Helldivers 2: Update mit Balance-Änderungen und Level-Cap-Erhöhung - Changelog

"Helldivers 2" hat ein Update auf die Version 01.000.200 erhalten. Was sich damit ändert, verrät der offizielle Changelog. Unter anderem kam es zu einer Erhöhung des Level-Caps.

Helldivers 2: Update mit Balance-Änderungen und Level-Cap-Erhöhung  – Changelog

Arrowhead hat am Koop-Shooter “Helldivers 2” weitere Verbesserungen vorgenommen. Sie finden mit dem Patch 01.000.200 in das Spiel. Der Download ist für PS5 und PC möglich.

Das neuste Update nimmt Änderungen an der Spielbalance von Missionen, Waffen, Feinden sowie den Helldivers vor und umfasst Korrekturen sowie Stabilitätsverbesserungen.

Ebenfalls sind weitere planetare Gefahren ein Teil der Aktualisierung. Dabei handelt es sich um Blizzards und Sandstürme, die im Changelog nicht näher beschrieben sind.

Änderungen an mehreren Missionstypen

Laut Changelog wurde der Missionstyp „Wichtiges Personal bergen“ überarbeitet. Die Spawnpunkte sind nun weiter vom Ziel entfernt, um den Spielern eine fairere Chance zu geben, den Ort zu verteidigen. In höheren Schwierigkeitsgraden sind weniger Zivilisten für den Abschluss nötig.

Der Missionstyp „Kommandobunker zerstören“ hat nach der Aktualisierung von “Helldivers 2” auf die Version 01.000.200 mehr Zielorte. Die Herausforderung sei im Vergleich zu anderen Missionen zu einfach gewesen, betont Arrowhead.

Erwähnenswert ist auch, dass die Entwickler den negativen Effekt von Operationsmodifikatoren halbiert haben. Und noch viel wichtiger: Das Level-Cap wurde von 50 auf 150 erhöht.

Update von Helldivers 2 balanciert Waffen aus

Ein weiterer zentraler Punkt des neuen Updates für “Helldivers 2” ist die Ausbalancierung der Waffen, wobei es beim APW-1-Anti-Materie-Gewehr, SG-225IE-Brand-Breaker und JAR-5-Dominator zu einer Erhöhung des Schadens kam.

Die Feuerrate des neuen schweren Maschinengewehrs wurde von 1200 U/min auf 950 U/min reduziert. Die Raketen des Patriot-Exosuits durchdringen fortan nur noch die Panzerung bei direktem Treffer.

Arrowhead hat zudem das System optimiert, um zu verhindern, dass Hellpods in der Nähe von großen oder bedeutenden Objekten landen. „Dieses System soll Softlocks verhindern, bei denen Spieler auf wichtige Interaktionspunkte oder an unbeabsichtigte Orte fallen können“, betont das Studio.

Man werde „den Zustand des Systems nach dem Update weiter beobachten, um zu sehen, ob weitere Optimierungen notwendig sind.“ Zudem behebt das neue Update für “Helldivers 2” verschiedene Abstürze und Fehler.

Der komplette Changelog mit vielen weiteren Änderungen und Verbesserungen ist unter anderem auf Steam hinterlegt.

Weitere Meldungen zu Helldivers 2:



“Helldivers 2” wurde von Sony Interactive Entertainment veröffentlicht und ist ein Teil der neuen Live-Service-Strategie. Der Shooter erschien gleichzeitig für PS5 und PC.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Hotlist

Kommentare

Yóuxì jī -72

Yóuxì jī -72

02. April 2024 um 15:00 Uhr
DarkSashMan92

DarkSashMan92

02. April 2024 um 15:11 Uhr
Yóuxì jī -72

Yóuxì jī -72

02. April 2024 um 15:42 Uhr
Konrad Zuse

Konrad Zuse

02. April 2024 um 18:00 Uhr
Yóuxì jī -72

Yóuxì jī -72

02. April 2024 um 18:31 Uhr
OptimusMaximus

OptimusMaximus

02. April 2024 um 19:13 Uhr

Kommentieren

Nur eingeloggte User können kommentieren.