Jump to content

Leichteste Platin


tommy300
 Share

Recommended Posts

  • Replies 281
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • 3 weeks later...

Also:

 

Einfachstes erspieltes Platin war bei Borderlands! Man muss nur für 2-3 Trophäen insiderinformationen haben aber die bekommt man überall im internet

 

AC II - Das einzige Schwere ist das Federsammeln aber selbst da brauch man wenn man richtig nicht all zu lange

 

Ebenfalls locker ist Infamous - Das einzige was etwas zeit im spiel brauch ist es alle fertigkeiten zu erwerben allerdings hilft der onlinemodus enorm!

 

Fallout 3 - An dem Spiel ist nichts besonders schwer in dem sinn allerdings ist es schon ein wenig zeitaufwendiger und auch anspruchsvoller! Zum einen sind das die ganzen missionen was bedeutet man muss sehr viel erkunden aber wenn man direkt wenn man aus der vault kommt so viele orte erforscht wie möglich sind die missionen im allgemeinen viel kürzer!

Auch sehr zeitaufwendig sind die wackelpuppen! und sehr tükisch da sie verpassbar sind! aber dafür ---> onlineguide

Ansonsten einfach immer alle karmalevel mitnehmen (hab ich nicht gemacht macht dann mehr spaß) und möglichst auf sprach dietrich und wissenschaft bauen! damit ihr die 50 herausforderungen bestehen könnt! dafür solltet ihr aber auf bösen karma spielen in gut und neutral werdet ihr keine 50 computer finden!

 

Und schließlich die schwerste meiner platin: Final Fantasy XIII

 

Zuerst mal gilt ohne Hilfe nicht möglich! Mit lösungsbuch ist das spiel auch schon recht anspruchsvoll wenn auch nicht mehr so extrem. dann die enorme spielzeit (bei mir 99 stunden) allerdings gibt es auch schon leute die die platin noch nicht haben und weit über 150 stunden hinaussind!

 

Trophäe ist nicht zu empfehlen!

Wir alle sind Bücher mit tausenden von Seiten und auf jeder einzelnen befindet sich eine nicht wiedergutzumachende Wahrheit!

Alles im Leben ist erlaubt, da niemand da ist der die Wahrheit kennt und damit auch nicht wie man zu leben hat!

Der Sinn des Lebens ist es dem Leben einen Sinn zu verleihen!

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Leider nicht aufgepasst. Du hast auch ein L verwendet.    Das Wort bleibt weiterhin:   Unglück
    • Gestern stand zumindest nur das Lenkrad zur Spur schief : haha: Haas ist die Enttäuschung der Saison. Das ganze letzte Jahr aufgegeben für dieses Jahr und dann wieder nur das hintere Mittelfeld und der Kampf mit den Willis. Mal sehen, was heute an der Spitze abgeht. Irgendwie glaube ich nicht an einen Sieg von Sainz oder Leclerc, weil Ferrari 😅
    • Bin jetzt auch mit Stranger Things durch. Was soll man sagen, alles in allem war es eine großartige Staffel. Obwohl fast jede Folge Spielfilm Länge hatte, wurde es nie langweilig. Doch was mich ein wenig stört ist das Staffelfinale selbst. Netflix hat sich dazu entschieden die finalen Folgen später zu bringen doch das Finale fühlte sich für mich halt nicht wirklich wie ein Finale an, es hat eher was von Avengers Infinty war/ Endgame. Die Staffel war eine Art Prolog für die Finale Staffel. Finde es auch nicht schlimm, da sie großartig war, jedoch hätte es sich Netflix sparen können die Staffel zu splitten.   Achtung Spoiler!! Es gab diesmal nicht das befriedigende Gefühl das sie es geschafft haben die Gefahr zu bezwingen sondern es nur verschoben haben. Spoiler Ende!!!   Ansonsten hatte die Serie mal wieder großartige Momente. Mein liebster Moment dieser Staffel war das „Master Of Puppets“ Solo von Eddie.  Einfach nur großartig so wie der ganze Soundtrack dieser Serie. An zweiter Stelle gefiel mir das Gespräch zwischen Will und seinem Bruder Jonathan in der Küche, als er ihm vermittelte das es ok ist so zu sein wie er nunmal ist.  Als drittes folgte natürlich der Kampf mit dem Schwert im Knast. Will dazu nicht mehr schreiben da ich keinem die Vorfreude nehmen will. Das hatte so viele D&D Vibes und lies mein Nerdherz in ungeahnter Höhe schlagen.    Ich hoffe das Netflix all seinen Zuschauern einen Riesen Gefallen tut und nicht wieder mehrere Jahre verstreichen lässt bis die letzte Staffel ausgestrahlt wird.
×
×
  • Create New...