Jump to content

Kein Zugriff


bonggalore
 Share

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

Ich hab eine seltsame Problem und bin jetzt am durch drehen.

Ich kann spiele runterladen und installieren aber wenn ich ein spiel starten will, tut sich nix. Es ist das gleiche mit YouTube und Netflix und Amazon Insant video. Runterladen, installieren, schwarz. Sogar spiele im Laufwerk tauchen nicht mal auf in XMB. Sonst geht alles. Browser geht und ich kann auf den externe Festplatte zugreifen. Alles im XMB geht...nur keine Spiele oder apps.

 

Ich hab alles probiert: formatieren, recovery Menü, Festplatten tausch ,Laufwerk tausch etc.

Ich bin kurz vorm Amoklauf.

 

Hat jemand einen idea was ich noch machen kann außer eine ps4 kaufen?

Danke in voraus!

Edited by bonggalore
Link to comment
Share on other sites

Mit dem Account Aktivierung /Deaktivierung ist alles in Ordnung. Sonst konnte ich keine Spiele runterladen aus dem download Liste.

Wie gesagt, verzweifelung. Wie es aussieht muss ich die Hauptplatine ausbauen und irgendwie prüfen.

Ich kotze bald.....

Danke trotzdem für dein Vorschlag. 👍

Link to comment
Share on other sites

Sehr komisch, wie du hier reagierst, wenn andere Lösungsvorschläge unterbreiten, auch wenn diese ggf. schon durchgeführt wurden.

 

So wie du dein Problem beschreibst und aufgrund der Tatsache, dass du bereits sämtliche Möglichkeiten einer Re-Initialisierung deiner Konsole zur Behebung deines Problems in Erwägung gezogen hast, sieht es wohl eher nach einem technischen Defekt von verbauter Hardware aus.

 

Hier sollte nun die PlayStation Hotline helfen können, die dir sagen wird, was du für Möglichkeiten hast, um das Problem zu beheben.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

  • Posts

    • Das waren noch Zeiten aber die Rente ist fast das gleiche 😆
    • Bezüglich Sound wurde bereits bekanntgegeben, dass es keine interne Lösung hat, sondern wieder externe Kopfhörer zu verwenden sind.
    • Einzigartigen Stil hat es wirklich, aber letztlich war es für mich persönlich eine der Enttäuschungen des letzten Jahres. Am Anfang hat für mich vieles noch faszinierend gewirkt, bis man die Loop-Mechanik mal verstanden hat und auch storyseitig hatte es zuerst viel Potenzial gezeigt. Zudem wurde ja versprochen, dass es ein großes Rätsel zu lösen gibt, um den Loop zu brechen. Was für mich übrig blieb, war am Schluss ein reines Sandboxspiel, indem man zwar viel herumspielen konnte, wenn man das wollte, bei dem man aber immer die gleichen paar Abschnitte zu fix vorgegebenen Wegpunkten ablief, oft nur um dem nächsten Wegpunkt zu triggern. Von Faszination, zu lösenden Rätseln oder gar Story blieb für mich am Schluss leider nicht viel übrig. Alleine wie flach und uninteressant die Hauptziele bleiben, war echt enttäuschend. Sie wirken auch spielerisch überhaupt nicht wie Bosse, sondern wie jeder x-beliebige NPC, denn man einfach killt. Auch die Invasions von Julianna wirken spätestens nach dem 3. Mal nur noch nervig. Für mich gab es auch nahezu keine Höhepunkte im Spiel. Alles lief immer gleichförmig ohne Höhen und Tiefen mit den immer gleichen Abschnitten und Gegner ab und vom Ende rede ich mal gar nicht. Nach dem starken Dishonored für mich eine Enttäuschung von Arcane. Zwar toller Stil und grundsätzlich coole Idee mit der Loopmechanik, die mMn aber eher schwach und langweilig umgesetzt wurde und wenige der initialen Versprechen einhält. Zumindest bei mir hat das wenig gezündet. Wer aber Sandboxspiele spiele mag, in denen man viel Blödsinn anstellen und herumexperimentieren kann, für den könnte das Spiel was sein.
×
×
  • Create New...