Jump to content
wolfusunddolfus25

programieren

Recommended Posts

Hier vollkommen fehl am Platze.

 

Aber ich will es dir trotzdem erklären: Die PS3 hat einen Prozessor mit mehreren Kernen. Das hat Vor- aber auch Nachteile. So kann man z.B. mehrere Rechenprozesse gleichzeitig mit gleicher Geschwindigkeit durchführen, andererseits muss man natürlich dafür sorgen das es auch zwei gleichzeitig berechnet werden können - und da dürfte die Schwierigkeit liegen.

 

Ich weiß nicht genau, wie das mit der X360 ist..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kenne mich da garnicht aus!

...aber ist das der Grund warum soviele Spiele auf der PS3 ruckeln und nicht immer ganz flüssig laufen?

Habe auch mal gelesen das programmierer meinten das Sony keine vernünftigen "Werkzeuge" zur verfügung stellt... ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich grad mal meinen Senf dazugeben darf... kenne mich zwar auch nicht so wirklich aus aber das macht ja nix.

Ich denke schon, dass die neue Architektur zum Ruckeln beiträgt, ist ja auch relativ logisch, wenn die Technik noch nicht soo bekannt ist, muss man erstmal alles neu rausfinden und Software entwickeln. Es basiert eben nicht auf was bekanntem, also kein Standart Prozessor verwendet wird wie zB im PC oder der Xbox.

IMHO wird die PS3 früher oder später noch wirklich super Titel hervorbringen, die auf anderen Konsolen so nicht möglich wären (zumindest hoffe ich das auch ein Stück weit), aber wenn ich es mit der PS2 vergleiche bin ich ganz zuversichtlich, da war ja auch keine standard CPU drin und ich bin teilweise immernoch sehr beeindruckt was die da rausholen aus dem kleinen Teil...

 

So langsam müssten die Entwickler aber auch mit den mehreren Kernen klarkommen.. die meisten modernen PCs haben ja auch schon n quad-core (4 Prozesse gleichzeitig?!) und bei der PS3 stehen glaube ich 6 Kerne zur Verfügung....

 

Das mit den Entwicklertools hatte ich auch mal gelesen ganz am Anfang, hatten die nicht schon neue Tools mal rausgegeben...


Früher war ich unentschlossen, heute bin ich mir da nicht mehr so sicher.

 

Play3.de auch bei Facebook!

Share this post


Link to post
Share on other sites

die xbox360 setzt auf optimierte PC-Hardware mit einem optimierten windows :ok: ... daher is es die portierung von PC auf XBOX nicht sooo komplex ...

 

die PS3 hat eine komplett andere HW-Architektur, daher ist der aufwand sehr hoch und multi-platform-titel neigen zum rückeln.

was bei exklusiv-games seltener der fall ist ...

 

So langsam müssten die Entwickler aber auch mit den mehreren Kernen klarkommen.. die meisten modernen PCs haben ja auch schon n quad-core (4 Prozesse gleichzeitig?!) und bei der PS3 stehen glaube ich 6 Kerne zur Verfügung....

 

es sind sogar 8 nur einer ist deaktiviert :ok:

Quelle: Wikipedia:

Eine der insgesamt acht SPEs ist deaktiviert, um die Produktionsausbeute zu erhöhen.

 

ich bin auch der meinung, dass diverse exklusivtitel für die PS3 extrem geil werden und neue massstäbe setzen. aber wann ?


kenny252.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja... und einer der 7 verfügbaren Kerne wird ausschließlich vom PS3-Betriebssystem genutzt (Hypervisor) ;) es stehen also defakto 6 Kerne für Anwendungen zur Verfügung ;) *klugscheissmodusaus* *g*

 

..ansonsten sind wir uns glaub ich einig.


Früher war ich unentschlossen, heute bin ich mir da nicht mehr so sicher.

 

Play3.de auch bei Facebook!

Share this post


Link to post
Share on other sites

können die Kerne auch gleichzeitig auf den Speicher zugreifen?

 

Ich glaube das ist immer noch das Problem bei den heutigen Multi-Core-PCs, dass immer nur ein Core zur Zeit auf den Speicher zugreifen kann und sie sich dadurch gegenseitig ausbremsen können.


Share this post


Link to post
Share on other sites

das häng mit dem OS zusammen,

da das os die speicherverwaltung regelt.

bei der PS3 ist es warscheinlich so, dass es einen chip auf dem board gibt, der dies regelt...:ka:


kenny252.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja, denke auch das es mit dem BS zu tun hat und ich meine ach die PS3 hat da irgendwie sone Steuerung dafür... wenn man sich die TechData bei Wiki ma ansieht könnt man sowas da reininterpretieren.... bin da ja nicht so bewandert was das alles bedeutet... aber wenn da steht jeder SPE (Kern) verfügt über einen "Memory Flow Controller (MFC), bestehend aus DMA-Controller, MMU und Bus-Interface" ... könnte sowas sein??

 

Playstation 3 – Wikipedia

 

das Coole ist ja das jeder einzelne Kern 4 Berechnungen parrallel ausführen kann.. also bei 6 Kernen macht das 24 Berechnungen gleichzeitig.... coole Sache...

 

aber wieauchimmer, was am ende aufm TV erscheint zählt schließlich

Edited by PsychoT

Früher war ich unentschlossen, heute bin ich mir da nicht mehr so sicher.

 

Play3.de auch bei Facebook!

Share this post


Link to post
Share on other sites

okay, die PS3 hat als spezielle chips bzw. spezielle bauteile, die für einen optimalen zugriff auf den speicher sorgen, für einen schnellern und geordneten speicherzugriff.

 

dazu kommt, das die PS3 prozessoren 128 bit verarbeiten, ein gäniger desktopPC hat meist nur ein 32 oder 64 Bit kern ... dazu kommt das multithreading (paralleles verarbeiten) auf 6 kernen pro takt...

 

und diese architektur will erst einam beherrscht werden, von einem programmierer


kenny252.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...