Jump to content

Probleme mit externer Festplatte


klassenfeind
 Share

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

eine Frage an Spezialisten, die gleichzeitig PC- und PS3-Freaks sind.

 

Ich habe eine externe Toshiba-Festplatte (1 TB), auf der ich überwiegend bei SaveTV aufgenommene Filme abspeichere. Ich lade die Filme also auf den Laptop und verschiebe sie von dort auf die Externe. Diese schließe ich dann per USB an der PS3 an, um die Filme auf dem TV ansehen zu können.

 

Seit kurzem habe ich jetzt das Problem, dass die Festplatte zwar vom Laptop erkannt wird, aber immer der Hinweis kommt, dass die Festplatte nicht betriebsbereit ist und daher formatiert werden muss. Diese Meldung taucht auch bei Kontrollversuchen an anderen PCs/Laptops auf.

 

ABER: Schließe ich die Festplatte an der PS3 an, kann sie auf die gespeicherten Daten ganz normal zugreifen!

 

Woran kann das liegen und wie bekomme ich das Problem in den Griff? :nixweiss:

 

Für Eure Hinweise schon mal danke im Voraus!

 

Gruß klassenfeind

Link to comment
Share on other sites

das prob hatte ich auch was hast fürn betriebsprogramm wenn de vista hast dann kommt wenn du die festplatte einsteckst in der taskleiste normal en fenster wo drin steht das datenverlust ist einfach drauf klicken und vista repariert das problem

Link to comment
Share on other sites

Tolle Idee - aber der Witz an der Sache ist der, dass ich das Problem lösen will OHNE die Festplatte zu löschen...:think:

 

Trotzdem danke für Deine Mühe!

Kopier die Sachen auf die PS3 oder greife mit einem von CD startbarem Linux irgendwie auf die Platte zu. Danach in Windows formatieren.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...