Call of Duty: Ghosts – Vorsicht vor den ersten Beta-Fake-Webseiten

Kommentare (13)

Kaum wurde „Call of Duty: Ghosts“ offiziell angekündigt, da machen auch schon die ersten Beta-Fake-Webseiten die Runde, mit denen Betrüger versuchen, unter anderem an die Daten ahnungsloser Spieler zu gelangen.

So wird derzeit vor Webseiten wie GhostsBeta.com, GhostsBeta.net, CallofDutyGhostsBeta.com oder CallofDutyGhostsBeta.info gewarnt, die den Usern einen Beta-Key versprechen. Es versteht sich wohl von selbst, dass diese nicht über Seiten wie diese unter das Volk gebracht werden.

Stattdessen wird versucht, an die persönlichen Daten der User zu gelangen oder ihnen Schad-Software unterzujubeln. Der zuständige Publisher Activision war bereits für ein Statement zu haben und warnte eindringlich vor den angesprochenen Seiten.

Weiter heißt es, dass man hier durchaus rechtliche Schritte in Erwägung zieht, um den Betrugsversuchen ein Ende zu machen.

call-of-duty-ghosts-teaser

Kommentare

  1. MikEGameR sagt:

    Meine Frage ist jedes Jahr immer: Wieso gehen diese Leute auch auf solchen Seiten?
    Jeder weiß das cod keine beta hat wo ausser den entwicklern jemand spielen darf.

    (melden...)

  2. Nnoo1987 sagt:

    Wer bitte wer möchte an einer Cod beta teilnehmen?
    lol

    (melden...)

  3. egoshooterfreak sagt:

    Tja eigentlich sollte auch jeder wissen dass man auf Facebook keine falsch verpackten Handys gewinnen kann oder ein Testexemplar der PS4.. aber man solte den meisten Menschen wohl nicht zu viel zutrauen.

    (melden...)

  4. CONCEPT-TROOPER sagt:

    COD = Call of Delay

    ich bin ein gutgläubiger Mensch und hoffe dass mit der Playstation 4 eine Ära eintritt in der es gute Verbindungen gibt. Dann, aber auch erst dann werde ich wieder COD spielen.
    Wofür trainieren wenn man in der Killcam gemütlich eine raucht während der andere dir vorher die Schuhe putzt um dich dann zu erschiessen und im gleichen Moment stelle ich fest dass ich ihm rein theoretisch 2 Magazine verpasst habe und alle meine Kieselsteine aus dem Hosenbund.

    Dann diese Laberköpfe mit : deine Verbindung ist kacke….oder kein skill……

    100000er mit freigegeben ports und Jahrzehnte shootererfahrung zählen da natürlich nicht……nee das liegt 100%ig an mir….is klar

    habe alle cod-teile in der Vitrine und werde mich hüten die nochmal ins Laufwerk zu tun….mein armer kleiner no-skill-Kopf hält das nicht aus.

    cod4 bester teil…..also an alle kleinen hacker da draussen die den teil versaut haben: STERBT EINEN GRAUSAMEN UND VOR ALLEM LANGSAMEN TOD. VORHER HOLT EUCH TRIPPER UND VERBRENNT EUCH DIE LUNTE. DANN HOFFE ICH NOCH DASS EUCH DIE EIER ABFALLEN DAMIT IHR EUCH NICHT FORTPFLANZT !!!!!!!!

    meine geliebtes cod4: REST IN PEACE

    also PS4 go go go und mach mich froh

    (melden...)

  5. sekjo sagt:

    @CONCEPT-TROOPER: So siehts aus. Ich hoffe ja insgeheim an ein 10€ COD4 MP revival, aber das wird wohl niemals kommen

    (melden...)

  6. Cemini sagt:

    COD ist die Schlampe von Microsoft. Mich regt diese Exklusiv-Politik auf. Und ich glaube das wird sich in der nächsten Generation auch nicht ändern, wenn man auf den letzten Satz im Trailer hört...

    Und ne Beta ist unter Activisions Würde. Das machen sie nie. Warum sollte man denn die Käufer weltweit testen lassen, wenn man auch alles in geschlossenen Netzwerken unter sich testen kann? Nur um dann wieder zu sagen das es nicht am Spiel, sondern an der Strohleitung der User liegt...

    Und Concept Trooper hat schon Recht, auch wenns krass formuliert ist 😉 Cheater zerstören alle competitiven Online Games. Damals hat man einen kleinen Schwanz noch mit nem großen Auto compensiert aber die haben ja noch nicht mal Haare am Sack oder einen Führerschein 😀

    (melden...)

  7. Hirsch_GT sagt:

    @CONCEPT-TROOPER

    Tja das problem ist nicht deine verbindung, das problem ist die schlechte verbindung der anderen gepaart mit der lag compensation, denn der ping wird immer auf den schlechtesten ping in der lobby reguliert ,so das keiner einen verbindungs vorteil haben soll. soweit der plan ...
    der geht micht auf ,aber auch weil bestimmt 75% der Cod Community nicht mit NAT Offen spielt und die leute sogar probieren zu spielen obwohl sie wissen das ein Surfstick, Sky Dsl, oder das Kuhdorf Dsl 384 nicht dafür taugt...

    Deshalb INTERNET-MINDESTVERRAUSSETZUNG FÜR ONLINE SHOOTER !

    Kabelgebundenes DSL 6000 mit Allen Ports freigegeben . Fertig

    (melden...)

  8. CrimsonKing sagt:

    Wenn man sich bei Black Ops 2 nur mit den Spielern verbinden lässt, die eine gute Verbindung ihr Eigen nennen können, dann sollte man so gut wie nie Verbindungsprobleme haben. Eine hohe Download-Geschwindigkeit schützt übrigens nicht vor einem schlechten Ping. Da hilft auch keine 50000er Leitung.

    (melden...)

  9. RED-LIGHT sagt:

    COD ist einfach der ödeste Ego shooter auf dem Markt geworden. Bei denn ganzen COD Demos brech ich schon ab weil diese ständig wiederholende Action zum einschlafen ist. Oder ständig sieht man was, was in einem anderen Teil schon war. Mich beeindruckt das Spiel überhaupt nicht mehr.

    (melden...)

  10. CrimsonKing sagt:

    @RED-LIGHT

    Nenn es Retro und sei nicht solch eine Diva.

    (melden...)

  11. RED-LIGHT sagt:

    @ Crimson King --- Würde sogar HD Pixelspiele kaufen, anstatt das ich nochmal COD kaufe. Terraria zB find ich geil

    (melden...)

  12. Headhunter1205 sagt:

    @hirsch-gt: ich hab kabelgebundenes dsl 6000. bei allen cod teilen nie probs gehabt. wenn ich der host war dann hatte die lobby so gut wie immer ne gute leitung. es gab immer mal nen abdrünnigen der meinte rumzuruckeln...aber dann kam black ops 2. und alles änderte sich. kaum war ich host wurde ich auch schon gekickt...mein teammitglieder flogen danach auch raus weil sie keine verbindung aufbauen konnten...wie gesagt es war vor bo2 alles bestens mit mir als host und dann wurde ich belehrt das auch die beste verbindung nicht ausreicht für diesen dreck...seitdem liegt es inner ecke und gammelt vor sich hin...hätte ich gewusst das es so ein krampf wird hätte ich mir die 70€ gespart....nun warte ich ab und seh wie das neue ankommt und werd es mir allerhöhstens schenken lassen aber bestimmt kein geld mehr für ausgeben

    (melden...)

  13. CONCEPT-TROOPER sagt:

    Jo diese Geschichte mit den Verbindungen ist ja auch ein alter Hut....und klar ist auch dass die schnellste Verbindung nichts bringt unter den Voraussetzungen.

    Ich hatte in den Anfängen von Counter-Strike nur ne 2000er Leitung. mehr gab es da noch gar nicht auf dem Markt.....aber es lief. Du hattest eine pingzahl mit der du eingestuft wurdest und wenn dein ping zu beschissen war konntest du den Server nicht entern.....warum geht das heute nicht. ich kenne mich mit dem it-kram ja nicht aus....aber es kann doch nicht so schlimm sein alle fiesen Verbindungen in einen topf...und die guten in den anderen.....und wenn das 2 Minuten dauert bis er ne tolle lobby zusammengesucht hat ist das ok....besser als 5x schlechtes gameplay.

    was solls...das kuriose daran ist dass in den ungeliebten shootern wie homefront usw in meinen augen eine annehmbare Verbindung herrschte. vielleicht hab ich auch nicht so ausführlich getestet wie in in cod....aber ich hatte stellenweise spaß nur dass ich meine kumpels von cod nicht weg bewegen konnte. man ist so an das gameplay gewöhnt dass man etwas neues kaum noch annehmen will.
    idiotisch oder !?
    ich muss aber auch sagen dass ich cod gut fand weil man schnell mal ein paar runden solo machen konnte und ist dann seinen anderen pflichten nachgegangen. wenn du ein ganzes Team brauchst ist die spieltiefe bestimmt besser aber auch schwerer zu planen. battlefield hat mir gefallen aber ohne teamplay war es manchmal kacke...und meine jungs hingen zu sehr an cod....

    (melden...)

Kommentieren

Reviews