Ubisoft: In diesem Jahr ohne Pressekonferenz auf der gamescom

Kommentare (6)

Wenig überraschend werden im Rahmen der diesjährigen gamescom auch die „Assassin’s Creed“- und „Splinter Cell“-Macher von Ubisoft mit von der Partie sein.

Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren wird Ubisoft in diesem Jahr allerdings auf eine groß angelegte Pressekonferenz verzichten. Wie es seitens des französischen Unternehmens heißt, möchte man sich auf der gamescom 2013 voll und ganz auf seine Rolle als Aussteller konzentrieren und in den Messehallen von Köln die hauseigenen Highlights der kommenden Monate präsentieren.

Über das genaue Line-Up für die gamescom sprach Ubisoft bisher zwar nicht, es wird allerdings vermutet, dass sich Besucher auf Titel wie “Assassin’s Creed 4: Black Flag”, “Splinter Cell: Blacklist”, “Watch Dogs” oder “Rayman Legends“ freuen dürfen.

In diesem Jahr wird die gamescom vom 21. bis zum 25. August stattfinden.

ubisoft

Kommentare

  1. EVOLUTION Fall 2012 sagt:

    🙁 Ach meno... egal

    (melden...)

  2. Liveraner sagt:

    Gibt ja auch nix bahnbrechend neues von dem Kackverein.^^

    (melden...)

  3. frostman75 sagt:

    @Liveraner

    Wieso hast du Vaas als Profilbild wenn du Ubisoft als Kackverein bezeichnest ? 😉

    (melden...)

  4. HaltstopNutzer sagt:

    🙁 Und ich habe mich sachon gefreut Ubisoft mit meiner Assassin's Creed-Verpackungen zu bewerfen.

    (melden...)

  5. H0nor sagt:

    Ubisoft hat ja nur mit die besten next gen Titel im Gepäck

    (melden...)

  6. nori95 sagt:

    @frostman75

    pwned

    (melden...)

Kommentieren

Reviews