Final Fantasy XV: Gefährten – Update 1.02 veröffentlicht und zweite Beta gestartet

Kommentare (0)

An dieser Stelle sei noch einmal daran erinnert, dass ab sofort die zweite Beta zu "Final Fantasy XV: Gefährten" zur Verfügung steht. Zudem wurde ein Update veröffentlicht, das sich unter anderem des Matchmakings annimmt.

Bereits vor ein paar Tagen gab Square Enix bekannt, dass die Mehrspieler-Komponente zu „Final Fantasy XV“, die den Namen „Gefährten“ trägt, im Zuge einer zweiten Beta getestet werden soll.

An dieser Stelle möchten wir noch einmal daran erinnern, dass die zweite Beta mit sofortiger Wirkung startet, nachdem der entsprechende Client bereits vor wenigen Tagen zur Verfügung gestellt wurde. Wie es bereits bei der ersten Beta zu „Final Fantasy XV: Gefährten“ der Fall war, setzt auch die zweite Beta den Besitz des Season-Pass voraus.

Final Fantasy XV: Zweite Beta zu Gefährten gestartet

Des Weiteren sind je nach Plattform ein aktives PlayStation Plus-Abo beziehungsweise eine gültige Xbox Live Gold-Mitgliedschaft vonnöten. Sind beide Voraussetzungen erfüllt, könnt ihr euch ab sofort in die zweite Beta zu „Final Fantasy XV: Gefährten“ stürzen.

Zur Verfügung steht diese bis Sonntag, den 13. August. Beachtet bitte, dass vor dem Start der Beta ein neues Update heruntergeladen beziehungsweise installiert werden muss, das „Final Fantasy XV: Gefährten“ auf die Version 1.02 hebt. Dieses bringt laut Square Enix unter anderem Anpassungen am Matchmaking mit sich, das im Zuge der ersten Beta noch nicht ganz rund lief.

Kommentieren

Reviews