Hitman: Absolution – Details zum Point-Shooting-Feature

Kommentare (28)

Sony hat auf dem offiziellen PlayStation-Blog eine Vorschau auf den kommenden Shooter „Hitman: Absolution“ veröffentlicht. Unter anderem gingen die Verantwortlichen auf das bisher noch nicht gezeigte Feature „Point Shooting“ ein, das es erlaubt, kurzzeitig die Zeit anzuhalten, und mehrere Gegner gleichzeitig zu markieren.

Im Detail heißt es: „Dank des Instinkts, der Fähigkeit die lt. IO Interactive die Grundlage vieler weiterer Fähigkeiten darstellt und im Stealth Modus dem Detektiv Modus aus Batman gleicht, kann 47 in besonders prekären Situationen kurz die Zeit anhalten und seine Ziele in Ruhe markieren. Hat man Gegner bzw. Objekte (herumliegende Sauerstoff-Flaschen die explodieren) markiert geht die Action los und ein Raum mit 10 Gegnern ist binnen Sekunden gesäubert.“

„Abhängig von der gespielten Schwierigkeits Stufe steht dem Spieler nur eine bestimmte ‚Menge‘ an Instinkt zur Verfügung und besonders gelungene Aktionen und Manöver helfen dabei, das ‚Instinktometer‘ wieder aufzufüllen. Wie IO Interactive betont, werden alle Fähigkeiten zu jeder Zeit dem Spieler zur Verfügung stehen und von Beginn an beliebig einsetzbar sein.“

[nggallery id=3186]

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. DevilDante sagt:

    Ein Raum mit 10 Gegnern sofort säubern... und das in HItman? Wenn in älteren Teilen 10 Gegner auf mich losgegangen sind, war man innerhalb von Sekunden tot und nicht andersrum.

  2. Greppo sagt:

    Ohje bitte nicht...
    gebe da DevilDante recht!

  3. DonniGamer sagt:

    Ich glaub die haben zu viele Actionfilme geguckt 😉

  4. Frings_11 sagt:

    Man das ist ja mal so garnicht Hitman -.-
    DevilDante hat vollkommen Recht.

  5. 24killa sagt:

    Red Dead Redemotion lässt grüssen^^

    Und so wie sich das anhört, können wir uns von einem traditionellen Hitman verabschieden.

    lg

  6. psykeks sagt:

    Splinter Cell Conviction lässt ebenfalls grüße ausrichten

  7. nos-boy26 sagt:

    hört sich wirklich net nach hitman wenn ich an blood money denke wo ich sowas versucht habe bin ich drauf gegangen

  8. Kehltusa sagt:

    OMG!

    Die machen aus 47 - Sam Fisher -.-

    Ich erinner mich noch gerne an Hitman 2, den Chauffeur schön leise mit der Klavierseite erledigen, sich an die Limo anschleichen und den Sprengsatz befestigen. Bis zur Explosion ist man schon lange wieder auf dem Heimweg und nun? Einfach alles markieren und go...wie schlecht

  9. Dark_Souls sagt:

    Kann mich euren Meinungen nur anschließen! -.-

    Klingt nicht nach dem 47 den ich kenne! Rein Raus und niemand weiß was geschehen ist das war noch richtig Spannend und Cool!!!

    Der erst satz ist der deprimirenste "eine Vorschau auf den kommenden Shooter!!!"

    Was Shooter? Ich Will keinen Shooter ich will Hitman! Hoffentlich wird es anders als ich es mir im moment vorstell! Nur das 3 Bild hält meine Hoffnungen!

  10. Bakaga!!! sagt:

    Hoffentlich wird es nicht zu actionlastig! Allerdings habe ich mal ein Video irgendeines Levels aus dem Spiel gesehen und das sah echt vielversprechend aus. Naja abwarten und Tee trinken...

  11. Der_Hutmacher sagt:

    Oh man.. Ich ahne schlimmes...

  12. bankz sagt:

    das erste bild ist ja eher manhunt als hitman, naja werds mal abwarten um so höher der schwierigkeitsgrad umso weniger fähigkeiten, hört sich doch gut an

  13. ImPulsGianT sagt:

    Oh Mein Gott .... Bullet Time für hitman ?? NEIN DANKE ! Hitman teile basierten auf realistisches denken und nicht ziele markieren und losballern ....
    was soll der rotz ?

    wenn ich was mit bullet Time spielen möchte oder Slow-Motion dann zocke ich red Dead Redemption , matrix oder Max payne omfg

  14. 1+1=11 sagt:

    Ich weiss nicht was ihr habt. So können weitere Spieler angeworben werden, die die alten Hitmanspoiele zu schwer fanden und ihr müsst es ja auch nicht verwenden.

  15. Mplayer sagt:

    Ich würde jetzt mal nicht gleich Panik schieben. Hört sich für mich so an als wäre das eine von vielen Möglichkeiten und ich denke (hoffe) es gibt auch für Lautlose Killer ne Menge interessante Auswahlmöglichkeiten was die Fähigkeiten angeht.

  16. Sebacrush sagt:

    Hitman - jetzt wird es boykottiert !

  17. Vincent 1234 sagt:

    Zeitanhalten , 10 Gegner in einem Raum killen ???
    Reden die wirklich von HITMAN oder von Timeshift 2 ?

  18. Tarklion sagt:

    bild 4 sieht aus als wäre es ein job, aber es sollte nicht aussehen wie ein job, es ist ein job aber es sollte nicht so aussehen wie einer

  19. proevoirer sagt:

    Das wird klasse!

  20. Yamaterasu sagt:

    Klingt nach Dead Eye aus RDR...

  21. N-G sagt:

    TADAAAAAAAAAAAA!!!

    Ich hatte 2 Spiele aus der Vergangenheit die ich verdammt nochmal so mochte wie sie waren.

    Turok N64/PC - Remake = Bullshit³
    Hitman PS2 - Remake = Wahrscheinlich so ein "ahhh ich knall mal alle ab dann ists ok"

  22. rpgboss sagt:

    Das passt garnicht zu hitman.
    Ich schlage Alarm 10 Wachen kommen ich halte einfach zeit an und kille alle.
    Ne ne da geht das hitamn feling doch flöten.

  23. Terror-Opossum sagt:

    Leute findet euch doch damit ab! Die Teenager regieren das Gamebuisness! Und was wollen die? Hässliche Anime-Männchen und viel Ballerei! Hitman war schon immer ein Spiel für eine spezielle Gruppe, wen ich das so lese gehören viele davon hier (incl. mir) dazu. Dem Rest der Welt war das Game zu kompliziert, langatmig und ruhig.
    Für mich wars immer eine Herausforderung, meine Ziele auszuspionieren und dann schon längst vom Tatort fröhlich pfeifend nach Hause zu gehen, wenn der erste was merkt. Aber die Jugend will ballern, und damit das auch schöööön klappt, muss man solchen Scheiß einbauen! Ich meine bei Max Payne verstehe ich das ja noch, aber bei Mr.47? Damit das Teil ankommt müssen sie es aber so machen, man erwartet ja Verkaufszahlen. Uncharted hätte man auch viel besser machen können, aber die Leute stehen auf die ewig dröge Ballerei!

    Seht doch was sie aus Dead Space oder Syndicate gemacht haben........

  24. frostman75 sagt:

    Anscheinend wird der lautlose Killer zum Rambo. 🙁 Naja ! ich geb die Hoffnung nicht auf dass man viele Missionen hat wo man einzig und allein NUR die Zielperson ausschalten kann. *daumendrücken*.

  25. Der Geilomat sagt:

    des is doch optional. wer es stealth-mäßig spielen will, kann dass ja auch machen. is ja nich so, dass das von nöten ist um weiterzukommen

  26. Der_Hutmacher sagt:

    Es sei den man wird Gameplaytechnisch dazu gezwungen, da es auf anderen Wege nicht machbar ist, an einer Stelle durchzukommen.

  27. San-Layn sagt:

    Splinter Cell Conviction much?

  28. theRock37 sagt:

    Man wird ja nicht gezwungen es einzusetzen also sehe ich kein Problem.

Kommentieren

Reviews