Battlefield 4: Via Twitter als „nicht offiziell“ erklärt

Kommentare (18)

Auf EAs Download-Plattform Origin war gestern ein Eintrag zu sehen, der auf eine recht interessante Preorder-Aktion aufmerksam machte. Spieler, die „Medal of Honor: Warfighter“ vorbestellen, werden mit einem exklusiven Zugang zur Beta von „Battlefield 4“ bedacht. Wenig später verschwand der Eintrag wieder.

Electronic Arts und DICE wiesen zwischenzeitlich darauf hin, dass die Entwicklung von „Battlefield 4“ als „nicht offiziell“ angesehen werden sollte. Allerdings schien sich das Twitter-Team etwas uneinig darüber zu sein, wie die offizielle Dementierung auszusehen hat. Der erste Versuch, der wenig später wieder verschwand, laute wie folgt: „Battlefield 4? Wenn es nicht auf Battlefield.com zu finden ist, dann ist es nicht offiziell! :)“

Mittlerweile ist der folgende Text zu sehen: „BF4? Vielleicht eines Tages. Denkt daran, wenn es nicht auf Battlefield.com zu finden ist, dann ist es nicht offiziell.“

battlefield-4-origin-2

battlefield-4-origin

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. SgtCapelli sagt:

    Wurde das jetzt einfach nur falsch verstanden oder kommt das nochmal mit offizieller Ankündigung? Komisch ist es aufjedenfall, da Bad Company 3 jetzt eigentlich erstmal dran wäre.

  2. Olli77 sagt:

    wenn, dann jawohl hoffenrtlich nict mehr für diese generation

  3. linkin_parkky sagt:

    Ja klar, das ist doch alles abgesprochen gewesen, nicht offiziell tzzzz... die sollen BF3 supporten verdammt nochmal!!!

  4. Wgk16 sagt:

    Sollen sich bis zur nächsten Konsolen Generation mit das Spiel Zeit lassen auf eine Ps 4 gehört BF 4 😉

  5. Buzz1991 sagt:

    Lieber Battlefield 3 weiter verbessern und mit Zusatzinhalten untersützen.
    Ich brauche so schnell kein neues Battlefield.
    Bad Company vielleicht, aber für Battlefield ist es in meinen Augen zu früh.

  6. Dracula-Killer sagt:

    @ SgtCapelli

    Ich wünsche mir auch zuerst BF: Bad Company 3.
    2013: Bad Company 3
    2014: Battlefield 4

  7. Dracula-Killer sagt:

    ... also Ende-2013: Bad Company 3
    ... und, Ende-2014: Battlefield 4

  8. Dracula-Killer sagt:

    @ linkin_parkky

    Battlefield 3 wird ja supportet. Zuerts ist Back to Karkand erschienen. Danach Close Quarters. Bald kommt Armored Kill. Und danach kommen Afternath und End Game.
    Also bis Mitte-2013 wird Battlefield 3 noch supportet.
    Und Ende-2013 kann dann Bad Company 3 kommen 😉

  9. Stefan2803 sagt:

    die wollen die bome nur auf der EA- gamescom presseknferenz platzen lassen, weil sonst haben die ja eig nix besonders vorzustellen außer jedes Jahr das gleiche... (fifa, nfs etc)

  10. Thortuga sagt:

    Noch ein Battlefield auf dieser Konsolengeneration wäre auch irgendwie zuviel.
    Abgesehen von einem anderen zeitlichen Setting können die doch sonst nichts machen. Alles andere wäre quasi Add-On Charakter mit neuen Maps, Waffen oder Fahrzeugen.
    Frostbyte 3 Engine in BF4 würd ich auch stark bezweifeln, da die Frostbyte 2 Engine die PS3 ja schon an ihre Grenzen treibt.
    Also wenn es ein BF4 auf PS3 geben sollte wäre es in meinen Augen nur ein warmer Aufguss von BF3 und nichts, was man nicht auch per DLC hätte veröffentlichen können.
    BF4 auf PS4 zum Release und dann mit bis zu 32 oder gar mehr Spielern pro Map wäre was feines und würd evtl. auch die Verkaufszahlen der PS4 am Anfang ordentlich ankurbeln.
    Angesichts dessen, dass ja schon einige Entwicklerzugeben an Next-Gen Spielen zu werkeln vermute/hoffe ich mal, dass BF4 nicht mehr auf PS3 erscheinen wird.
    Außerdem würde es glaube ich wenig Sinn machen ein neues fast reines Online Spiel mit einer kalkulierten Laufzeit und DLC Support von ~2 Jahren (wenn man BF3 zum Maßstab nimmt) zum Ende einer Konsolengeneration zu veröffentlichen, wenn dann zum Release quasi die nächste Generation in den Startlöchern steht.

    Ansonsten wäre ich auch dafür, dass die erst einmal ein neues Bad Company liefern, wobei ich auch da wie im Falle von BF4 bezweifeln würde, dass sich da noch um einen Titel für PS3/XBox360 handeln wird.

  11. Ace-of-Bornheim sagt:

    Na dann sind sich ja wenigstens mehrer einig,daß DICE zuerst BFBC3 machen sollte. Mein Wunsch wäre es und ausserdem würde es eine abwechslung zu BF3 darstellen.
    Das komische ist nur das das der erste offizielle Informationsausrutscher von Dice war(auch wenn es später dementiert wurde)und da stand nunmal BF4. Das lässt leider darauf schließen,das BF4 schon irgendwie das Nr.1 Thema bei den Schweden ist.
    Da ich mir als alter MoH Fan im Oktober auf jeden Fall das Spiel holen werde,kann ich ja gespannt sein was sie letzten endes als Bonbon auf die Packung drucken.

  12. Stefan2803 sagt:

    @Thortuga, aha noch ein Battlefield wäre zu viel für diese Konsolengeneration? Sag das mal dem jährlichen Abklatsch von NfS oder CoD...

  13. ***GoTtK�NiG*** sagt:

    wer hätte das gedacht ^^

  14. HOTMETAL sagt:

    Das ist alles Teil der PR-Mechanerie der großen Konzerne. Leute, die verarschen uns doch eh nur alle!

    Und schon wird über BF4, MoH, BF3, BF:BC geredet.

    <<<<<<<<ziel erfüllt, EA!!!!

  15. Stefan-SRB sagt:

    könnte mir BFBC3 gut vorstellen ende nächstes jahr , BF4 seh ich erst in der nächsten generation als realistisch.

  16. Buzz1991 sagt:

    Die wollen damit nu MoH Warfighter unterstützen.
    Battlefield 4 wird vielleicht irgendwann mal kommen, so ein Code verfällt ja nicht.

    Ich bleibe dabei, Battlefield 4 wird frühestens 2015 kommen.
    Vorher kommt Battlefield Bad Company 3.
    Die Typen checken doch auch Foren und die Reaktionen ab.
    Wenn sie merken "Wow, das bringt es", setzen sie es durch...nur halt bei BFBC3.
    Man behauptet dann einfach, dass man sich intern doch erst auf ein neues Bad Company konzentriert und prompt wird aus dem BF4 Beta Key ein BFBC3 Beta Key 😉

  17. germane sagt:

    Mir wäre Bad company auch lieber. Hatte mich sehr auf B3 gefreut, war aber recht enttäuscht vom Multiplayer. Hat mich längst nicht so gefesselt wie bc Multiplayer .
    Warum auch immer.

    Meiner Meinung nach war das nur ein anheizen der Gerüchteküche.

    MfG

  18. kuw sagt:

    Yeah lass die Leute Premium kaufen und kündige dann bf4 an mhhhh sehr nice

Kommentieren

Reviews