Vigil Games: Frustrierter Mitarbeiter macht sich Luft

Kommentare (61)

Der Lead Combat Designer Cureton bei Vigil Games drückt in einem aktuellen Statement seine Frustration darüber aus, dass das „Darksiders“-Studio bei der THQ-Auktion keinen Käufer fand. Während Relic, Volition, THQ Montreal und viele andere ein neues Heim fanden, blieben Vigil und „Darksiders“ zurück.

Laut Cureton, der zuvor auch schon bei den Day 1 Studios und Namco America arbeitete, befand sich seit mehreren Monaten ein neues Projekt namens „Crawler“ bei Vigil in Entwicklung, das die Leute umgehauen hätte.

„Ich wusste ohne den kleinsten Zweifel, dass das Projekt, an dem wir arbeiteten, die Leute umhauen würde“, so Cureton in seiner Mitteilung auf Neogaf. „In der Tat hat es die Leute umgehauen. Wir haben in zwei Monaten das geschafft, was viele Unternehmen in einem Jahr nicht schaffen.  Der Stolz zu wissen, dass niemand anderes so etwas wie wir machen, war so befriedigend.“

„Also könnt ihr euch vielleicht vorstellen, wie es sich anfühlt, wenn man die Liste liest, wer von wem gekauft wurde, nur um herauszufinden, dass man nicht auf der Liste steht. Warum? Haben wir etwas falsch gemacht? Waren wir nicht gut genug? Waren wir gar nichts wert? Stellt euch das vor.“

Nach der Auktion hat bisher zumindest Platinum Games Interesse an „Darksiders“ bekundet.

„Ich bin seit 20 Jahren in der Branche“, erklärt er weiter. „Ich wurde mehr als ein Mal entlassen. Es ist jedes Mal schlimm. Aber bin ich traurig, weil ich keinen Job habe? Nicht wirklich. Ich bin sicher, ich bekomme letztendlich einen anderen. Ich bin traurig, weil es nicht dieser Job sein wird.“
darksidersii_msft_despair

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. RED-LIGHT sagt:

    Shooter mit Qualität, Story, Bombasgrafik, Atmosphäre ist ein Unterschied zu einem shooter der jährlich erscheint, immer der selbe Salat ist und dann in 6 Teilen nicht mal eine ordentliche Grafik hat.

  2. Cwalk2009 sagt:

    bitte DS2 war das beste game 2012. hat mir am meisten spaß gemacht.

  3. f42425 sagt:

    Darksiders ist schon cool, obwohl gerade der Lead Combat Designer sich was schämen sollte, was er das bei DS2 vom Stapel gelassen hat. Epische Bosskämpfe aus DS1 wurden gegen unübersichtliche teils nervige Kämpfe eingetauscht. Weg ist die gute Taktik von Teil 1.

    DS2 ist ok bis gut, aber mehr leider auch nicht. Das Design ist super. Noch nie hat Scheißgrafik so gut ausgesehen. Das kann man Vigil wirklich zusprechen, aber trotzdem haben sich die Jungs ein wenig vergaloppiert.

  4. Crysis sagt:

    Fuck sowas zu lesen macht einen wirklich fertig. Vergil Games ist eines der besten Studios überhaupt und die Tatsache das ausgerechnet das Studio keinen Publisher findet erschließt sich mir einfach nicht. Ich hoffe immernoch das Ubisoft das Studio übernimmt, aber wenn man das so ließt macht sich da schon Enttäuschung breit.

  5. Silversoul sagt:

    "Sega zahlt unmengen für 2 beschissene Marken und ein Darksiders bleibt zurück ???"
    Sega hat Relic erworben, das mit abstand beste Studio das THQ zu beiten hatte und mit eines der besten Studios auf dem Markt überhaupt. Relic hält das RTS Genre nahezu alleine am Leben und erweitert und revolutioniert es immer weiter. Auf dem PC steht Relic für Qualität, Innovation und Spieltiefe.CoH und DoW sind Marken auf dem PC die hohe Absatzzahlen generieren. Dazu kommt, sie sind schon laaaaaange auf dem Markt und verbessern ihre Spiele immer weiter, die schlafen nicht.
    Dagegen Darksiders? Mal ehrlich ich fand Darksiders 1 ok, es ist nicht mein Spiel gewesen, aber ich kanns auch objektiv betrachten und es hatte was, allerdings langweilte es mich nur.Sogar als es gratis für PS Plus kam hatte ich letztendlich nicht das Durchhaltevermögen es wirklich fertig zu bringen.
    Darksiders 2 hat dann sogar noch sehr viele eingeschworene Fans vergrault mit gewissen Versäumnissen, teilweise ist es bei einem Vergleich mit dem Vorgänger sogar in offiziellen Spielekritiken erheblich durchgerasselt.
    Sorry, aber Darksiders ist einfach nicht wichtig genug in der Branche, Fan sein schön und gut, aber da geht es um massig Geld. Das sind Publisher. Die denken nicht in "ich hätte im nächsten Spiel gerne ne bessere KI weil ichs geil finde", sondern in Zahlen. Vigil war zu hoch angesetzt zum Verkauf, wer soll bei einem recht unbedeutenden Studio mehr Geld aufbringen als es letztendlich wert ist?
    Hm...wenige. Vielleicht hätten oder werden sie noch was richtig geiles zaubern, kann schon sein. Aber auf die Art pokern die Unternehmen nicht mit Millionenbeträgen.

  6. ABWEHRBOLLWERK sagt:

    @BMW M3 DRIVER

    Wenn das wirklich so ist, dann muss ich mir doch langsam sorgen um Darksiders machen. Verdammt, warum wurde THQ nur von irgendwelchen Spinnern geleitet die gedacht haben so ein Müll wie dieses uDraw sich verkaufen würde. Die Idioten haben sich davon 1 Million auf’s Lager gebunkert. Die Leute die dafür verantwortlich sind, sollten nie wieder einen Job bekommen!

  7. AutoNarr89 sagt:

    RED-LIGHT

    solange das Spiel im genre shooter sich bewegt ist es latte was du gerne im so einem Spiel sehen willst .

  8. SonKratos - Z sagt:

    Verflucht seien die geldgeilen assi entwickler! Die News kotzt mich so dermassen an das ich schon das gamen sein lassen will.
    Sony und die santa monica studios sollten die serie aufkaufen, die können nur gewinn mit machen. Ich bin total geschockt scheiss serien wie co haben 10:000 nachfolger und ein game wie darksiders wird womöglich abgesetzt. Son mist.

  9. Dante1984 sagt:

    Das war richtig gut habs dreimal durchgespielt von wegen schlechter mix so muss das bissl dat hirn benutzen wie früher und nicht nur drauf hämmer
    Die kinder von heute alle verpeilt man man man

  10. Dante1984 sagt:

    Action action action einfach nur behinderung

  11. Dracula-Killer sagt:

    Hoffentlich kauft Platinum Games die "Darksiders" franchise!

1 2