PS4 & Xbox 720: Der frühere EA-Chef John Riccitiello spricht über die NextGen-Plattformen

Kommentare (11)

Der frühere Electronic Arts CEO John Riccitiello glaubt, dass das Konsolen-Gaming mit den kommenden NextGen-Plattformen PS4 und Xbox 720 förmlich explodieren könnte, wenn Sony und Microsoft einige Stolperfallen vermeiden.

John Riccitiello legte vor ungefähr zwei Monaten sein Amt als CEO von Electronic Arts nieder. In einem aktuellen Statement teilte er seine Gedanken zu den kommenden Konsolen der nächsten Generation mit. Dabei spricht er Themen an wie DRM, ausreichend verfügbare Hardware zur Markteinführung, den Einführungspreis und die Fokussierung auf die Spiele.

Er betonte dabei, dass Sony und Microsoft nicht vergessen sollten, weshalb sie im Konsolen-Geschäft tätig sind – wegen den Gamern.

„Die erste und offensichtlichste Stolperfalle liegt darin, dass Sony und Microsoft vergessen, weshalb sie im Geschäft sind: Die Gamer“, erklärte Riccitiello. „Ich sehe die Versuchung, alle möglichen Erfahrungen hervorzuheben, die diese Geräte in das Wohnzimmer bringen könnten. Diese neuen Geräte können viel.“

„Das Risiko liegt darin, dass eine oder beide dieser Plattformen diese Zusatz-Nutzen zu sehr in den Vordergrund stellen, sowohl im User-Interface der Konsolen selbst als auch im Dialog mit den Kunden in der Werbung.“

Das komplette Statement gibts bei den Jungs von Kotaku.

ps4-playstation-4-erlebe-die-zukunft

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Sunwolf sagt:

    Da hat er Recht

    (melden...)

  2. Black Ops sagt:

    Jop, aber wird schon nicht passieren.

    (melden...)

  3. lecker bier sagt:

    das stimmt gut erkannt der mann. die neuen konsolen sollten deutlich wert auf gaming legen. und dieser ganze social müll und share button usw sollte nur schmückendes beiwerk seien. sony sollte mit der ps4 auf jeden fall sehr viel wert drauf legen mehr an die core gamer zu denken,und weniger an die casual "gelegenheits spieler" die sollen bei ihren smartphone rotz bleiben

    (melden...)

  4. xjohndoex86 sagt:

    Komisch nur, dass EA unter Riccitiello selber diese Stolperfalle aufgestellt hat.

    (melden...)

  5. Psychotikus sagt:

    @john: iwann lernt man eben aus fehlern xD

    (melden...)

  6. boddy sagt:

    @xjohndoex86

    Kann ich nur zustimmen, EA ist ja der Vorreiter beim an Gamer denken, deshalb Online-Pass und jedes Spiel wurde zu einem Action-CoD-Shooter.

    (melden...)

  7. darkii sagt:

    Er betonte dabei, dass Sony und Microsoft nicht vergessen sollten, weshalb sie im Konsolen-Geschäft tätig sind - wegen den Gamern.

    “Die erste und offensichtlichste Stolperfalle liegt darin, dass Sony und Microsoft vergessen, weshalb sie im Geschäft sind: Die Gamer”,

    reichts net wenns einmal da staht statt 2x hintereinander

    (melden...)

  8. Check008 sagt:

    Sony macht viel mehr für Gamer als M$ wo es sich nur noch um Kinect und Entertainment Scheiß dreht.

    Sieht man doch immer noch an der PS3, Sony haut selbst am Ende noch Qualitative teure Exclusiv Games raus. Stichwort The Last of Us, Beyond, GT6.

    Was macht M$? Gears of War Teil blablabla.

    (melden...)

  9. IceWolf316 sagt:

    Wieso erkennt der Held JETZT worum es in der Branche geht und nicht als er bei EA war? Hatte er dazuviele Geldscheine vor den Augen?

    Der hat seinen Posten abgetretten und sollte in der Versenkung verschinden! So ein Heuchler!

    (melden...)

  10. TAYAHA sagt:

    Jaaaa Ritzibitzitellooooo.............

    Dir waren auch die Gamer sehr sehr wichtig.......!

    Die Gamer Danken dir ganz persöhnlich dafür, dass du Sie melken/verarschen wolltest.

    Alles Gute noch, aber halt endlich jetzt die klappe und geh in die Versenkung.

    (melden...)

  11. skywalker1980 sagt:

    und wie man nach der XBOC-one-ankündigung sieht, macht genau MS diesen fehler, da es home-entertainment-zentralen mittlerweile von vielen herstellern gibt, und PS4 wirklich mehr ne klassische konsole ist für uns gamer, natürlich mit next-gen-features, wirds MS schwer haben

    (melden...)

Kommentieren

Reviews