The Order: 1886 – Neuer Trailer wird morgen veröffentlicht

Kommentare (21)

Sony bestätigte, dass am morgigen Dienstag, den 18. Februar 2014 weitere Details zum kommenden PS4-Exklusivspiel „The Order: 1886“ enthüllt werden. Unter anderem wird ein neuer Trailer veröffentlicht, wie auf dem PlayStation Europe Twitter-Kanal angekündigt wurde. Zudem werden zahlreiche Previews erwartet, nachdem die weltweite Fachpresse in den vergangen Tagen die Möglichkeit hatte, einen Blick auf den Titel zu werfen. Laut aktuellen Berichten sollen auch die Previews genau wie der Trailer morgen Nachmittag veröffentlicht werden.

„The Order: 1886“ wird voraussichtlich im Herbst dieses Jahres exklusiv für die PlayStation 4 erscheinen. Aktuelle weitere Details zum Spiel erfahrt ihr in unserem aktuellen Interview.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. olymp91 sagt:

    endlich

  2. Red Hawk sagt:

    Das beste SPIEL!

  3. MarchEry sagt:

    Wo steht da "Gameplay"-Trailer?

  4. nico2409 sagt:

    ja, wo steht hier GAMEPLAY trailer?

  5. Dragon_Ninja86 sagt:

    Falsche überschrift wieder

  6. DynastyWarrior sagt:

    Wird auch mal Zeit für ein neues Video. Ich bereue es irgendwie jetzt schon, dass ich das Spiel nicht für die 3-für-2 amazon Aktion genutzt habe.

  7. Moro8484 sagt:

    Macht mich stolz 😀

  8. big ron sagt:

    Wehe der Trailer enthält kein echtes Gamplay. Und wehe es wird dem Hype nicht gerecht.

  9. vangus sagt:

    Ja, noch ist wenig Hype vorhanden, aber morgen wird das Internet kollabieren. 😀

    In Fachkreisen gilt es bereits scherzhaft als erstes PS4-Spiel von Naughty Dog. ^^
    Was wir morgen sehen werden, soll von der Wirkung her genauso sein wie damals, als wir zum ersten Mal Uncharted 2 auf der E3 gesehen haben.

  10. vangus sagt:

    Es ist bestätigt, dass es morgen Gameplay-Footage zu sehen gibt.

  11. Consolero sagt:

    Gespannt wie ein flitzebogen!

  12. Freshknight sagt:

    Es ab vor zwei Wochen eine 40 Minütige gameplay Präsentation

  13. Kratos4ever sagt:

    Na, das lass ich mir nicht entgehen, erstes Gameplay immer her damit! 🙂 Ready at Dawn gehört einfach zu den besten Entwicklerstudios von Sony und somit weltweit! 😉

  14. Ridgewalker sagt:

    Bin nicht mehr interessiert. Den Filmflair -Spiel können sie behalten. 2.4:1 Format können die sonst wo stecken.

  15. vangus sagt:

    Gibt zwei Videos morgen, ein neuer Trailer und noch ein Video mit Gameplay.

  16. vangus sagt:

    Wer französisch kann, kann mal nach "The Order 1886 Scans" bei Google suchen, da ist heute ein ganzer Preview-Artikel geleakt. Könnte da einer, der der Sprache mächtig ist, mal paar Details für uns zusammenfassen und sie hier posten? ^^

  17. raphurius sagt:

    Da bin ich echt mal gespannt, was da morgen auf uns zukommt. The order 1886 ist bis jetz mein absolutes most wanted für die ps4!
    Erwarte mir jedoch nicht zu viel und schon gar nicht die qualität der uncharted 2 e3 presentation, sonst würde ich wahrscheinlich entäuscht. Und richtige bombast momente die dir die sprache verschlagen treten eigentlich meist spontan auf, sonst hätten sie ja nicht diese wirkung.

  18. OVERLORD sagt:

    Oh der offizielle Hinrichtungstermin der Konkurrenz wurde bekannt gegeben! 😀

  19. black child sagt:

    ready at dawn gehört zu den besten entwicklern ? hahaha genial junge ! wieso ? weil die so piss psp games entwickelt haben ? das ist ihr erstes großes projekt alter also halt mal den ball flach, das game hat natürlich großes potential aber die großen sony entwickler sind santa monica und natürlich naughty dog... who the fuck is ready at dawn ??? haha

  20. vangus sagt:

    @black child

    Unsinn! Nur weil ein Studio für ein kleineres System entwickelt, sind sie doch nicht schlechter! Die PS3-Teams hatten alle nur mehr Mann, mehr Geld, und mehr Power zur Verfügung.

    Aber was haben Ready at Dawn mit Chains of Olympus erreicht?

    Nichts weiter als das best bewertetste PSP Spiel aller Zeiten. welches grafisch alles weggepustet hatte, bis dann Ghosts of Sparta erschien, welches das noch mal toppen konnte und bis heute als technisch bestes PSP-Spiel gilt.
    Mensch das sind Technik-Meister, haben aus der kleinen Hardware alles rausgeholt, haben das Teil gepuscht wie kein zweiter Entwickler, da brauch keiner zu glauben, dass die Leute vom PS3 Santa Monica Studio irgendwie mehr Talent hätten, nur weil sie mit mehr Power arbeiten.

    Aber nicht nur von der technischen Seite her, sie haben zwei astreine eigenständige God of War Spiele entwickelt, mit toller Story, mit dem genialem Gameplay, wie man es halt erwartet von der Serie, perfekt abgestimmt auf die PSP. Und die sollen nichts drauf haben?

    Das sind wirkliche Technik-Meister und sie haben auch bewiesen, dass sie absolute Qualitätsprodukte abliefern können, richtig gute Spiele, Chains of Olympus war das Uncharted 2 der PSP, und ich wette, dass du morgen still in der Ecke hockst, wenn das Gameplay-Footage erschienen ist, dann werden wir ja sehen, ob Ready at Dawn zu den besten Entwicklern gehören oder nicht.

  21. vangus sagt:

    Einige scheinen nicht zu verstehen, dass nicht die Konsole ausschlaggebend ist, sondern das Talent der Entwickler. Es ist genauso schwierig und es erfordert genauso viel Talent, die PSP auszureizen, wie es bei größeren Konsolen der Fall ist.
    Und man muss auch genauso gut im Art-Design sein, man muss genauso gut eine Story erzählen können, man muss genauso gut Action inszenieren können, man muss genauso gute Charaktere erschaffen, und natürlich muss das Spiel auch genauso ein spaßiges Gameplay bieten. Und das alles konnten Ready at Dawn nunmal genauso gut wie ihre Sony Santa Monica Kollegen.
    Also bitte bitte, etwas mehr Respekt vor Ready at Dawn, man muss sie ja nicht gleich verehren, aber so wie black child sie hier runtermacht, das geht echt gar nicht.

    Ready at Dawn haben es verdammt drauf, so wie die die PSP gemeistert haben, kein anderer konnte da mithalten, und man muss nur 1 und 1 zusammen zählen, wenn man bedenkt, was wohl dabei heraus kommt, wenn man dieses Talent auf die simple und powervolle PS4 loslässt.

Kommentieren

Reviews