PlayStation Network nach DDoS-Attacke wieder online, geplante Wartungsarbeiten verschoben, bestätigt Sony:

Nachdem es gestern DDoS-Angriffe auf das PlayStation Network gab, die den Dienst zum Versagen brachten, steht das PSN  jetzt mit allen Funktionen wieder online zur Verfügung, bestätigte Sony in den vergangenen Stunden. Weiter heißt es, dass die ursprünglich für heute geplanten PSN-Wartungsarbeiten auf einen späteren Termin verschoben werden. Der neue Termin soll vorher noch bekannt gegeben werden.

Sony entschuldigt sich darüber hinaus für die Unannehmlichkeiten, die den Nutzern durch das Problem entstanden sind.  Zudem wird versichert, dass die PSN-Dienste durch die künstlich erzeugten hohen Zugriffszahlen zwar zum Erliegen kam, dadurch aber niemand unbefugt Zugriff auf die persönlichen Nutzerdaten der User hatte.

psnlogoagain

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Deals für PS4 und PS5

Angebot der Woche und Kritiker-Empfehlungen

DualSense

Metallic Gray und Metallic Red als neue Farboptionen?

PlayStation VR2

Keine Reduzierung der Produktionsmenge - Sony-Statement zum Bloomberg-Bericht

Spiele-Highlights 2023

Auf diese 11 (Action-)RPGs könnt ihr euch freuen

Spiele-Highlights 2023

Auf diese 11 Shooter-Games könnt ihr euch freuen

Dead Space im Test

Das (fast) perfekte Survival-Horror-Remake!

Uncharted 5

Sonys "Live from PS5"-Spot könnte neues Spiel andeuten

Naughty Dog

Studio gewachsen und Arbeit an mehreren Projekten

Mehr Top-Artikel

Kommentare

Das_Krokodil

Das_Krokodil

25. August 2014 um 15:37 Uhr
DynastyWarrior

DynastyWarrior

25. August 2014 um 15:47 Uhr
Deathstroke

Deathstroke

25. August 2014 um 19:05 Uhr
schlammpudding

schlammpudding

25. August 2014 um 19:32 Uhr