PlayStation VR: Sony erwartet Lieferengpässe zum Launch

Kommentare (21)

Sony hat inzwischen bestätigt, dass es in der Launch-Phase von PlayStation VR, im Oktober, wohl schwierig werden könnte, eines von Sonys VR-Headsets zu bekommen, wenn man es nicht rechtzeitig vorbestellt hat. Auch wenn man alles geben werde, um für ausreichend Nachschub zu sorgen, sei mit Lieferengpässen zu rechnen.

Schon nachdem PlayStation VR im März dieses Jahres erstmals vorbestellt werden konnte, war vielen Gamern schnell klar, dass es vielleicht gar nicht so leicht werden könnte, pünktlich zum Launch eines von Sonys VR-Headsets zu bekommen. Bei großen Händlern wie Amazon oder Saturn waren die Vorbestellungskontingente für PlayStation VR innerhalb von Minuten ausverkauft. Während Sony seinerzeit bestätigte, dass der Run auf die Vorbestellung die Erwartungen übertroffen hatte, teilten einige Händler mit, dass sie mit Lieferengpässen rechnen.

Nachdem Sony gestern den offiziellen Veröffentlichungstermin für PlayStation VR enthüllte, das VR-Headset soll am 13. Oktober in den Handel kommen, bestätigte auch Sonys Andrew House im Interview mit CNBC, dass man mit Ausverkauften Lagern rechnet, auch wenn man alles versuchen werde, um für ausreichend Nachschub zu sorgen.

„Wir sind zunehmend der festen Überzeugung, dass der Nachschub für das Produkt begrenzt sein wird, auch wenn wir unser Bestes geben, um der Nachfrage gerecht zu werden. Virtual Reality ist ein Medium, das noch in den Kinderschuhen steckt. Bei solch einer neu entstehenden, sehr neuen Form des Storytellings ist es sehr schwierig, die Adaptionsrate der Verbraucher vorherzusagen.“ Das heißt offenbar, dass man auch bei Sony trotz des großen VR-Hypes noch vorsichtig ist, und keine Millionen VR-Headsets im Voraus produziert, die dann vielleicht nicht verkauft werden.

PlayStation VR wird am 13. Oktober zum Preis von 399 Euro in den Handel kommen. Für den Einsatz des VR-Headsets ist auch die PS4-Kamera erforderlich, die zusätzlich gekauft werden muss. Die PlayStation Move-Controller werden optional von einigen Spielen unterstützt, sollen aber nicht  zwingend erforderlich sein. Die Spiele werden je nach Umfang ähnliche Preise haben, wie herkömmliche aktuelle Titel.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Avril84BVB09 sagt:

    Und ich erwarte das Playstation VR der Hammer wird, wenn irgendwann der Nachfolger der ersten Brille kommt!

  2. Kenth sagt:

    Wohl kaum, es sei denn Sony praktiziert hier mit Absicht eine Verknappung um den Anschein zu erwecken, das Teil sei überall ausverkauft.

    Außer der totalen Core-Gamerschaft gibt doch niemand 400,- Tacken für diese Brille aus um sich dann Matschepampegrafik reinzuziehen.

    Wenn sich der Hype gelegt hat, bestell ich mal eine über Amazon für´s Wochenende und schick sie dann wieder zurück. Für mehr als einen Partygag taugt das Teil eh nicht.

  3. AlgeraZF sagt:

    @Avril

    Und was bringt dir das?
    Nach deinem Kommentar geh ich davon aus, das du dann auf den besseren Nachfolger vom Nachfolger wartest. 😉
    Wenn alle immer auf nen Nachfolger warten würden nur weil dieser besser ist würde es diesen nie geben. Denk mal drüber nach. 🙂

  4. _Hellrider_ sagt:

    Egal, ich hab eine sicher. Hab sie gleich beim ersten Amazon Angebot bekommen. Früher geht's nicht.
    Dabei will ich keine. Wird gewinnbringend am Release Tag verkauft. Hat bei PS4 wunderbar geklappt.

  5. AlgeraZF sagt:

    @_Hellrider_

    Wie ich solche Kommentare hasse!
    Geh arbeiten dann brauchst du andere Leute nicht über's Ohr zu hauen!!!

  6. Frauenarzt sagt:

    Ich kauf mir vielleicht eine und zertrümmere sie auf der Straße vor allen Leuten.

    Ihr wisst schon, ich mach so ein "Destroy PSVR" Video. 🙂

  7. Avril84BVB09 sagt:

    @AlgeraZF
    Hätte schon die erste Sony VR Brille kein Kabel und eine gute Performance würde ich mir auch dieses Model kaufen aber wer weiß, vielleicht reicht es schon, werde ich dann an den VR Stationen sehen!

  8. Keisulution sagt:

    Ich hole mir auch erst den Nachfolger...
    Erstmal lasse ich die Beta-Tester vor. 🙂

  9. AlgeraZF sagt:

    @Avril84BVB09

    Ok das hört sich vernünftig an. Selbst mal kurz antesten und dann entscheiden ist doch super. Besser als alle Experten die schon vorher wissen das PlayStation-VR nix taugt. 🙂

  10. elfen-queen sagt:

    @_Hellrider_, und das interessiert jetzt genau wen?

  11. maxi-tomec sagt:

    Ich verstehe die Verwunderung einiger über die Kommentare anderer nicht.
    Grundlegend muss man sich einfach an die Nicknamen hier halten. Luftblasen wie Kenth, _Hellrider_, Frauenarzt, Ifosil, Ifil... usw... all' diese weissagenden Orakel und neunmalklugen Schlaftabletten, von denen lese ich nicht einen einzigen Kommentar im Ansatz durch. Einfach nicht lesen, was diese hellen Lichter schreiben 🙂 Wer sich mit solchen Exoten befasst, kann genauso gut Laub pflanzen gehen.

  12. Frauenarzt sagt:

    maxi-tomec, du hast maxi-tomec vergessen.

    Der scheint hier auch nicht die hellste Leuchte zu sein. Und auch so einer der nur in den News rumkriecht.^^

  13. Saleena sagt:

    Ich hab 2 Brillen sicher zu Release 🙂

    1x Amazon und 1x MediaMarkt...

    Die verscherbel ich dann für viel Geld zu Release und zack bekomm ich ne PS4 Neo oder halt ne Brille für mich für lau 🙂 Oder falls die wie bei dem PS4 Release für über 800€ weggehen, beides xD

  14. Max_CR9__ sagt:

    Typisch Sony! Versuchen im Vorfeld so zu tun als wäre die nachfrage extrem riesig das unentschlossene Käufer denken sie müssen zuschlagen wenns noch ne Möglichkeit gibt! Mittlerweile falle ich nicht mehr drauf rein! Damals als die PS3 rauskam und ich 14 war bin ich extrem drauf reingefallen. Da war die gleiche sülze vorab zu lesen dass sie davon ausgehen das es kaum Konsolen im Handel gibt etc und Amazon schon so weit ging nur leuten eine ps3 am ersten Tag zu liefern wenn sie auch ne PSP dazu bestellen.
    Ich depp bin auf den Marketingscheiß reingefallen hab meine 690€ genommen und hab mich morgens um 4 vorn Saturn gehockt damit ich ja eine bekomme. Nachmittags um 16 Uhr war ich dann nochmal da und der Stapel Ps3 war größer als morgens gewesen! Letztendlich war ich ein dämlicher naiver Betatester für Sony! Bis auf Motorstorm gabs kaum gute Spiele und im September als die coolen Spiele alle kamen wurde der Preis von 600 auf 400 gesenkt! War mein größter Fehlkauf aller zeiten! Also lasst euch nicht blenden von Sony! 😉 Jeder macht mal solche Fehler!

  15. Nnoo1987 sagt:

    ich hab mir auch längst ne Brille vorbestellt <3 juhu
    aber ich verkauf die doch nicht wie ein OPFER XD
    Ich geb doch keine 400 Euro aus.. damit ich die nacher für 600 verkaufen kann? WTF
    Die paar 100 - 200 Euro sind doch niemals den Aufwand wert ^^

    Versuchts vlt nochmal mit eurer gescheiterten Ausbildung und geht Arbeiten!
    dann müsst ihr euch das nicht mehr antun 🙂 gruss huuhu

  16. Ned Schneebly sagt:

    Bin auch noch skeptisch mit der Brille.....erstens stört mich daß man mit reduzierter Grafik auskommen muss,zweitens stell ich mir daß mit dem gemütlichen Feierabendbierchen extrem nervig vor wenn man dann immer nach der Flasche fummeln muss und n Krug scheidet wohl ganz aus....:-)

  17. double H sagt:

    Lieferengpässe ?!
    hoffe nicht, glaub ich auch nicht, wie komm ich dann zu meiner PS VR 😆 🙂 😆

  18. Nnoo1987 sagt:

    Ned Schneebly
    kannst ja aus nem strohhalm trinken lol

  19. Ned Schneebly sagt:

    @Nnoo1987
    Auch mit nem Strohhalm drin muss man daß Getränk ertasten,oder?Aber vielleicht bringt Sony ja n Dosenbierhelmupgrade für die PS VR.

  20. Maria sagt:

    Ich habs auf amazon vorbestellt. Der Dreck wird dann verteuert auf ebay verkloppt, danke Sony 😉

  21. Confi_User_3 sagt:

    Nun gut, wer für ein Gerät 600€ bezahlt, das er auch für 400€ bekommen kann, wenn er nur ein wenig warten würde, halte ich schon für ziemlich beknattert. Trotzdem finde ich muss man sowas nicht machen.
    Man kann einfach nur hoffen, dass niemand diesen Trollen diese Geräte dann auch wirklich abkauft. Dann bleiben die auf ihrer Hardware sitzen und werden sie nach gewisser Zeit entweder selber nutzen oder billiger verkaufen müssen.
    Ehrlich, bei einem Wacken-Ticket würde ich diese Taktik noch verstehen, die sind ja limitiert. Aber die PSVR wird ja dann weiter hergestellt, ein bisschen Geduld würde sich auszahlen ^^
    Naja, 400€ für eine Brille erscheint mir noch sehr viel. Da werde ich warten, bis der Preis sich einigermassen gesenkt hat ^^

Kommentieren

Reviews