Resident Evil 7: Leichenspiele / Zurück zum Horror-Keller

Kommentare (0)

Ob ihr wollt oder nicht, ihr müsst zurück in den Keller. Dieses Mal wimmelt es im Haus bereits vor Molded. Stellt euch auf ein paar fiese Überraschungen ein.

Anhand dieser Komplettlösung zu „Resident Evil 7“ findet ihr einen Weg an das Ende des Spiels. Dabei zeigt euch der Guide einen der möglichen Wege und für jede Situation eine passende Lösung. Sucht dennoch die Umgebung auch selbstständig ab, um vielleicht die ein oder andere Extra-Arznei oder andere Items zu finden. Bei dieser Komplettlösung zu „Resident Evil 7“ geht es in erster Linie darum, dass ihr das Abenteuer heil übersteht. Der Walkthrough wird so schnell wie möglich vervollständigt.

Resident Evil 7: Komplettlösung Teil 8 – Leichenspiele / Zurück zum Horror-Keller

  • Nachdem ihr jetzt die Laterne von Marguerite habt, geht ihr zurück in das alte Haus, das ihr über die Brücke erreicht. Geht nach oben in den Raum hinter der Krähentür und platziert die Laterne an der Waage.

 

  • Nun öffnet sich eine Tür, die euch zum Kinderzimmer führt. Durchquert sowohl diesen Raum als auch den nächsten und ihr gelangt in eine Raum, der irgendwie verseucht ist. Hinter diesem Raum wiederum führt ein Gang zu einem extra Zimmer für Hausarest. Schnappt euch die Zeichnung im Puppenhaus und betretet den Geheimgang an der Wand daneben.

 

  • Hier sitzt eine mumifizierte Person. Ihren Arm könnt ihr entfernen. Dabei handelt es sich um den D-Serie-Arm. Diesen benötigt ihr für die Herstellung des Serums.

 

  • Auf dem Rückweg zum Wohnwagen erwarten euch drei Molded. Beseitigt sie. Wenn ihr beim Altar seid, bekommt ihr einen weiteren Anruf. Dieser ist nicht allzu erfreulich und stellt euch direkt vor neue Aufgaben.

 

  • Öffnet zuerst den Kühlschrank. Hier findet ihr neben einem verwesenden Kopf einen Hinweis auf euer nächstes Ziel: Der Zerlegungsraum – Der Raum in dem ihr den Kettensägen-Kampf gegen Jack ausgefochten habt. Auf dem Weg dorthin begegnen euch nun mehr Molded als zuvor und zudem eine neue Sorte dieser Viecher. Diese halten nicht viel aus sind dafür aber ziemlich schnell.

 

  • Kommt ihr an dem Save-Raum in Richtung Keller vorbei speichert noch einmal. Nun geht ihr nach unten und bahnt euch den Weg zu dem Raum, in dem der Polizist hängt. Dieser liegt nun allerdings auf einer Trage. Durchwühlt die Leiche und ihr findet den Schlangenschlüssel.

 

  • Dank des Schlangenschlüssels könnt ihr nun die entsprechenden Türen im Haupthaus öffnen. Wie euch Lucas mitteilt, findet ihr dort jeweils eine Zugangskarte. Verlasst nun zunächst den Raum mit dem Polizisten. Hier kommen zwei Molded von rechts. Diese könnt ihr bekämpfen oder vor ihnen fliehen. In jedem Fall solltet ihr nach links laufen. Dort findet ihr eine Schlangentür, die euch in den Bereich oberhalb der Eingangshalle führt.

Ab hier geht es weiter im nächsten Teil der Komplettlösung zu „Resident Evil 7“. Sobald dieser veröffentlicht wurde, findet ihr hier einen Link:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.