Resident Evil 7: Schlangentüren / Die Suche nach den Zugangskarten

Kommentare (0)

Ab jetzt könnt ihr endlich auch Schlangentüren öffnen. Damit steht euch bald das gesamte Haupthaus offen.

Anhand dieser Komplettlösung zu „Resident Evil 7“ findet ihr einen Weg an das Ende des Spiels. Dabei zeigt euch der Guide einen der möglichen Wege und für jede Situation eine passende Lösung. Sucht dennoch die Umgebung auch selbstständig ab, um vielleicht die ein oder andere Extra-Arznei oder andere Items zu finden. Bei dieser Komplettlösung zu „Resident Evil 7“ geht es in erster Linie darum, dass ihr das Abenteuer heil übersteht. Der Walkthrough wird so schnell wie möglich vervollständigt.

Resident Evil 7: Komplettlösung Teil 9 – Schlangentüren / Die Suche nach den Zugangskarten

  • Geht in das obere Stockwerk über dem Eingangsbereich des Haupthauses. Auf der rechten Seite findet ihr eine Schlangentür, die ihr nun öffnen könnt. Dahinter befindet sich das Schlafzimmer der Eltern.

 

  • Nachdem ihr den Raum abgesucht habt, widmet ihr euch dem Bett. Auf dem Nachttisch befindet sich eine Uhr. Stell hier die gleiche Zeit ein, die ihr auf der Uhr in der Eingangshalle findet. Die Uhrzeit ist viertel nach Zehn.

 

  • Das Bett fährt nun zur Seite und ihr seht eine Treppe. Unten findet ihr eine Werkstatt. Die Tür zu ihr habt ihr bereits von der anderen Seite im Keller gesehen. So kommt ihr schnell wieder zum Save-Raum. Schnappt euch jedoch vorher die rote Zugangskarte vom Tisch. Auf dem Weg nach draußen stellen sich noch ein paar Molded in euren Weg.

 

  • Geht nun wieder nach oben und haltet euch dieses Mal links. Auch hier findet ihr eine Schlangentür. Dahinter befindet sich das Kinderzimmer von Lucas. Neben diverser Items findet ihr eine seltsame Lampe. Hebt sie hoch und untersucht sie. Drückt den Knopf auf ihrer Unterseite.

 

  • Im nächsten Moment senkt sich eine Leiter herunter, die euch auf den Speicher führt. Auch hier oben könnt ihr ein paar Items einsammeln. Schnappt euch die Flintenattrappe und die Spielzeugaxt. Im Schrank findet ihr außerdem eine neue Videokassette. Diese trägt den Titel „Happy Birthday“.

 

  • Wendet euch nun dem Projektor zu und dreht das Metallstück auf dem Sockel solange bis ihr den Schatten eines Arbeiters seht.

 

  • Nun öffnet sich das kleine Haus daneben und ihr bekommt die blaue Zugangskarte. Ihr könnt nun das elektronische Tor im Garten öffnen. Zuvor könnt ihr euch das neue Tape anschauen. Allerdings ist das rein optional. Der darin enthaltene Abschnitt wird an dieser Stelle noch nachgereicht. Geht nun zum Wohnwagen, füllt eure Vorräte auf, ordnet euer Inventar und speichert. Der nächste Abschnitt warte schon auf euch.

Ab hier geht es weiter im nächsten Teil der Komplettlösung zu „Resident Evil 7“. Sobald dieser veröffentlicht wurde, findet ihr hier einen Link:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.