PS4 Externe Festplatte: Seagate Game Drive mit 4 TB Speicherplatz vorgestellt

Kommentare (9)

Seagate hat die 4 TB-Variante des "Seagate Game Drive for PS4" vorgestellt. Die externe Festplatte soll im November in den Handel kommen.

PS4 Externe Festplatte: Seagate Game Drive mit 4 TB Speicherplatz vorgestellt

Die Installationsgrößen von Konsolenspielen sind zum Launch bereits sehr groß und mit weiteren Updates und Download-Inhalten blähen sich die Installationen schnell immer weiter auf, sodass die meist nur 500 Gigabyte große Standard-Festplatte der meisten Konsolen schnell an ihr Limit gerät. Sony bietet seit der Firmware 4.5 jedoch die Möglichkeit, Spiele auch auf externen Datenträgern zu installieren. Diese Möglichkeit haben die Hardware-Hersteller von Seagate dazu bewogen, die Festplattenreihe „Game Drive for PS4“ auf den Markt zu bringen, die in Kürze auch um die neue Version mit 4 TB Speicherkapazität ergänzt wird.

Die Festplatte mit 4 TB  kann laut den Herstellerangaben „problemlos mehr als 100 Games“ beherbergen. „Genügend Platz also für alle Lieblingsspiele sowie die spannendsten Neuvorstellungen, ohne dass dafür ältere Spiele gelöscht werden müssten. Der USB-3.0-Anschluss der Festplatte ermöglicht Spielspaß ohne Verzögerungen – als ob man beim Spielen direkt auf den Speicher der Konsole selbst zugreifen würde. Die Game Drive ist dabei mit jeder Generation der PS4 kompatibel (Systemsoftware Version 4.50 oder höher)“, teilt Seagate mit.

Zum Angebot: Seagate Game Drive 4 TB Externe – 118,46 Euro

Die „Game Drive“-Festplatte mit 4 TB Speicherplatz lässt sich direkt einen USB-Port der PS4 anschließen, woraufhin der automatische Setup-Prozess der Konsole startet, der nur wenige Minuten in Anspruch nimmt. „Der Prozess wurde von PlayStation zertifiziert und hat keinen Einfluss auf die Garantie der Konsole oder den PlayStation-Account“, ergänzt Seagate.

Die 4 TB-Variante des „Seagate Game Drive for PS4“ soll Ende November für unverbindliche 144,99 Euro bei ausgewählten Händlern angeboten werden. Bei Amazon kann die Platte vorbestellt werden.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. grayfox sagt:

    jetzt kommen gleich wieder die honks an und erklären uns, dass sie eine ssd platte in ihrer ps4 haben

  2. daveman sagt:

    Ui, ich glaub die kauf ich mir. Hatte letztens schon überlegt. Meine Platte ist chronisch voll.

  3. skywalker1980 sagt:

    Daveman: geht mir auch so. Aber ich würde wohl mit zusätzlichen 2TB auskommen.

    Grayfox: ja und, wenn jemandes Wertvorstellungen in die Richtung gehen, dass der oder diejenige unbedingt eine SSD haben muss, kann man ihnen das nicht wirklich zum Vorwurf machen, schließlich leben wir in einer Demokratie und in einer freien Marktwirtschaft, wo man seinen freien Willen ausleben kann wie man will. (solange sie halbwegs im gesetzlichen Rahmen ausgelebt werden^^)
    Sie deshalb gleich als Vollhonks zu bezeichnen, hmmm. Wer ist da eigentlich der wahre Honk. 😉

  4. i-fix-it sagt:

    Nur wegen ein paar Sek. früher zocken ?! sicher nicht. Eine SSD ist mir Scheiss egal.
    Meine 2 TB hat nur noch ca 500 GB frei.
    4 TB wären nicht schlecht, aber eine interne ist mir lieber.

  5. Frauenarzt sagt:

    Ich bin bei meiner normalen PS4 schon mit den 500 GB spielend ausgekommen.
    Jetzt bei der Pro ist die 1 TB Platte mehr als genug.

    Hab ohnehin immer nur die paar Spiele installiert, die ich auch regelmäßig spiele.

  6. flikflak sagt:

    HAHAHA.. da ist eh wieder ne Platte im Gehäuse die es eh schon lange gibt und dann auch noch teurer als Gamedrive verkauft wird. Die Preisverarsche gab es schon bei den Xbox Gamedrives...hat Digital Foundry schon alles getestet und festgestellt das diese überteuert angeboten werden. Bei mir ist der Systemspeicher 2TB und der erweiterte Speicher 4TB.

  7. Inkompetenzallergiker sagt:

    Finde den Preis auch zu hoch. Hatte mir gleich zu Release der 4.50er Firmware ne 5 TB Platte gekauft und hatte sicherlich weniger bezahlt als diese neue 4 TB Platte hier...

  8. Fantasy Hero sagt:

    Hab mir vor ca. 3 Monaten 5TB (Western Digital) fuer 120€ über ebay bestelt. Da verzichte ich gerne auf eine SSD nur fuer ein paar Sekunden weniger Ladezeiten.

  9. RVD sagt:

    bei der konsolle ist es echt igal ob ssd oder normal weil sie ja auch nicht gan si viel verwaltet wie ein pc ich finde ssd ganz gute platten und es wirt auch die zukunft sein würde ich sagen aber jeder muss selber wissen ob er eine ssd möchte oder nicht die normalen platten sind eben günstiger als ssd und man kann auch mal geduld mit bringen das sehe ich auch so ich verstehe nur nicht warum sie jetzt mit so ein bericht kommen ich habe schon längst ein 4TB extern wollte erst eine direkt 8 TB es kommt ja auch drauf anwie süchtig man ist auf zocken wehr nur 5 spiele spielt der braucht auch keine externe platte ich würde sagen das ssds eher für pcs was ist zu zeit weil er mehr laden muss als die konsole aber das ist meine meinung..