Monster Hunter World: Capcom zum Crossover mit Horizon Dawn – Größe des Day-One-Updates bekannt

Kommentare (0)

Kurz vor dem Release von "Monster Hunter World" sprach Capcom noch einmal über den Crossover mit "Horizon Zero Dawn". Zudem wurden weitere Details zum Day-One-Update enthüllt.

Ende der Woche wird die vielversprechende Monsterhatz „Monster Hunter World“ auch hierzulande für die Xbox One sowie die PlayStation 4 erscheinen.

Wie sicherlich bekannt sein dürfte, wird die PS4-Version des Abenteuers mit einem exklusiven Skin aufwarten, der es den Jägern auf Sonys Konsole ermöglicht, mit Aloy aus „Horizon Zero Dawn“ auf die Jagd zu gehen. Zudem werden Aloys Bogen und ihre Rüstung sowie eine Palico-Rüstung zur Verfügung gestellt. Doch wie kam es eigentlich zu diesem Crossover?

Monster Hunter World: Wie kam es zum Crossover mit Horizon: Zero Dawn?

Kaname Fujioka und Yuya Tokuda von Capcom dazu: „Wir haben in der Vergangenheit gehört, dass Guerrilla Games gesagt hat, dass Monster Hunter tatsächlich eine der Inspirationen hinter Horizon: Zero Dawn war. Das hat uns sehr stolz gemacht. Wir haben Horizon: Zero Dawn gespielt und wir lieben es wirklich. Wir sind der Meinung, dass es ein fantastisches Spiel ist. Deswegen waren beide Seiten sehr positiv gegenüber der Veröffentlichung dieser Crossover-Inhalte eingestellt. Dank der Unterstützung von Sony und Guerrilla Games gelang es uns dann, diese erfolgreich umzusetzen.

Ergänzend zu diesen Aussagen wurde bekannt gegeben, dass das vor wenigen Tagen angekündigte Day-One-Update zu „Monster Hunter World“ verhältnismäßig klein ausfallen wird. So müssen knapp 815 Megabyte heruntergeladen werden.

„Monster Hunter World“ erscheint am 26. Januar. Ihr wisst noch nicht so genau, was ihr vom neuen Ableger der Reihe halten sollt? Dann legen wir euch unsere ausführliche Vorschau ans Herz, die deutlich macht, warum die Monsterhatz einen genaueren Blick wert ist.

Quelle: IGN

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews