Ghost Recon Wildlands: Neues Video – Synchronsprecher Michael Ironside über seine Rolle als Sam Fisher

Kommentare (0)

Der "Splinter Cell"-Protagonist Sam Fisher erhielt einen Auftritt in "Ghost Recon: Wildlands". Der Synchronsprecher Michael Ironside spricht in einem neuen Video über seine Rolle und schlägt dabei auch persönliche Töne an.

Ghost Recon Wildlands: Neues Video – Synchronsprecher Michael Ironside über seine Rolle als Sam Fisher

Anfang dieser Woche berichteten wir über die „Ghost Recon: Wildlands“-Erweiterung „Special Operation I“. Die neue Mission wird den „Splinter Cell“-Hauptcharakter Sam Fisher Teil des Spiels werden lassen. Das kostenlose Crossover-Event begann bereits am 10. April.

Nun hat der Hersteller Ubisoft Michael Ironside, die Stimme hinter Fisher, zum Gespräch gebeten und mit ihm im Video-Interview über seine Rolle gesprochen. Das anbei angefügte Video dreht sich vor allem um Michael Ironsides Historie als Synchronsprecher des Stealth-Action-Helden und den Prozess hinter der Vertonung eines solchen ikonischen Charakters.

Ebenfalls werden in dem gut zweieinhalb-minütigen Videomaterial sehr persönliche Themen angesprochen, unter anderem Ironsides Krebserkrankung. Diese führte dazu, dass er sich auch mit dem Tod beschäftigen musste, weshalb er versuchte den Charakter zu verlassen und ihn in gute Hände zu übergeben. Nach seinem glücklicherweise erfolgreichen Kampf gegen den Krebs konnte er seine Rolle länger fortführen als er dachte.

Quelle: DualShockers

Weitere Meldungen zu .

Kommentieren

Reviews