Friday the 13th: Trailer zu den Singleplayer-Challenges – Gratis-Update in dieser Woche

Kommentare (0)

Das Survival-Horror-Spiel „Friday the 13th“ wird in dieser Woche mit einem umfangreichen Gratis-Update ausgestattet, das diverse Neuerungen in das Spiel einführt. Auch die neuen Singleplayer-Challenges sind in dem Update inbegriffen. Ein neuer Trailer gibt einen kleinen Vorgeschmack.

Friday the 13th: Trailer zu den Singleplayer-Challenges – Gratis-Update in dieser Woche

Die Verantwortlichen von Gunfire Media haben zuvor bereits bekannt gegeben, dass sie an weiteren Verbesserungen und neuen Inhalten zu „Friday the 13th“ arbeiten. In dieser Woche werden diverse Neuerungen inklusive der neuen Singleplayer-Challenges mit einem umfangreichen Gratis-Update in das Spiel eingeführt. Mit einem neuen Trailer zeigen die Entwickler einige Szenen, die Lust auf den Singleplayer-Part machen sollen. Zu sehen sind einige Jugendliche, die eine Party in einer Hütte feiern, während sich Jason draußen  auf den Angriff vorbereitet, wobei er von der Stimme seiner Mutter angeheizt wird.

Das kostenlose Update soll am 24. Mai 2018 veröffentlicht werden, wie außerdem mit dem Trailer verraten wird. Neben den neuen Einzelspieler-Herausforderungen bringt das Update auch die neue Betreuerin Victoria Sterling, Balance-Anpassungen für Jason Part 7, neue Skins für Roy, diverse Verbesserungen für Jason, bereits zuvor versprochene KI-Verbesserungen und noch einiges mehr mit sich. Es handelt sich gleichzeitig um das zuvor angekündigte Engine-Update für „Friday the 13th“. Den neuen Trailer könnt ihr nachfolgend ansehen:

Zum Thema: Friday the 13th: Künstliche Intelligenz der Offline-Bots wird aufpoliert

Zu der grundlegenden Überarbeitung der KI-Bots wurde zuvor bereits gesagt, dass sie sich nach dem Update deutlich intelligenter verhalten sollen und auch Perks spendiert bekommen. Die Bots sollen sihc laut Entwicklerangaben beispielsweise auch bessere Verstecke suchen und die Kabinen abhängig von der Anzahl anderer Bots betreten.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.