Dragon Quest XI: PS4-Gameplay zeigt Bosskampf gegen einen Tintenfisch

Kommentare (3)

Square Enix hat in einem Livestream weiters Gameplay-Material zum kommenden Rollenspiel "Dragon Quest XI: Streiter des Schicksals" präsentiert. Die Aufzeichnung zeigt unter anderem einen Boss-Kampf mit einem Tintenfisch.

Dragon Quest XI: PS4-Gameplay zeigt Bosskampf gegen einen Tintenfisch

Square Enix hat ein frisches Gameplay-Video zum kommenden Rollenspiel „Dragon Quest XI: Streiter des Schicksals“ veröffentlicht. Das Video ist weiter unten im Artikel eingebunden und zeigt Szenen aus der PS4-Fassung des Titels.  Es handelt sich um eine Aufzeichnung eines Livestreams, in dem unter anderem ein Bosskampf gegen einen riesigen Tintenfisch gezeigt wurde.

„Dragon Quest XI: Streiter des Schicksals“ folgt der gefährlichen Reise eines verfolgten Helden, der das Geheimnis seines Schicksals mit der Unterstützung einer Gruppe von Begleitern lüften möchte. Ihre Reise führt sie über verschiedene Kontinente und die weite See. Im Verlauf erfahren die Helden von einer ominösen Macht, die die Welt bedroht.

Zum Thema: Dragon Quest XI: Square Enix über schnellere Lokalisierungen und die angepeilte Zielgruppe

Spielerisch wird mit „Dragon Quest XI“ ein rundenbasiertes Kampfsystem geboten werden, welches optimiert wurde, um neuen Spielern den Einstieg in den Kampf zu erleichtern. Versprochen werden zugängliche und einfache Spiel-Mechaniken, die aber gleichzeitig genug Tiefe besitzen, um langjährige Fans zu begeistern. Weiterhin sind  „zahllose Nebenmissionen und süchtig machende Mini-Spiele“ zu erwarten. Insgesamt soll eine Spielzeit von mehr als 100 Stunden zu erwarten sein.

Das Rollenspiel „Dragon Quest XI: Streiter des Schicksals“ wird in Nordamerika sowie Europa am 4. September 2018 für PS4 und PC veröffentlicht. Das frische Gameplay-Material könnt ihr nachfolgend ansehen:

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. DDoubleM sagt:

    Kämpft man nicht in jedem DQ Teil, auf einem Deck, gegen nen Tittenfisch?

    (melden...)

  2. SavAz sagt:

    Doch haha

    (melden...)

  3. Magatama sagt:

    Yessss 🙂

    (melden...)

Kommentieren

Reviews