Anthem: Kein Crossplay zum Launch – Mehr als eine Erzählung über fliegende Metallanzüge

Kommentare (3)

BioWare hat betont, dass man zum Launch des Sci-fi-Rollenspiels "Anthem" keine Crossplay-Unterstützung erwarten sollte. Zudem wurden einige Aussagen zu der Geschichte getroffen.

Das in wenigen Wochen erscheinende Sci-fi-Rollenspiel „Anthem“ wird die Spieler in eine geteilte Onlinewelt schicken, in der man sowohl alleine als auch mit anderen Spielern Abenteuer erleben kann. Da „Anthem“ ein Onlinespiel für mehrere Plattformen ist, werden die zuständigen Entwickler von BioWare mit einer Frage konfrontiert: Wird es eine Crossplay-Unterstützung geben?

Dieser Frage hat sich Lead Producer Ben Irving gestellt. Auf Nachfrage eines Twitter-Nutzers schrieb Irving bezüglich einer Crossplay-Unterstützung, dass sie „nicht zum Launch“ bereitstehen wird. Dies bedeutet im Umkehrschluss, dass eine nachträgliche Implementierung eines plattformübergreifenden Spielens nicht ausgeschlossen wird. Diesbezüglich ist jedoch noch nichts spruchreif.

Eine Geschichte über Menschlichkeit

Im Weiteren hat sich auch Cameron Dayton, der neueste Narrative Director bei BioWare, zu „Anthem“ zu Wort gemeldet und in mehreren Tweets einige Aussagen zur Geschichte des Rollenspiels getroffen.

„Es gibt einen krassen Unterschied zwischen Anthem und jedem anderen Spiel da draußen. BioWare ist seit Jahren an vorderster Front bei der Erzählung in Spielen und Anthem beschreitet einige neue Pfade. Die Charaktere und die Handlung von Anthem umfassen einige der interessantesten und mächtigsten Bögen, an denen ich jemals arbeiten durfte. Dies ist keine Erzählung über fliegende Metallanzüge oder Alienwelten. Es ist eine Geschichte über die Menschlichkeit.“

Mehr: Anthem – Hat den Gold-Status erreicht

In Kürze werden die Spieler die Möglichkeit erhalten, einen Einblick in die Welt von „Anthem“ zu erhalten. Vom 25. bis zum 27. Januar 2019 steht eine VIP-Demo für Vorbesteller zur Verfügung, während alle anderen Spieler vom 1. bis zum 3. Februar 2019 die Demo spielen können. Die Vollversion von „Anthem“ wird wiederum am 22. Februar 2019 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC im Handel erhältlich sein.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. ResiEvil90 sagt:

    Klingt aufjedenfall gut wobei ich in Anthem jetzt kein Story Feuerwerk erwartet habe. Für mich steht da eindeutig das Gameplay im Fokus. Aber schadet nie wenn da noch eine gute Story mit drinne steckt 😉

  2. L0sty sagt:

    Ich hab soooooooooooooooooooooo unfassbar Bock!! Hat nicht noch jemand einen VIP Code übrig? Amazon verschickt keine mehr schrieb auch deren Support :-/

  3. Cult_Society sagt:

    Kann ich dann auch Robobräute vernaschen? Ist doch von Bioware das ist das doch Pflicht oder ? Ich werde es wegen Coop kaufen !

Kommentieren

Reviews