PSN Charts: Resident Evil 2 sicherte sich im Januar wie erwartet die Spitzenposition – Wo landete Kingdom Hearts 3

Kommentare (10)

Am frühen Abend erreichten uns die PlayStation Network-Charts des Monats Januar 2019. Wie sich diesen unter anderen entnehmen lässt, sicherte sich das Remake zu "Resident Evil 2" wenig überraschend den Platz an der Spitze.

PSN Charts: Resident Evil 2 sicherte sich im Januar wie erwartet die Spitzenposition – Wo landete Kingdom Hearts 3

Am Abend veröffentlichte Sony Interactive Entertainment die aktuellen PlayStation Network-Charts, die im Prinzip keine großen Überraschungen offenbaren.

So setzte sich das Remake zu „Resident Evil 2“ gegen die Konkurrenz durch und sicherte sich im Januar die Spitze der PSN-Charts. Auf den weiteren Plätzen folgten die beiden Dauerbrenner „GTA V“ und „FIFA 19“. Das Rollenspiel „Kingdom Hearts 3“, das es im letzten Monat lediglich auf zwei Verkaufstage brachte, stieg auf dem sechsten Platz ein.

Zum Thema: PlayStation Store: Viele neue Angebote inkl. Red Dead Redemption 2, Battlefield 5 und mehr

Bei den kostenpflichtigen Download-Inhalten zeigt sich das gleiche Bild wie in den vergangenen Monaten. So dominieren auch weiterhin die zusätzlichen Inhalte zu „Fortnite“ das Geschehen. Anbei die kompletten PSN-Charts des Monats Januar 2019.

PS4

  1. Resident Evil 2 (Neu)
  2. Grand Theft Auto V (5)
  3. FIFA 2019 (1)
  4. Need For Speed Payback (Re-entry)
  5. Playerunknown’s Battlegrounds (2)
  6. Kingdom Hearts 3 (Neu)
  7. The Sims 4: Deluxe Party Edition (RE)
  8. The Forest (9)
  9. Rocket League (12)
  10. Battlefield V (3)
  11. Call of Duty: Black Ops 4 (4)
  12. Assassin’s Creed Origins (RE)
  13. Rainbow Six: Siege (RE)
  14. Minecraft (13)
  15. Star Wars Battlefront 2 (RE)
  16. Gang Beasts (17)
  17. Red Dead Redemption 2 (7)
  18. Marvel’s Spider-Man (8)
  19. Battlefield 1 (18)
  20. Gran Turismo Sport (20)

PS VR

  1. Beat Saber (1)
  2. Astro Bot Rescue Mission (2)
  3. Creed: Rise to Glory (4)
  4. Job Simulator (3)
  5. Superhot VR (5)
  6. Arizona Sunshine (6)
  7. Doom VFR (8)
  8. The Elder Scrolls V: Skyrim VR (RE)
  9. Everest VR (10)
  10. Batman: Arkham VR (9)

DLC

  1. Fortnite – The Cobalt Pack (Neu)
  2. Fortnite – The Summit Striker Pack (1)
  3. Fortnite – Frozen Legends Pack (2)
  4. Fortnite – Standard Founder’s Pack (3)
  5. Marvel’s Spider-Man – The City that Never Sleeps (5)
  6. Rocket League – McLaren 570S Car Pack (6)
  7. Red Dead Online – One Time Special Offer: 25 Gold Bars (Neu)
  8. Call of Duty: Black Ops 4 – Black Ops Pass (7)
  9. Fortnite – Deep Freeze Bundle (4)
  10. Rainbow Six Siege – Year 4 Pass (9)

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Sunwolf sagt:

    Weiß nicht so recht, so schnell das Spiel auch im diesen Jahr veröffentlicht wurde so schnell sah ich auch in kurzer Zeit den Abspann. Nach ungefähr 7h und 12 min und im zweiten Durchgang waren es sogar 6h und 38min. Dabei habe ich mir sogar in dem Spiel Zeit genommen.

    Doch ab dem Polizeirevier waren die Abschnitte für mich zu kurz und die Bosskämpfe auch zu eintönig. Da fand ich die normalen Gegner (Zombies) hartnäckiger. Mein Highlight war es am ende nicht obwohl ich seit der E3 Präsentation mich sehr auf das Spiel gefreut habe. Mein Persönliche Wertung liegt zwischen 7.5 und 8.0

    (melden...)

  2. Twisted M_fan sagt:

    @Sunwolf

    Ging mir leider auch so,ich meine das Spiel ist gut,aber es ist halt schon ziemlich schnell durch gespielt,und ich habe es 4 mal durch.Den letzten habe ich in unter 2 std gespielt um die MP zu bekommen,um noch einen anreiz zu haben.Die Bosse fand ich völlig unspektakulär und altbackend zusammen geschustert.

    Die abschnitte wie das Herrenhaus,Kanallisation,Biolabor sind doch alle sehr klein ausgefallen.Und ich habe immer auf Veteran gespielt damit ich länger was von habe.Aber trotzdem ist es sein Geld wert,allein schon wegen der Gewaltdarstellung der Zombies die man sehr schön zerstückeln kann.Das ist für mich auch das Highlight des Spiels.

    Deine Wertung würde ich auch so vergeben und zustimmen.

    (melden...)

  3. Crysis sagt:

    KH 3 hat sich schon desshalb mies verkauft weil es nicht deutsch vertont wurde, selbst wenn es der beste Ableger der Reihe ist.

    (melden...)

  4. DudeTrust sagt:

    Ich fand den ersten Durchgang mit Leon solide, für den zweiten Durchgang mit Claire fehlt mir der Anreiz, wieder dieselben Rätsel lösen, wieder dieselben Locations usw. Darauf habe ich keinen Bock. Resi 2 ist für mich ne gute 8.

    @Crysis denke das hat eher damit zutun, dass die meisten nach 13 Jahren aus dem Kh Universum ausgetreten sind und die jüngeren Spieler keinen Bock haben sich mit der komplexen Story der ersten beiden Teile zu beschäftigen um der Story im dritten folgen zu können.

    (melden...)

  5. CloudAC sagt:

    Ein Spiel wie KH3 kauft man auch auf Disc und nicht Digital.

    (melden...)

  6. CBandicoot sagt:

    Also würde sagen zurecht verdient.
    Auch wen es ein Remake ist, Survival Horror vom Feinsten.
    Klar nach gut 15h hat man beide Seiten mal durch, aber danach gibts noch einiges mehr zu Entdecken. Speedrun, Tofu, 4th Survivor etc.
    Sowas gibts heute sonst nicht mehr wirklich.

    Bei KH3 denke ich auch dass, die Story schuld sein könnte, nicht viele werden hier bei Teil 3 einsteigen welche garkeines kenne, und wenn sind sie nur verwirrt.
    Gameplaytechnisch ist es sicher der beste Teil, aber inhaltlich bin ich ein wenig entäuscht bisher.

    (melden...)

  7. giu_1992 sagt:

    Ohh man Leute, wenn ihr schon News lest, dann lest Sie auch bitte richtig, was ist daran nicht zu verstehen?:

    „Das Rollenspiel „Kingdom Hearts 3“, das es im letzten Monat lediglich auf zwei Verkaufstage brachte, stieg auf dem sechsten Platz ein.“

    Hier geht es um die Verkaufszahlen im Januar und KH3 wurde als letztes Spiel des Monats released, in dem es praktisch nur 2 Highlights gab, RE2 und KH3 und liegt trotzdem weit vorne, dazu kommt noch, dass sich der Großteil der Fans die Disc Variante holt, immerhin hat Square ja auch bestätigt, dass Sie 5 Millionen Einheiten an die Shops abgesetzt haben. Von daher sagt die Liste da oben gar nichts über die Verkaufszahlen aus

    (melden...)

  8. Emzett sagt:

    Resident Evil 2 ist für mich das beste Spiel bisher für die PS4. Es stellt einfach alles andere in den Schatten! Ich habe einfach so verdammt viel Spaß mit dem Game - ich liebe einfach Metroidvania- und ActionAdventure Games - und RE2 spielt hier in der Oberklasse mit. Ich liebe es.

    Allein die Atmo und das geniale Gameplay... ich könnte Tage in der Polizeistation verbringen und mir alles bis ins kleinste Detail anschauen...

    Resident Evil bekommt von mir ganz klar 94% (1% Abzug wegen dem Tyrant 😉 )

    (melden...)

  9. bausi sagt:

    Würde resi 2 auch ne 9 geben. Ziemlich geil, ziemlich gelungenes Remake.

    (melden...)

  10. SchatziSchmatzi sagt:

    @Emzett
    Stimme dir voll und ganz zu Top Game = verdient.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews