Cyberpunk 2077: Leak untermauert Release-Gerüchte für 2019

Kommentare (7)

Mit einem frischen Leak wird nochmals das Jahr 2019 als Releasejahr für das kommende Rollenspiel "Cyberpunk 2077" ins Gespräch gebracht. Die offizielle Bestätigung fehlt aber weiterhin.

Cyberpunk 2077: Leak untermauert Release-Gerüchte für 2019

Die Entwickler von CD Projekt RED werkeln weiterhin an dem kommenden Open-World-Rollenspiel-Shooter „Cyberpunk 2077“. Und während sich das Studio bezüglich der Releaseplanung nicht in die Karten schauen lässt, gibt es einige Gerüchte, laut denen das Spiel noch in diesem Jahr erscheinen soll.

Diese Gerüchte um eine Veröffentlichung von „Cyberpunk 2077“ im Jahr 2019 werden durch ein neues Leak untermauert. Und zwar hat ein Reset Era-Nutzer bei der Kreativagentur namens Territory Studios einen interessanten Hinweis gefunden. In der Agentur wurden offenbar unter anderem einige Marketing-Materialien sowie das Logo erschaffen.

Neuer Hinweis auf 2019-Release

Auf der offiziellen Webseite der  Territory Studios wurde die Arbeit unter den Referenzen gelistet. Ergänzend hieß es zur kurzen Beschreibung, dass „Cyberpunk 2077“ bei der E3 2018 enthüllt wurde und man sich auf eine Veröffentlichung im Jahr 2019 freut.

Kurz nach der Veröffentlichung dieser Informationen auf der offiziellen Seite wurden sie auch schon wieder entfernt, jedoch nicht bevor sie auf einem Screenshot vom Reset Era-Nutzer spad3 festgehalten werden konnten. Möglicherweise handelte es sich auch um eine alte Information, die inzwischen nicht mehr dem aktuellen Plan entspricht.

Zum Thema: Cyberpunk 2077: CD Projekt bestätigt Auftritt auf der E3 2019

Wie üblich sollte man solch eine geleakte Information nicht zu ernst nehmen. Allerdings gibt es schon zu denken, dass mehrere Quellen berichten, dass „Cyberpunk 2077“ noch im Laufe dieses Jahres erscheint. Möglicherweise wird im Rahmen des bereits bestätigten Auftritts bei der E3 2019 ein genauer Termin enthüllt.

„Cyberpunk 2077“ befindet sich bei den Machern der „The Witcher“-Reihe derzeit für PS4, Xbox One und PC in Entwicklung. Es wird darüber hinaus spekuliert, dass sich auch eine Next-Gen-Fassung bereits in Planung oder sogar in Arbeit befindet.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. BigB_-_BloXBerg sagt:

    Das bezweifele ich extrem.

  2. Gurkengamer sagt:

    Im letzten Promotion Video wurde doch gesagt das es noch ne ganze Weile dauert bis es fertig ist... und auch wenn es 2019 rauskommen sollte warte ich lieber auf die next gen Version .. die PS4 ist mir dafür mittlerweile etwas zu schwach auf der Brust

  3. Bulllit sagt:

    It's done when it's done!

    Ein Game was ich mir eher für die PS5 kaufen werden. Das Game wird bestimmt auch für die PS5 kommen!

  4. AlgeraZF sagt:

    Mir egal wann es rauskommt! Sollte es schon 2019 kommen, wird es halt erst auf der PS4 und später auf der PS5 gezockt.
    Hoffe nur sehr das Cyberpunk 2077 als PS5 Launch Titel erscheint.

  5. BjGt sagt:

    Schließe mich da AlgeraZF an.Würde mich freuen schon dieses Jahr 2077 zu zocken.Kann‘s aber nicht glauben.Wie schon tausende Male gesagt worden ist ,brauchen solche Gigantischen Produktionen Zeit und Verständnis.Zumindest von "verstehern"...

  6. HuanSony sagt:

    Hauptsache die machen ein DOWNGRADE. Die PS4 pro wird explodieren bei dem GAME.

  7. VincentV sagt:

    Nennt sich auch anpassen ans System. Das gezeigte wurde ja klar als PC Footage deklariert. Da wird auch die X nicht so mithalten können. 😛