The Division 2: Autorun-Option und weitere Verbesserungen bestätigt

Aktuell arbeiten die Entwickler von Ubisoft Massive an diversen Verbesserungen für das Action-Rollenspiel "The Division 2". Wie es heißt, dürfen sich die Spieler unter anderem auf eine Auto-Run-Funktion freuen. Zudem soll das Stroboskop überarbeitet werden.

The Division 2: Autorun-Option und weitere Verbesserungen bestätigt

Zum Start in die neue Woche wurde bekannt gegeben, dass sich die Spieler des Action-Rollenspiels „The Division 2“ in den nächsten Wochen auf der die eine oder andere Neuerung freuen dürfen.

So kündigten die verantwortlichen Entwickler von Ubisoft Massive an, dass hinter verschlossenen Türen an Verbesserungen auf Basis des Nutzer-Feedbacks gearbeitet wird, die in den nächsten Wochen nach und nach den Weg in „The Division 2“ finden werden. Unter anderem ist von einer Auto-Run-Funktion für die Konsolen sowie einem Field of View-Slider für die PC-Version die Rede.

Zum Thema: The Division 2: Der Open-World-RPG-Shooter hat viel zu bieten – Die Video-Übersicht

Des Weiteren möchten die Entwickler von Ubisoft Massive das sogenannte Stroboskop und die Farben der Clans überarbeiten. Einen konkreten Termin für die entsprechenden Updates nannte Ubisoft Massiv bisher zwar nicht, veröffentlichten allerdings einen Changelog, der euch verdeutlicht, an welchen Änderungen derzeit gearbeitet wird.

The Division 2: Die kommenden Änderungen im Detail

Nächster Server-Patch

  • Fortschrittsblocker wie „Sprich zum Division-Koordinator“/“Sprich zu der Person“ werden bearbeitet
  • Tägliche und Wöchentliche Projekte, die nicht zurückgesetzt werden (Sie werden nicht zurückgesetzt, wenn man nicht online ist)
  •  Clan-XP-Fortschritt:
    • Falls ein Spieler mit festgefahrenen CXP im Clan bleibt, dann werden alle fehlenden CXP/Fortschritte zu ihrem Clan hinzugefügt, sobald sie sich nach dem Fix einloggen.
    • Falls ein Spieler mit festgefahrenen CXP den Clan verlässt und erneut beitritt, dann können sie wieder sofort CXP/Fortschritte verdienen, aber jegliche fehlenden CXP/Fortschritte gehen endgültig verloren. Quelle
  • Gruppenskalierung, wenn man mit einem Spieler, mit einem anderen Level zusammenspielt, funktioniert nicht wie geplant. Die NPC-Anpassungen sind falsch ─ sie machen zu viel Schaden. Dies wird verändert, aber es wird nicht alle Probleme beheben. Es gibt auch Problem mit der Gegenstandsskalierung, da ein auf Level 30 angehobener Gegenstand nicht die gleichen Werte wir ein High-End-Gegenstand auf Level 30 hat. Aber dies benötigt einen Client-Patch.

Nächster Client-Patch

  • Die restlichen Gründe für die Skill-Zurücksetzung werden angegangen
  • Die restlichen Probleme der Gruppenskalierung (der Teil mit der Qualität der Gegenstände)
  • Das Problem, wenn der eigene Charakter plötzlich anders aussieht, wird angegangen
  • Verlorene Skins sollten zurückkehren

„The Division 2“ ist für den PC, die Xbox One und die PS4 erhältlich.

Quelle: PlayM

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Gamescom 2022

Fehlen von Sony und Co. wird nicht weiter auffallen, meint THQ Nordic

PS4 & PS5

Neuerscheinungen der Woche

EA Sports F1 22 im Test

Champagnerdusche für Codemasters Renn-Simulation?

Cyberpunk 2077

QA-Unternehmen soll CD Projekt belogen haben

Spec Ops The Line im PLAY3.DE-Interview

"Es ist nicht so, dass wir dir die Chance geben, die Welt zu ...

PS Plus Juli 2022

Das Spiele-Lineup wurde geleakt

Spec Ops The Line

Auch zehn Jahre später noch eine unvergessliche Erfahrung

Square Enix

Publisher plant "Story-getriebene NFTs" und Blockchain-Titel

Mehr Top-Artikel

Kommentare

Plastik Gitarre

Plastik Gitarre

25. März 2019 um 10:07 Uhr
BigB_-_BloXBerg

BigB_-_BloXBerg

25. März 2019 um 10:26 Uhr
Schwanewedi

Schwanewedi

25. März 2019 um 11:11 Uhr
Plastik Gitarre

Plastik Gitarre

25. März 2019 um 12:52 Uhr
BigB_-_BloXBerg

BigB_-_BloXBerg

25. März 2019 um 13:31 Uhr
Plastik Gitarre

Plastik Gitarre

25. März 2019 um 18:16 Uhr