Elden Ring: Neuer From Software-Titel mit einem ersten Trailer angekündigt

Kommentare (13)

Mit einem ersten Trailer haben Bandai Namco Entertainment und From Software das Action-Rollenspiel "Elden Ring" offiziell für die Konsolen und den PC angekündigt.

Nach den jüngsten Gerüchten haben Bandai Namco Entertainment und From Software ein neues Action-Rollenspiel namens „Elden Ring“ angekündigt, das für die PlayStation 4, Xbox One und den PC erscheinen wird. Einen Termin nannte man bisher nicht. Jedoch hat man passend zur Ankündigung einen ersten Trailer veröffentlicht, der schon einmal auf das Abenteuer einstimmen soll.

„Elden Ring“ wird unter der Leitung von Creative Director Hidetaka Miyazaki entwickelt, der in der Vergangenheit bereits für Spiele wie „Demon’s Souls“, „Dark Souls“, „Bloodborne“ und zuletzt „Sekiro: Shadows Die Twice“ zuständig gewesen war.

Interessanterweise hat man sich mit George R.R. Martin auch einen weltbekannten Schriftsteller an die Seite geholt, der mit „Ein Lied von Eis und Feuer“ eine weltweit erfolgreiche Buchreihe erschaffen hat, die in der Fernsehserie „Game of Thrones“ zum Leben erweckt wurde.

Bei „Elden Ring“ soll es sich um das bisher größte Spiel von From Software handel, das in einer finsteren Fantasy-Welt angesiedelt ist. Sobald konkrete Informationen mitgeteilt werden, bringen wir euch auf den aktuellen Stand.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Zischrot sagt:

    A Song of Ring and Souls. Soooo gut. Alleine schon die Musik wieder. <3

  2. Gurkengamer sagt:

    Angeblich drei Jahre in Entwicklung und dann kein Stück Gameplay...hmm....

    Schätze mal frühestens Ende 2020..

  3. xjohndoex86 sagt:

    Weder düster noch schwermütig oder gar bedeutungsvoll. Und dann noch mit 'nem relativ austauschbaren Rendertrailer. Das ging schon mal besser, FromSoft.

  4. Edelstahl sagt:

    Most Fucking Wanted!

  5. Karottenmuffin sagt:

    Na mal schauen, da Bedarf es doch noch etwas mehr Information, bevor ich sagen kann, dass es was für mich sein könnte. Doch George R.R. Martin ist schon mal kein schlechtes Omen.

  6. Samael sagt:

    Wtf fand ich das cool. Wieder mal kein Plan was ich da gesehen habe, scheiß egal. Einfach nur fett

  7. VincentV sagt:

    @John

    Haben wir verschiedene Trailer gesehen? Das war düster.
    Und Dark Souls 3 wurde auch mit nem CGI Trailer angekündigt.

  8. SchatziSchmatzi sagt:

    Der Trailer ist gewohnte Souls-Kost. Leider bin ich nicht mit einer Zusammenarbeit von George R.R. Martin glücklich und alles was aus dem Westen kommt. Fremde Enflüsse könntend der typischen FS Qualität schaden. Aber mal abwarten, noch ist es zu früh zu urteilen.

  9. -KEI- sagt:

    @ Schatzi
    Seh ich n bissl anders.
    Vielleicht wird es mal n game von from soft mit ner besseren story als lore.

    Wo wir mai aktiv was beeinflussen und nicht geschehenes hinterher jagen.

  10. martgore sagt:

    @kei

    Im Gegensatz zu DS, DS1-3 und BB, war ja Sekiro gerade voll gestopft mit Story.
    Bei so gutem Gameplay, kann mir die Story gestohlen bleiben. Am Ende spiel ich deren Games nur des „gewinnen“ wegens. Die „Lücke“ im kampfsystem der Gegner zu suchen und am Ende zu finden, macht schon Laune.

  11. ResidentDiebels sagt:

    Der Trailer gefällt mir sehr gut.

    Schade finde ich, dass der GoT futzie mit dabei ist. Game of Thrones ist als serie maßlos überbewertet und verdankt den großteil des erfolges dem guten Marketing. Sehr langweilige serie.

    Ich hoffe nur das Elden Ring vom Kampfsystem nicht mehr viel mit den Souls teilen zu tun hat. Die Souls games haben mir alle spaß gemacht, aber etwas mehr dynamik und freiheit wie in Sekiro würde ich mir wünschen.

  12. xjohndoex86 sagt:

    @Vincent
    Ja aber eben nicht mit 'nem austauchbaren-, sondern das Teil hatte ordentlich Gewicht.
    Und meine Nichte mit Emily the Strange Aufnäher ist da düsterer gegenüber diesem Weichzeichnergeschwängerten Griff aus der Fantasy Mottenkiste, mit pastellfarbenen Abstrichen. Ich hoffe, dass das Spiel selber eine andere Sprache spricht.

  13. Lordran85 sagt:

    Bin sehr gehyped. Sekiro war nicht so ganz mein Bier, aber das sieht wieder so episch aus. Dark Souls in der nordischen Mytholgie, dazu eine offene Welt, wieder ein Rollenspiel...
    Ich hab Bock!