Final Fantasy VII Remake: Ausführliche Gameplay-Vorstellung, Extended-Trailer und Editionen

Kommentare (69)

Square Enix hat bei der E3-Pressekonferenz eine ausführliche Gameplay-Präsentation sowie einen erweiterten Trailer zum "Final Fantasy VII Remake" veröffentlicht. Außerdem hat der Publisher die Sammlerausgaben vorgestellt.

Final Fantasy VII Remake: Ausführliche Gameplay-Vorstellung, Extended-Trailer und Editionen

Square Enix hat bei der Pressekonferenz zur E3 2019 auch das kommende „Final Fantasy VII Remake“ ausführlicher vorgestellt. Darüber hinaus hat man auch die Sammlerausgaben des Japano-Rollenspiels präsentiert.

Der erste Teil auf zwei Disks beinhaltet aber nur Midgar

Wie der Producer Yoshinori Kitase bestätigte, werden die Spieler die Welt von „Final Fantasy VII“ mit dem Remake noch genauer kennenlernen. So werden mehrere Teile erscheinen, mit denen die gesamte Rollenspiel-Geschichte aufgerollt werden kann. So wird im ersten Teil nur die Geschichte von Midgar erzählt, die allerdings gegenüber dem Original deutlich erweitert wird. Der Spielumfang ist so groß, dass der Titel auf zwei Blu-Ray-Discs ausgeliefert werden muss.

Der Product Marketing Senior Manager Neal Pabon hat außerdem einige Details zum Kampfsystem verraten. Es handelt sich demnach um ein „Hybrid-Gameplay-System“, das Echtzeit-Action mit strategischen Kommandos kombiniert. Der Druck auf die Quadrat-Taste löst einen Schwung mit Clouds Buster-Schwert aus. Es wird in Echtzeit angegriffen, ausgewichen und geblockt.

Im Kampf wird man aber auch die ATB-Balken aufladen. Diese werden für andere Aktionen wie Spezialangriffe, Magie, Items und mehr verwendet.  Hat man einen ATB-Balken gefüllt, wechselt man in den Taktikmodus. Dabei wird die Zeit angehalten, damit die Spieler ihre nächsten Schritte planen können. Mit Materia gibt es wieder verschiedene Möglichkeiten der Charakterentwicklung. Im Kampf können die Spieler jederzeit zwischen den Gruppenmitgliedern wechseln.

Drei Sammlerausgaben für Fans

Square Enix hat die E3 2019 genutzt, um die drei Sonderausgaben von „Final Fantasy VII Remake“ vorzustellen: Die Deluxe Edition, die Digital Deluxe Edition und die 1st Class Edition.  Diese Inhalte werden geboten:

Deluxe Edition – 89,99 Euro

  • Final Fantasy VII Remake-Hauptspiel auf zwei Blu-Ray-Discs
  • Sephiroth-Steelbook
  • Artbook im Hardcover-Format
    • Enthält eindrucksvolle Illustrationen
  • Mini-Soundtrack-CD
  • Beschwörungsmateria: Kaktor
  • Beschwörungsmateria: Chocobo-Küken für Vorbesteller

Digital Deluxe Edition – 89,99 Euro

  • Final Fantasy VII Remake-Hauptspiel in einer digitalen Version
  • Digitales Artbook
    • Enthält eindrucksvolle Illustrationen
  • Digitaler Mini-Soundtrack
  • Beschwörungsmateria: Kaktor
  • Beschwörungsmateria: Karfunkel
  • Beschwörungsmateria: Chocobo-Küken für Vorbesteller
  • Dynamisches Thema „Cloud und Sephiroth“ für Vorbesteller

1st Class Edition – 299,99 Euro (exklusiv im Square Enix Store)

  • Final Fantasy VII Remake-Hauptspiel auf zwei Blu-Ray-Discs
  • Sephiroth-Steelbook
  • Play Arts Kai Cloud Strife und Hardy Daytona Box-Set
    • Cloud und sein Motorrad mit Kultstatus in einem aufregenden, neuen Design! Sorgfältig gefertigt und von hoher Qualität!
    • Cloud Strife: B 96 x T 48 x H 267 mm
    • Hardy Daytona: B 156 x T 427 x H 175 mm
  • Artbook im Hardcover-Format
    • Enthält eindrucksvolle Illustrationen
  • Mini-Soundtrack-CD
  • Beschwörungsmateria: Kaktor
  • Beschwörungsmateria: Karfunkel
  • Beschwörungsmateria: Chocobo-Küken für Vorbesteller

Da die Fans bereits in Geduld geübt sein dürften, sollte die Zeit bis zur Veröffentlichung keine Herausforderung darstellen: „Final Fantasy VII Remake“ erscheint am 3. März 2020 für PS4. Es wird Sprachausgabe in Englisch, Japanisch, Französisch und Deutsch geboten. Darüber hinaus sind Untertitel in Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Lateinamerikanisches Spanisch und Brasilianisches Portugiesisch enthalten.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Das_Krokodil sagt:

    Dieses Jahr kommt ja nichts wirklich Spannendes mehr, dafür wird das Frühjahr 2020 umso besser. FF77 sieht so viel besser aus als ich es mir erhofft hatte und fängt die Atmosphäre perfekt wieder ein.

  2. -KEI- sagt:

    Cyberpunk und FF VII im fruehling JUNGE!!!

    Wird eh beides verschoben lol.

    Cyberpunk 3 monate spaeter.
    FF mind. 5 jahre lol

  3. BigB_-_BloXBerg sagt:

    Wenn man schon nur die Standbilder vergleicht von den hier eingebetteten Videos dann schreit das doch schon nach Downgrade.

  4. VincentV sagt:

    Nope. :p

  5. Buzz1991 sagt:

    Sieht fantastisch aus. Ich freue mich. Der Wermutstropfen mit der geteilten Veröffentlichung bleibt aber. Kurios, dass es sogar eine 300€ teure Edition gibt für einen Teil des Spiels, der früher vielleicht 10% ausgemacht hat.

    Da lässt die Frage offen: Gibt es den "Rest" als kostenlose oder kostenpflichtige Erweiterung oder kommt sogar nochmal ein weiteres Spiel?

  6. -KEI- sagt:

    Also der abschnitt mit tifa cloud und Aeris und den Sahagins...

    Wir wissen genau was davor passiert. Don Corneo und sexy Cloud!!!!

    Der haette da eig noch lippenstift drauf haben muessen ^___^

  7. Arkani sagt:

    Gänsehaut!! 😮

  8. VincentV sagt:

    Es kommen weitere Teile auf Disc(s). Kitase verglich es mal mit der FF13 Trilogy. Ich gehe von 2 weiteren aus (eben eine Trilogy).

    Midgar ist eigt riesig und es war vllt im Original 1/4 spielbar. Das wird jetzt erweitert mit neuen Orten, Aufgaben usw.

    Und es kommt sicher zu jedem Teile eine CE mit anderer Figur. xD

  9. jayman sagt:

    Fuck das gezeigte dürfte wohl jeden Zweifel aus dem Weg räumen! Es wird dem Original in jeder Hinsicht gerecht werden und es noch übertreffen! Nur midgar auf zwei blu rays?? Das komplette Spiel wird wohl mehrere 100 Stunden dauern!!

  10. Chains sagt:

    Wird neben Cyberpunk ein pflicht kauf in 2020.

  11. Weichmacher sagt:

    Man erkennt viele Szenarien des Originals, viele Bosse sofort wieder, die Musik im Hintergrund, also die Freie-Welt Musik ist sehr toll umgesetzt, modernisiert und nicht übertrieben. Was das Kämpfen anbelangt, so habe ich meine großen Zweifel, aber dieses rundenbasierte würde heute auch niemand mehr aus den Socken hauen, muss man eben auch sagen.

    Oh, btw.: Wieso sind dort auf der Messe eigentlich nur Übergewichtige zu sehen? Ich bin froh, das gemütlich von zuhause aus zu beobachten. Ich hab keine Lust auf diesen alt- eingetrockneten Geruch von Schweiß und Erdnuss-Flips. Ich bin immer noch dafür, das es dort irgendwie Duschen gibt, dass die Leute, deren Schweißdrüsen Amok laufen, sich frisch machen können.

  12. VincentV sagt:

    Was läuft nur falsch bei dir junge.

  13. Timotime sagt:

    299€.... wirklich? Ich war echt bereits für ne teure Special Edition... aber 300€?!

  14. VincentV sagt:

    Play Art sind hochwertig und teuer. Da du auch Gliedmaßen und Gesichter tauschen kannst und so weiter.

  15. AlbertWesker sagt:

    So eine Figur von Cloud Strife und Fenrir kostet aus Japan alleine ca: 369,00 EUR.
    Ich werde mir dieses mal nur die Deluxe Edition zulegen, die CE zu RE 2 Remake reicht mir erst mal. Und so viel platz habe ich nun auch nicht, so gerne ich diese Figur auch haben würde. Aber ein Neuer PC hat erstmal Vorrang.

  16. Dreamstorm sagt:

    Hab die First Class bestellt.
    Mich wundert, dass auf dem Cover keine Episode steht so der nur 2 Discs... kommt es dich komplett raus? Bin verwirrt...

    Aber die Box ist mir 300 Euro wert *_*

  17. Bulllit sagt:

    Ach wird das gut werden! 2 Discs und dann nur Midgar? Final Fantasy VII war für seine abwechlungsreiche Welten beliebt! Nichtsdestotrotz wird das ein Hammer Game!

  18. Weichmacher sagt:

    Ich finde 299 auch sehr grenzwertig. Belasten Die einen sofort mit den 299 Euro oder erst bei Lieferung? Ich denke mal letzteres, mal schauen, wenn, dann muss man sich dieses Teil gleich kaufen. Ich denke aber auch, das es viele geben wird, die diese Cloud Figur teuer wieder verkaufen werden.

  19. VincentV sagt:

    @Dreamstorm

    Teil 1 ist nur Midgar. Heißt das dann der nächste Final Fantasy VII Remake Teil 2 heißt oder so. Das hier ist eben "Teil 1". Nur ohne eine Bezeichnung.

    @Bullit

    Teil 2 und vllt Teil 3 werden diese Welt ja dann bieten.

    @Weichmacher

    Es gibt Figuren die allein mehr kosten. Das ist halt Handarbeit.

  20. ras sagt:

    Collectors direkt gekauft:D
    Keanu und FF7 haben die E3 gerettet:P

    PS: Der Battle Theme Remix rockt gewaltig

  21. Tobey_Brave sagt:

    Leute...

    Die ERSTE Disc spielt nur in Midgar. Was auf der zweiten Disc passiert, weiß bis jetzt noch niemand.

    "Producer Kitase then took to the stage to announce the game will encompass two Blu-Ray discs in total, with the city of Midgar alone taking up an entire disc. The original game came on three CD discs."

  22. VincentV sagt:

    Nein. Der erste Teil ist auf 2 Discs. Und der ganze Teil behandelt nur Midgar.

    “The game design was optimized for this title as well, and we anticipate two blu-ray discs worth of gameplay content. The first game in this project expands on the story of Midgar, and is such an elaborate retelling that it has become a solid standalone game in its own right.”

  23. Tobey_Brave sagt:

    Ich lese im Internet echt viel verschiedenes.
    -_-

    Aber davon lass ich meine Freude nicht nehmen. Bald gibt es sicher mehr Infos

  24. Buzz1991 sagt:

    @VincentV:

    Danke für die Informationen.

  25. Kirito117 sagt:

    Da wird jede Sekunde von genossen.

  26. President Evil sagt:

    'Nur' Midgar als ganzes Game stelle ich mir irgendwie etwas eintönig vor (für Final Fantasy-Verhältnisse).

    Nichtsdestotrotz, was man hier sieht, sieht RICHTIG gut aus 🙂

  27. Subject 0 sagt:

    2 Discs und nur Midgar? Ist das ein schlechter scherz?
    Die haben 6 Jahre gebraucht und man kann nur Midgar spielen. Wenn man wenigstens nach Rocket Town kommen könnte oder zum Ende von Disc 1 (FF7 Original PS1) wäre noch akzeptable aber das ist für mich eine reine Verarsche. Rockstar hat 8 Jahre für RDR 2 gebraucht und man bekommt ein komplettes Spiel.

  28. Weichmacher sagt:

    Man hat das gesamte GTA 5 auf ne Blu- ray bekommen, ebenso The Witcher, was ja echt riesig war. Ich bin mir da nicht sicher, aber was wollen sie denn als Content reinbringen wenn es zwei Discs braucht um nur Midgar abzudecken? Wenn man dann in der offenen Welt ist, braucht es ja mindestens nochmals zwei oder wie?

    Subject 9: Richtig, aber ich denke es geht schneller ein Game von Grund auf neu zu entwickeln, anstatt alles "Haarklein" nachzubauen und so originalgetreu wie möglich zu rekonstruieren. Versuch mal bei Dreams eine Skulptur frei zu entwickeln, und dann baue mal eine anhand einer bereits vorhandenen Figur nach, letzteres braucht deutlich mehr Zeit und Arbeit.

  29. VincentV sagt:

    @Subject

    Das hat auch immernoch die länge eines kompletten Spiels.
    Zwischendurch wurde etwas Entwicklungsstand verworfen. Und natürlich sind die anderen Teile bereits in der Mache. Kaufs dir einfach wenn alle Teile da sind und hör auf das jedesmal zu wiederholen. Und an RDR2 haben locker dreimal soviel Leute gearbeitet als an FF7 .. Vergleich hinkt.

    @President Evil

    Im Grunde ist jede Sektion von Midgar anders mit eigenen kleinen Stadteilen und Slumps. Wenn denn alles bereisbar ist halt.

  30. Rushfanatic sagt:

    Ich denke mal man wird ganz Midgar, als Spielwiese haben und wer weiß was noch alles. Ich freu mich sehr darauf, aber Cyberpunk kommt einen Monat später wann soll man das alles genießen können

  31. big ed@w sagt:

    Subject,
    sei kein ignoranter Stoffel.

    Um 2 Blu Ray Discs mit Daten vollzubekommen braucht ein grosses Team nun mal Jahre.
    Ich hab bisher nur 1 Spiel das 2 BD"s braucht u das ist RDR2 u das hat mehrere hundert millionen gekostet incl. 1000 Mann Besatzung u 7 Jahre Programmierung du willst das komplette ff7 auf 6 blu rays mal eben so releast wird?

    Der Grund warum Square sich ewig davor gedrückt hat ein Remake von teil 7 zu releasen war nun mal der dass es viel zu Aufwändig war.
    Das Original Team von ff7 war für damalige Verhältnisse schon riesengross.
    Heutzutage kommen 100* mehr Polygone u Texturen hinzu.

    Natürlich hätte man ein billiges Remake machen können,das kaum besser aussieht als eine gemodette PC versiok,nur würde die niemand kaufen.

  32. xjohndoex86 sagt:

    Midgar alleine auf 2 Discs ist natürlich 'ne Ansage. Was haben die denn man vor? Bis zum Ende heißt es dann wohl FF VII-X. ^^ Auf jeden Fall hat das Gezeigte extrem gerockt! Da gibt es wirklich nichts zu meckern. Da ich gerade an FF XV dran bin, hoffe ich allerdings, dass die Kamera hier dynamischer arbeitet. Könnte bei all dem Effektgewitter nämlich wieder arg unübersichtlich werden.

  33. ras sagt:

    Glaub manche hier haben keine Vorstellung wie groß eigentlich die alten FF Teile waren.

  34. SchatziSchmatzi sagt:

    FFVII wird garantiert Goty 2020. Schade nur, daß wir von den Bestien nichts sehen werden. Diese bekommt erst nach Midgard.

  35. President Evil sagt:

    @VincentV

    Bestimmt. Nur ist das halt alles urban. Sehr untypisch für Final Fantasy eigentlich

  36. Subject 0 sagt:

    Bin mal gespannt wie viele Discs das gesamte Spiel haben wird.
    Wenn Sie für jede Stadt eine Disc brauchen dann viel Glück.

    Mir kommt es vor ob die meisten hier von Grafik geblendet werden kann mich auch irren.

    @ VincentV

    Bei dir ist es immer das selbe. Wenn jemand etwas schlechtes über FF oder Square sagt gehst du sofort in die Verteidigung. Für mich wirkst du wie ein Klugscheißer der alles besser weiß.

  37. Weichmacher sagt:

    Subject: Er ist eben die Play3 Polizei!

  38. Argonar sagt:

    Also bezüglich Play Arts Kai.

    Die Figuren gibts auch einzeln und die Durchschnittsfigur kostet so 120€.
    Firgur mit Motorrad mal locker über 200.

    Ja ein heftiger Preis aber die Qualität ist wirklich spitze, das sind halt auch keine Action Figuren zum Spielen sondern modellierbare Statuen für Sammler. Muss jeder wissen ob einem das Wert ist.

    Zu der Frage ob die Kreditkarte sofort belastet wird: Nein! Zumindest nicht im Squae Enix Shop. Beim Kauf steht, dass man dann eine Email bekommt, wenn die Karte tatsächlich belastet wird.

    Aus Erfahrung mit dem Shop kann ich sagen, dass es ähnlich wie bei Amazon ist. Vor dem wegschicken wird belastet. Zumindest war das früher so, ist aber schon eine Weile her, dass ich das letzte mal direkt bei SE bestellt habe.

    Und ja, das gesammte erste Spiel mit beiden Disks ist nur Midgar. So wurde es auf der Pressekonferenz zumindest gesagt.

  39. ras sagt:

    @Subject 0

    Na ja. Es gibt berechtigte Kritik und einfach nur Trolling.
    Sorry aber Leute haben keine Ahnung wie groß FF7 ist. Natürlich wollen wir alle das Komplette Game direkt haben. Keine Episoden.
    Episode 1, welche nur der Midgar Part ist braucht schon 2 Blu Rays.
    Das geht mind. 40-60 Std. ( Zumal es ja nicht 1:1 gleich sein wird.)

  40. VincentV sagt:

    Du sagst nichts schlechtest. Du jammerst rum ohne einen Plan zu haben was du sagst. Du ziehst RDR als Vergleich was keine einzige Großstadt hat, wo 1000 Leute dran gearbeitet haben, wo das meiste nur Natur ist. Das sind keine Argumente.

    Und die brauchen für Midgar 2 Discs weil Midgar riesen groß ist und natürlich in der Grafik viel schwerer darzustellen. Im Original waren 3 Sektoren kurz angeschnitten. Aber eigt hat die Stadt 8. Was ist wenn jetzt alle 8 betretbar sind?

    Ansonsten hat FF7 mindestens 20 Wichtige Schauplätze, 60+ Bosse, Summons und so weiter. Dagegen sind heutige Openworld RPGs/Games klein... Kalm ist ein kleines Dorf mit 10 Häusern. In der Grafik wirds einem aber so vorkommen als wärs ne riesen Stadt.

    Und ja. In dem fall weiß ichs eben besser. Dafür wiederholst du dich und benimmst dich wie ein kleiner Junge der kein Lolli gekriegt hat.

  41. Argonar sagt:

    Also bezüglich Midgar hoffe ich schon, dass das Spiel nicht unnötig mit Details aufgeblasen wird und richtiges Party Management wird es wohl storybedingt nicht geben.

    Ich weiß aber auch, dass die Konzepte meistens viel weitreichender sind, als sie dann in die Spiele eingebaut werden. Vielleicht ist also genug Material vorhanden, man wird sehen.

    Ende Disc 1 oder Rocket Town waren jedenfalls von Anfang an unrealistisch. Sektor 7 bestand damals aus 3 popligen Screens mit dem Detailgrad einer Kinderzeichnung, zumindest wenn man vergleicht wie Städte heutzutage aussehen.

  42. President Evil sagt:

    Ich frage mich gerade was; Wenn Midgar also so gross und detailreich ist, dass 2 BD's nötig sind, wird es dann möglich sein im 2ten Teil dahin zurückzukehren?
    Da müsste ja dann alles nochmals drauf sein. Und dass die Daten von der Festplatte von Teil 1 gelesen werden, kann auch nicht sein. Sonst könnte jemand der Teil 1 nicht hat, Teil 2 gar nicht verwenden...

  43. VincentV sagt:

    Vllt finden sie einen Weg das man Disc 1 einlegen muss um dorthin zurück zu kommen. So bräuchte man halt Teil 1 zum rein gehen. Aber man braucht ihn nicht um Teil 2 nutzen zu können..weil Optional halt.

  44. SchatziSchmatzi sagt:

    In Japan ist es üblich, Figuren ab 100 Euro aufwärts zu kaufen. Die Figuren sind nicht ohne Grund so teuer, weil sie sehr aufwändig und Detailgetreu hergestellt werden. Ich habe dort Preise gesehen die bei 1000 Euro lagen. Für uns hier unverständlich, für den Sammler ist es ein Muss.

  45. ras sagt:

    @VincentV

    Ich sag ja, die Leute haben keine Ahnung oder vergessen wie gross die alten FF Teile waren

  46. Weichmacher sagt:

    Vincent: Es handelt sich hier um ein Remake, was bedeutet, das Spiel sollte dem Original nachempfunden sein, mehr ist natürlich besser, aber wenn das jetzt wirklich so sein sollte das in Midgar alle Sektoren frei begehbar sind, dann magst du schon Recht haben dass der Umfang riesig ist und zwei Blu-Ray Discs benötigt werden, allerdings auch dann, wie riesig sollte der Umfang sein, wenn man weit über 100 GB benötigt für den ersten Teil des Spiels? Warum sollten Sie die ganzen anderen Teile der Stadt neu konstruieren wenn es dazu einfach keine Geschichte gibt? Heißt, man würde vielleicht laut story nicht nur einen sondern unter Umständen sogar drei oder vier Reaktoren in die Luft jagen bevor man die Stadt verlässt?

    Das würde heißen, alles was danach kommt bräuchte noch mal locker 3-4 Blu-Rays. Das kann ich mir einfach beim besten Willen nicht vorstellen, jedes einzelne Haus, jedes Zimmer, jeder Sektor sogar der Untergrund, alles müsste frei begehbar sein und sowas gab es bis heute einfach noch nicht.

    Falls doch, dann ist vermutlich dieses Spiel wirklich etwas was einen die nächsten vier Jahre beschäftigen könnte.

    ich für meinen Teil kann nicht glauben dass bereits zwei Blu-Rays benötigt werden für Midgar, eventuelles auf den zweiten CD schon die ganze Weltkarte vorhanden, alles was bis dahin noch fehlt, wird vielleicht über eine Art riesiges Update nachgeliefert. Es ist keine Seltenheit das zum Teil Spiele mit einem 50 GB Update versehen und sogar ganze CDs erneuert wurden.

  47. VincentV sagt:

    Ich kanns natürlich nicht wissen. Aber sie sagten ja auch das sie Story erweitern und z.B die Avalanche Charaktere mehr Tiefe geben wollen. Beispiel ist hier die Szene wo Cloud Jesse mit dem Mottorrad fährt und sie ihm eine Materia schenkt. Das ist komplett neu. Oder die Szene wo Cloud und Aerith von dieser Dunkelheit umgeben sind.

    Im Grunde ist es eine Neuinterpretation.

    Und es ist ein Mehrteiler. Jeder Teil kommt auf Disc. Safe

  48. ras sagt:

    Ich erinnere mal daran was der Chef der hinter God of War steckt gesagt hat. Ein Boss Fight braucht 3-5? Monate Entwicklungszeit.
    Zählt mal auf wieviel Boss Fights man allein in Midgar hat:) Have Fun:)

  49. Nathan_90 sagt:

    Mit der Zeitlupe während der Action bin ich nun auch auf dem Hypetrain angekommen.

    Sieht unfassbar gut aus. Hoffe dass sie dasselbe irgendwann mit Teil 8 machen.

    Bis März warten...

  50. VincentV sagt:

    Scorpion, Buster, Aps, Reno, H0512, Gunner, Heli Gunner, Rufus, Motor Ball

    9 :p

    @Nathan

    8 kriegt ja zumindest jetzt ein schönes Remaster.

  51. ras sagt:

    Ha ja. wären schon ca 3 Jahre Entwicklungszeit nur für Boss Fights:P

  52. ras sagt:

    Wooo ist Nanaki:P FF8 Remake wäre aber auch geil:P

  53. VincentV sagt:

    Denke zur TGS zeigen sie Red XIII/Nanaki

  54. ras sagt:

    Was denkst, war das schwarze Unterhemd bei Tifa nur für die prüden Amis? Oder bleibt das:P?

  55. VincentV sagt:

    Das wird so bleiben. Und an sich verdeckt es ja nicht viel :p
    Und Jiggles brauch ich hier auch nicht. Dafür hab ich andere Games xD

  56. Weichmacher sagt:

    damals, als ich noch zur Schule gegangen bin, war man cool wenn man Red bereits im Labor in Nanaki umbenannt hat. Dies hat dann natürlich irgendwann beim Großvater Probleme mit dem Namen gemacht. "Nanaki, wie ihr ihn nennt, heiß in Wirklichkeit Nanaki"

  57. Phil Heath sagt:

    Freue ich mich sehr drauf, da nich nie gespielt. Bisherige Final Fantasy waren 13&15 wo ich eingestiegen bin.

  58. Weichmacher sagt:

    Habe mir die Präsentation jetzt mal etwas genauer angeschaut, beim ersten Kampf gegen den Skorpion sieht man ganz gut, dass das System ein Mix ist aus schneller Action und Momenten ist, in denen man in Ruhe Entscheidungen treffen kann. Das gefällt mir ausgesprochen gut! Wirklich krass, wie die Charaktere die ganze Zeit miteinander kommunizieren während man kämpft, das versteht zu gefallen!

    Ich hatte die Sorge dass das ganze vielleicht zu Actionslastik wird und man die ganze Zeit, während man kämpft immer hektisch durch das Menü drücken muss, dem scheint nicht so. die ganzen Szenen mit der Zeitlupe, richtig richtig gut! Auch das ATB und wie sich der Balken füllt. Das ist meiner Meinung nach ein richtig guter Mix aus dem traditionellen Gameplay kombiniert mit moderner Mechanik. Große Leistung!

  59. Weichmacher sagt:

    Phil Heath: Das Original kann man im Appstore kaufen und auf dem Smartphone spielen. Natürlich auch auf der Playstation, hat allerdings bestimmt nicht den Reiz von dem, was es eben damals zu der Zeit gewesen ist! Die gerenderten Szenen waren wirklich sehr sehr atemberaubend und das erste Mal Midgar verlassen, und in der offenen Welt herumlaufen, das war schon zu der Zeit richtig atemberaubend! ich kann es trotzdem empfehlen, die Geschichte ist toll!

  60. Argonar sagt:

    Was mir gefällt ist, dass man nicht nur durch die Charaktäre switchen kann, sondern sogar muss. Weil alleine setzen die keine ATB Fähigkeiten ein.

    Und die taktische Ansicht ist perfekt, für alle, die eher das rundenbasierte KS bevorzugen während man sich die häufigsten Aktionen auf die Shortcuts legen kann, für alle die ein actionlastigeres KS wollen. Hört sich nach einem sehr guten Hybrid an

  61. Yaku sagt:

    Ok das Kampfsystem hat mich zumindest optisch überzeugt. Es zieht sehr dynamisch und direkt aus, da hatte ich nach FF15 und KH3 Sorgen.

    Jetzt bin ich aber noch bei der Umsetzung der Open World besorgt. Die Umsetzung durch Episode Veröffentlichung scheint mir um so schwieriger. Eventuell wird man nur große Missionsgebiete haben, die nicht zusammen hängen?

    Ansonsten bin ich auf die ersten Meinungen der Demospieler gespannt, ob es sich so gut spielt wie es aussieht.

  62. VincentV sagt:

    Muss nicht sein. Inwiefern du in der Welt voran kommst hägt von deimem Gefährt ab. Hat Teil 2 z.B nur Buggy und Tiny Bronco kannst du halt nur wie im Original zu bestimmten Plätzen. So kann mans hier auch machen.
    Also das die Welt komplett fertig ist. Aber nicht komplett erkundbar.

  63. Weichmacher sagt:

    Richtig, das haben die schon damals gut gelöst

  64. Bulllit sagt:

    @Argonar

    Das stimmt! Jetzt wo du es geschrieben hast, bin ich darauf aufmerksam geworden. Klever gemacht S.E.!!

  65. Rushfanatic sagt:

    In Deutsch zockt man das nicht.
    Englisch oder Japanisch, was anderes ist nicht annähernd authentisch

  66. Weichmacher sagt:

    Rushfanatic: Englisch ist also in einem japanischen Rollenspiel authentisch, o. k.

    Bitte, erzähle mir mehr davon!

  67. VincentV sagt:

    Deutsche Synchro ist von SE immer top umgesetzt.

  68. Saleen sagt:

    Sieht nett aus.
    Alles andere wird sich zeigen ☝️

Kommentieren

Reviews