Nier Automata: Creative Director Yoko Taro enthüllt wohl in Kürze sein neues Projekt

Kommentare (8)

Hinter verschlossenen Türen arbeitet Yoko Taro, der verantwortliche Creative Director hinter dem Rollenspiel-Hit "Nier Automata" an seinem neuesten Projekt. Wie in einem aktuellen Livestream bestätigt wurde, könnte dieses in Kürze enthüllt werden.

Nier Automata: Creative Director Yoko Taro enthüllt wohl in Kürze sein neues Projekt

In der Vergangenheit machte sich Square Enix‘ Yoko Taro vor allem als verantwortlicher Creative Director hinter dem Rollenspiel-Hit „Nier Automata“ einen Namen.

Weltweit bringt es das zunächst für die PlayStation 4 sowie den PC und etwas später auch für die Xbox One veröffentlichte Rollenspiel auf mehr als vier Millionen ausgelieferte Einheiten. Der weltweite Wertungsdurchschnitt liegt bei stattlichen 89 Prozent. Hinter den Kulissen arbeitet Taro bereits seit einer ganzen Weile an seinem neuesten Projekt.

Offizielle Ankündigung in Kürze?

Konkrete Details zum nächsten Titel von Taro wurden bisher leider nicht genannt. Allerdings wurde im Rahmen eines aktuellen Livestreams angedeutet, dass sich die Enthüllung von Taros nächstem Projekt mit großen Schritten nähert. So ist die Rede davon, dass Taro im nächsten Livestream von Square Enix die Möglichkeit bekommen wird, über sein nächstes Spiel zu sprechen.

Zum Thema: NieR Automata: Weiter auf Erfolgskurs – Square Enix nennt aktuelle Auslieferungszahlen

Da in knapp zwei Wochen mit der diesjährigen Tokyo Game Show die wichtigste Spielemesse Asiens ihre Pforten öffnet, liegt sicherlich die Vermutung nah, dass Square Enix das Event nutzen könnte, um das mysteriöse Projekt zu enthüllen.

Sollten sich erste Details von offizieller Seite ergeben, bringen wir euch natürlich umgehend auf den aktuellen Stand der Dinge.

Quelle: PCGamesN

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. proevoirer sagt:

    Das ist sehr spannend

  2. KillzonePro sagt:

    FUCK YES!

  3. killer-X9 sagt:

    YYYEEESSSS

  4. xjohndoex86 sagt:

    Was soll ich sagen? Gekauft! ^^

  5. Lando_ sagt:

    Bitte nicht irgendein Scheiß für die Switch. Ich hoffe auf eine fette PS4-Ankündigung!

  6. VincentV sagt:

    Bitte für Switch damit Lando in Star Wars 9 schön alt aussieht. :p

  7. CBandicoot sagt:

    Bin auch gespannt.
    Obwohl ich den Hype von Nier:Automata nicht verstehe.
    Fands nicht schlecht aber mehr auch nicht.....schräge Story und Charaktere warens ja aber umgehauen hats mich nicht, das gameplay war irgendwie langweilig auf dauer

  8. ps3hero sagt:

    Spielt Teil 1, das war das bessere Nier.