Final Fantasy VII Remake: Erscheint die Demo erst zum Release der Vollversion? – Update

Kommentare (21)

In den vergangenen Wochen erreichten uns immer wieder Gerüchte um eine Demo zum "Final Fantasy VII Remake". Aktuellen Berichten zufolge könnte diese erste zum Release der Vollversion zur Verfügung gestellt werden.

Final Fantasy VII Remake: Erscheint die Demo erst zum Release der Vollversion? – Update

Update: Gamespot hat inzwischen auf die Meldungen reagiert und betont, dass den Redakteuren ein Fehler unterlaufen ist. Mittlerweile heißt es dort: „Dieser Artikel sagte ursprünglich aus, dass eine Final Fantasy VII Remake-Demo zusammen mit dem Spiel starten wird. Es war eine falsche Annahme seitens GameSpot und wir bedauern den Fehler.“

Ursprüngliche Meldung: In den vergangenen Wochen erreichten uns immer Gerüchte zu einer möglichen Demo zum Remake des Rollenspiel-Klassikers „Final Fantasy VII“.

Auch wenn eine offizielle Ankündigung seitens Square Enix beziehungsweise Sony Interactive Entertainment noch auf sich warten lässt, gilt aufgrund eines Leaks als sicher, dass die entsprechende Ankündigung der Demo nur noch eine Frage der Zeit ist. In den Sternen steht bisher nur, wann im Endeffekt mit der Veröffentlichung der Probefassung zu rechnen ist.

Die Vollversion erscheint im März 2020

Nachdem sich die Meldungen, dass die Demo zum „Final Fantasy VII Remake“ in dieser Woche veröffentlicht wird, als Ente entpuppten, sorgen die US-Kollegen von GameSpot aktuell für neue Spekulationen. Wie das Magazin berichtet, wird die Probefassung erst zum Release der Vollversion den Weg in den PlayStation Store finden.

Zum Thema: Final Fantasy VII Remake: Intro und Walkthrough der noch unangekündigten Demo aufgetaucht

Da unklar ist, woher die Redakteure von GameSpot diese Informationen bezogen haben wollen, sollten die Angaben des Magazins vorerst natürlich mit der nötigen Vorsicht genossen werden. Das Remake zu „Final Fantasy VII Remake“ wird in Form von mehreren Episoden veröffentlicht. Die erste Episode wird hierzulande am 3. März 2020 veröffentlicht und über einen Zeitraum von einem Jahr zeitexklusiv für die PlayStation 4 erhältlich sein.

Nach Ablauf dieser Frist könnten zudem Umsetzungen für die Xbox One sowie den PC folgen.

Quelle: GameSpot

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Asinned sagt:

    Wäre schade. Hatte gehofft ich könnte damit ein wenig die Wartezeit zum Release überbrücken.

  2. Bulllit sagt:

    ohh man...hätte richtig lust auf die Demo! Aber vlt. ist das ok...Ist nicht mehr so lang bis März

  3. darkbeater sagt:

    Finde es schade für die Spieler, die gern die Demo spielen, wollen aber ich muss mir zum Glück kein Kopf darum machen habe meine Vorbestellung storniert bei Amazon Grund lasse ich außen vor.

  4. Highman sagt:

    Ist jetzt die frage ob eine demo zum release die vorbestellungen ansteigen oder sinken lassen.

  5. Adamska sagt:

    Ich bin etwas traurig wenn dem so ist, hätte echt bock drauf gehabt.

    Vorbestellung bleibt aber. Habe nur die CE gecancelt und nehme nun diese Deluxe?
    Das Motorrad ist mir den Mehrpreis nun doch nicht wert.

  6. VincentV sagt:

    Solange Square dazu nix sagt ist eh alles nur Spekulation.
    Ende Januar ist Original Release Date des normalen Spiels. Und Anfang Februar ist eine Veranstaltung wo SE eigentlich meistens was vorzeigt. Das könnten gute Termine sein. Mal sehen.

  7. Weichmacher sagt:

    meine Güte wird da viel spekuliert. Warum man die Leute immer so verrückt machen muss mit jeder kleinsten Neuigkeit? Wenn sie kommt, dann kommt sie und wenn nicht dann eben nicht.

  8. Yaku sagt:

    Sollen sie die Demo einfach raus bringen, der Woweffekt ist nach dem Leak sowieso nicht mehr vorhanden.

  9. redeye4 sagt:

    Bei den Spiel braucht man wohl keine Demo wenn man es sowieso als Fan kaufen will. Alle Previews berichten ja sehr positiv über das Spiel.

  10. Bulllit sagt:

    @redeye4

    Das stimmt allerdings! Wird so oder so blind gekauft.

  11. SoulSamuraiZ sagt:

    Die DEMO hätte ich vor Release noch 50 Mal spielen können. Schade.

  12. ras sagt:

    Die Leuts wollen die Demo ja auch net spielen ums zu testen sondern spielen weils FF7, und geil ist:)

  13. Rushfanatic sagt:

    Ich kanns kaum erwarten, bis es endlich soweit ist

  14. Weichmacher sagt:

    Rushfanatic: Geht mir genau so. Mein Most Wanted aller Zeiten.

  15. Arkani sagt:

    Gute 8 Wochen noch...und wenn man das schoen durch hat...kommt auch fast schon last of us 2. 🙂

  16. Halfcast91 sagt:

    Ich finde es gar nicht so schlimm. Mir persönlich würde es den hype ein wenig nehmen. Ich finde es nice wenn alles ganz neu für einen ist. Das erste mal das Schwert schwingen usw.

  17. Adamska sagt:

    Nach dem Update darf man also weiter auf eine Demo vor release hoffen.

  18. Weichmacher sagt:

    grundsätzlich hat es immer einen bitteren Geschmack finde ich wenn man die Demo nicht vor der Erscheinung in die Finger bekommt. Vor allem für all diejenigen die vorbestellt hatten.

  19. kenshiro100 sagt:

    Die hätten ruhig mal eine demo raus bringen können. Zu schade und wahr zu sein, das eine demo vorher raus kommt 🙁

  20. VincentV sagt:

    Die Demo kann immernoch vorher kommen da nichts feststeht.

  21. Chinara sagt:

    *Zeigt ihren Mittelfinger weit nach oben, bis Square Enix es aus Japan zu Gesicht kriegt.* Hier!

Kommentieren