Nintendo Switch Pro: GPU auf Volta-Basis und kein 4K?

Kommentare (41)

Es wird gemunkelt, dass Nintendo an einem neuen Nintendo Switch-Modell arbeitet. Und es scheint, als würden das japanische Unternehmen und Nvidia für die Konsole eine neue SoC-Lösung entwickeln.

Nintendo Switch Pro: GPU auf Volta-Basis und kein 4K?

Seit Monaten macht das Gerücht die Runde, dass Nintendo ein Pro-Modell der Switch auf den Markt bringen möchte. Angekündigt wurde eine solche Konsole bislang nicht. Allerdings verdichten sich die Meldungen.

Jüngsten Gerüchten (via wccftech) zufolge könnte die Switch Pro im letzten Quartal des laufenden Jahres in den Handel gebracht werden. Gleichzeitig heißt es, dass der TegraX1 + nicht übernommen wird. Stattdessen kommen neue benutzerdefinierte Prozessoren, die Nintendo mit Nvidia entwickelt, zum Einsatz. Die GPU wird den unbestätigten Angaben zufolge auf der Volta-Architektur basieren.

Offenbar keine 4K-Auflösung

Auch mit den neuen Prozessoren sind laut der Angabe der Quelle keine dramatischen Performanceverbesserungen zu erwarten. Eine 4K-Auflösung wird es offenbar nicht geben.

Laut der Angabe der Quelle ist die Produktion der kundenspezifischen Prozessoren noch nicht angelaufen, sodass es unwahrscheinlich ist, dass das neue Switch-Modell vor Ende 2020 veröffentlicht werden kann.

Auch DigiTimes berichtete kürzlich von einem neuen Switch-Modell, das in diesem Jahr veröffentlicht werden könnte. Es wurde nicht spezifiziert, ob es sich um eine größere oder kleinere Hardwarerevision handelt. Bereits im vergangenen Jahr brachte Nintendo ein überarbeitetes Basismodell mit verbesserter Akkulaufzeit in den Umlauf.

+++ Nintendo Switch: Reaktion auf PS5 & Xbox Series X? Analyst erwartet Pro-Modell in diesem Jahr +++

In Anbetracht der nahezu gleichzeitigen Veröffentlichung des Nintendo Switch Lite wird davon ausgegangen, dass das nächste Modell eine leistungsstärkere Version des regulären Modells im Stil der PlayStation 4 Pro und der Xbox One X sein könnte. Sobald ein offizielles Statement von Nintendo folgt, lassen wir es euch wissen.

Mehr zur Nintendo Switch:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. bausi sagt:

    Dann endlich ps3 Grafik läuft

  2. Weichmacher sagt:

    bausi: Hoffentlich bald Satzzeichen läuft

  3. VincentV sagt:

    Nur das die Switch bereits Spiele abspielen kann die niemals auf PS3 laufen würden :p

  4. bausi sagt:

    Welche denn ? Witcher 3 könnte man in der Switch Qualität mit Sicherheit auch auf der ps3 zum laufen kriegen

  5. VincentV sagt:

    Dann hat die Switch ja schon PS3 Grafik. Merkste selber wa.

  6. edel sagt:

    Nintendo hat seinen eigenen Konsolenzyklus, konzentriert sich primär auf die eigenen Exklusiv-Marken und sekundär auf Multiplattform-Marken. Die Konsole und Module sind sehr klein und die Ergebnisse sind bemerkenswert. Das noch Steigerungen in technischen Aspekten vorhanden sind, sollte jeden bewusst sein. Nintendo hat mit der eigenen verfolgten Strategie bisher zumindest einen beachtlichen Erfolg erwirtschaftet. Als Multiplattform-Gamer kann man froh darüber sein, dass Nintendo noch auf dem Markt in der Form vorhanden ist und für Vielseitigkeit bei den Angeboten sorgt.

  7. bausi sagt:

    Warum seid ihr eigentlich immer direkt so gepisst/aggressiv? Ich kann das doch schreiben auf einer playstation Seite.

    Außerdem war es auch mehr Spaß...aber ihr heult ja sofort Rum

  8. edel sagt:

    Ursache und Wirkung + Wahrnehmung = Ergebnis.

  9. ShawnTr sagt:

    welche spiele kann denn bitte switch abspielen die die ps3 nicht auch so in der Form wie sie auf der switch laufen abspielen kann? aktuelle spiele werden doch bis zum geht nicht mehr angepasst und in der Grafik soweit runtergesetzt das sie mit ach und krach auf der switch mit viel geruckel lauffähig sind. teils verwenden sie streamingdienste auf der switch weil spiele nicht laufen uf der switch.also erzählt kein käse... hd kann die switch..kann die ps3 auch. mehr kann die switch nicht...und wenn nur mit geruckel.. aber ihr könnt ja mit euren freunden spielen auf der switch... aber momentmal..da muss ich um mit denen zu kommunizieren erstmal ne app installieren auf meinem handy und dieses dann an der switch anschließen..hahah kommt hört mir auf.. redet die switch nicht schön.das ding ist der horror.. sagt ja nix über die spiele aus von nintendo..die sind ja gut,..aber die konsole ist absoluter schrott

  10. Krawallier sagt:

    Auch wenn es hier und da Spiele gibt die mich bei der Switch interessieren, so gehe ich trotzdem davon aus das ich wohl erst die neue xbox und die neue ps5 haben werde, bevor eine Switch gekauft wird. Gibt einfach nicht das eine Spiel was ich unbedingt haben will wie ein Metroid Prime und für xenoblade alleine ist es mir noch nicht wert und zelda und mario kart hab ich noch für die wii u.

  11. VincentV sagt:

    Junge es ging darum das Bausi wieder rumtrollt. Mehr nicht :p

    Und nein. Die Switch ist sicher nicht Schrott. Sie ist nur nicht so stark wie aktuelle Konsolen.

    Und bei solchen Nasen soll man nicht aggressiv werden. 😀

  12. Weichmacher sagt:

    Nintendo macht vieles, wenn auch nicht alles deutlich besser als es die Jungs von Sony jemals hinbekommen haben. Hätte Sony ne Monopolstellung, dann wüsstet ihr aber wo ihr mit eurer ach so tollen Grafik wärt? Richtig, 20 Jahre weiter hinten.

  13. edel sagt:

    VincentV,

    auch wenn wir gelegentlich bei gewissen Themen nicht einer Meinung sind, so kann ich dein Kommentar nachvollziehen.

    U.a. Selbstbeherrschung, Selbstkontrolle und bei sich in der eigenen ausgeglichenen Mitte bleiben hilft grundsätzlich.

  14. bausi sagt:

    Wo hab ich denn bitte rumgetrollt? Ich habe mich nur darüber geäußert das die Switch technisch absoluter Müll ist und da wird auch ne "pro" Version nichts ändern. Ende des Jahres kommen ps5/series x und dann wird die Switch untergehen.

    Jaja jetzt kommen alle wieder mit den tollen exklusiv spielen ist ja Nintendo so toll aber es mag halt nicht jeder mario oder zelda

  15. edel sagt:

    Hinweis:
    Vielleicht sollten generell Nutzer/Kommentatoren vorher überlegen wie und was man formuliert, bevor (!) man es absendet. Dadurch kann man die Auswirkungen selbst Mitbestimmen.

    Zum Thema:
    So wie es Gamer gibt, welche nichts mit Nintendo und deren Spielen anfangen können/wollen, so gibt es jedoch auch Gamer, welche damit etwas anfangen können/wollen.

    Anmerkung:
    Akzeptanz und der eigene Ton (Schwingungs-Frequenz) können bei solchen Diskussionen und mitgeteilten Selbstinformationen (!) hilfreich (unterstützend) wirken/sein. Wer das verstehen und danach handeln (Verhalten) kann ...

  16. Weichmacher sagt:

    bausi: Erstens, sie ist rein technisch kein Müll und zweitens, deine Milchmädchenprognose wer- und was untergehen wird interessiert niemanden, weil du eben von sowas nun mal keine Ahnung hast.

    Und jetzt hör endlich auf hier herum zu weinen, das ist ja nicht auszuhalten. Lass es gut sein und hole dir ein Taschentuch, wisch die Tränen weg und die Sache ist gegessen.

  17. Christian1_9_7_8 sagt:

    Mir haben sie mit der Switch bewiesen,das sehr gute Games die mich persönlich sehr lang motivieren absolut keine Starke Hardware brauchen um mich zufrieden zu stellen. Und ich denke so denken alle..

  18. _Playstation_ sagt:

    Die Nintendo Switch ist knapp über der PS3 von 2006.

  19. Weichmacher sagt:

    Christian1_9_7_8: Genauso ist es! Ich selber habe sie zwar nicht aber es ist eine Topkonsole nur es gibt eben solche Leute, die sehen nur die Leistung eines Fahrzeugs. Komfort, Verbrauch, Fahrgefühl spielen da kaum eine Rolle.

    Jede Wette, das sind genau die Leute, die sich auf YouTube Videos anschauen, wie irgendein altes Mistauto einen Porsche versenkt. Dann die Kommentare "boah geil ey, boah ey hahahaha, wolf im schafspelz ey, total hammer ey, da guckt der Porsche- fahrer aber doof aus der Wäsche ey, damit hat der nicht gerechnet, boah ey"

    Schwachköpfe eben.

  20. VincentV sagt:

    Doch du sagst das die Pro dann endlich PS3 Grafik hat. Aber sie hat jetzt schon PS3 Grafik wenn nicht schon etwas bessere. Also trollst du.

  21. edel sagt:

    Christian1_9_7_8,
    es denken so wie man selbst klar erkennen kann, eben nicht alle (zum Rest stimme ich dir dennoch zu).

    Weichmacher,
    was hilft es sinnvoll und konstruktiv, wenn du selbst ungefähr das machst, was du anderen vorwirfts?

    Tip/Hinweis: Es wäre ein Teufelskreislauf, welcher niemals sich positiv ändern wird, bevor man sich selbst nicht geändert hat. Vielleicht mal darüber nachhdenken = selbstreflektieren?

    Mehr möchte ich jetzt nicht mitteilen. Jeder kann selbst entscheiden ...

    Lg
    edel

  22. bausi sagt:

    Ihr kleinen meinungsfaschisten! Ihr heult doch rum, ist doch völlig legitim das ich die Switch kritisiere, ist doch meine Meinung. Ich persönlich halte nun mal nichts davon und kann nicht verstehen wie erwachsene Leute sowas noch so extrem hypen, steckt da wohl nur etwas zu viel Nostalgie dahinter? Für Kinder z.B. finde ich es ja völlig in Ordnung und gut, was ja auch ganz klar die Zielgruppe ist, aber schön dann immer über MS herziehen. Jaja ihr mit eurer Doppelmoral.

    Ich bleib bei meiner Meinung und lass mir von euch sicherlich nicht den Mund verbieten !

  23. bausi sagt:

    @Vincent

    Leg doch jedes Wort von mir auf die Goldwaage.

    Der heilige Gral ninentdo darf man nicht kritisieren

  24. edel sagt:

    Das (Beispiel) meinte ich u.a. mit Teufelskreislauf. ^^

    Da konnte jemand nichts mit den Hinweisen anfangen und macht emotional weiter ... dann ist es eben so, kann ja jeder selbst entscheiden, aber man muss sich dann nicht über die folgenden Auwirkungen wundern, wenn man selbst Teil der Ursache ist. 😉

  25. Asinned sagt:

    Der Tegra Chip in der Switch ist von der Leistung her näher an der PS3, als an der PS4, obwohl er grob 50% mehr Leistung als eine PS3 liefern kann. Die meisten Games würde die PS3 aber deshalb nicht packen, weil der RAM winzig ist und den kann man schlecht downscalen. Wer Interesse an solchen Themen hat, dem empfehle ich den youtube Kanal von DigitalFoundry, die die Switch regelmäßig loben, da die Technik für den Formfaktor bemerkenswert ist.

    4K macht bei einer Switch Pro/2 keinen Sinn. Die Leistungsniveaus zwischenTV und Handheldmodus wäre zu unterschiedlich. Nintendo sollte bis 2021 warten und dann eine Hardware raus bringen die Games in 1080p abspielen kann, die die Konkurrenz in 4K schafft. Dann hätte man den Switch-Vorteil und trotzdem den Third-Party-Support.

  26. bausi sagt:

    @Edel

    Finde ich ja gut von dir, aber ich lass mich auch nicht einfach so anmachen bzw runter machen von den Experten hier

  27. VincentV sagt:

    @Bausi

    Schreib nicht in jeder Nintendo News das gleiche. Wie wärs damit?
    Oder lebe mit dem Echo.

  28. Christian1_9_7_8 sagt:

    @Edel war ein Fehler meinerseits, wollte einige schreiben nicht alle..sorry

  29. Lando_ sagt:

    Ich bin auch kein großer Fan der Switch. Ich besitze die Konsole und freue mich auf Prime 4 und Bayonetta 3. Das sind jedoch die einzigen beiden, speziellen Titel. Mit Mario und Co. kann ich auch nichts mehr anfangen. 🙂

    Jedem sein Bier. Da braucht’s kein Anfeinden. Wäre ja auch langweilig wenn jeder auf der Welt den gleichen Geschmack hätte.

  30. edel sagt:

    Christian1_9_7_8,

    alles gut, dann wäre die Formulierung (Aussage) geklärt/korrigiert und dem stimme ich (dann auch) zu.

  31. big ron sagt:

    @bausi
    Schon allein wegen des minimalen RAMs würde die PS3 keines der aufwendigeren Spiele schaffen, die auf der Switch laufen. Auch ein Witcher 3 nicht mal annähernd. Zumal die PS3 gerade mal 15GFLOPS Rechenleistung hat, während die Switch zwischen 0,8 und 1 TFLOP schafft. Das, was die Switch in dieser Größe mit der Hardware schafft, ist eigentlich bemerkenswert und den Möglichkeiten der PS3 deutlich überlegen.

  32. RrKratosRr sagt:

    Mir tun die Leute leid, die ein Problem mit Nintendo haben.
    Ja, wenn ich Lust auf The Witcher und Co. haben dann Zock ich es auf der Ps4/Ps4 Pro/Xbox/Xbox X, je nach dem wer was bevorzugt.
    Spiele auf der Ps4/Xbox faszinieren mit toller Grafik, Animationen, riesigen Welten und Online funktionen. Leider bleibt der Spielspass oft auf der Strecke, viele Open World Spiele Arten in Arbeit aus und zu viele Spiele ähneln sich nur im anderen Gewand.

    Das ist bei Nintendo halt ganz anders, es fasziniert nicht so wie die Konkurrenz aber dafür punktet es mit enorm viel Spielspass.
    Bestes Beispiel, Crash Bandicoot oder Crash und Sonic racing. Spiele die auf der Konkurrenz gehypt werden obwohl sie in allen belangen schlechter sind wie Mario Kart, Mario Odyssee oder Mario Bros.
    Nach gefüllt 100 Open World spielen auf meiner Ps4 muss ich feststellen das Nintendo, mit nur 1nem Spiel in der Kategorie (Zelda Botw), das beste open world Spiel der letzten Jahre entwickelt hat.

    Gebt Nintendo mal ne Chance und zockt mal ein paar switch games, ihr werdet merken das da ein ganz andere Spielspass auf euch warten den euch Sony und Microsoft leider nicht geben können.

  33. GeaR sagt:

    Ich hab eine Switch mit über 15 Spielen.
    Nach nicht mal einem halben Jahr ist die Docking Station Schrott und die Controller haben das drift Problem.
    Spiele sind alle fast ohne Synchronisation, haben eine kurze Spielzeit und oft mit framedrops. Der online Modus ist katastrophal und die nes und snes Spiele die in der Mitgliedschaft inklusive sind, sind alle auf englisch, obwohl sie selbst Roms nutzen... Wieso nicht die deutschen Roms?

    Also ich kann schon die Aufregung verstehen, vor allem wenn die Konsole teuer ist und die Spiele ständig in dem preisbereich von 40 bis 60 Euro liegen.

    Man hat bei der Konkurrenz halt kein Mario und Co. Was nur gutes gameplay hat, dafür aber günstigere Konsole, bessere Technik, günstigere Spiele und besseren online Modus.

    Wer einen Laptop hat, der kann sogar im Bett Ps4 zocken und hat dieses achso tolle switch feature in besser auch bei sich.
    Bei dem Zubehör will ich nicht anfangen, da wird man arm. Erinnerung an den 3ds xl ohne aufladekabel.

  34. mortop5 sagt:

    Die PS3 hat keine 15GFLOPS, sondern..230..
    Und ob das so bemerkenswert ist, dass die Switch nach geschlagenen 11 Jahren 1TFLOP schafft, also, kann man geteilter Meinung sein
    Die PS4 PRO kam 1 Jahr vor der Switch
    raus und hatte 4,2 TFLOPs.. Mit der Hardware egal welcher Nintendo-Konsole braucht man PS4-Besitzern nicht kommen 😛
    Entweder man mag die typischen Nintendo-Spiele - oder eben nicht, dann spielt auch keine Rolle, wie mobil die Switch ist o.ä.

  35. Ifosil sagt:

    "Offenbar keine 4k Auflösung".... alter Schwede, das wäre bei so einem Gerät ein absolutes Wunder. Wenn das Teil 4k in Spielen könnte, bräuchtest auf der Rückseite 2 dicke Lüster und die Switch würde wohl um die 1000 € kosten.

    Im Grunde bekommen, ist die Switch deutlich leistungsfähiger als die Ps4 oder One. In Relation zur verbauten Hardware und des Preises. Besonderes Augenmerk sollte hier der Grafikchip sein, der weit fortschrittlicher ist, als der der Ps4 oder One.

    Man darf nicht vergessen, dass es hier eine mobile Konsole ist. Dafür hat die enorm viel Leistung.

  36. sachamya sagt:

    Es wäre cool, wenn Nintendo einen Coprozessor für das Live-Streamen auf Twitch/YouTube/Facebook/Mixer einbauen könnte.

  37. big ron sagt:

    @GeaR
    Dann hast du entweder ein Montagsgerät oder die Konsole sehr unpfleglich behandelt. Ich habe 40 Spiele, die Switch seit drei Jahren und alles top. Nur das Drift-Problem hatte ich jetzt auch. Und das ließ sich mit Kontaktspray beseitigen. Du hast ja noch Garantie, dann solltest du die auch nutzen.

  38. Pipi_aus_dem_Popo sagt:

    Na jaaa, auch das Drift Problem darf man Nintendo nicht ungestraft davonkommen lassen, Garantie hin oder her. Und es wird sicher seine Gründe haben, warum das Teil in Frankreich als das fragilste Gadget 2019 gewählt wurde ^^

    Hatte schon drei Switches und immer wieder das Problem, dass meine JoyCon und Pro Controller ihre Verbindung verloren hatten obwohl sie voll aufgeladen und originales Zubehör waren

  39. edel sagt:

    Es ist nicht alles perfekt bei Nintendo und es ist noch reichlich Luft nach oben vorhanden, dem stimme ich auch zu. Die Docking-Station ist mir auch viel zu leicht und das Material könnte stabiler bzw. qualitativ hochwertiger sein. Ein zusätzlicher Display-Schutz ist ebenfalls erforderlich. Die Online-Funktion(en) sind äußerst bescheiden.

    Ich nutze die Joy-Cons nicht und hatte gleich die Pro Controller dazu geholt, welche keine Probleme aufweisen und eine bisher sehr gute Qualität hatten.

    Die umgesetzte Idee mit einem Konsolen-Handheld-Hybrid finde ich sehr gut. Der Spielspass und die Qualität mit den Offline-Koop (Freunde und Familie) Exklusiv-Spielen ist bei Nintendo (aus meiner Sicht) bisher am stärksten von allen Plattformen vertreten.

    Aus Gamer-SIcht finde ich die Kombination aus PC + PS + Switch sehr gut gelöst.

  40. GeaR sagt:

    Also gepflegt sind meine Sachen immer. Hab auch direkt die Schutzfolie drauf gemacht.
    Einen pro controller habe ich auch, aber ich kaufe doch keine vier pro controller, damit ich zu viert Mario kart spielen kann.

    Hab die switch auch weniger benutzt als die ps4 und dann wollte ich einmal mit Freunden zu viert spielen und der spielspass war wegen dem drift Problem direkt beim ersten mal spielen da. Obwohl die Controller recht neu waren. Man wirbt damit, die Controller sind super teuer und dann so eine schlechte Qualität hatte ich noch nie gehabt. Dann kostet das Docking 80 Euro... Naja, da wird alles teuer verkauft und mit minderer Qualität herausgebracht. Wäre die Docking Station qualitativ hochwertig, dann würde ich es verstehen.

    Hab mir eine schönere von dritt Anbietern geholt und damit bin ich sehr zufrieden. Schon traurig, dass offizielle Produkte schlechter sind.

    Und für mich ist die Preisgestaltung nicht familienfreundlich, obwohl es so eine Konsole sein will.

    Du willst Mario und Co. zocken, dann greif tief in die Tasche, auch wenn die Spiele 3 Jahre alt sind.

  41. martgore sagt:

    Wir haben eine Switch zum release geholt und die schaut immer noch super aus und hat keine Macken. Gerade durch den Kleinsten ist die auch ganz schön in der Mangel. Weiß ja nicht, wie viel Glück wir mit dem Teil hatten, mir kommt es vor, als wäre die Switch unzerstörbar. Aber gut, in 35 Jahren ging mir noch kein PC oder Konsole flöten. Nicht mal die 360 (RoD) oder die PS3 (ylod) haben sich verabschiedet.

Kommentieren

Reviews