Silent Hill: Das sagt Konami zu den Gerüchten

Kommentare (8)

Wird in absehbarer Zeit ein neues "Silent Hill" angekündigt? Konami widmete sich in einem kurzen Statement den jüngsten Gerüchten und verwies darauf, dass das Kundenfeedback gehört wird.

Silent Hill: Das sagt Konami zu den Gerüchten

In den vergangenen Tagen kam das Gerücht auf, dass Konami an zwei „Silent Hill“-Spielen werkeln lässt. Dabei soll es sich einerseits um eine Art Soft-Reboot der Serie und auf der anderen Seite um ein episodisches Spiel im Stil von Telltale Games handeln.

Konami hört sich das Feedback an

Inzwischen meldete sich Konami zu diesem Gerücht zu Wort und lieferte ein Statement, das uns nicht viel schlauer macht. Fest scheint aber zu stehen, dass der Publisher und Entwickler weiterhin ein Interesse daran hat, irgendwann ein neues „Silent Hill“ auf den Markt zu bringen.

„Wir können derzeit noch nichts mitteilen, aber wir hören uns das Kundenfeedback an und überlegen, wie wir den nächsten Titel bereitstellen können“, so ein Konami-Vertreter gegenüber PCGamesN. Ein klares Dementi ist es schonmal nicht.

Rund um „Silent Hill“ ist es seit 2012 still, nachdem sowohl „Downpour“ als auch das Dungeon-Crawler-Spin-Off „Book of Memories“ veröffentlicht wurden. „P.T.“, ein spielbarer Teaser für ein damals geplantes Spiel mit dem namen „Silent Hills“, wurde 2014 veröffentlicht. Weiter verfolgt wurde das Projekt nicht, nachdem Hideo Kojima seinen damaligen Arbeitgeber Konami verlassen hatte. Seitdem wurde kein „Silent Hill“-Spiel angekündigt.

+++ Silent Hill: Eine reine Vorsichtsmaßnahme? Konami erneuert den Markenschutz +++

Wann mit der Ankündigung eines neuen „Silent Hill“ gerechnet werden kann, ist weiterhin offen. Sollte es zu einer Enthüllung kommen, lassen wir es euch natürlich wissen.

Mehr zu Silent Hill:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Sam1510 sagt:

    " aber wir hören uns das Kundenfeedback an und überlegen,"

    Guter Witz^^

  2. Gurkengamer sagt:

    Früher oder später kommt ein neues Silent Hill , da is noch so viel Potenzial drin . Silent Hill VR wäre der Killer wenn die richtigen dran werkeln würden. Für PS5 wird schon was in der Richtung kommen wette ich drauf.

  3. nico2409 sagt:

    Von dem Verein kauf ich nichts (mehr). Die sehen nur die $$$ im chinesischen Smartphone Game Market mit *BlimBlim*DingDing* Gameplay! Wie soll ein Unternehmen mit so einer Einstellung ein ordentlichens AAA Game entwickeln?

  4. VincentV sagt:

    Wenn sie es wollen würden käme auch was brauchbares. Aber als das mit Kojima passierte sagten sie ja frei raus das sie kein Interesse mehr an AAA Produktionen haben.

  5. MosesGcult sagt:

    Da läuft doch intern schon länger was...

  6. Bulllit sagt:

    Wenn Kojima Productions ein Horrorgame entwickelt und es so wie die silent hills demo wird, brauchen wir keins von Konami. Kanamis goldene Konsolen Zeit ist so oder so vorbei.

  7. Son-Gohan sagt:

    Das was Nico2409 schrieb. Konami ist ziemlich tot für alle echten Videospielfans

  8. MODalicious sagt:

    Hört euch das Kundenfeedback an und bringt dann einen Silent Hill Pachinko Automat!

Kommentieren

Reviews