PS5 & Xbox Series X: Führt der Coronavirus zu einer Verschiebung der neuen Konsolen-Generation?

Kommentare (90)

Könnte der Coronavirus zu einer Verschiebung der beiden Next-Generation-Konsolen Xbox Series X beziehungsweise PS5 führen? Diese Befürchtung hegt zumindest das Finanzdienstleistungsunternehmen Jefferies Group. Neben den beiden Konsolen der neuen Generation könnten auch mehrere Spiele verschoben werden.

PS5 & Xbox Series X: Führt der Coronavirus zu einer Verschiebung der neuen Konsolen-Generation?

Im Laufe der Woche räumte Nintendo ein, dass sich der Ausbruch des Coronavirus in China auf das hauseigene Geschäft mit der Switch auswirken wird.

Laut Firmen-Präsident Shuntaro Furukawa sei in den kommenden Monaten mit Engpässen auf dem japanischen Markt zu rechnen. Aktuellen Berichten zufolge könnten neben der Switch auch die beiden Next-Generation-Konsolen PS5 und Xbox Series X vom Ausbruch des Coronavirus betroffen sein. Diese Befürchtung hegt zumindest das Finanzdienstleistungsunternehmen Jefferies Group, das davon ausgeht, dass die geplante Markteinführung der beiden Konsolen im Herbst dieses Jahres alles andere als in Stein gemeißelt ist.

Foxconn und weitere Fertigungsunternehmen stellten die Produktion ein

Bekanntermaßen wird ein großer Teil der Konsolen in China gefertigt. So auch bei der Xbox Series X beziehungsweise der PS5. Allerdings führte der Ausbruch des Coronavirus in China dazu, dass sich zahlreiche Fertigungsunternehmen wie Foxconn dazu entschlossen, ihre Fabriken erst einmal zu schließen und die Arbeit einzustellen. Sollten die Stillstände länger als einen Monat dauern, könnten sie sich auch auf den Zeitplan von Microsoft und Sony auswirken.

Zum Thema: Nintendo Switch: Ausbruch des Coronavirus verzögert die Produktion und Auslieferung des Systems

Laut Jefferies Group findet nämlich nahezu die komplette Fertigung der PlayStation- und Xbox-Hardware in China statt. Neben den beiden Konsolen der neuen Generation könnten zudem verschiedene Spiele vom Coronavirus betroffen sein, da 30 bis 50 Prozent aller Assetts der im Westen entwickelten Spiele nach China ausgelagert werden.

Sony und Microsoft selbst wollten sich zu den aktuellen Berichten um einen möglicherweise verzögerten Launch der Xbox Series X beziehungsweise der PS5 bisher nicht äußern.

Quelle: Pulselive

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Playzy sagt:

    Ich glaube nicht das es zu einer Verschiebung kommen wird. Jedoch mit Engpässen bis in den Februar 2021. Diese Mal werde ich vorbestellen und nicht so blauäugig in den Handel laufen und Fragen wo die Playstations stehen wie bei der PS4 damals. Und ganz wichtig einen weiteren Controller ebenfalls. Musste tatsächlich 6 Wochen warten bis ich einen PS4 Controller kaufen konnte. Konnte damals mit Freunden kein Fifa14 spielen.

  2. Noir64Bit sagt:

    Ok, aber das würde nicht nur Sony und Microsoft betreffen!
    Denn Foxconn baut glaube ich für über 100 Firmen Hardware zusammen. Das würde u.A. auch für Apple zum Problem werden.
    Auch für Samsung die da ihre Fernseher zusammenbauen lassen.

    Bleibt zu hoffen das die nicht allzulange schließen, sonst wird gerade ein aus bei Foxconn die Weltwirtschaft enorm belasten!

  3. bulku sagt:

    Corona ist der neue Diesel/Umwelst Skandal...

  4. Gordon Freeman sagt:

    Ein kühles Corona. Ach, das wäre jetzt was.

  5. Maiki183 sagt:

    same procedure as every year.

  6. Crysis sagt:

    Ich glaube es wird zu Engpässen bis April, Mai oder sogar Juni, Juli kommen was die PS5 angeht. Der Coronavirus scheint Aktuell unaufhaltsam und legt jetzt die kompletten Wirtschaftszweige die über China laufen lahm zudem will sicher niemand das risiko eingehen eine PS5 zu kaufen und sich dann mit dem Virus zu infizieren.

  7. Moonwalker1980 sagt:

    Das haben die geldgeilen Konzerne aus dem Westen jetzt davon, ihre Produktion seit Jahrzehnten nach China zu verlegen. Danke auch an die Politik, nichts dagegen unternommen zu haben. Die Möglichkeit einer Pandemie ist dort durchaus realistisch, in China gibt es Millionen von (ausgebeuteten) Wanderarbeitern, die das Virus im ganzen Land verbreiten können, der internationale Flugverkehr tut sein übriges. In einem Land wo die Umwelt in rasendem Tempo zerstört und verseucht wurde und weiterhin wird, wo die hygienischen Bedingungen immer noch katastrophal sind, ausser in den, Dank westlichem Geld der Konsumenten, aus den Böden gestampften Prestige Bezirken der Millionenstädte wo die wohlhabenden Chinesen wohnen, aber auch dort breitet der Smog seinen giftigen Mantel aus. Zusätzlich geht der Raubbau der Natur weiter, indem alles was (noch) wild in der Natur lebt und mit unbekannten Viren und Bakterien verseucht ist, mitsamt von mit antibiotikaresistentem Huhn und Schwein aus unkontrollierter Massentierhaltung auf den hiesigen Märkten landet. Denn je ausgefallener und seltener das Viech ist, desto besser fühlt sich der Chinese beim vertilgen der armen Kr.eatur. Ein Teufelskreis in China, der uns möglicherweise alle auf der Welt runterziehen könnte. Und zwar in Form von Krankheit oder Wirtschaftskrise, oder zumindest mit Produktionsausfällen und/oder Verzögerung.

    Maiki: ach so? Na dann klär uns mal auf:

    Playzi: noch so ein Experte. Na vielleicht solltest dich mal mit dem Thema befassen, was auf uns alle zukommen könnte, wenn es schlecht läuft...

  8. Moonwalker1980 sagt:

    Crysis: eine PS5 kann kein Virus übertragen :D, selbst wenn ein an dem Virus Erkrankter drauf hustet. Ist ja schlimmer als irgendwelche HIV Mythen. 😉

  9. President Evil sagt:

    Ich bin ja immer noch der Ansicht, dass das alles von den Medien aufgebauscht wird.
    Erkrankungen und Todesfälle sind im vergleich zu einer normalen Grippe ja sehr moderat.

    Aber die wirtschaftlichen Folgen sind enorm.
    Wir können im Moment viele Materialien nicht mehr beziehen, die nur aus dieser Region erhältlich sind.
    Ein Kunde von uns musste sein Werk in China (mit über 500 Mitarbeitern) schliessen, nur weil der Sicherheitsmann, der da das Tor öffnet infiziert war..

  10. Analyst Pachter sagt:

    250 000 Tote nur dort wo das Virus ausgebrochen ist findest du moderat? Ok...

  11. President Evil sagt:

    Wo hast du diese Zahl her? Es gibt weltweit 600 bestätigte todesfälle

  12. Crysis sagt:

    @Moonwalker1980: Man sollte aber auch nicht zu leichtfertig damit umgehen, es ist zwar nicht die Spanische Grippe aber das es sich so rasant ausbreited zeigt das es auch nicht zu unterschätzen ist.

  13. kornelPolska sagt:

    Der ps4 Controller geht auch bei der ps4 also alles gut

  14. King Azrael sagt:

    President Evil: so sieht’s aus....Pharma Lobby und WHO arbeiten Hand in Hand...riesiger medialer Mist

  15. Das_Krokodil sagt:

    @Crysis:
    Aber Moonwalker hat Recht: Viren dieses Typus „überleben“ nicht so lange auf einer Oberfläche (Konsole)^^ Also wird sich niemand darüber anstecken.

    @PresidentEvil:
    Stimmt, es sterben in Deutschland alleine jedes Jahr mehr Menschen durch Grippe (gleiche Risikogruppe wie bei Corona), dennoch finde ich es sinnvoll, dass man früh genug vorsichtig ist, man aber eine Hysterie nicht fördern sollte... oder wie play3 mit Schlagzeilen auf Bild-Niveau hier Clickd generieren.

  16. Buzz1991 sagt:

    @President Evil:

    Stimme ich zu. Wird für mich auch etwas aufgebauscht, aber zumindest kann ich hier schon eher mal nachvollziehen, dass man zu Vorsicht rät, weil das auch viel mit Hygiene zu tun hat und selbst in westlichen Ländern gibt's genug Leute, die sich nach dem Toilettengang nicht die Hände richtig waschen oder bei Krankheit versuchen jemanden nicht anzustecken (sprich: genießt wird munter in den Raum oder die Hand, man hustet frei herum etc.)

  17. Gurkengamer sagt:

    Pachter mal wieder mit seinen fake News ^^ Es gibt weitaus heftigere Krankheiten also chillt mal ...

  18. President Evil sagt:

    @Krokodil & Buzz

    Selbstverständlich habt ihr recht. Präventivmassnahmen sind absolut wichtig und richtig. Das gilt aber für jede Influenza auch. Ansteckungsart sind ja mehr oder weniger identisch.

    Ich finde lediglich diese mediale überpräsenz befremdlich. Daraus entstehen dann so hysterische Falschmeldungen wie es @Pachter hier eindrücklich demonstriert hat

  19. Buzz1991 sagt:

    Ja, das ist richtig mit den anderen Viren und der Ansteckungsart.

  20. xjohndoex86 sagt:

    Ich mache mir mehr Sorgen über schlecht bezahlte Studenten und lose Schrauben, wenn ich Foxconn höre. 😉

  21. humantarget86 sagt:

    @President Evil

    Es ist nicht die schiere Anzahl an Toten sondern die Sterberate der infizierten. Während eine Grippe nur mit 0.025% zum Tod führt,sind es bei Corona immerhin ca 25-30%.

  22. President Evil sagt:

    @humantarget86

    Stimmen diese Zahlen denn? (ich weiss es nicht)
    Jedenfalls darf man nicht vergessen, dass ca. 99% der Fälle in einem Land festgestellt wurden, welches kein flächedeckendes Gesundheitssystem hat.

    Ich bin kein Arzt und will mich hüten, hier zuviel Halbwissen zu verbreiten.
    Was ich weiss ist folgendes; Dieser Sicherheitsmann aus meinem ersten Kommentar. Er wurde am 20.01.20 positiv auf den Coronavirus getestet. Er wurde daraufhin vom Firmen(Haus-)arzt behandelt (also nicht hospitalisiert) und ist jetzt wieder fit und munter.

    Das Werk ist (ausschliesslich) wegen dieses einen Vorfalls immer noch geschlossen. Und je nach dem, wie der Versicherungsfall jetzt ausgeht wird es nicht mehr öffnen können und 500+ Leute verlieren ihren Job.

    Und solche Fälle gibt es zu hunderten...

  23. edel sagt:

    Stand vom 28.01.20

    "Alles deutet darauf hin, dass die Sterblichkeitsrate des Coronavirus im Vergleich zum Ausbruch von SARS im Jahr 2003 niedriger ist, sagte Peter Piot, Professor für Weltgesundheit und Direktor der London School of Hygiene and Tropical Medicine, am Dienstag vor der "Squawk Box Europe" von CNBC.

    Aber wenn 1 Million Menschen mit dem Coronavirus infiziert werden - "was nicht unmöglich ist" - würde eine Sterblichkeitsrate von 1% oder 2% 10.000 oder 20.000 Todesfälle bedeuten, sagte Piot.

    Die chinesischen Gesundheitsbehörden bestätigten am Dienstag, dass der Ausbruch des Coronavirus 4.515 Menschen infiziert hat, wobei 106 Todesfälle gemeldet wurden. Das bedeutet, dass das Virus etwas mehr als 2% der Infizierten getötet hat."

    https://www.cnbc.com/2020/01/28/coronavirus-vs-sars-health-experts-on-the-key-differences.html

    (Anmerkung: Es gibt Ähnlichkeiten zu SARS und offensichtliche Unterschiede der Auswirkungen (Gefährlichkeit/Anfälligkeit) zwischen den globalen Ethien und zwischen Männern und Frauen. Es scheint der Coronavirus wurde speziell für die ostasiatische Ethinen und deren Männern entwickelt.)

  24. President Evil sagt:

    @edel
    Danke für die Zahlen.
    Aber 'entwickelt'? Gewagte Aussage...

  25. edel sagt:

    In die Suchmaschine eingeben und selbst informieren:

    AIDS US-Patent 5676977
    Ebola US-Patent 20120251502
    BSE US-Patent 0070031450 A1
    ZIKA ATTC VR-84 (Rockefeller Foundation)
    SARS US-Patent 7897744 & 8506968
    H1N1 US-Patent 8835624
    ZIKA US-Patent 0070031450 A1
    Schweinegrippe US-Patent CA2741523 A1
    ...

  26. Nathan Drake sagt:

    @Moonwalker1980
    Dein Kommentar ist gut. Aber das betrifft die ganze Welt und nicht nur China. Die USA steht da ganz weit Oben.
    Und der Konkurrenzkampf unter den Firmen ist eine Seuche an sich. Darum bin ich nicht immer der Meinung das Konkurrenz gut ist. Denn damit versucht jeder billiger zu produzieren. Die Leute wollen das beste und das wenigste dafür bezahlen.
    Und user Geld system funktionort auch nur wenn es Arme Länder und reiche gibt. Sonst würde ein TV, Smartphone, Konsole usw bei uns das 10 Fache kosten womit wir schlussendlich wieder "arm" wären.

    Und ein seltenes und ausgefallenes Tier spürt genau gleich viel Schmerz, Angst und Trauer wie die Kuh (und ihr Kind), das Schwein und das Hund, die wir zu Millionen jeden Tag durch die Hölle jagen und am Ende abschlachten...

  27. Analyst Pachter sagt:

    @ edel

    „Patent auf AIDS-Virus (US-Patent 5676977) 1

    Dieses Patent bezieht sich auf eine Heilmethode für das gefürchtete Immunschwächesyndrom.

    Inhaber Marvin S. Antelman gibt darin an, dass das Mittel Tetrasil, ein Silberoxid, die Krankheit heilen könnte und nicht nur diese, er weitete diese Behauptung auf weitere Krankheiten aus.

    Einen Beweis konnte Antleman jedoch bis heute nicht liefern.

    Patent auf H1N1-Virus (US-Patent 8835624) 2

    Dieses Patent bezieht sich gar nicht auf den Erreger der Schweinegrippe, sondern auf eine Substanz (Aptamer), die zur Identifizierung der Viren eingesetzt werden kann.

    Patent auf Ebola-Virus (US-Patent 20120251502 [A1]) 3

    und Patent auf Schweinegrippe (CA-Patent 2741523 A1) 4

    Bei diesen Patenten wird es schon etwas schwieriger.

    Laut der Zeit hat das US-Gesundheitsministerium (NIH) im Jahr 2009 tatsächlich ein Patent auf Ebola angemeldet.

    Hierbei geht es nicht, wie viele glauben, nur um ein biomedizinisches Verfahren, sondern um den Virenstamm selbst. Der Patentantrag trägt die Nummer US20120251502 A1, bezieht sich auf einen Ebola-Stamm vom Typ Bundibugyo und wurde beim US-Patentamt eingereicht. Er beantragt sogenannten Stoffschutz, wie man ihn auch für ein Antibiotikum, eine bestimmte chemische Rezeptur, verlangen kann. Das Entscheidende aber ist: Das Ebola-Patent wurde bisher nicht erteilt. Und das wird es auch nicht in der beantragten Form.

    Patentanwalt Jan Krauß erklärt dies folgendermaßen:

    Der zuständige Prüfer hat eine Patenterteilung auf den Virenstamm als solchen schon ausgeschlossen. Seit einer Gerichtsentscheidung aus dem vergangenen Jahr sind in den USA „naturidentische Lebensformen“ nämlich so nicht mehr patentfähig*. Und der Prüfer im Fall des Ebola-Patents sieht in dem Typ Bundibugyo, den die Forscher isoliert haben und jetzt für sich beanspruchen, genau so eine naturidentische Lebensform.

    Sieht man den kanadischen Patentantrag für Schweinegrippe ein, gelangt man ebenfalls zu einem Eintrag für Ebola und den gleichen “Erfinder” Jonathan S. Towner. Abgesehen davon, dass das Schweinegrippe-Virus bereits mit H1N1 angegeben wurde.

    Patent auf Zika-Virus (ATCC VR-84) 5

    Hier wurde ebenfalls geschlampt, denn hier wurde nicht nur ein Buchstabendreher eingebaut, sondern ATCC VR-84 ist noch nicht mal ein Patent.

    Es handelt sich um den Markennamen der American Type Culture Collection.

    Dies ist ein nichtkommerzielles Unternehmen, das qualifizierten Einrichtungen Mikroorganismen und Zellen für Forschungszwecke zur Verfügung stellt, sofern es den Bedarf und die entsprechenden Sicherheitsqualifikationen nachweisen kann.

    Patent auf SARS-Virus (US-Patent 7897744) 6

    Dieses Patent existiert tatsächlich, und zwar auf das Genom des SARS-Virus, das die gefährliche Lungenkrankheit auslöst.

    Das andere Patent US7897744 bezieht sich auf einen Impfstoff gegen die Seuche.

    Beide sind im Besitz der US-Behörde zur Kontrolle und Vorbeugung von Krankheiten (CDC).

    Die Patentanmeldung hatte Anfang des Jahrtausends eine Grundsatzdebatte ausgelöst:

    Dass CDC erklärte, mit der Patentierung Wissenschaft und Industrie den freien Zugang zu dem Virus auf die Dauer sichern zu wollen. Die Weltgesundheitsorganisation befürchtete dagegen einen Präzedenzfall, der Forschung und Entwicklung behindern könnte. Greenpeace sieht solche Patente ebenfalls als problematisch an.

    Patent auf BSE-Virus (US-Patent 0070031450 A1)

    Dieses Patent existiert schlicht und ergreifend nicht.

    US-Patentnummern haben maximal acht Ziffern.

    Sämtliche in Datenbanken auffindbare Patente, die sich auf die Bovine spongiforme Enzephalopathie beziehen, wurden für Diagnosemethoden erteilt.

    Ergebnis:

    Das einzige existierende Patent beläuft sich auf SARS.

    Dieses Bild reiht sich in die Welle der Bullshitbilder ein, die Menschen verunsichern, ängstigen und für dumm verkaufen wollen.

    Mit einer wichtigen Information hatte es aber tatsächlich Recht: der Aufforderung, sich selbst zu informieren!“
    Mimikama.at
    Quelle

  28. edel sagt:

    Analyst Pachter,

    Wenn du bei deinen Recherchen in dieser kurzen Zeitspanne auf diese Ergebnisse gekommen bist, dann ist es so für dich. Finde ich aber grundsätzlich gut das du dich selbst versuchst hast zu informieren!

  29. edel sagt:

    Hinweise zum Selbstdenken und Selbstinformieren:
    - Zusammenhang
    - Wirkung
    - Ursache
    - Kausalität

  30. edel sagt:

    Zwei Fragen an alle Interessierten:

    Hat jemand tatsächlich/faktisch schon mal selbst (!) einen der genannten "Viren" ^^ unter einem Mikroskop gesehen?

    Gibt es faktisch unbearbeitete Videoaufnahmen/Bilder (Beweismaterial und keine künstlich erstellten Animationen und Bilder etc.) zu den aufgezählten ^^ Viren?

  31. edel sagt:

    Noch einmal zum besseren Verständnis (da Jemand mich nicht verstanden hat) aus meiner subjektiven Perspektive und nach meinem derzeitigen Informationsstand (Fakten, Ursache und Wirkung). Ich habe alle Kommentare durchgelesen und stimme einigen (nicht allen) Thematiken in Bezug zu diversen Thematiken zu, jedoch möchte ich gezielt diese Aussagen von Kommentatoren unterstreichen und zustimmen:

    President Evil:
    "Ich bin ja immer noch der Ansicht, dass das alles von den Medien aufgebauscht wird."
    King Azrael:
    "riesiger medialer Mist"
    Das_Krokodil:
    "man aber eine Hysterie nicht fördern sollte..."
    Buzz1991:
    "Wird für mich auch etwas aufgebauscht"
    President Evil:
    "Ich finde lediglich diese mediale überpräsenz befremdlich."

  32. edel sagt:

    Sorry/Edit: .. und stimme einigen (nicht allen) *Meinungen* in Bezug zu diversen Thematiken zu ...

  33. edel sagt:

    Nun, die vor-entscheidene Frage:

    Warum/Weshalb sind/haben die Kommentatoren der/diese Meinung (Aussagen), welche ich unterstrichen und zugestimmt habe?

  34. IamYvo sagt:

    Erstmal 6 Kommentare hintereinander, sehr edel.

    Hab dazu nur eine Frage, seid ihr wirklich so naiv, dass ihr die Zahlen, die aus China kommen, einfach so hinnehmt?

  35. Cheaterarescrub sagt:

    Coronavirus die Medien lügen nur. China ist riesig.!!!!!

  36. edel sagt:

    IamYvo,

    Stimmen die Angaben/Informationen der WHO?
    Stimmen die Angaben/Informationen der Medien?
    Stimmen die Angaben/Informationen der Konzerne?
    Stimmen die Angaben/Informationen der Pharma-Lobby bzw. Impfmittel-Herrsteller und Verkäufer (Patente)?
    Stimmen die Angaben/Informationen der sogenannten "Experten"?
    Stimmen die Angaben/Informationen der Länder?
    Stimmen die Angaben/Informationen von Bill Gates?

    Was stimmt denn deiner Meinung nach (Quelle) und ist glaubwürdig?

  37. James T. Kirk sagt:

    Würde mich wundern wenn es zu keiner Verschiebung kommt.

  38. edel sagt:

    Dieses Video (YT) mit Aussagen von Dr. Judy M.Kovits (renommierte Molekularbiologin) geht gerade Viral. Es ist "vielleicht" davon auszugehen das es schon bald gelöscht wird (?). Möge jeder selbst entscheiden:

    https://www.youtube.com/watch?v=ALHm8WTGOkA

    Frage eines Nutzers:
    "Sie sagen also, dass diese Laboratorien diese Viren absichtlich hergestellt haben und nun erwarten, dass die Menschen Impfstoffe durch Medikamente aus denselben Labors erhalten, richtig?"

    Antwort: "Ja"

  39. Nathan Drake sagt:

    Dass diese Vieren künstlich hergestellt wurden ist gut möglich. Vermutlich gibts auch schon ein Gegenmittel. Damit aber genug Geld verdient werden kann, muss er sich noch ne weile ausbreiten damit man auch vorsorglich Millionen von Menschen impfen kann.
    Vielleicht ein Angriff von Trump auf China. Die USA haben schon genügend Krankheiten verspüre.

  40. Mosaurus sagt:

    @Moonwalker1980

    Chapeau,
    genau so sieht es aus.

    Vielleicht erlebt die Menschheit ja nun sogar so etwas wie einen Gegenschlag der Natur als Antwort auf exzessive Vergewaltigung und schamlose Ausbeutung.
    Und "vielleicht" käme es der Menschheit zugute mal wieder auf ihren Platz zurückgewiesen zu werden.
    Natürlich nimmt man sich selbst,seine Anverwandten, Freunde und Bekannten aus,aber die Idee,dass der Welt 2 oder 3 Milliarden weniger Rhinohorn oder Tigerpenis - Feinschmecker guttun würden,geistert einem manchmal schon heimlich im Kopf herum.

  41. Mosaurus sagt:

    @edel

    Du würdest die Existenz des Virus selbst dann noch anzweifeln wenn über deinem Bett im Krankenhaus ein Bravo Starschnitt davon hängen würde,oder?

    Lass mich raten,

    wärmer wird's auch nicht,wir werden durch Chemtrails manipuliert und die afd hat diese Woche nen diesen Coup gelandet?

  42. edel sagt:

    Nathan Drake,

    zumindest würden die Aussagen im Video und Gesamtkontext einen SInn ergeben:

    Nur wer da alles miteinander/zusammen "unter einer Decke stecken" könnte, lässt einen umfangreichen Spekulationsraum zu.

    Mosaurus,

    Ich selbst bin auch nicht begeistert von "einigen kulturellen Gewohnheiten" bzw. "Gegebenheiten" verschiedener "Länder", aber ich würde keinen Land/Volk/Nation/Kultur (Menschen) soetwas wünschen.

  43. StyXx sagt:

    "Die chinesischen Gesundheitsbehörden bestätigten am Dienstag, dass der Ausbruch des Coronavirus 4.515 Menschen infiziert hat, wobei 106 Todesfälle gemeldet wurden. Das bedeutet, dass das Virus etwas mehr als 2% der Infizierten getötet hat."

    - Ich kann bei so schlechter journalistischer Arbeit nur den Kopf schütteln. Man bedenke:
    Die Verstorbenen haben sich ja nicht heute damit angesteckt und sind heute daran gestorben, sondern sich damit bereits vor etwa 5 Tagen infiziert (Inkubationszeit). D.h. man muss in diesem Fall auch die Infiziertenzahl von vor 5 Tagen nehmen und nicht die aktuelle! Stand heute etwa 30.000 Infizierte und etwa 600 Tote. Stand vor 5 Tagen ca. 3.500 Infizierte (Dunkelziffer natürlich höher). Das heisst von den 3.500 erkrankten sind etwa 600 verstorben wobei unter berücksichtigung einer höheren Dunkelziffer eine Mortalität von 15%-20% zu erwarten ist... und das ist übel! Natürlich hört man hiervon in unseren Medien nichts... auch nicht, dass das Virus im vergleich zu SARS weitaus leichter übertragbar ist

  44. IamYvo sagt:

    "Was stimmt denn deiner Meinung nach (Quelle) und ist glaubwürdig?"

    Dumme Frage, sorry. Ich frage, warum einige einfach der Quelle Nummer 1 glauben und du fragst mich, ob ich stattdessen einem der Zweit/Drittverwerter dieser Quelle Nummer 1 glaube? Wirklich?

  45. edel sagt:

    IamYvo,

    also wäre/ist deine Antwort:

    Du glaubst keiner Quelle.

    Zusätzlich hast du eine Begründung dazu geliefert. Vielen Dank.

  46. Knofel sagt:

    @edel
    Jetzt setz erst mal wieder deinen Aluhut auf und sieh den Flugzeugen am Himmel dabei zu, wie sie auf unsere flache Erde ihre Chemtrails versprühen.

  47. edel sagt:

    Knofel,

    das ist deine Antwort zur kritischen Thematik. Gratulation!

  48. edel sagt:

    Knofel,

    ich bin/war so lieb und habe mal nach deinen Argumenten und Gedanken recherchiert.

    Das was du wahrscheinlich mit "Chemtrails" meinst, nennt sich offiziell (bestätigt):

    - "Stratospheric aerosol injection" ("SAIS") und "Geoengineering".

    P.S.: Wie du zusätzlich zur Thematik "flache Erde" gekommen bist, weißt wohl nur du selbst. Darüber konnte ich keine Fakten finden. Alles Gute (mit oder ohne "Aluhut")!

  49. VerrückterZocker sagt:

    Glaube kaum das es ein natürliches Virus ist, dafür forscht und spielt der Mensch zu sehr daran rum. Ob sinnvoll für Heilungsverfahren oder im schlimmsten Fall im militärischen Sinne, sei Mal außer Acht. Trotz der größten Sicherheitseinrichtungen können Fehler und Missgeschicke passieren, der Mensch ist trotz aller Vorsicht ein Sicherheitsrisiko. Von daher glaube ich eher daran das es ein Unfall war und man es nun als ein natürlich mutiertes Virus darstellt. Es wurden schon so einige Dinge versucht zu vertuschen. Zudem schätze ich das ein natürliches Virus weitaus schlimmer ausfallen würde.
    Bin wahrlich kein Experte, kann nur versuchen mich so gut wie es geht zu informieren.
    Vielleicht will man auch nur eine teuere Behandlung verkaufen, bei der Schweinegrippe haben zig Länder Millionen ausgeben und die Bevölkerung hat sich kaum impfen lassen

  50. Das_Krokodil sagt:

    @edel:
    Du behauptest, dass die WHO, etc.. alle seriösen Seiten lügen verbreiten aber Deine Qulle sagt die Wahrheit? Du hast nichtmal recherchiert, wie Analyst Pachter Dir bewiesen hat. Argumente sind für Dich nur relevant, wenn sie aus “Deinen“ Quellen kommen und Du hinterfragst sie nicht.
    Du kannst gerne glauben, was Du willst, aber es wäre schön, wenn Du mit Deinen Verschwörungstheorien nicht versuchen würdest, andere Menschen zu indoktrinieren.

    Und was Du zum BSE-Virus schreibst, ist schon von Grund auf falsch, weil es sich nicht um einen Virus sondern um eine Protein-Art handelt.

  51. edel sagt:

    Das_Krokodil,

    lese noch einmal ganz ruhig und entspannt die Kommentare von allen Nutzern nacheinander und dann wirst du vielleicht etwas anderes feststellen können? 😉

  52. edel sagt:

    P.S:: Falls Du Hilfe benötigst, dann melde dich noch einmal, bin gene dazu bereit dir deine Gedanken und Interpretation/en aufzuzeigen, aber ich vermute mal das du Intelligent genug bist, um zu erkennen und zu verstehen, was du nun durch deine Wahrnehmung behauptest hast, entspricht nachweislich ^^ nicht der tatsächlichen Wahrheit und spiegelt lediglich deine Meinung wieder.

  53. Das_Krokodil sagt:

    @edel:
    Dann ist mein Studium im Bereich der Mikrobiologie also nur die falsche Wahrnehmung vieler, während Deine Information von einer Verschwörungstheorie-Seite die einzig richtige Wahrheit ist? Woher weißt Du, ohne Fachwissen, ohne eine Reputation, dass Deine Quellen die Wahrheit sprechen und Du nicht, wie es der Fall zu sein scheint, einfach Dein Selbstwertgefühl verbessern musst, indem Du Dich für klüger/besser informierter als alle anderen hälst.

    Wenn Dir Beweise vorgelegt werden, wie von Pachter oder von vangus (Du erinnerst Dich), dann bezeichnest Du diejenigen, die Deinem Rat folgen und recherchieren (was Du nachweislich nicht tust) als leichtgläubig.
    Ich verstehe, dass Du das für Dein Ego brauchst, ansonsten würdest Du hier nicht auch gerne dramatisieren wie nach dem Disput mit vangus und mir, wo Du danach behauptet hast, Deinen Account niederzulegen... nur um wenige Tage später wieder zu schreiben.

    Verstehe also bitte, dass ich Dich nicht ernst nehmen kann. Mit Deiner Argumentation kann man auch behaupten, die Erde wäre eine Scheibe oder wir würden alle nach und nach von Ausserirdischen ausgetauscht.

    Es ist vollkommen richtig, zu zweifeln und zu hinterfragen. Doch genau das tust Du nicht. Du suchst Dir eine Quelle, die Deine Meinung vetritt und behauptest, das sei dann die Wahrheit. Keine Objektivität, keine Selbstevaluation oder Recherche.

    Nicht wir sind die verblendeten, sondern Du und Du wirst mit dieser Lebenseinstellung ein gutes und glückliches Leben führen, weil Du damit immer anderen die Schuld geben kannst, wenn etwas nicht so löuft wie Du möchtest. Das macht es einfach für Dich.

  54. Sonny_ sagt:

    Echt erstaunlich wie viel Geheimwissen dieser edel zu den verschiedensten Themen immer wieder hat.
    Auch mysteriös, dass in weiteren Diskussion er immer die Gewohnheit hat nur Sachen anzudeuten statt sie konkret zu nennen.
    Aber der kritische, zynische Geist hat ja immer Recht. Intelligenz ist ein Fluch...

    Ich wünschte edel würde selbst mal einige seiner Beiträge lesen und auf sich anwenden.

  55. edel sagt:

    Das_Krokodil,

    da ich merke, du hast sehr angestaute emotionale Energien:

    1.) "Du behauptest, dass die WHO, etc.. alle seriösen Seiten lügen verbreiten aber Deine Qulle sagt die Wahrheit?"

    Die eine spezielle Quelle von CNBC (!) mit Zitat-Ausschnitt, welche ich genannt habe, gibt Angaben u.a. von der WHO (!) und der Fachexperten an. Man sollte schon lesen und verstehen was dort berichtet wird.

    Ob die Angaben der WHO und der dort genannten Fach-Experten in der Quelle vorhanden richtig oder falsch sind, wurde von mir mit keinem Satz (!) bewertet (z.B.: Wahrheit oder Lüge, Falsch oder Richtig). Nun haben einige diese Quelle und Angaben samt WHO etc. in Frage gestellt und ich habe es akzeptiert und sehe darin auch kein Problem für mich.

    3.)
    "Du hast nichtmal recherchiert, wie Analyst Pachter Dir bewiesen hat. Argumente sind für Dich nur relevant, wenn sie aus “Deinen“ Quellen kommen und Du hinterfragst sie nicht."

    "Und was Du zum BSE-Virus schreibst, ist schon von Grund auf falsch, weil es sich nicht um einen Virus sondern um eine Protein-Art handelt."

    Richtigstellung:
    Die Patente-Liste (ohne Quellenangabe) habe ich zwar geschrieben/mitgeteilt, jedoch habe ich nicht (!) geschrieben ob es Patente auf Viren oder Impfstoffe, Heilmethoden oder irgendetwas (!) sein sollen.

    Pachter und du haben von selbst hinein interpretiert, dass es etwas (Patente auf Viren ausnahmslos) sein sollen. Pachter hat dann Mimikama als einzige Quelle herangezogen (was für mich auch schon fragwürdig ist), jedoch immerhin selbst einige Informationen darüber (Patente, Zweck, Bestimmung, Widersprüchlichkeiten etc.) angegeben.

    Schlussendlich war/ist es Eure Schlussfolgerung, durch die subjektive Wahrnehmung und Interpretation.

    4.) "Argumente sind für Dich nur relevant, wenn sie aus “Deinen“ Quellen kommen und Du hinterfragst sie nicht."

    Richtigstellung:
    Nirgendwo habe ich geschrieben, welche Quelle einzig der Wahrheit entspricht und welche Quelle tatsächlich relevant ist/sein könnte und/oder welche nicht. Hättest Du nur ein wenig aufmerksamer, neutraler und ohne negative Vorurteile und Vorverurteilungen gelesen, dann hättest du erkennen können (eigentlich müssen), dass ich alle Quellen ausnahmslos hinterfrage und in Frage stelle und dazu stehe ich.

    5.) "Du kannst gerne glauben, was Du willst, aber es wäre schön, wenn Du mit Deinen Verschwörungstheorien nicht versuchen würdest, andere Menschen zu indoktrinieren."

    Antwort:
    Was für Dich eine Verschwörungstheorie bzw. Wahrheit oder Lüge, richtig oder falsch ist und was nicht, dass kannst du für dich selbst entscheiden und spielt für mich selbst keine Rolle, denn du weißt 100% nicht alles (wie niemand von uns) und bist für mich auch nicht das Maß der Dinge und der Kompetenz in allen Fachgebieten und des vorbildlichen Verhaltens in jeder Situation.

    Ebenfalls kannst du ja gerne hier Nutzern öfters Dinge unterstellen, angreifen und deinen persönlichen Kleinkrieg gegen jeden führen, der nicht deiner Meinung ist oder sich exakt so Verhält wie du es gerne willst/hättest, nur das ist dann dein Problem und nicht meins.

    Ich versuche für mich alle Nutzer und Meinungen hier zu akzeptieren und zu respektieren, auch wenn diese vielleicht nicht immer meiner Meinung entsprechen. Wer gerne diffamieren, unterstellen, destruktiv, unachtsam oder sonstiges Verhalten an den Tag legen will, der soll es von mir aus machen, dies kann jeder für sich selbst entscheiden.

  56. Das_Krokodil sagt:

    @edel:
    Zitat edel 11:20
    „was du nun durch deine Wahrnehmung behauptest hast, entspricht nachweislich ^^ nicht der tatsächlichen Wahrheit und spiegelt lediglich deine Meinung wieder“

    Da steht schwarz auf weiß, dass Aussagen von zig Quellen von Dir als „nicht tatsächliche Wahrheit“ also als falsch (oder Lüge) bezeichnet werden.

    Damit ist alles, was Du in Deinem letzten Beitrag geschrieben hast, quasi hinfällig.

    Und auch bei den Patenten wurde Dir gesagt
    „Aber entwickelt? Gewagte Aussage“
    Daraufhin reagiertest Du mit Deinen Patenten, die Du ergoogelt hattest... aber dann nicht weiter recherchiert^^

    Du kannst Dich winden wie Du willst, jeder durchschaut Dich hier 😉

  57. Sonny_ sagt:

    @edel

    Kannst du nicht einfach konkret belegen, warum das Corona Virus laut deinem Wissen entwickelt wurde und sagen warum wir in diesem Kontext nach Patenten googlen sollten (natürlich überhaupt nichts implizierend) statt immer wieder nur anzudeuten, unkonkret zu argumentieren und alles mit einer leeren "keiner weiß alles, ich respektiere alle, jeder kann alles für sich selbst entscheiden"- Hülse abzuschließen?

    Panikmache ist übrigens kein Beweis, nichtmal ein Indiz dafür, dass das Virus entwickelt wurde, was du schon angedeutet hast. Es gibt zig andere logische Gründe, denen man sich vorher stellen müsste, warum Panikmache für diverse Berufs- und Menschengruppen vorteilhaft ist, ohne als Schlussfolgerung zu ziehen, dass es entwickelt wurde.

    Ich finde es ja schon beachtlich wie du es schaffst so viel Text zu schreiben und dabei kaum auf Inhalt sondern auf Metaprobleme auf Diskussionsebene eingehst, aber du solltest dir entweder angewöhnen mehr und deutlichen Inhalt zu liefern oder manchmal ein Thema gar nicht erst anfangen, wenn du nur diskutieren willst um des Gefühl des erhaben seins-willen.

    Also bitte... Werd jetzt einfach wirklich deutlich oder lass es bleiben.

    Leider kenn ich viele deiner Diskussionen und ich bin sogar fast sicher, dass du nicht mal genau weißt, was es bedeutet, deutlich zu sein...

    Nichtsdestotrotz, wenn du Beweise für deine Behauptung hast, kannst du sie gerne ausführen
    (eine Meinung, die du in einem 10000 Klicksvideo auf YouTube gefunden hast, ist übrigens kein Beweis, da ich dir ansonsten auch beweisen könnte, dass die Erde flach ist).

  58. edel sagt:

    1.) "Dann ist mein Studium im Bereich der Mikrobiologie also nur die falsche Wahrnehmung vieler, während Deine Information von einer Verschwörungstheorie-Seite die einzig richtige Wahrheit ist?"

    Noch einmal, hast du selbst einen einzigen der genannten Viren ^^ selbst unter einem Mikroskop gesehen?

    Warst du faktisch/tatsächlich dabei als irgendeiner der genannten Viren entstanden und/oder sich verbreitet hat?

    Weißt du ausnahmslos 100% die Ursachen aller aufgezählten Viren oder hast du etwas gelernt, was dir beigebracht wurde?

    Wenn Du selbst die Informationen der "Fachexperten" und der WHO als Verschwörungstheorie bezeichnest, was willst du mir dann unterstellen?

    2.) "Woher weißt Du, ohne Fachwissen, ohne eine Reputation, dass Deine Quellen die Wahrheit sprechen und Du nicht, wie es der Fall zu sein scheint, einfach Dein Selbstwertgefühl verbessern musst, indem Du Dich für klüger/besser informierter als alle anderen hälst."

    Fakt ist, du kennst meine Qualifikationen nicht. Jeder kann hier behaupten ein Experte mit Fachwissen in irgendwelchen Bereichen zu sein, um seine Argumentation zu unterstützen. Wer hat sich denn selbst tatsächlich als Experte dargestellt und hat keine Information bisher zu irgendeiner umstrittenen Thematik mitgeteilt, hast du das nicht getan? Wer hat sich denn wieder als besser (angebliches Studium) dargestellt, diffamiert und greift andere an (Ego)? Kann man das als Heuchelei bezeichnen?

    3.) "Wenn Dir Beweise vorgelegt werden, wie von Pachter oder von vangus (Du erinnerst Dich), dann bezeichnest Du diejenigen, die Deinem Rat folgen und recherchieren (was Du nachweislich nicht tust) als leichtgläubig."

    Auf Pachters Beweise von Mimikama (!) bin ich bereits drauf eingegangen und was sollen diese nun deiner Meinung nach Beweisen?

    Vangus glaubte an die Theorie von Menschen verursachten CO2-Klimawandel. Bleibe mal bei den Tatsachen, auch wenn das so schwer für dich zu sein scheint. Schon erstaunlich wie du versuchst andere Nutzer namentlich gezielt gegen mich zu verwenden bzw. in Position zu bringen. Das könnte ich auch zahlreich bei dir machen ...

    Er hatte eine (!) von zig Quellen als fragwürdig eingestuft und ich hatte Ihm sogar Recht gegeben und mich bei Ihm dafür bedankt, nur hat er dann den Fehler aus meiner Sicht begangen und hat alle Quellen samt Beweise, Ursache und Wirkung, Gerichtsurteil etc. verurteilt/aberkannt und kam mit "Naz*" Beleidigungen. Das kann jemand für sich gerne tun, aber dem werde ich nicht zustimmen und blind folgen.

    Es gibt massig Beweise, welche gegen diese Theorien (!) und dessen Glauben sprechen, welche für mich erheblich/wesentlich glaubwürdiger sind, als unbewiesene/unbestätigte Theorien, welche alle bereits widerlegt wurden, einen immensen Schaden angerichtet haben und speziellen Fraktionen sehr viel Geld einbringen. Jeder kann und wird selbst entscheiden was und woran er glauben will. Nur werde ich auch für mich selbst entscheiden woran ich definitiv nicht glauben werde.

    4.) "Ich verstehe, dass Du das für Dein Ego brauchst, ansonsten würdest Du hier nicht auch gerne dramatisieren wie nach dem Disput mit vangus und mir, wo Du danach behauptet hast, Deinen Account niederzulegen... nur um wenige Tage später wieder zu schreiben."

    Wenn du immer wieder die gleichen Dinge aus deiner subjektiven Sicht erzählst und unterstellst, dann wird es objektiv deswegen nicht richtiger.

    Meinen Account wollte ich damals stilllegen, weil eine vernünftige, sachliche, konstruktive Unterhaltung auf einem angemessenen Niveau nicht möglich war ^^ (wie man nun schon wieder an deinem unsachlichen Verhalten erlesen und erkennen kann = Wiederholung) und für mich als Zeitverschwendung zu diesem Zeitpunkt eingestuft wurde. Die Play3-Adminstration hat mich trotz schriftlicher Bitte offensichtlich nicht gelöscht.

    Offensichtlich hast du damit auch wieder / immer noch ein gewaltiges Problem. Es darf ja u.a. für dich nicht sein das jemand wie ich doch tatsächlich immer wieder zwischendurch Zustimmung mit seiner Meinung/Kommentaren gefunden hatte. Fühlst du dich von mir in deinem imaginären Ansehen und dessen Stellung (Ego) hier etwa bedroht oder was ist dein tatsächliches Problem?

    Interessant ist dein Verhalten z.B. mir und anderen Nutzern (siehe andere aktuelle News) gegenüber dennoch, denn es spiegelt deinen derzeitigen und anhaltenden Bewusst-Seins-Zustand wieder.

    5.) "Verstehe also bitte, dass ich Dich nicht ernst nehmen kann. Mit Deiner Argumentation kann man auch behaupten, die Erde wäre eine Scheibe oder wir würden alle nach und nach von Ausserirdischen ausgetauscht."

    Ein interessantes und aus meiner Sicht immer wiederholendes destruktives Verhalten. Denn diese Vergleiche und Thematiken habe ich hier noch nie (!) so geäußert. Was also soll deiner Meinung nach diese sinnlosen Vergleiche bezwecken (Absicht), welche du aus deiner eigenen Gedankenwelt auf mich übertragen willst?

    Richtig, wir kennen beide die Antwort. Wenn du mich wegen deiner Gedanken und Verurteilungen nicht ernst nehmen kannst, dann ist es so, damit habe ich ebenfalls kein Problem, aber wenn es so tatsächlich wäre, wie du behauptest, dann würdest du nicht so viel negative Energien gegen mich verwenden.

    6.) "Es ist vollkommen richtig, zu zweifeln und zu hinterfragen. Doch genau das tust Du nicht. Du suchst Dir eine Quelle, die Deine Meinung vetritt und behauptest, das sei dann die Wahrheit. Keine Objektivität, keine Selbstevaluation oder Recherche."

    Wenn du dieser Meinung bist, dann sei es so für dich. Von dir kommt nichts konstruktives zu keiner kritischen und umstrittenen Thematik, außer dann zu diffamieren, unwahre Tatsachen zu unterstellen, zu vorverurteilen, zu bewerten und zu hetzen, wenn die Informationen und Meinungen eben nicht in deinem Weltbild und vorgefertigten Informationsstand passen.

    7.) "Nicht wir sind die verblendeten, sondern Du und Du wirst mit dieser Lebenseinstellung ein gutes und glückliches Leben führen, weil Du damit immer anderen die Schuld geben kannst, wenn etwas nicht so löuft wie Du möchtest. Das macht es einfach für Dich."

    Ich denke, hier sprichst du eindeutig von dir selbst und du wirst exakt wissen was ich meine wenn du in deinem Spiegelbild blickst. Wie viele Persönlichkeiten hast du eigentlich ("Wir")?

    Diese ganze personenbezogenen Unterhaltungen/Kommentare von dir ausgehend, tragen zu keiner sachlichen Thematik positiv und/oder konstruktiv bei. Es zeigt lediglich deinen Charakter ...

  59. EAids sagt:

    Japaner und chinesen einfach wegbomben diese Tierquäler.

  60. edel sagt:

    Sonny_,

    ich habe zu der Corona-Virus Thematik, China, WHO, Bill Gates, Rockefellar, Patente zu Impfstoffen, Übungen, Vorhersagen usw. zahlreiche Informationen und auch diverse Quellen zum Selbstrecherchieren und Selbstdenken mitgeteilt. Wer dann noch tatsächlich Schwierigkeiten damit hat, diese für sich selbst sachlich zu filtern und zu kombinieren, dem kann und will ich nicht mehr weiter helfen. Vielleicht/Wahrscheinlich sind einige noch nicht so weit und für diese sind die Informationen dann auch nicht gedacht/bestimmt. Die Veränderungen werden auch bei denen bald angekommen sein, ob diese dann etwas verstanden haben oder nicht, spielt dann auch keine wesentliche Rolle mehr. Denn dann werden wieder einmal Fakten geschaffen.

    Jeder wird und kann sich sein eigenes Bild (Meinung) von den Informationen und Thematiken der dargebotenen Theaterbühne(n) machen, welche die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, uns alle natürlich auch individuell ablenken und bestimmten Zwecken dienen.

    Das ist einfach so, wie es ist und wer damit ebenfalls ein Problem hat, dem will und kann ich ebenfalls nicht mehr weiterhelfen. Man muss sich auch nicht mit diesen oder anderen Themen zwangsläufig beschäftigen und man kann auch immer wieder an "Zufälle" glauben. Akzeptiere es oder eben nicht. Es bleibt deine bzw. jedem seine eigene Entscheidung, es ist einfach ein Fakt und keine Floskel oder leere Worthülse,, so wie du es in etwa definiert hast.

    Das was wirklich schade ist, bei all diesen ganzen Thematiken könnten Nutzer/Menschen (auch diese Community) eigentlich füreinander grundsätzlich da sein und sich gegenseitig sinnvoll und konstruktiv unterstützen und zusammenhalten, um das Können, die Fähigkeiten, Talente, Qualifikationen, Erfahrungen und Erkenntnisse zusammen zu legen. Nur sind hier einige Nutzer dazu nicht bereit, gewillt und/oder fähig.

    Es ist denen leider lieber und wichtiger immer wieder negativ gegeneinander zu reagieren und andere anzugreifen, zu teilen und zu spalten. Ist das sinnvoll und konstruktiv? Für mich nicht, aber ich akzeptiere es einfach das es so bisher hier abläuft.

  61. Talo1747 sagt:

    @edel
    Hast du dich im Sinne des Katastrophen Schutzes irgendwie vorbereitet(Bunker gebaut, Notvorräte angelegt etc)?

  62. Talo1747 sagt:

    @EAids
    Du hast einen gewaltigen Dachschaden.

  63. Sonny_ sagt:

    @edel

    "Das was wirklich schade ist, bei all diesen ganzen Thematiken könnten Nutzer/Menschen (auch diese Community) eigentlich füreinander grundsätzlich da sein und sich gegenseitig sinnvoll und konstruktiv unterstützen und zusammenhalten, um das Können, die Fähigkeiten, Talente, Qualifikationen, Erfahrungen und Erkenntnisse zusammen zu legen. Nur sind hier einige Nutzer dazu nicht bereit, gewillt und/oder fähig.

    Es ist denen leider lieber und wichtiger immer wieder negativ gegeneinander zu reagieren und andere anzugreifen, zu teilen und zu spalten. Ist das sinnvoll und konstruktiv? Für mich nicht, aber ich akzeptiere es einfach das es so bisher hier abläuft."

    Ja, ein Jammer, dass einige User hier nicht bereit sind, positiv auf deine unbegründeten Behauptungen zu reagieren 🙁

    Es ist lustig wie in fast jedem Beitrag du Sachen erwähnst, die man genau auf dich selbst anwenden könnte. Fast als ob du das extra machst. Aber es fehlt wohl einfach viel Selbstwahrnehmung.

    Aber zurück zum Thema... Kannst du nun deine Aussage beweisen oder nicht? Weil deine erwähnten Links sind keine Beweise. Ich versteh nicht warum du jedesmal, wenn man über deine Quellen nicht so redet wie du es gerne hättest, du das als eine Verschwörung und Spaltung und ein prinzipielles Gegen dich sein wertest?
    Naja, eigentlich versteh ich das sehr gut, weil die meisten Menschen in Diskussionen nicht von ihrer Meinung abzubringen sind. Aber du propagierst ja so deutlich ein kritisches Aussenandersetzen, aber kannst nicht verstehen, dass deine Quellen von 100000 Mal mehr Quellen widersprochen werden können? Es ist ja nicht so, dass die Aussage mit den mehr Quellen stimmt, aber du triffst ja selbstbewusst Aussagen, dass es so ist und so... und deine einzigen Beweise sind Links? Vor allem noch Links auf Seiten, die in der Regel nach eingehender Prüfung echt nicht vertrauenswürdig scheinen.
    Und dann argumentierst du noch folgendermaßen:

    "Warst du faktisch/tatsächlich dabei als irgendeiner der genannten Viren entstanden und/oder sich verbreitet hat?

    Weißt du ausnahmslos 100% die Ursachen aller aufgezählten Viren oder hast du etwas gelernt, was dir beigebracht wurde?"

    Ernsthaft?
    Das ist nur ein Absatz, den man aus deinen Beiträgen nehmen kann und an dich direkt weitergeben kann.

    Nochmal... Warum behauptest du, der Virus würde erschaffen? Warum bist du davon überzeugt? Ich habe mir hier deine Links durchgelesen und die sind ganz bestimmt kein Beweis wie du eventuell an der Resonanz hier feststellen konntest, dass das nicht ausreicht.

    Warum postest du "Patente von Krankheiten" einen Beitrag nach deiner Corona Virus Behauptung, wohlwissend was das implizieren soll, und ruderst dann komplett wieder zurück nachdem die aufgezeigt wurde, dass nicht Krankheiten patentiert wurden?
    "Das hab ich nie behauptet"... Ernsthaft jetzt? Das.. Ach weißt du, ich könnte noch zig Sachen dazu schreiben aber ich schäme mich etwas, dass ich dir eine Chance gegeben hab und mir deine Quellen angeguckt habe und mit dir jetzt diskutiere. Leider gibst du nur den Weltverbesserprediger bzw denjenigen, der über den Verfall von Werten schwadroniert, aber selber lässt du nicht im Ansatz Kritik an dich oder deine Quellen zu.
    Du schreibst ja nicht mal "hey Leute, ich hab ihr diese Quellen gefunden, was sagt ihr dazu?" sondern bist der festen Überzeugung, dass dies so und dies so ist, während deine "Beweise" höchstens Indizien wären (wären sie denn überhaupt gut). Verstehst du? Selbst wenn deine Quellen gut wären, und wir tun jetzt Mal so als wären sie das alle außnahmelos, es wären trotzdem keine Beweise.

    Wenn ich noch Zeit für diese Diskussion hätte, könnten wir ein Gespräch simulieren, wo ich dir "beweisen" könnte, dass 9/11 ein Inside Job war oder noch irgendwas anderes.
    Unabhängig davon, ob 9/11 ein Inside Job war, wie soll man das mit irgendwelchen Verlinkungen beweisen, wenn die gegnerische Seite mindestens genauso viele Links verlinken kann?
    Verstehst du das grundsätzliche Problem? Du kannst es nicht wissen, du kannst nichts beweisen. Hör einfach auf Sachen zu behaupten und (hauptsächlich personenbezogene) Diskussionen zu führen, die keinem weiterbringen, nur um dann den Niedergang der Werte miteinzubringen, weil jemand dir nicht glaubt.
    Formuliere deine "Entdeckungen" aus dem Internet wenigstens weniger extrem, dann würde aus psychologisches Sicht dir wenigsten nicht jeder die Meinung geigen wollen.
    Stattdessen haben wir auf einer Gaming Seite regelmäßig jemanden, der selbstbewusst die Geheimnisse der Welt gelöst, weil er anscheinend zu viel Zeit und einen Internetzugang hat.

    Jetzt hab ich wieder zu viel Zeit in dieses Gespräch investiert.
    Vielleicht bleibt dir ja hängen, dass du ebenfalls, genauso wie du es propagierst, nicht alles weißt. Und bei allen Themen, die du so selbstbewusst angehst, kannst du es erst Recht nicht wissen.
    Versuch wenigsten an deiner Formulierung das nächste Mal zu arbeiten. Denn es ist ein leichtes dich einfach nach echten Beweisen zu fragen. Nicht nach Indizien, sondern nach Beweisen. Und statt zuzugeben, dass du nach deiner Meinung und deinem Gefühl argumentierst, weil du es selber nicht genau wissen kannst, veransraltest du regelmäßig ein Theater, wo du schwammige Aussagen triffst, vom nächsten User widerlegte Links verschickst, Personen und Gesprächkultur angreifest... und natürlich auch die ganze Gesellschaft und Welt.
    Es ist hart gesagt, aber es passt wunderbar: Spiel dich einfach nicht so auf.

  64. Talo1747 sagt:

    @Sonny_
    Vielen Dank. Deinen letzten Satz finde ich nicht hart. Ehrlicher und härter wäre: Aluhut-Spinner der sämtlichen, dämlichen Verschwörungstheorien im Internet glaubt und null, absolut null Fachwissen hat. Das einzige was er in der Schule gelernt hat ist wie man sche!ße googelt. Er hat bei der Klimadiskussion schon bewiesen, dass er nichts auf dem Kasten hat und hier geht es mit seinem Schwachsinn weiter. Ignoriere ihn in Zukunft am besten einfach. Das solche Spinner hier nicht geblockt werden ist eigentlich nur traurig - aber play 3 scheint alles recht zu sein, was klicks generiert...

  65. Plastik Gitarre sagt:

    stirbst du nicht an corona stirbst du an was anderem. mir ist es egal.

  66. edel sagt:

    Es sind immer wieder ein und die selben Nutzer, welche Ihren wahren Charakter durch Ihr Verhalten offenbaren. Ich bin euch nicht böse und weiss, "Ihr" könnt nicht anders.

    Ein kleines Geschenk gebe ich "euch" noch, viel Spass bei dem was die Mehrheit an Menschen auf der Welt wissen und nicht glauben oder vermuten:

    klimaschwindel ex-zdf meteorologe packt aus
    https://www.youtube.com/watch?v=UK4PMA_WgCw

    Heilung, Frieden und gute Besserung!

  67. Talo1747 sagt:

    Youtube da wären wir wieder bei deinen seriösen Quellen....
    Oh man log dich aus..
    Bitte

  68. Talo1747 sagt:

    Anstatt deine Zeit zu nutzen dich weiter zu bilden, mal ein bisschen Physik zu lernen ziehst du dir Youtube Videos von Populisten rein, die Geld damit verdienen Dinge zu leugnen, die seit ca. 200 Jahren bekannt und inzwischen ziemlich gut Universitär erforscht sind und auf anderen Planeten ebenfalls nachvollzogen werden konnten. Läuft bei dir... Bergab und Rückwärts...aber läuft

  69. Talo1747 sagt:

    Antworte bitte nicht und geh wieder zu Schule, das ist ja traurig

  70. Das_Krokodil sagt:

    @edel:
    Dass Du nicht darauf eingehts, dass ich Dich erwischt habe, zeigt nur Deinen wahren Charakter. Ist halt nicht gerade klug, etwas zu behaupten, was Du hier schriftlich selbst widerlegst

  71. Cat_McAllister sagt:

    Oha, hier wat ja mächtig was los. Und Ich verpass natürlich wieder Mal die ganze Action hier. Sauerei.^^

    Wäre schaAde, wenn sich die neuen Konsolen verschieben. Aber die Gesundheit und das wohl gehen immer vor. Die werden dass scho richtig machen.

    Lassen Wir Uns mal überraschen, was wird. Sony meinte ja eh es dauert noch etwas, bis Sie die PS5 richtig offenbaren können. Wohl nicht ohne Grund.

  72. Cat_McAllister sagt:

    war*

  73. edel sagt:

    Das_Krokodil,

    "Dass Du nicht darauf eingehts, dass ich Dich erwischt habe, zeigt nur Deinen wahren Charakter. Ist halt nicht gerade klug, etwas zu behaupten, was Du hier schriftlich selbst widerlegst"

    Im ernst? Damit hast du doch selbst gerade alles über dich und deinen Charakter wieder einmal bestätigt. Du zerstückelst Aussagen und Kommentare von mir und interpretierst es so wie es deiner Gedankenwelt für einen weiteren Angriff gerade noch mit gespiegelten Verhalten ausreicht/passt zurecht. Dir geht es nicht um die Thematiken selbst, u.a. Informationen analysieren und/oder auswerten, sondern schlicht darum dein Ego wieder einmal hier zum Besten zu stellen.

    Dann hatte ich auch noch Zeit für dich extra verschwendet, bin sehr ausführlich auf alles (!) was du geschrieben hattest auch noch eingegangen und du bist faktisch auf nichts mehr eingegangen. Immer das Gleiche ...

    Talo1747,

    Witz komm raus, wo hast du dich versteckt?

    Weil auf anderen Planeten Menschen existieren und dort für einen CO2-Klimawandel sorgen!?

    Denk mal darüber nach was du geschrieben hast. Vielen Dank für deine Bestätigung.

    Desweiteren, wenn du andere ständig hier auf Play3 beleidigst, dann beleidigst du dich selbst, aber diesen Fakt wirst du erst verstehen, wenn dein Bewusst-Seins-Zustand sich geändert/verändert = angehoben hat. Besonders du (!) kannst bisher besinders froh sein, denn du hast schon unglaublich oft gegen die Regeln hier verstoßen ^^ und man hätte dich schon lange mehrmals ermahnen und sperren können, also sei doch lieber dankbar (!) das die Play3-Administration so viel (gerade auch von dir) hier durchgehen lässt und du kritisierst auch noch diese Seite = Administration.

    Topic,

    was für ein Kindergartentheater hier einige spezielle Nutzer wieder einmal veranstaltet haben. Hut ab an einige Ausnahmen! Hat mich sehr gefreut mich mit euch hier vernünftig unterhalten zu können. Man kann selbst an dem Kommentarstrang erkennen, wer damit gemeint sein kann.

    Schade das die kritischen Themen und das Niveau durch spezielle Nutzer ständig überschattet und torpediert werden. Dankbarkeit und Liebe scheint ein Fremdwort für einige hier zu sein.

    U.a. deswegen bin ich der festen Überzeugung, einige sind nicht dazu im Stande sich über die Themen/Thematiken und Informationen sachlich und konstruktiv mit anderen zu unterhalten. U.a. Ego, Vorurteile und eine und eine Entmenschlichung (!) zeigt sich immer offensichtlicher im Verhalten.

    Mittlerweile sind mehr Informationen vorhanden, aber diese werde ich hier aus genannten Gründen natürlich nicht mehr mitteilen, soll jeder sich selbst informieren.

    Alles Liebe und Gute wünsche ich!
    edel

  74. Talo1747 sagt:

    @edel
    Es ging schon allein darum, dass du einen Treibhaus Effekt leugnest du Pfosten

  75. Talo1747 sagt:

    @edel
    Ps: dir auch alles Liebe und jetzt geh dich löschen du Null.

  76. Talo1747 sagt:

    @edel:
    Klimawandel kurz und knapp:
    Dinge können nur wärmer unter zwei Bedingungen wärmer werden:
    1) Ihnen wird Energie zugeführt
    2) Sie können nicht mehr abkühlen
    Ja es gibt einen natürlichen Treibhaus Effekt. Alles was wir über die Erde (aus der Vergangenheit) sagen können ist, dass eine Erwärmung um 1 Grad Celsius in der letzten Warmzeit, also vor der letzten Eiszeit, etwa 1000 Jahre gebraucht hat. Diese Erwärmung fand im Moment innerhalb von 100 Jahren statt.
    Zu 1) der Erde wird nicht mehr Energie zugeführt. Tatsächlich ergaben Messungen, dass die Erde heute etwas weniger Sonneneinstrahlung erhält als vor 10-20 Jahren und sich dennoch erwärmt.
    2) Der Treibhaus Effekt geht, vereinfacht, hauptsächlich auf 3 Gase zurück: Wasserstoff(etwa 60%) CO2 (etwa 22%) und Ozon. Nachweislich ist der CO2 Gehalt in den letzten Jahren angestiegen. Warum ist das so? Weil die Menschen tonnenweise CO2 in die Luft befördert haben, dass führte zur Erwärmung der Meere, die daraufhin wieder weniger CO2 binden können. Jetzt sind wir in einem sich selbst verstärkendem System gefangen. Das einzige was man hier noch anzweifeln kann, ist die Frage ob es überhaupt Maßnahmen gibt, das aufzuhalten.

  77. Talo1747 sagt:

    @Edel
    Thema 2 Corona Virus:
    Corona Viren sind schon lange bekannt. Besser gesagt die Familie der Corona Viren. Du hattest garantiert schon welche in deinem Körper, da du mit Sicherheit irgendwann in deinem Leben mal erkältet warst.
    Das neue Corona Virus hat keine DNA sondern eine RNA, diese Viren mutieren quasi immer und ständig. Da Corona mit SARS eng verwandt ist, ist die Sorge und damit die ganze Unruhe bezüglich des Virus darin begründet, dass es sich verbreitet, mutiert und es dadurch viel schlimmer wird, es könnte übrigens genauso gut harmloser werden. Ein Virus hat in der Regel nichts davon alle seine Wirte zu töten.

    Warum sterben offensichtlich so viele asiatische Männer an dem Virus? Zeigt nur, dass du dich in deinem ganzen Leben noch nie inhaltlich mit Statistiken auseinander gesetzt hast: nennt sich Scheinkorrelation. Guck dir noch einmal die Bevölkerungsstruktur in China an und dann kommst vielleicht darauf, warum vor allem asiatische Männer sterben.
    Selten so viel geistigen Durchfall wie bei dir gelesen und jetzt hab ich kein Bock mehr auf deinen Dünnpfiff.

  78. edel sagt:

    Talo1747,

    deine wahrscheinlich kopierten Angaben (ohne Quelle) zum angeblichen von Menschen verursachten CO2-Klimawandel sind einfach nur falsch. Ich kann dir zwei Suchbegriffe nennen, wo der ganze Betrug und die Manipulationen an den Klimamodellen vollumfassend dokumentiert und dargestellt wird, welche das IPPC und die "Politik" (Lobbyisten) übernommen haben und worauf du dich ver-lassen hast:

    1.) Climagate
    2.) Gerichtsurteil zum Hockeyschläger-Diagramm von Michael E. Mann.

    Spätestens bei diesen Informationen sollte man so langsam aufwachen und alles prüfen.

    Zusätzlich:
    Das Klima versuchen zu Schützen ist Irrsinn, denn einen Klimawandel hat es schon immer gegeben und CO2 wird dringend benötigt, da es ein lebensnotwendiger Baustein für (!) nicht gegen das Leben für alle Lebewesen und die Natur ist. Das lernte man damals (heute mit Indoktination und Ideologie nicht mehr) schon in der Grundschule (so viel zu deinen Äußerungen).

    Wenn man sich dann noch das Verhältnis (global = weniger als 0,04% in der Luft und in der BRD = weniger als 0,125% in der Luft) anschaut, dann kann man nur noch mit dem Kopf schütteln, wie man das glauben und auch noch die immensen negativen Auswirkungen in sämtlichen Bereichen rechtfertigen will/kann.

    Einige Angaben zu dem Virus von dir kann ich bestätigen, jedoch nicht vollumfänglich und auch deine Schlussfolgerungen des Ursprungs und der Kausalität nicht, da es mittlerweile zahlreiche Informationen und Indizien gibt, welche Ähnlichkeiten zu den damaligen Vorfällen mit SARS Im Jahr 2004 aufweisen, welche offiziell bekannt, bestätigt und dokumentiert sind:

    Damals trat der SARS-Virus zweimal aus einem Labor in Peking aus und verursachte einen Ausbruch der Krankheit. Es gibt noch zahlreiche weitere Informationen zu Biowaffenlabore, Epidemie-Übungen, Impfstoff-Patente, offizielle Vorhersagen, Wirtschaftskrieg, Spionage, "China-Proteste", Vertuschungen etc. dieses Ereignisses.

    Nur werde ich mit jemanden wie dir und Anderen mit solchen respektlosen, unangemessenen, überheblichen, negativen und kindischen Verhalten nicht mehr diskutieren. Deine Mutter und dein Vater hätten dir mal Manieren und Anstand beibringen sollen, es ist schon erstaunlich wie unreflektiert und Asozial jemand sich so Verhalten kann, wie du es hier mit deiner Anmeldung fast tagtäglich zur Schau stellst.

    P.S.: Du hast ebenfalls nicht verstanden, wenn du andere "versuchst" zu beleidigen, dann beleidigst du dich (!) vor allem selbst (!) damit und zeigst/verdeutlichst klar und offen deinen niedrigen Bewusst-Seins-Zustand, vielleicht wirst du es in diesem Leben nicht mehr begreifen (?) ...

    Thema ist hiermit für mich beendet.

  79. Talo1747 sagt:

    @edel
    1)Das mit de. Beleidigen trifft dann auch auf dich zu. Wer im Glashaus sitzt usw. Sorry es regt mich einfach auf jemand so unfassbar dumm ist wie du.
    2) Das Argument aller Verschwörungstheoretiker: alle führenden Wissenschaftler reden Müll und nur meine, sehr zweifelhafte Quellen ohnhe Hand und Fuß haben recht.
    3) Du glaubst den Treibhaus Effekt nicht? Dann geh mal ins Gewächshaus.
    4) Die Erde erwärmt sich, weil sie aufgrund von zuviel Treibhaus Gasen nicht mehr abkühlen kann und du vorerst mehr Treibhaus Gase.
    5) Ich habe nie behauptet, dass man CO2 nicht benötigt. Es kommt aber auf die richtige Menge an, andere Planeten haben ebenfalls gezeigt, dass ein Gleichgewicht (ja ja auch auf natürliche Weise) sehr schnell kippen kann
    6) Wie erklärst du den rasanten und noch nie vorher dagewesenen Temperaturanstieg und den Anstieg des CO2 Gehalts wenn nicht durch Menschen.
    7)wie kann man nicht kapieren, dass Milliarden Tonnen CO2 von Menschen (durch Fabriken, Autos, Waldrohdung und Massentierhalgung Auswirkungen haben)
    8) Deine Prozentangaben sind falsch und ebenfalls ohne Quelle
    9) ich habe zur Herkunft des Virus kein Wort verloren, lediglich auf eine Scheinkorrelation hingewiesen.
    10) Für mich ist das Them auch beendet. Such dir einen Job, Freunde und Hobbies abseits der Datenmüllsuche im Internet. Das hast du ja offensichtlich perfektioniert.

  80. Talo1747 sagt:

    Ergänzung zu deinen neuen (schwachsinnigen) "Quellen":
    1)Climategate sind gestohlene Dokumente, die anschließend von Leugnern wie dir falsch zitiert wurden. Das du dieser "Quelle" glaubst bestätigt mal wieder, dass du nie studiert hast.
    2) Diese "Quelle" gibt es erst gar nicht. Es ist ein Falsch geschnittenes Youtube Video. Harald Lesch hat sich längst dazu geäußert.

    Dir das aufzudecken, hat weniger Zeit in Anspruch genommen, als Deine dämlichen Youtube Videos lang sind.

    Deine Eltern haben dir offensichtlich nicht beigebracht wie man Quellen filtert, Zusammenhänge versteht und Abseits von Youtube bekommst du nichts auf die Kette. Läuft bei dir... Bergab und Rückwärts aber läuft...

  81. Talo1747 sagt:

    Ich fasse damit noch einmal zusammen: Mit jeder einzelnen Nachricht hast du bewiesen dass du keine Ahnung von Physik, Chemie, Biologie, Virologie, Klimatologie, Qullensuche, Quellenforschung und Wissenschaftlichem arbeiten hast. Außerdem fehlt dir Selbstreflexion, Selbstwarhnehmung, selbstkritisches Denken und Denken in Zusammenhängen.
    Das einzige was du hier bewiesen hast, ist dass du Müll schreiben kannst und dir zweifelhafte Youtube Videos reinziehst. Ich werde in Zukunft mit dir nicht mehr diskutieren. Geh erstmal die angesprochenen Punkte lernen.

  82. edel sagt:

    Harald Lesch ist ein zwangsfinanzierter aktiver ZDF-Moderator. Wenn dieser etwas anderes behaupten würde, dann wäre er seinen Job sofort (!) los.
    Wer will etwas anderes behaupten?

    Die TV-Medien sind nicht (!) unabhängig. Das ist Fakt.
    Wer will etwas anderes behaupten?

    TV-Propaganda und TV-Verdummung ist für Talos1747 professioneller als tausende von weltbekannten und anerkannten Größen, Fakten und Gerichturteile und Zitate von allen Fraktionen. Stützt und ver-lässt sich auf Harald Lesch und meint damit ist alles und sein eigenes angebliches Studium bewiesen. Noch ein Witz, komm raus wo hast du dich versteckt?

    Er gibt selbst an und das haben alle Fraktionen und Seiten offiziell bestätigt (!):

    Der vom angeblich Menschen verursachte CO2-Klimawandel = faktisch unbestätigt = faktisch nicht bewiesen = faktisch widerlegte Theorie = Glauben = Ideologie (!).

    Natürlich gibt es einen natürlichen Klimawandel, welche von anderen Faktoren abhängig war und ist.

    Es gibt auch Wettermanipulation/en, womit man Ereignisse auslösen kann. Das ist schon lange offiziell bestätigt.

    Was gibt es daran noch zu Zweifeln (?), ganz einfach, wenn man tagtäglich sich so eine Massenhysterie, Panikmache, Angstmache und Propaganda reinzieht, dann hat das definitiv und nachweislich negative Auswirkungen auf das Gehirn, auf die Denkprozesse, Emotionen und auf das eigene Handeln.

    Das ist so gewollt, denn mit Angst kann man die Menschen viel leichter kontrollieren, lenken (siehe FFF & Co) gefügig machen und missbrauchen (siehe Psychologie) und wenn man will gegeneinander hetzen.

    Hier noch Informationen zum selbst-recherchieren:
    https://www.eike-klima-energie.eu/

    Das Thema hat sich nun wirklich hier für mich erledigt. Glaubt daran woran Ihr glauben wollt.

    Ich wünsche allen u.a. CO2-Klimawandel-Gläubigen (gibt ja noch mehr Thematiken) dennoch noch ein besinnliches und friedvolles Aufwachen.

  83. Talo1747 sagt:

    Und das zitieren von unseriösen Quellen, die nicht wissenschaftlich arbeiten geht weiter. Geh dich löschen du Null

  84. Talo1747 sagt:

    Eike Klima Energie ist ein Verein, der sich über Spenden aus der Amerikanischen Lobby (Industrie) finanziert, um den (von Menschen gemachten) Klimawandel zu leugnen. Bei diesem Verein arbeitet nicht ein einziger Klimaforscher! Das ist dann aus deiner Sicht glaubwürdiger als das unabhängig vom Staat finanzierte ZDF, welches, wenn es im Sinner der Regierung und somit im Sinne der Automobilindustrie handeln würde, ebenso ein Interesse daran hätte den Menschen gemachten Klimawandel zu leugnen.
    Übrigens könnte Harald Lesch dem sehr wohl kritisch gegenüber stehen und das auch äußern. Die Falsifizierbarkeit von Theroien ist eine wesentliche Grundlage, für wissenschaftliches Arbeiten und die Anerkennung von Theorien.
    Deshalb hört übrigens auch Niemand deinen Sprüchen zu, weil es keine gültigen Theorien und Belege gibt.

  85. edel sagt:

    Das ZDF (Staatssender!!!) ist nicht unabhängig. Die Zeitungen sind nicht unabhängig. Die Gerichte in der BRD sind nicht unabhängig. Die BRD ist nicht unabhängig und souverän. Die Faktenchecker (politisch korrektes Wahrheitsministerium), aus welchen Annahmen, Schlussfolgerungen und Zitate übernommen wurden, sind ebenfalls nicht unabhängig. OMG, da lebt jemand in einer Illusion und krallt sich daran fest, wahrscheinlich (!?) aus Angst.

    In der DDR (SED) waren die Medien natürlich alle unabhängig und in der EU sind alle Länder souverän. (Achtung: Sarkasmus!)

    "Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen"

    https://sciencefiles.org/2020/02/10/dpa-wichtel-niemand-hat-die-absicht-eine-mauer-zu-bauen/

  86. edel sagt:

    Passende Filmzitate (Matrix):

    „Ich versuche deinen Verstand zu befreien, Neo. Aber ich kann dir nur die Tür zeigen. Hindurchgehen musst du alleine.“

    "Das ist deine letzte Chance. Danach gibt es kein Zurück. Nimm die blaue Pille — die Geschichte endet, du wachst in deinem Bett auf und glaubst was du auch immer glauben willst. Nimm die rote Pille — du bleibst hier im Wunderland und ich werde dir zeigen wie tief das Kaninchenloch reicht.“

    „Die Matrix ist die Welt die über deine Augen gestülpt wurde, damit du blind für die Wahrheit bist.“

    „Die Matrix ist ein System, Neo. (...) Aber wenn du drinnen bist, dich umsiehst, was siehst du? Geschäftsleute, Lehrer, Anwälte, Tischler. Genau die Seelen von den Menschen die wir versuchen zu retten. Aber bis das geschieht, sind diese Menschen Teil des Systems (...). Du musst verstehen, die meisten dieser Menschen sind nicht bereit um abgekoppelt zu werden. Und viele von ihnen sind so hoffnungslos abhängig vom System, dass sie bereit sind zu kämpfen um es zu beschützen.“

  87. edel sagt:

    "Man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen, und das ganze Volk einen Teil der Zeit. Aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen."
    - (Abraham Lincoln)

    „Die Erde hat genug für die Bedürfnisse eines jeden Menschen, aber nicht für seine Gier.“
    - (Mahatma Gandhi)

    „Unsichtbar wird der Wahnsinn, wenn er genügend große Ausmaße angenommen hat.“
    - (Eugen Berthold Friedrich "Bertolt" Brecht)

    „Manche Ereignisse geschehen, sind aber nicht wahr. Andere sind wahr, finden aber nie statt”
    - (Elie Wiesel, in Legends of Our Time, Schocken Books, New York, 1982)

    „Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse, in Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten. Überall ist der Irrtum obenauf, und es ist ihm wohl und behaglich im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.”
    - (Johann Wolfgang von Göthe)

    „Das genaue Gegenteil was allgemein geglaubt wird, ist meistens die Wahrheit."
    - (Jean de la Bruyère)

    „Es ist leichter, eine Lüge zu glauben, die man hundertmal gehört hat, als eine Wahrheit, die man noch nie gehört hat."
    - (Professor Robert Staughton Lynd)

    „In dieser Zeit der universellen Täuschung, ist die Wahrheit zu sagen ein revolutionärer Akt.“
    - (George Orwell)

    „Politische Sprache dient dazu, dass Lügen wahr klingen und Mord respektabel und um dem reinen Wind einen Anschein von Festigkeit zu geben."
    - (George Orwell)

  88. edel sagt:

    Hier ist ein sehr lesenswerter Artikel erschienen (mit DeepL übersetzt):

    (Teil 1)

    "Klima-Alarmisten verwenden George Orwells 'Duckspeak' im Sprachkrieg

    Es ist Zeit, die Lektionen von Neunzehn Vierundachtzig neu zu lernen. Eine neue Sprache wird heimlich von Klima-Alarmisten geschaffen, um die Denkmuster und letztlich das Verhalten unserer Gesellschaft zu kontrollieren.

    Obwohl sie jeden Tag deutlich sichtbar ist, nehmen die meisten Menschen die unterschwelligen Botschaften, die dieser neue Gebrauch von Wörtern und Sätzen unserem Unterbewusstsein vermittelt, nicht wahr und akzeptieren sie unbeschwert.

    Aber es ist alles andere als harmlos. Es unterdrückt das unabhängige Denken und die freie Rede in einer Weise, vor der der Autor George Orwell in seinem Roman Vierundneunzig achtzig gewarnt hat.

    Nehmen wir zum Beispiel das Wort des Jahres, das letzte Woche von Dictionary.com ausgewählt wurde. Es ist "existentiell". Das Online-Wörterbuch erklärt:

    Die Suche nach existenziellen Spitzenwerten hat sich im Jahr 2019 fortgesetzt, insbesondere nachdem Politiker das Wort benutzt haben, um die Gefahren und Störungen zu charakterisieren, die der Klimawandel nach allgemeiner Auffassung für das menschliche Leben und die Umwelt, wie wir sie kennen, darstellt.

    David Suzuki, die 16-jährige Klimaaktivistin Greta Thunberg und andere Aktivisten verwendeten das Wort bis 2019 im Zusammenhang mit der vermeintlichen Klimakrise, und Dictionary.com erklärte, dass auch dies eine bedeutende Rolle dabei spielte, den Status des Wortes des Jahres existenziell voranzutreiben.

    Es ist sicherlich ein grossartiges Wort für Panikmacher, die das Wort requiriert haben. Wie könnte man sich nicht um ein Phänomen kümmern, das die Existenz der Menschheit bedroht?

    In ähnlicher Weise wählten die Oxford Dictionaries "Klima-Notstand" als ihr "Wort" des Jahres."

  89. edel sagt:

    Hinweis:
    Leider wird Teil 2 bisher nicht angezeigt, da es bestimmte Begrifflichkeiten/Wörter enthält, welche das System von Play3 nicht ohne Prüfung durchlässt.

  90. edel sagt:

    Auch Teil 3 wird bisher, obwohl selbst zensiert, nicht freigegeben:

    (Original Artikel: "Climate Alarmists Use George Orwell’s ‘Duckspeak’ In Language War")
    (Quelle: humansarefree . com)

Kommentieren

Reviews