Cyberpunk 2077: Laut Popstar Grimes wird das Spiel „verdammt gut“

Kommentare (7)

Im kommenden Rollenspiel "Cyberpunk 2077" wird auch die kanadische Künstlerin und Musikproduzentin Grimes eine Rolle spielen. Offenbar etwas zu früh hat sie zu viele Details darüber verraten.

Cyberpunk 2077: Laut Popstar Grimes wird das Spiel „verdammt gut“

CD Projekt RED hat sich bekanntlich einige bekannte Persönlichkeiten gesichert, welche die Welt von „Cyberpunk 2077“ noch glaubwürdiger wirken lassen sollen. Insbesondere ist dabei natürlich an Keanu Reeves zu denken, der die wohl wichtigste Nebenrolle im Spiel ausfüllt. Er wird die Rolle von Johnny Silverhand spielen, die offenbar die offenbar nach dem Protagonisten eine der wichtigsten Rollen ist.

Auch Pop-Sängerin Grimes ist im Spiel

Aber auch die kanadische Pop-Sängerin Grimes wird in dem kommenden Rollenspiel zu sehen sein. Sie wird als Sängerin Lizzy Wizzy im Spiel auftauchen, die eine düstere Hintergrundgeschichte besitzt. In einem Stream hat sie einige interessante Details zu ihrem Charakter verraten. Es folgen ein paar Spoiler, die sie auf Reddit (via vg247) in Umlauf gebracht hat:

„Ich habe meine Stimme für Lizzy Wizzy eingespielt. Das Spiel wird verdammt gut werden. Ich meine, ich habe es nicht gespielt, aber ich habe jemanden eine Stunde des Spiels spielen sehen.

Ich spiele einen Popstar, der auf der Bühne Selbstmord begangen hat, und sie mussten schnell kommen und eine Notoperation durchführen und ihren ganzen Körper durch Kybernetik ersetzen, während sie eine Stunde lang tot war. Dann beendete sie die Show als Cyborg. Eines der großartigsten Werke der Performance-Kunst, das je geschaffen wurde“.

Die Informationen waren offenbar in der Form noch nicht für die Öffentlichkeit bestimmt. Das Video, in dem die Pop-Sängerin die Details verrät, wurde offline geschaltet und die weiteren Kommentare wurden gelöscht. Aber das Internet vergisst bekanntermaßen nur sehr schwer.

Zum Thema: Cyberpunk 2077: Next Gen-Upgrade für Xbox Series X kostenlos – Auch für PS5?

„Cyberpunk 2077“ wird am 17. September 2020 für PS4, Xbox One und PC sowie Streaming-Plattformen veröffentlicht. Darüber hinaus wurde bereits der Support für die Next-Gen-Konsolen bestätigt. Das nachfolgende Video zeigt eine andere Performance der Künstlerin.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Ridgewalker sagt:

    Schonmal was von Spoilerwarnung gehört? Play3!!

  2. James T. Kirk sagt:

    ?

  3. ps3hero sagt:

    Quasseltante.

  4. Schede one sagt:

    @ridgewalker schonmal den Text am Anfang gelesen?
    "Offenbar etwas zu früh hat sie zu viele Details darüber verraten."

  5. Ridgewalker sagt:

    Natürlich nicht! XD

  6. Adamska sagt:

    Wirkt auf mich wie gewollte Eigenwerbung...

  7. Lordran85 sagt:

    Verdammt guter Song.

Kommentieren

Reviews