Fallout 76 Wastelanders: Neue Events „Beifahrer“ und „Strahlenschlägerei“ vorgestellt

Kommentare (1)

Im kommenden Monat wird die umfangreiche "Wastelanders"-Erweiterung zu "Fallout 76" veröffentlicht. Mit "Beifahrer" und "Strahlenschlägerei" wurden am Wochenende zwei kommende Events des Add-ons vorgestellt.

Fallout 76 Wastelanders: Neue Events „Beifahrer“ und „Strahlenschlägerei“ vorgestellt

Auch auf die Entwicklung diverser Projekte aus dem Hause Bethesda Softworks wirkte sich der Ausbruch des Coronavirus aus.

Unter anderem sorgte der Coronavirus dafür, dass sich die umfangreiche „Wastelanders“-Erweiterung zu „Fallout 76“ auf den 14. April 2020 verschieben wird. Um euch schon jetzt Lust auf mehr zu machen, kündigte Bethesda Softworks gleich zwei neue Events an, die mit „Wastelanders“ den Weg in „Fallout 76“ finden werden. Im Detail haben wir es hier mit „Beifahrer“ und „Strahlenschlägerei“ zu tun.

Abwechslungsreiche Aufgaben für die Spieler

Das „Beifahrer“-Event kann im „Big-Bend-Tunnel Ost“ gestartet werden und stellt euch vor die Aufgabe, zwei Brahmin der Karawane zu verteidigen, die schwer beladen wurden und sicher an ihr Ziel gebracht werden müssen.

Wenn es einer oder sogar beide durchschaffen, werden ihr und eure Mitspiele mit Beute, Erfahrungspunkten und natürlich Kronkorken belohnt. Eine weitere Aufgabe besteht darin, die Vorräte wiederzufinden, die die Karawane auf ihrem letzten Reiseversuch verloren hat. Koordiniert euch mit den anderen Teilnehmern, um die Karawane zu schützen und die verlorenen Waren zu finden.

Zum Thema: Fallout 76: Wastelanders kommt später – Coronavirus ist schuld

Die Mülldeponie von „Emmett Mountain“ hingegen birgt reichlich wertvolles Erz, das auf diejenigen unter euch wartet, die mutig genug sind, in die „Hochradioakt-Tiefen“ hinabzusteigen und sich an das „Strahlenschlägerei“ zu wagen. In „Strahlenschlägerei“ kämpft ihr an zwei Fronten gleichzeitig und müsst euch gegen andere Plünderer und radioaktiv verseuchte Kreaturen gleichermaßen behaupten.

Ausführliche Beschreibungen der beiden neuen Events warten auf der offiziellen Website auf euch. „Fallout 76“ ist für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 erhältlich.

Quelle: Fallout 76 (Offizielle Website)

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. PS Fangirl sagt:

    Das zockt doch eh niemand mehr

Kommentieren