Mortal Shell: Gnadenloses Soulslike-Abenteuer mit einem ersten Trailer angekündigt

Kommentare (12)

Mit "Mortal Shell" kündigten die Entwickler von Cold Symmetry ein Action-Rollenspiel an, das ganz in der Tradition von "Dark Souls" steht. Wir liefern euch einen Trailer und erste Details.

Mortal Shell: Gnadenloses Soulslike-Abenteuer mit einem ersten Trailer angekündigt

Da sich die „Dark Souls“-Reihe aktuell eine kreative Pause gönnt, versuchen Entwickler und Publisher, die Fans der Reihe mit entsprechenden Alternativen zu versorgen.

Wie Playstack und die Entwickler von Cold Symmetry bekannt gaben, wird aktuell am Action-Rollenspiel „Mortal Shell“ gearbeitet, das sich für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 in Entwicklung befindet. Als Releasezeitraum wird der Herbst 2020 genannt. Offiziellen Angaben zufolge haben wir es bei „Mortal Shell“ mit einem Action-Rollenspiel zu tun, das die Spieler mit seinem Schwierigkeitsgrad förmlich in den Wahnsinn treiben soll.

Die letzten Überbleibsel der Menschheit siechen dahin

Die Geschichte von „Mortal Shell“ dreht sich um die letzten Überbleibsel der Menschheit, die dahinsiechen und für immer zu verschwinden drohen. Dies führt dazu, dass Eiferer auf den Plan treten und Jagd auf den Spieler machen. Die letzten Überreste besiegter Krieger warten nur darauf, vom Spieler entdeckt zu werden. Wer solche Überreste entdeckt, kann sich die Fertigkeiten der jeweiligen Krieger zu Eigen machen und diese im Kampf verwenden.

Zum Thema: Demon’s Souls: Erscheint das Remaster erst für die PS5?

„Kämpfe bedacht und mit Strategie. Schlage erst zu, wenn sich dir eine Gelegenheit bietet, auch wirklich zu treffen. Setze gezielt Konter ein, um vernichtende Gegenschläge auszuführen. Stelle Upgrades her, benetze deine Klinge mit Säure und studiere die dunklen arkanen Talente, die deinen Angriffen übernatürliche Macht verleihen“, so die Entwickler weiter.

Punkten soll „Mortal Shell“ mit seiner atmosphärischen Welt, den anspruchsvollen Kämpfen und dem schaurigen Gegner-Design. Anbei der offizielle Trailer zur heutigen Ankündigung.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. manu_one sagt:

    Na das schaut ja hochinteressant aus <3

  2. Link sagt:

    Was viele Souls Like-Entwickler scheinbar nicht verstehen: Die Souls-Reihe machen nicht nur die Gegner/ Bosse aus, sondern auch das Leveldesign und die Welten. Die Interaktion und das Kryptische. Das man Sachen entdecken und sich selbst zusammenreimen kann.
    Das kommt bisher aber in keinem Gerne-Kollegen so gut an, wie bei den Dark Souls-Titeln. Hier offensichtlich ja auch nicht.

  3. Arkani sagt:

    Woher willste das durch den Trailer jetzt bitte so genau Wissen?
    Es macht jedenfalls schonmal einen guten Eindruck...alles andere wird man ja noch sehen. Nich immer direkt vom schlimmsten ausgehen.

  4. ps3hero sagt:

    Sieht gut aus.

  5. -KEI- sagt:

    @Link

    Denke mal jeder legt den begriff Souls-like anders aus, aber wo sich viele denk ich mal einig waeren ist das gameplay und dessen mechanik.
    Muss man sein game kryptisch gestalten mit mehr lore als story? Ne, dann waere es ja wirklich ne kopie.
    Stell dir einfach vor das wort Souls like ist n genre.

    Ist genauso wie der begriff metroidvania.
    Es gibt zb ein indie game dass ne verbindung aus diesen 2 genres ist: Salt&Sanctuary

  6. Link sagt:

    Ich weiß es natürlich nicht. Ich beurteile nur anhand des gezeigten Materials und da sehe ich vernünftige Animatonen, wenn auch keine zusammenhängenden Kombos, einen nichtssagenden Hauptcharakter und triste Umgebungen.
    Heißt ja nicht, dass ich mich nicht überraschen lasse.
    Ja, die Soulsborne-Spiele haben viele unterschiedliche Aspekte, auf die die Spieler wert legen und nicht jeder Zocker braucht alles wie in den From Software-Titeln.
    Aber für mich persönlich reicht es momentan nicht, nur mit einem hohen Schwierigkeitsgrad zu werben, wie es jetzt hier getan wird.
    Ich lasse mich aber gerne überraschen.
    Kernaussagen war eigentlich nur, dass der Trailer mich nicht vom Hocker haut.

  7. TheSchlonz sagt:

    Ich freu mich über jedes Game das sich der Souls Mechaniken bedient.
    Ich fand auch Nioh und The Surge sehr gute Vertreter des Genres, auch wenn sie erzählerisch oder vom Leveldesign her vollkommen andere Wege gegangen sind.

  8. fahmiyogi sagt:

    Mir gefällt es richtig gut..abwarten und Tee trinken..dauert noch ne weile

  9. Saleen sagt:

    Eines ist Fakt... Das sieht düsterer und Atmosphärischer aus als ein Dark Souls.

    Und ich bin mir sicher, dass das Level Design auch auf hohen Niveau sein wird.
    Mittlerweile ist das keine Kunst mehr besonders weil Dark Souls es sich mittlerweile selber schwierig macht, sich neu zu orientieren.

    Dark Souls 3 war dennoch ein starker Titel.

    Wird im Auge behalten.... Sieht bisher stark danach aus, als könnte hier was starkes bevorstehen

  10. SchatziSchmatzi sagt:

    @Saleen
    Und das kannst du anhand des Trailers ausmachen? Kein Kommentar...

    Der Trailer sieht gut und Atmosphärisch. Leider befürchte ich eine Ausschlachtung der Souls Games.

  11. Khadgar1 sagt:

    Bin für jedes Souls like Game offen und das hier wird im Auge behalten.

  12. ResidentDiebels sagt:

    Manche Souls fanboys müssen mal von ihrem hohen ross runterkommen.

    Ich selbst liebe diese teile, einschließlich Bloodborne und Sekiro, aber dieses ständige geschwafel von Souls-Genre ist totaler unsinn. Die Souls reihe hat nichts neues erfunden. Solche games gab es schon auf dem Amiga500 , siehe "Moonstone".

    Es ist am ende ein schlichte Action-Adventure. Das Game design ist bei den Souls teilen fast immer gut und das macht es aus, aber vom kampfsystem bieten die teile wahrlich keine offenbarung. Da gibt es etliche games die eine bessere Mechanik haben. Was die Souls reihe gut hinkriegt ist die verknüpfte Welt, aber deshalb muss man nicht bei jedem game was nur annähernd so aussieht, so tun als würde kein entwickler dieser Erde sowas erschaffen können. Und messen muss sich an den Souls teilen auch kein Action Adventure. Ich kenne leute die Souls games gezockt haben und es einfach nur schlecht fanden, zumal die story einfach jedesmal für die tonne ist.

    Mortal Shell macht einen verdammt guten eindruck. Die atmo wirkt sehr dicht. Werde ich definitiv im Auge behalten. Man kann vieles besser machen als die Souls teile, besonders beim kampfsystem, daher wüsste ich nicht wieso das nicht gelingen sollte?

    Würde mir lieber eine enger gestrickte, Schlauchigere Welt wünschen aber dafür mit mehr Story und besserer inszenierung. Open world kann manchmal einfach nur anstrengend sein.

Kommentieren

Reviews