Assassin’s Creed: Neuankündigung steht laut einem Insider bevor

Kommentare (20)

In den vergangenen Monaten erreichten uns regelmäßig Gerüchte zu einem neuen "Assassin's Creed"-Abenteuer. Laut dem als glaubwürdig eingestuften Insider "Shinobi602" steht die Ankündigung des Titels möglicherweise unmittelbar bevor.

Assassin’s Creed: Neuankündigung steht laut einem Insider bevor
Steht die offizielle Ankündigung eines neuen "Assassin's Creed"-Abenteuers bevor?

In den vergangenen Wochen und Monaten machten eigentlich in regelmäßigen Abständen Gerüchte um den nächsten Ableger der erfolgreichen „Assassin’s Creed“-Serie die Runde.

Während Ubisoft zu diesem Thema weiter schweigt, schoss sich die Gerüchteküche zuletzt auf ein „Assassin’s Creed“-Abenteuer mit einem Wikinger-Setting ein. Ob an den Gerüchten etwas dran ist, könnten wir möglicherweise schon in ein paar Wochen erfahren. Dies deutete zumindest der als glaubwürdige Quelle eingestufte Industrie-Insider „Shinobi602“ an.

Enthüllung ursprünglich auf der E3 2020 geplant?

Auf die Frage angesprochen, wann denn nun mit der offiziellen Enthüllung des neuen „Assassin’s Creed“-Titels zu rechnen sei, gab der Insider kurz und knapp zu verstehen: „Wir haben es fast geschafft.“ Denkbar wäre sicherlich, dass Ubisoft das kommende „Assassin’s Creed“-Abenteuer ursprünglich auf der E3 2020 im Juni vorstellen wollte. Aufgrund des Coronavirus fällt der diesjährige Ableger der weltweit wichtigsten Videospielmesse allerdings ins Wasser.

Zum Thema: Assassin’s Creed Ragnarok: Leaks entsprechen laut einem Insider nicht den Tatsachen

Da laut dem Ausrichter ESA auch keine digitale Version der E3 2020 geplant ist, könnte sich Ubisoft unter Umständen dazu entschlossen haben, die offizielle Ankündigung des neuen „Assassin’s Creed“ im Zuge eines separaten Online-Events oder Live-Streams vorzunehmen.

Bisher unbestätigten Berichten zufolge sollen neben dem PC, der Xbox One und der PlayStation 4 auch die beiden Next-Generation-Konsolen PlayStation 5 beziehungsweise Xbox Series X mit dem kommenden „Assassin’s Creed“-Titel bedacht werden. Ubisoft selbst wollte sich zu den aktuellen Gerüchten bisher leider nicht äußern.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Farbod2412 sagt:

    Bin mal gespannt auf das neue assassins creed die haben ja ein Jahr Pause gemacht und ob es wirklich zu der Zeit von den Wikingern spielt das würde überhaupt nicht passen zu einem assassins creed Spiel

  2. King Azrael sagt:

    Freu ich mich mächtig! Die letzten 2 Teile waren wunderhübsch und haben ordentlich Spaß gemacht

  3. MarchEry sagt:

    Was konkret soll da nicht passen?

  4. StevenB82 sagt:

    Montreal hatte seit Origins Pause
    Ich kann mir das Setting auch nur schwer vorstellen aber das muss noch nichts heißen. Hier bin ich tatsächlich gespannt was das nun am Ende wird und verzichte darauf es jetzt schon in Grund und Boden zu reden.

  5. Zlatan sagt:

    *kotz*

  6. freedonnaad sagt:

    man kann ja auch Tote noch mit Macht und Stromstößen am Leben erhalten.

  7. Banane sagt:

    AC wird brutal ausgeschlachtet.

    Die Reihe gibts erst seit 2007 und es gibt bereits 12 Hauptteile + unzählige Spin-Offs.^^

  8. MarchEry sagt:

    Als meiner Meinung nach hat AC mit Origins und Odyssey nen guten Ansatz verfolgt. Da kann man drauf aufbauen....

  9. bausi sagt:

    Was mich reizt es wird das erste AC für die next gen

  10. StevenB82 sagt:

    Sieht nicht danach aus dass das neue AC nur Next Gen wird

  11. VincentV sagt:

    ich denke mal das es eher Cross Gen wird. also im Herzen noch Current Gen 😀

  12. Moonwalker1980 sagt:

    Geil! Wird Zeit, dass was kommt.

    Farbod: und warum sollte "es nicht passen"? Das Thema Wikinger passt als Grundlage genauso wie alles andere, was auch tatsächlich passiert ist in der Menschheitsgeschichte.

    Freedonad: genau, deshalb waren Origins und Odyssey auch soooooo erfolglos. Und überhaupt ist die Marke AssassinsCreed einer der erfolglosesten überhaupt, deshalb gibt es bisher auch nur einen Teil davon.

    Bananarama: sollen nur weiter machen mit dieser 'Brutalität". Können von mir aus noch brutaler zu Werke gehen. 😀

    Zlatan: wahrlich überaus intelligent gesprochen. Welch überbordenden Wortschatz du da zum Besten gibst lässt alle in Ehrfurcht erstarren.

  13. Moonwalker1980 sagt:

    VincentV: na hoffentlich nicht.

  14. Kintaro Oe sagt:

    Ich persönlich hatte bisher immer meinen Spaß mit den AC Teilen. Gab mal gute kder weniger gute Teile aber eigentlich war sich die Serie immer treu und versucht mit den beiden letzten Ablegern neue Schritte. AC hat Probleme mit den ganzen sammelobjekten, teilweise zu großer Karte welche belanglos gefüllt wurde oder einer story, welche man nach AC2 eher vernachlässigen kann. Aber unterm Strich eine gute open World serie mit Höhen und Tiefen.

    Ich fände das Wikinger Thema sehr interessant, denke aber das man dann noch weniger Assassine sein wird. Mich würde Japan mit ninjas interessieren, passt eigentlich wie die Faust aufs Auge und wundert mich bis heute, dass man da noch nicht was großes draus gemacht hat.

    Gruß

  15. Sunwolf sagt:

    Ich hoffe die lassen endlich mal diese Gegenwart weg oder zumindest erzählen es mal interessanter. Die Frau ist nervig und langweilig, im kein vergleich zu Desmond Miles.

    Hoffe auch auf mehr Assassinen Inhalte und Rückkehr der Versteckten Klinge.
    Ganz Wichtig auch ein spielbarer Charakter. In Odyssey hat man gesehen das die Dialoge mehr für Casandra bestimmt waren.

    Und Bitte kein Current Gen sondern direkt nur für Next Gen.

  16. bausi sagt:

    Cross gen wird es vermutlich aber ich doch trotzdem nice mit den Vorzügen der next gen zu zocken 😀

  17. Samael sagt:

    Ich finde AC ging in ne Richtung die es nich gebraucht hätte. Es is einfach zu viel. Grade Odyssey. Zu große Spielwelt, zu viel belangloser Kram den man machen kann, dafür hapert es an basics. Da kloppen sich Spartiaten die Seele ausm Leib, aber oft gibts kein Trefferfeedback und wirkt unfertig. Hoffe zukünftige Teile schrauben wieder etwas zurück mit mehr Fokus auf Qualität. Schade, grade die griechische Mythologie hats mir sehr angetan

  18. Brok sagt:

    Nach den letzten sehr guten Teilen wird das für mich ein Pflichtkauf.

  19. DoktoreX sagt:

    Stimmt für mich waren Origins und Odyssee genauso gut wie sie waren. Nach Brotherhood kam bis zu Origins nur Black Flag und Rogue noch gute Spiele. Habe nochmal das Remastered von Teil 3 gespielt. Das verbuggeste Spiel, das ich gespielt habe. Auch die Winkinger Zeit ist ein cooles Setting, Vikings ist meine Lieblingsserie. Hoffe es bewahrheitet sich

  20. suicunexx sagt:

    Jaaaa maaan!!! Freue mich schon als Wikinger wie ein richtiger Assasasine mit der Hiddenblade mich durch den Norden durch zu meucheln. Hoffentlich wird die Story auch so geil wie die von Odyssey^^

Kommentieren

Reviews