Project Warlock: Der von Shooter-Klassikern inspirierte Retro-FPS hat einen Termin

Kommentare (3)

Fans von Shooter-Klassikern bekommen in Kürze mit "Project Warlock" einen neuen Retro-First-Person-Shooter, der Inspirationen bei Klassikern wie "Doom", "Hexen" und "Wolfenstein" geholt hat.

Project Warlock: Der von Shooter-Klassikern inspirierte Retro-FPS hat einen Termin

Der Publisher Crunching Koalas und das Entwicklerstudio Buckshot Software haben den Veröffentlichungstermin für den Retro-First-Person-Shooter „Project Warlock“ angekündigt.

Der Titel soll zum Preis von 14,99 Euro am 9. Juni für PS4, am 11. Juni für Nintendo Switch und am 12. Juni für Xbox One erscheinen. Die PC-Version wurde im Dezember 2018 auf Steam veröffentlicht, wo die Nutzer den Titel „sehr positiv“ bewerten.

Zeit das Böse auszurotten

Die Spieler schlüpfen in „Project Warlock“ in die Rolle eines mysteriösen Warlocks, der sich auf der Mission befindet, das Böse auszurotten. Mit allerhand Waffen reisen die Spieler durch Zeit und Raum, um Chaos und Verwüstung anzurichten. Speziell Fans von „Doom“, „Hexen“ und „Wolfenstein“ sollten sich den Titel nicht entgehen lassen, heißt es von offizieller Seite.

In 60 gewaltigen Levels, die in fünf unterschiedlichen Umgebungen angesiedelt sind, gilt es Horden von Gegnern, von fliegenden Dämonen bis hin zu gigantischen Robotern zu vernichten. Es gibt versteckte Schlüssel zu verschlossenen Passagen, geheime Lager voll Gold und Munition sowie Aufzüge und versteckte Schalter, die zu neuen Gebiete führen. Am Ende jeder Welt wartet ein großer Endboss auf die Spieler.

Im Kampf gegen die 72 verschiedene Monster stehen 38 Waffentypen, acht Zauber und zwölf Perks zur Verfügung. Wie die Action im Spiel aussieht, verraten der folgende Trailer und die Bilder:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. KINGxenomorph sagt:

    Goil.... das wird richtig Spaßig

  2. Saleen sagt:

    Geil!

  3. Saleen sagt:

    Wird gekauft für die Switch

Kommentieren

Reviews