Battlefield 5: Finales Content-Update im Juni – Weitere Unterstützung zugesichert

Kommentare (3)

Vor wenigen Wochen bestätigte DICE, dass der Shooter "Battlefield 5" im Juni mit dem finalen Content-Update versehen wird. Mit der Unterstützung des Titels wird es laut dem Studio aber trotz allem weitergehen.

Battlefield 5: Finales Content-Update im Juni – Weitere Unterstützung zugesichert
"Battlefield 5" ist unter anderem für die PS4 erhältlich.

Vor wenigen Wochen wiesen Electronic Arts und die verantwortlichen Entwickler von DICE darauf hin, dass die „Battlefield 5“-Community im Juni 2020 mit dem finalen Content-Update bedacht wird.

Wer nun befürchtet haben sollte, dass DICE den First-Person-Shooter komplett fallen lässt, kann sich entspannt zurücklehnen. Wie der für „Battlefield 5“ verantwortliche Community-Manager klar stellte, handelt es sich beim Update 7.0 keineswegs um das letzte Update zum Shooter. Stattdessen wird es nur keine weitere Inhalte mehr geben. Bugfixes, Updates der Playlists oder kleinere Verbesserungen auf Basis des Community-Feedbacks sind demnach weiterhin geplant.

Fokus liegt auf der neuen Konsolen-Generation

Ebenfalls im April wurde bestätigt, dass DICE bereits an einem neuen Ableger der „Battlefield“-Reihe arbeitet, der sich unter anderem für die beiden Next-Generation-Konsolen Xbox Series X beziehungsweise PlayStation 5 in Entwicklung befindet. Allerdings werden sich die Fans noch eine Weile gedulden müssen, bis sie Hand an das „Battlefield“ der neuen Generation legen dürfen.

Zum Thema: Battlefield 6: Launch voraussichtlich Ende 2021

Wie Electronic Arts im Rahmen des letzten Geschäftsberichts verlauten ließ, sollte nicht vor Ende 2021 mit dem Release des Next-Generation-„Battlefields“ gerechnet werden. Mit dem späteren Release möchte das Unternehmen von einer höheren installierten Hardware-Basis der Xbox Series X beziehungsweise der PS5 profitieren.

Wann im Endeffekt mit der Enthüllung des neuen „Battlefield“-Projekts zu rechnen ist, ließ sich Electronic Arts leider nicht entlocken. Aufgrund der geplanten Veröffentlichung Ende des kommenden Jahres liegt aber wohl der Gedankengang nahe, dass es erst 2021 so weit sein wird.

Quelle: GameSpot

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. DrSchmerzinator sagt:

    Weitere Unterstützung: Der Lehrling bekommt den einen BF Server in die Abstellkammer gestellt und einmal am Tag muss er den Stecker ziehen damit der Server neustartet^^

  2. Das Wissen sagt:

    absolut, haha. Ich glaube sowieso dass die Server irgendwo bei den Eltern im Schlafzimmer stehen.

  3. Shaft sagt:

    hab den kram gestern von der platte geschmissen um cod ww2 drauf zu packen. dice hat einfach verlernt, gute spiele zu machen und hat battlefield in einen grotesk mit effekten überladenen casualmist verwandelt, der mit skill nicht mehr viel zu tun hat und in dem snipertrolle und flugzeugtrolle wichtiger sind als skillbasierte shootouts.

Kommentieren