PS5 vs. Xbox Series X: Ein Duell zwischen schnelleren Ladezeiten und höheren Auflösungen?

Kommentare (112)

Laut den "Ori"-Machern der Moon Studios dürfen sich Besitzer einer PS5 in der nächsten Konsolen-Generation auf schnellere Ladezeiten freuen. Auf der Xbox Series X hingegen sei mit höheren Auflösungen und Bildwiederholungsraten zu rechnen.

PS5 vs. Xbox Series X: Ein Duell zwischen schnelleren Ladezeiten und höheren Auflösungen?
Die Konsolen der neuen Generation erscheinen im Weihnachtsgeschäft 2020.

In den vergangenen Wochen ließen sich zahlreiche Entwickler über die technischen Eigenheiten der PlayStation 5 beziehungsweise der Xbox Series X aus.

In einem aktuellen Interview nahm sich Thomas Mahler, Gründer und Creative-Director der „Ori“-Macher der Moon Studios, der Hardware der beiden neuen Konsolen an. Im Zuge seiner Aussagen wies Mahler darauf hin, dass es im Endeffekt wohl auf ein Duell zwischen den schnelleren Ladezeiten der PS5 auf der einen und der höheren Auflösung auf der Xbox Series X hinauslaufen wird. Allerdings sei zu beachten, dass das Ganze in erster Linie Multiplattform-Produktionen betrifft, die für beide Konsolen der nächsten Generation erscheinen.

PS5 wohl mit schnelleren Ladezeiten

„Gehen wir nun davon aus, dass die Ladezeiten mit diesen SSDs der nächsten Generation im Durchschnitt zehn Sekunden betragen werden. Und seien wir großzügig und sagen wir, dass die PS5-SSD und der Durchsatz doppelt so schnell wie bei der Xbox Series X sind. Dann hätte man zehn Sekunden Ladezeiten gegen fünf Sekunden Ladezeiten (denkt daran, dass das Laden oft mehr ist als nur das Herumschieben von Daten. Daher ist dies in keiner Weise genau)“, so Mahler.

Zum Thema: PS5: I/O-Speed auf einem ganz anderen Level

Und weiter: „Ich bin mir nicht sicher, ob es mir so viel ausmachen würde, jedes Mal, wenn ich lade, fünf Sekunden einzusparen, wenn ich dafür Framerate oder Auflösung aufgebe. Und ich schätze, das ist die Wette, die von Microsoft hier eingegangen wurde – mehr Leistung statt schnellerer Datenübertragung.“

Vorzüge der PS5-SSD vor allem für Exklusiv-Titel

„Es ist klar, dass die Entwickler von Sonys First-Parties ihre Spiele um die verrückte SSD herum entwerfen und dafür sorgen werden, dass alles immer glatt und schmackhaft ist. Man wird keine Ladebildschirme sehen und das ist großartig. Aber davon auszugehen, dass Third-Parties ihre Spiele komplett ändern, die Level anpassen und andere Dinge tun werden, nur um das Beste aus der PS5-Architektur herauszuholen, ist einfach verrückt“, wird mit einem Blick auf die PS5-SSD ausgeführt.

Zum Thema: Xbox Series X: Ein ausgewogenes System – Ebb Software über die Hardware

„Das ist etwas, das nicht passieren wird. Also noch einmal: In meinen Augen wird es der Normalfall sein, dass Xbox Series X-Spiele regelmäßiger m it 4K gerendert werden und/oder mit besseren Framerates dargestellt werden. Auf der PS5 hingegen werden die Spieler schneller geladen. Die Spieler werden entscheiden müssen, was ihnen wichtiger ist“, heißt es abschließend.

Die Xbox Series X und die PS5 erscheinen im diesjährigen Weihnachtsgeschäft.

Quelle: Wccftech

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. usp0nly sagt:

    Glaube ich jemanden der für die xbox entwickelt natürlich sofort 😀

  2. Electrotaufe sagt:

    Tja und so verpufft sowohl die super SSD von Sony als auch die GPU Power der series x zu kleinen Gimmicks die wieder nur bei exklusive Titeln zu sehen sind. Das die fanboys sowas überhaupt nicht gerne hören, treibt mir wieder ein Lächeln über die Lippen. Realismus war noch nie die Stärke der Konsolengamer.

  3. usp0nly sagt:

    @ Electro hast du den Text komplett gelesen?
    Der versucht uns da zu erzählen das die Vorzüge der xbox für ihn mehr wert sind. Wenn ich das richtige sehe entwickeln die nur für die xbox und den PC.
    Also ist das nicht ernstzunehmen was er sagt da es stark tendenziös ist.

  4. VincentV sagt:

    Also ich nehm die schnelleren Ladezeiten.

  5. acmcsc sagt:

    Ich nehme definitiv mehr Auflösung. Ob ich nen paar Sekunden warten muss ist mir vollkommen schnuppe

  6. bulku sagt:

    Also höhere Auflösung und mehr FPS wären mir sogar 15 sek. + mehr wert.

  7. redeye4 sagt:

    @Ekektrotaufe
    Interessante Interpretation von dem was gesagt wurde. Hast nicht wirklich verstanden was gemeint war oder? Aber ja, was erzähl ich einem PCler der auf Konsolenseiten unterwegs ist um sich seinen PC schön zu reden.

  8. TenaciousD sagt:

    Schlimm ist, das anhand der Xbox one x sogar ersichtlich ist, dass mehr Technik auch schlechter sein kann.
    Gibt ja genug Beispiele wo die X versagt.

  9. newG84 sagt:

    Na ja wenn man bedenkt dass es bisher eine Playstation 5 angekündigt wurde. Es eine Xbox Series X gibt. Und nun rauskommt das ist tatsächlich eine Xbox series S geben soll. Nennt mich doof müsste man nicht die Playstation 5 mit der Xbox series S vergleichen? Und nicht mit der stärkeren Version? Ich vergleiche ja auch nicht die Standard Playstation 4 mit der Xbox one X.
    Nur so ein Gedanke sorry

  10. Jerzy Dragon sagt:

    Ja da hast du recht der Vergleich kann nur dann Zwichen ps5 pro stattfinden....und man braucht denke ich auch HDMI 2.1 aber ich hol mir erst bei 8k wieder einen neuen tv wäre Aber intresant wie groß der Vergleich ist dann....wie hd zu 4k ???

  11. mic46 sagt:

    Ich nehme beides, weil die PS5 eindeutig mehr Leistung hat als die PS4/Pro.
    Denn das ist der Nenner, wonach ich mich richte und nicht nach der Konkurrenz PC / MS.

    Denn spätestens wenn ich die Konsole anschmeiße und keine Foren mehr Lese, denke ich bestimmt nicht daran, das woanders jemand das gleiche Spiel mit besser Grafik und oder schnellere Ladezeiten spielt.

    So, wenn genug gezockt ist, dann Lese ich wieder in den Foren und merke, das viele immer noch dabei sind, sich mit dem ******vergleich, zum Vollhorst zu machen.

    #GamingKannSoTollSeinManMussEsNurVersuchen.

  12. KeksBear sagt:

    @TenaciousD. Wenn du schon behauptest das es genug Beispiele gibt dann nenn auch diese.

    Ich habe die Pro und die One X. Beides sehr gute Konsolen. Aber die One X ist einfach in vielen Punkten die bessere Konsole. ( Es geht um die Technik nicht um Exklusiv Spiele und Co.)

    Man darf aber hier natürlich nicht objektiv an die Produkte ran gehen. Ist ja ne PlayStation Seite.

  13. LDK-Boy sagt:

    Woher will der denn wissen was an der PS5 besser ist zu mal er bei M$ arbeitet. Sollen sich um ihre eigenen mittelmaas games kümmern.

  14. segannen sagt:

    Es dauert genau 2 Jahre, dann kommt die Pro Version von ps5, danach haben die ps5 Spieler schnellere ladezeiten genau so wie eine Höhere Auflösung. Eine winn, winn Situation)))

  15. Eloy29 sagt:

    Er kennt die PS5 doch gar nicht. Ich finde diese Aussagen unsinnig. Noch mehr wenn sie von einen stammen die zwei Titel heraus gebracht haben die nie eine PS gesehen haben.

  16. KeksBear sagt:

    @LDK-Boy.Also du solltest schon garnicht über die Ori Spiele urteilen bevor du diese mal gespielt hast. Sie sind mit die besten Games der letzten Jahre.

  17. big ed@w sagt:

    Ein Duell dass es letztenendes nicht sein wird
    da bei beiden die Reduktion der Ladezeiten
    und die Auflösung so enorm sein wird, dass ein paar % mehr oder weniger nicht ins Gewicht fallen.

    Ob nun 2 oder 4 Sekunden geladen wird,macht den Braten genauso wenig fett wie
    ein paar mehr Frames u Pixel.

  18. Electrotaufe sagt:

    @usp0nly
    Ne, es geht darum, dass niemand den PC Markt einfach so außen vor lässt. Konsolen Exklusivität hin oder her. Die Entwickler können es sich schlicht nicht mehr leisten auf so einen Markt zu verzichten. Also wird zu 99% kaum bis gar nicht auf die neuen Features eingegangen. Ein paar Konsolen exklusive Entwickler vielleicht schon. Aber bis das wirklich für die breite Masse ist dauert es noch Jahre.
    Und ob du ihm glaubst oder nicht (weil er zwei Spiele für die Xbox und Switch macht hat) ist völlig egal, denn jeder der sich etwas damit auskennt, weiss das der gute Mann Recht hat. Ob er nun die Xbox oder Playstation vorne sieht ist dabei egal, denn es geht um den kleinsten Nenner "den PC".

  19. Khadgar1 sagt:

    @usp

    Genauso wie man jedem anderen Entwickler der bisher über die NeytGen gesprochen hat glauben kann.

    Mir persönlich ist es egal ob nun etwas 5 oder 10 Sekunden läd. Manche Games diese Gen haben so lange Ladezeiten, da ist schon die Hälfte davon eine riesen Steigerung.
    Mehr FPS bei vielleicht auch noch besserer Auflösung wäre für mich dann wirklich wie NextGen.

  20. mic46 sagt:

    @newG84,
    5TF mehr als die S und Ca. 2/3TF weniger als die XSX, wer da der Nenner ist, sollte dir wohl klar sein.

  21. Khadgar1 sagt:

    @ldk

    Ori als mittelmässiges Game zu bezeichnen, zeigt schon wie wenig Ahnung du hast. Kein Wunder das man dich nie ernst nehmen kann.

  22. usp0nly sagt:

    @kadgar viele von den anderen entwickeln aber für alle Platformen.

  23. StevenB82 sagt:

    Hab ich doch vom ersten Tag an gesagt

  24. mulder74 sagt:

    So gut die Ori Spiele sind, würde ich dem Entwickler nicht den benötigten Sachverstand zutrauen. Der Entwickler nutzt mit der Unity Engine nicht mal eine eigene, und dürfte somit auch wenig Ahnung von der Programmierung haben.

    Gegen seine Theorie spricht ja die aktuelle Faktenlage. Der neuste Ori Teil ist um die 9GB groß, und könnte von PS5 als auch XSX komplett im Speicher verweilen. Umgekehrt müssen größere und aufwendigere Spiele viel mehr Daten streamen. Es gibt interessante GDC Videos, u.a. von Insomniac zu Spider-Man und vor welchen Problemen sie standen, das Spiel mit der HDD umzusetzen.

    Es ist auch ein Irrglaube dass echte Next Gen Spiele, egal ob auf XSX oder PS5, in 4k/60 umsetzbar sind. Natürlich wird es wenige in speziellen Genres geben, aber aufwendige und umfangreiche Geschichten wie GTA 6 sege ich mit 1440p/30, weil Grafik und Detailgrad wichtiger ist. Und bei solchen Spielen macht es natürlich was aus ob 2.5GB oder 5GB in EINER Sekunde in den Speicher geladen werden können.

    Ich würde da einfach Entwicklern glauben, die mehr Ahnung von der Materie haben. Und Tim Sweeney wie diverse andere Entwickler, die auch keinen Bezug zu MS oder Sony haben, sehen bei der Custom SSD und I/O Controller einen Vorteil bei Sony. Indie Entwickler mögen das natürlich anders gewichten.

  25. Khadgar1 sagt:

    @usp

    Ich weiss, dennoch hatten wir bisher Statements in beide und keine Richtung. Ist ja nicht so als hätte der Kerl nun gesagt die Xbox wäre besser. Es ist jede Gen gleich. Jeder lobt jeden blablabla. Wie es nun am Ende sein wird und ob nun jemand die Nase vorn hat, sehen wir dann wenn die Konsolen raus sind und die Entwickler mit der Hardware umzugehen wissen.

  26. Helge Schneider sagt:

    Der einzige Fakt ist das die Ps5 schneller ist.
    Höhere Auflösung und fps auf der X ist reines Wunschdenken.

  27. martgore sagt:

    „ So gut die Ori Spiele sind, würde ich dem Entwickler nicht den benötigten Sachverstand zutrauen.“ aber deinem soll ich jetzt mehr zutrauen ?
    Also neutral geht es hier nicht zu und trotzdem haben sogar psfanboys ihm hier schon vorher recht gegeben.
    Klar, in PlayStation only Titel wird die ps5 Technik voll tun tragen kommen, aber in Multi Titel wird das kaum ein Entwickler tun.
    Mich stört das nicht, die Spiele werden trotzdem auf der ps5 super aussehen.

  28. Rikibu sagt:

    Für mich ist es eher ein Duell des "wie kann Sony den Support der ps4 toppen" vs. "wie kann es Microsoft schaffen, erstmal auf ps4 Niveau qualitativ hochwertige, spielenswerte software rauszubringen"... Bisher haben wir auf Microsoft-Seite nur Absichtserklärungen und sich stets im Nachgang als Mittelmaß oder zumindest relativierende Superlative erlebt, was das hoffen auf einen wirklichen Umbruch immer unwahrscheinlicher wirken lässt. Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass ich bei Microsoft Interesse an einem Abo haben soll, welches tonnenweise Mittelmaßsoftware refinanzieren soll... und das fühlt sich nicht wirklich gut an.

  29. LDK-Boy sagt:

    Ich habe ori gespielt ja es ist schön aber sonst??? Mit so nem kleinen wesen rum zu laufen ist ja sehr anspruchsvoll.

  30. KeksBear sagt:

    @LDK-Boy.sorry. Vergesse immer wieder das du hier eh nur Bullshit postest. Und man merkt an deinem Kommentar das du dieses Spiel nicht richtig gespielt hast.

  31. TenaciousD sagt:

    @keksbear

    Sekiro, MW, RED DEAD 2
    Alle Spiele habe schlechtere frames als auf der Pro.

  32. KoA sagt:

    @ Khadgar1:

    Ich weiss, dennoch hatten wir bisher Statements in beide und keine Richtung. Ist ja nicht so als hätte der Kerl nun gesagt die Xbox wäre besser.“

    Nein, nicht ganz! 😉 Trotzdem fällt die Form seiner Artikulation doch extrem tendenziös und einseitig aus und ist in keiner Weise als neutrale oder gar sachliche Äußerung zu bewerten. Dazu sind schon allein die Zugeständnisse (lediglich eins!) zugunsten der PS5 viel zu gering! Als wären die beiden Konsolen leistungstechnisch gesehen extrem weit auseinander. Das sind sie aber gar nicht. Nicht, bei unter 2 TF und das auch noch lediglich auf dem Papier.

    Insofern sind die Statements aus dieser Richtung in den Meldungen von gestern und heute nichts anderes, als plump platzierte Konkurrenz-Propaganda, kurz vor einem sehr entscheidenden Sony-Event. Denn inhaltlich müsste man in der Angelegenheit insgesamt sehr viel mehr differenzieren, als es im Statement tatsächlich getan wurde. 🙂

  33. usp0nly sagt:

    @ TenaciousD rdr2 hat auf der box wirklich weniger frames? (Ernst gemeinte frage)

  34. TM78 sagt:

    hat es nicht, der trollt nur. Video von Digital Foundry ansehen und dann weißt du bescheid.

  35. LDK-Boy sagt:

    Kecksbear
    Von dir ganz zu schweigen. Man man ist schlimm hier geworden. Alles wird als Angriff gesehen. Dann spielt doch eure xbox spiele und gut ist.

  36. freudesamps4 sagt:

    Ich bleibe bei der PS5. Da sie besser als die PS4 ist, welche ich immerhin Saugeil finde, ist das Thema durch und Basis steht.
    Wenn ich mal Euro über hab hole ich mir die Xbox.

  37. usp0nly sagt:

    Haben bei Youtube 30 fps auf beiden Plattformen...

  38. KeksBear sagt:

    @LDK-Boy sorry das es Leute gibt die mehr als nur eine Plattform spielen. Und sorry dafür das es Menschen gibt die gern gute Spiele spielen. Ori ist für mich auf dem selben Level wie ein God of War. Hatte mit beide Spielen eine tolle Zeit. Ein Days Gone ist für mich auf dem selben Level wie Crackdown 3,habe beide installiert und schnell das Interresse verloren weil beide kacke sind.

  39. Galahad sagt:

    Ehrlich gesaht, käme auch weiterhin gut mit meiner X und meiner Pro klar.

    Zum Entwickler, ja zur Zeit sind sie bei MS, aber wenn Ori mal auf die PS4 oder PS5 kommen würde, ja dann würden sich viele PS Onlys freuen, wie jetzt grad die One Onlys als Kingdom Heart und Yakuza auf der Xbox aufschlugen. Folgen wird ja nun vielleicht sogar noch Persona, da hier die Gerüchte um den PC immer deutlicher werden und die MS Konsolen dann wie bei anderen Titeln nicht mehr so weit sind.

  40. Waltero_PES sagt:

    Es scheint ja neuerdings Strategie von Microsoft zu sein, den Vorteil der PS5 bei der Datengeschwindigkeit anzuerkennen, aber im nächsten Satz klein zu reden. Unabhängige Entwickler schätzen dagegen die Vorteile der PS5 dahingehend ein, dass sich der Geschwindigkeitsvorteil in Spielwelten durchaus mit mehr Details und schärferen Texturen niederschlagen wird. Ich habe oft gelesen, dass der Unterschied sehr wohl sichtbar sein wird - Unreal Engine 5 war ein erster Vorgeschmack... Dass dieser Vorteil in Multiplattformern nicht genutzt werden soll, ist zunächst einmal reines Wunschdenken des XBox Entwicklers. Und da diese Aussage jemand trifft, der nachweislich keine Multiplattformtitel entwickelt, würde ich ihm da auch die Kompetenz absprechen (zumindest aber die Objektivität bzw. den guten Willen! An anderer Stelle kann man dann lesen, dass die Entwickler auf der XBox diesen Nachteil schon irgendwie ausgleichen werden. Da wird dann einfach einmal eine Fahrstuhlfahrt eingebaut... Na herzlichen Glückwunsch 🙂

  41. JP82 sagt:

    Lieber bessere Auflösung und mehr Fps natürlich! 😉 Es wird wierdermal mal so sein wie bei der X & der Pro die Unterschiede geben. ..

  42. Waltero_PES sagt:

    KeksBear:
    Ich möchte Ori nicht klein reden, habe es nicht gespielt. Sieht wirklich hübsch aus und scheint einen tollen Soundtrack zu haben. Hat ja auch überall gute Wertungen bekommen. Aber das ist ein Side-Scroller! Muss man einen Indie-Titel wirklich mit einem AAA-Titel vergleichen? Im übrigen habe ich Days Gone durchgezockt. Der Anfang war schleppend, aber irgendwann macht das Spiel echt fun! Auch das würde ich nicht mit Ori vergleichen - ganz anderer Aufwand, da offene Spielwelt!

  43. Kalim1st sagt:

    Das beste Statement bislang von diesem jungen Mann.
    Alles auf den Punkt gebracht.
    Guter Artikel

  44. redeye4 sagt:

    Tja, die Ladezeiten beziehen sich halt auch auf die Geometrie und Texturen.

  45. Maiki183 sagt:

    naja, das ganze xbox vs ps ding ist schon hart lächerlich.
    hier gehts wahrscheinlich um nuancen, aber im großen und ganzen sind beide recht ähnlich. anders sieht der vergleich dann mit dem pc aus, vor allem dann wenn die konsolen rauskommen bzw. für jedermann erhältlich sind. also grob geschätzt april 2021.
    dann hat der pc schon wieder hardware die man vergebens in einer konsole sucht.

    man wird immer mehr aus einem spiel holen können wenn es aufm pc gespielt wird.
    deshalb sind die minimalen unterschiede und der ganze xbox vs ps kindergarten beef völlig lächerlich.

    im endeffekt ist es wichtiger was man spielen möchte, welche exklusive spiele man bevorzugt, welchen controller, und welche features die konsolen noch so bieten.

  46. redeye4 sagt:

    @Maiki183
    Genauso lächerlich sind die Konsolen vs PC Vergleiche. Jeder weiß welche Vorteile jede Hardware hat.

  47. Waltero_PES sagt:

    Maiki:
    Bzgl. Auflösung und Terraflops magst Du recht haben. Hinsichtlich der Geschwindigkeit des Datenmanagements magst Du falsch liegen, da es sich dabei um Custom Hardware der PS5 handelt. Gibt gerade einen Gaming PC bei Aldi für 2.500 Euro. Mal abgesehen davon, dass ich das als sehr viel für eine Daddel-Maschine empfinde, hätte ich sicherlich keine Lust, mir dann 2021 oder 2022 neues Mainboard und SSD zu holen, um Geschwindigkeitsmäßig aufzurüsten. Allein diese Aktion kostet wahrscheinlich so viel wie eine neue Konsole. Und wann dafür Spiele optimiert werden, steht in den Sternen - wenn überhaupt...

  48. LDK-Boy sagt:

    Ori auf dem gleichen level wie God of war?????? War das jetzt dein ernst?

  49. Twisted M_fan sagt:

    Er kann sich aber auch nur auf theoretische vergleiche beziehen weil er ja als Microsoft Entwickler keine PS5 Dev Kits hat sondern die der Serie x was ja logisch ist.Flaschenhälse und Co kommen meist viel später zu Tage da ist es zu früh um tatsächlich jetzt schon zu urteilen.

    Und ob bei MS oder Sony das die ihre eigene Hardware hochpreisen sollte auch jedem klar sein.Ist halt auch viel PR gebrabbel.Aber klar ist auch das die x Serie x Leistungsstärker ist in sachen GPU das musst nicht jeder hans franz immer wieder betonen.

    Im übrigen hat Ori 2 selbst nach 2 Monaten noch stark auf meinen Rechner und One S geruckelt.Also erst mal lernen ein 2D Spielchen flüssig darzustellen als sich als Technik Experten hin zu stellen.

  50. Waltero_PES sagt:

    Ich finde doch, dass man auch den PC mit den Konsolen vergleichen kann. Habe jahrelang auf dem PC gezockt. Fast jedes Jahr aufgerüstet - man möchte ja immer in der besten Auflösung und mit maximalen Details spielen. Irgendwann ist mir aufgefallen, dass die Spiele dadurch zwar immer besser aussehen, aber nicht mehr Spaß machen. Ganz im Gegenteil - wenn man nicht ständig aufrüstet, sehen die neuen Spiele bald deutlich schlechter aus, ruckeln und sind irgendwann gar nicht mehr spielbar. Das war der Zeitpunkt, zu dem ich mir eine Konsole zugelegt habe, in diesem Fall die PS3. Und ich muss sagen, dass ich das nie bereut habe.

    Anbei ein Link zum Grafikvergleich Konsole gegen PC. Und zwar zum Vorzeigetitel für die Konsolenkrieger: RDR2.

    https://youtu.be/YhnaUb9kdLE

    Den Kommentar kann man getrost ausschalten, da sehr subjektiv. Und ja, die XBox und die PC-Version sehen besser aus. Aber wenn man ehrlich ist, sind die grafischen Unterschiede selbst zur älteren Pro marginal - insbesondere bei 1080p. Und der Spielspaß wird sich zwischen den Versionen in keinster Weise unterscheiden.

    Mich haben schon Leute schräg angeschaut, weil ich von der PS4 auf die Pro umgestiegen bin - komplettes Unverständnis! Mir ist es das jedenfalls nicht wert, so viel mehr Geld für einen PC auszugeben. Das muss aber im Endeffekt jeder für sich selbst entscheiden.

  51. TenaciousD sagt:

    Red DEAD 2 stürzt ab bis 21 Frames, schaue dir das Video von digital foundry an.
    Bioshock hat auch miese Frames im Gegensatz zur pro Version.

  52. Shaft sagt:

    @Electrotaufe
    " Realismus war noch nie die Stärke der Konsolengamer."
    pc als gamingplatform ist ne einzige cheaterverseuchte virenquelle, die nur von größenwahnsinnigen genutzt wird. und die armseeligsten trollen auf konsolenseiten.

    @topic um die möglicherweise fehlenden tf auszugleichen, kann man auch den lod in der tiefe reduzieren. sieht keiner, ob einpixelbäume und steine hochauflösende texturen haben oder nicht.

  53. TenaciousD sagt:

    Und PC steht Preis-Leistung technisch immer hinter einer Konsole oder kennt ihr einen PC für rund 250€ mit einer APU von 2012, der Modern Warfare in 1440p und 60fps abspielt?
    Also ich nicht.

  54. Khadgar1 sagt:

    @KoA

    Als hätten das nicht auch schon andere in die andere Richtung getan. Zumal es ja nicht so ist das der Kerl nun an die Öffentlichkeit ging um Werbung zu betreiben. Er wurde ja interviewed. Ob er nun richtig liegt kann keiner von uns sagen, da bisher alles nur Theorie ist und ich erlaube mir da auch kein Urteil, da ich weder an der PS5 oder der XS arbeite. Das er nun vielleicht auch gleichzeitig Werbung (auch wenn es eine recht schwache wäre) macht, wäre auch möglich. Wäre dann halt Marketing wie bei den anderen auch ^^

  55. Khadgar1 sagt:

    @waltero

    Wie hast du denn aufgerüstet? Wenn du das ordentlich machst, haste erstmal ein paar Jahre Ruhe. Hat natürlich auch seinen Preis.

  56. Waltero_PES sagt:

    Khadger:
    Von Sony exklusiven Entwicklern haben wir doch noch gar nichts gehört, sondern nur von Third-Parties und von Insidern, die Kontakte zu Third-Party Entwicklern haben. Nach Scorn ist das der zweite Microsoft Entwickler, der die Box ins rechte Licht rücken möchte. Das grenzt schon an Verzweiflung - vermutlich weil alle nur noch von der PS5 reden, obgleich Sony sie noch nicht einmal vorgestellt hat!

  57. Waltero_PES sagt:

    Khadger1:
    War noch eine andere Zeit - Anfang der 2000er. Da waren die Zyklen noch kürzer.

  58. Khadgar1 sagt:

    @waltero

    Natürlich hat man auch schon etwas von First Party Entwicklern gelesen.
    Inwiefern Verzweiflung? Der Scorn Entwickler gehört nicht zu den MS Studios und wird Scorn auch mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch für die PS entwickeln, die Logik hinter deiner Aussage musst du mir leider erklären.

    Deine PC Erfahrung von vor fast 20 Jahren macht auch keinen Sinn, gerade im Bereich der negativen Erfahrung.

    Das jeder für sich selbst entscheiden muss was für ihn am besten ist, da stimme ich dir vollkommen zu.

    Und wenn du schon ein Grafikvergleichvideo postest dann bitte was ordentlich wie das hier

    https://youtu.be/ivYvlo7YBHI

    Aber selbst in deinem Video sieht man klar die Unterschiede. Ich bin zwar jetzt nicht der grösste PC Zocker auch wenn ich den Rechner da stehen hab (einmal Konsolero, immer Konsolero^^) aber der PC wird immer vor den Konsolen sein, vor allem was die technischen Möglichkeiten angeht. Aber wie du schon sagtest, muss jeder für sich wissen und mMn ist Grafik auch nicht alles.

  59. Khadgar1 sagt:

    PS: streich das mit den FP Entwicklern, ich glaub ich hab das Studio vertauscht ^^“

  60. drbrainnn sagt:

    Der Indy Spiele Entwickler hat anscheinend keine Ahnung,wen der noch immer glaubt das die schnell SSD nur fürs Laden zuständig ist sollte er sich mal bei den Profis bei Epic erkunden wie man Spiele auf neuen Konsolen entwickelt.

  61. Waltero_PES sagt:

    Khadger:
    Das was Du geposted hast, ist kein Grafikvergleich, sondern ein Mod 😉 Und 60k waren das auch eher nicht... Aber was Du schreibst, untermauert ja meine Sichtweise: „ Aber selbst in deinem Video sieht man klar die Unterschiede.“ Ja, im Direktvergleich. Wer sich bei DF die Bestätigung abholen möchte, dass er den längsten hat, kann das mit diesem Spiel tun. Aber der Spielspaß ist der gleiche, sieht auch auf der PS4 hervorragend aus, ruckelt nicht und fühlt sich klasse an! Was man auch nicht vergessen sollte: Das Teil hatte Monate (!) auf dem PC technische Schwächen und Bugs. Das würde mich wahnsinnig machen, wenn ich so viel Geld dafür ausgeben würde und dann läuft das nicht richtig...

  62. Waltero_PES sagt:

    Heute abend nach der Sony Präsentation meldet sich dann Goldberg zu Wort, dass man ja ebenfalls demnächst einen Blumenstrauß an exklusiven Spielen vorstellen möchte, die auf der „stärksten“ Konsole der Welt ever bestimmt noch besser aussehen! Und demnächst zeigt man dann, wie toll die Unreal Engine 5 Demo auf der „stärksten“ Konsole der Welt aussieht 🙂

  63. big ron sagt:

    @Waltero_PES
    Nach dem Cerny-Vortrag warennes ja wohl vorwiegend und im Dutzend Playstation-Entwickler, die versucht haben, die Playstation ins richtige Licht zu rücken. Das war nicht verzweifelt? Tagelang wurde versucht daruustellen, dass die PS5 nicht so schwach ist, wie es auf dem Papier erschien.

  64. PixelNerd sagt:

    Auflösung , Echt jetzt? Wem juckt dieses Thema noch?
    Was mir wichtiger ist? Spiele vielleicht? Microsofts ist ungefähr so interessant wie EA.

  65. Waltero_PES sagt:

    big ron:
    Dann gebe dazu bitte einen Link. Würde mich interessieren, welcher exklusive PlayStation sich da zu Wort gemeldet hat.

  66. Waltero_PES sagt:

    Jason Schreier ist übrigens kein PlayStation Fanboy, sondern ein investigativer Journalist, der auch bereits für die New York Times Artikel geschrieben hat.
    Jason Schreier im März: „... aber die Leute, mit denen ich in den letzten Monaten und Jahren gesprochen, die wirklich mit der PS5 arbeiten, sagen im Prinzip alle: „Das Ding ist ein Tier, es ist eines der coolsten Stücke Hardware, die wir je gesehen oder benutzt haben. Es sind so viele Dinge daran, die revolutionär sind.“
    Quelle: https://www.mein-mmo.de/insider-verraet-ps5-game-entwickler-sicht/amp/

  67. vangus sagt:

    @big ron

    -"Tagelang wurde versucht darzustellen, dass die PS5 nicht so schwach ist, wie es auf dem Papier erschien."-

    Die PS5 IST ja auch nicht so schwach, wie es auf dem Papier erscheint.

    Die Entwickler haben nur deshalb die PS5 verteidigt bzw. gelobt, weil soviele User so viel Unsinn geschrieben haben mit ihren Teraflops... Das war ja nicht mehr normal dieser Schwachsinn der User...

    Das war nichts weiter als Aufklärung, was die Entwickler gesagt haben, nichts mit Marketing. Das war genauso wenig Marketing wie Cernys Präsentation, die auch nur Tatsachen beinhaltete und reiner Tech-Talk für Entwickler war. Die Entwickler haben Cerny einfach nur bestätigt.

    Aber wem erzähle ich das? Gerade du lagst hier schon seit Anbeginn der SSD-Nachrichten schon immer falsch, deine Aussagen wurden andauernd schon dementiert. Hör lieber auf die Fachleute statt dir selbst was zusammenzureimen... Und schau dir am besten Cherno bei Youtube an, ein Game-Engine-Entwickler, der Cernys Präsentation und die UE5-Demo kommentiert...

    Naja mal sehen was heute Abend abgeht, vielleicht zeigt Sony gleich in ihren ersten Titeln, was möglich ist, das wäre gut für dich und andere Zweifler, die es halt erst sehen müssen um zu begreifen...

  68. Waltero_PES sagt:

    Vangus:
    Ich würde heute nicht zu viel erwarten. Das lässt dann Platz für Überraschungen. Bei der XBOX war doch das Problem, dass im Vorwege ein derartiger Hype erzeugt wurde, der zwangsläufig zu Enttäuschungen führen musste. Allerdings hat Microsoft auch einen großen Fehler gemacht, in dem man im Vorwege NexGen Gameplay versprochen hatte. Am Ende des Tages ist das ohnehin nur Marketing und die Leute kaufen die Konsole, auf der sie die besten Spiele (für sich) erwarten.

  69. KoA sagt:

    @ big ron :

    Ich schließe mich dem Gesagtem von vangus an.

    Ansonsten bleibt noch zu erwähnen, dass ein deutlicher Unterschied darin besteht, ob etwas *ins* richtige Licht gerückt wird, weil dessen Qualitäten dort besser zur Geltung kommen und entsprechend korrekt zu bewerten sind, oder ob etwas mit aller Macht *aus* dem Licht geschoben werden soll - wie in diesem Fall geschehen - , um ihm die Aufmerksamkeit zu entziehen und zu versuchen, dessen tatsächliche Qualitäten aus dem Fokus zu nehmen und in den Hintergrund zu verdrängen.

  70. big ron sagt:

    @vangus
    Da mindestens eine Woche lang zahlreiche Playstation-Exklusiventwickler ihren Senf dazugeben haben, ist das mindestens das gleiche PR-Geblubber wie von Sony selbst und keinen Deut anders als das, was die MS-Entwickler machen. Wo soll da der Unterschied sein? Sie haben versucht, die Angaben der PS5 zu rechtfertigen. Aufklärung kann man im Vorfeld nicht betreiben, weil ja noch gar keine Ergebnisse auf dem Tisch liegen.

    Aber ja, hol dir an den SSD-Behauptungen nur weiter einen runter.

  71. big ron sagt:

    @KoA
    Welche "tatsächlichen" Qualitäten? Du kennst doch überhaupt keine Spiele und hast noch keinerlei spielerische Basis, anhand derer du "tatsächliche" Qualitäten beurteilen kannst. Du hängst dich nur an dem auf, was dir PR-Menschen und Entwickler vorgaukeln, die für diesen und jenen Arbeitgeber Aussagen treffen müssen.

  72. Waltero_PES sagt:

    big ron:
    Poste doch bitte ein Beispiel, damit man nicht im luftleeren Raum diskutiert. Ich habe ein Beispiel gepostet - und Schreier sagt nicht, welcher Farbe seine Quellen angehören. Ich erinnere mich eigentlich ausschließlich an die Aussagen der Scorn und Ori-Entwickler... Hat jemand von Naughty Dog oder Bend etwas zur XBox gesagt? Habe ich so nicht in Erinnerung.

  73. usp0nly sagt:

    Hat auch keiner.

  74. big ron sagt:

    @Waltero_PES
    Was willst du von mir für ein Beispiel? Ich spreche solchen schwachsinnigen Aussagen von "Ich bin ein Experte und hab dies und jenen gesprochen....und ihr könnt mir wirklich glauben, denn ich bin der, der in der Industrie Ahnung hat....und ich hab wirklich jemanden gesprochen, der damit arbeiten....glaubt mir." keinerlei Bedeutung zu. Alles Theorie und PR. Beweise gibt es, wenn wir Spiele beider Plattformen auf dem Tisch haben. Dann kann man sich ein Urteil bilden.

    Alles, was XBOX und PS5 bisher auf dem Tisch haben, sind theoretische Leistungswerte auf dem Papier, die bekannterweise nur bedingt Relevanz haben für das, was wir später praktisch in den Händen halten.

  75. KoA sagt:

    @ big ron:

    Man muss sich nicht zwanghaft allein nur an irgendwelchen fertigen Spielen orientieren, um diesbezüglich bestimmte Qualitäten feststellen und beurteilen zu können. So etwas versucht nur jemand, der ansonsten kein sonderliches Interesse daran verfolgt, dass gewisse Dinge entsprechend beleuchtet werden (siehe z.B. T. Mahler).
    Hier so zu tun, als gäbe es diesbezüglich derzeit noch keinerlei Anhaltspunkte, anhand derer man bereits Beurteilungen vornehmen kann, ist jedenfalls völlig unangebracht.

  76. big ron sagt:

    @KoA
    Unangebracht ist so zu tun, als hätten Angaben von "ist ein Tier", "brachial", "transferiert doppelt so schnell" oder ähnlichen Aussage irgendeinen Gehalt für die späteren Ergebnisse. Wenn ich schon sowas lese wie "doppelt so schnell", kommt mir die Galle hoch. Auf dem Papier ist vieles immer doppelt oder drei Mal so schnell. Theoretisch könnte man die Ladezeiten der PS5 gegenüber der XBOX Series X halbieren. Jetzt stelle man sich aber mal vor, dass die XBOX 10 Sekunden Ladezeit hat und die PS5 nicht 5, sondern 7 oder 8 Sek. Dann hat dir dein Papier auch nix gebracht.

  77. usp0nly sagt:

    Oder stell dir mal vor die Ladezeit auf der Box beträgt 55 sek. Und auf der ps5 8 sek.

  78. güntherxgünther sagt:

    @big ron
    bringt nichts zu diskutieren. weder hier noch auf irgendeiner anderen gaming seite. ich verstehe was du meinst. bis jetzt hat man nur von "insidern" gehört, die mit irgendwem gesprochen haben, der erzählt hat, und so weiter. wenn sich jetzt ein "insider" zu wort melden würde, der jemanden kennt, der gehört hat, nintendo bringt jetzt die switch pro, die kann im handheld mode 8k 200fps, wäre es das gleiche. auf gaming seiten braucht man keine objektivität erwarten.
    interessant ist aber, dass sich so manches am anfang des jahres anders angehört hat, z.b. ist jetzt 4k nicht mehr so wichtig, ak ist nicht mehr so wichtig, tflops ist nicht mehr so wichtig, u.s.w.

  79. martgore sagt:

    ab heute abend/nacht geht der "konsolen"-Krieg zwischen den Fanlagern erst richtig los. Egal, ob das heute Abend gut oder schlecht wird, eine Seite wird die andere bashen. So traurig, als gäbe es nicht wichtigere Dinge.

  80. KoA sagt:

    @ big ron:
    @ güntherxgünther:

    Man sollte, je nach Zusammenhang, durchaus differenzieren können. Wenn es u.a. um sowas wie Geschwindigkeitswerte, diesbezügliche Ladezeiten, oder z.B. um verschiedene grafische Aspekte geht, sind dies alles mit Sicherheit nicht nur irgendwelche theoretischen Faktoren, die lediglich auf irgendeinem Papier existieren und von keinem Außenstehenden einzuschätzen und zu bewerten sind.
    U.a. die Demonstration der Unreal Engine 5 bietet bereits zahlreiche faktische Belege und somit auch reichlich Möglichkeiten, verschiedene Sachverhalte entsprechend zu beurteilen. Zuvor gab es andere Anhaltspunkte, anhand derer man eine gewisse Einschätzung vornehmen konnte.

    Insofern ist und bleibt es schlicht Unfug, sinngemäß weismachen zu wollen, dass eine realistische Einschätzung gewisser Teilaspekte nicht möglich sei, solange das fertige Produkt nicht gezeigt wurde, oder gar beim Endkunden auf dem Tisch steht.

  81. güntherxgünther sagt:

    @KoA
    "U.a. die Demonstration der Unreal Engine 5 bietet bereits zahlreiche faktische Belege und somit auch reichlich Möglichkeiten, verschiedene Sachverhalte entsprechend zu beurteilen"

    wer sagt, dass die tech demo auf anderen plattformen nivht genauso laufen wird. nur ihr. der sweeney zumindest nicht.
    programmierst du gerade ein spiel für beide plattformen und hast beide devkits? ich denke nicht. du berufst dich genauso auf aussagen von "insidern" die mit jemandem gesprochen haben, die gehört haben, die jemanden kennen und so weiter.
    heute kriegen wir einen ersten einblick zur ps5, im juli zur xsx. dann sieht man weiter bis release

  82. güntherxgünther sagt:

    @KoA
    The Unreal Engine 5 demo on PlayStation 5 was the culmination of years of discussions between Sony and Epic on future graphics and storage architectures.

    The Nanite and Lumen tech powering it will be fully supported on both PS5 and Xbox Series X and will be awesome on both.

    bevor du mir jetzt damit kommst, was der sweeney gesagt hat. weil das hat er danach gesagt

  83. güntherxgünther sagt:

    @KoA
    aber wem erzähle ich das. ich bleibe dabei. egal auf welcher gaming seite, es gibt immer die leute, die entweder die blaue oder grüne fanbrille auf haben. deshalb macht das alles keinen sinn. was für dich ein fakt ist, ist in wahrheit auch nur theorie und gerücht. heute abend wissen wir mehr. ich lege wert darauf, aus erster hand infos zu glauben, und nicht was irgendwelche möchtegern auf gaming seiten meinen zu wissen. denn es ist doch so, wir wissen gar nichts. wir sind nur endverbraucher

  84. big ron sagt:

    @KoA
    Epic hat zwar berichtet, dass sie die Engine auf das I/O der PS5 angepasst haben. Allerdings wurde die Engine bisher nur auf der PS5 gezeigt und noch keiner anderen Plattform. Die gezeigte Demo entspricht m.M. nach auch wenig einer tatsächlichen Spielqualität, vor allem wenn man berücksichtigt, wie unoptimiert und verschwenderisch diese Szene ausgestattet wurde. Spricht natürlich dafür, dass die PS5 das trotzdem schafft dazustellen. Ohne Anhaltspunkt dafür, wie serh das auch andere Systeme schaffen. Allerdings wird sich erst in optimiertem Zustand üblicher Programmier- und Entwicklungsumgebungen und voller Spielausstattung zeigen, in wie weit die Ladegeschwindigkeit der PS5 tatsächlich einen Vorteil bietet bzw. ob dieser Ladedurchsatz überhaupt durchgängig spürbar Verwendung finden wird.

  85. KoA sagt:

    @ güntherxgünther:

    Du erzählst hier - wie schon so oft - mal wieder unglaublichen Unfug! 🙂
    Für die Einschätzung und Bewertung bestimmter technischer Aspekte, braucht man mit Sicherheit weder physischen Zugang zu den beiden Konsolen, noch muss man diesbezüglich irgendwie dafür Spiele programmieren! Und auch wenn Du‘s jetzt vielleicht noch tausendfach zu behaupten versuchst, stimmen tut’s am Ende trotzdem nicht! 😀

    „was für dich ein fakt ist, ist in wahrheit auch nur theorie und gerücht“

    Ach Günter… Wenn das alles wirklich nur „Theorie und Gerüchte“ wären, gäbe es heute Abend schlicht nichts zu zeigen! Soweit zu den gegebenen Tatsachen. 🙂

  86. KoA sagt:

    @ big ron:

    „Die gezeigte Demo entspricht m.M. nach auch wenig einer tatsächlichen Spielqualität, […]“

    Ich war selbst in der Spiele-Entwicklung tätig und kann Dir daher sagen, dass das, was in der UE5-Demo gezeigt wurde, durchaus Spielqualität war/ist.

  87. güntherxgünther sagt:

    @KoA
    wie kann man soviel schreiben, aber dennoch nichts aussagen?

    "Du erzählst hier - wie schon so oft - mal wieder unglaublichen Unfug! "
    nicht ich gebe pr gelaber von leuten, die gehört haben, von jemandem den sie kennen und so weiter, als fakt weiter, dann noch so zu tuen, als ob man selber voll die ahnung hat, aber sich ständig darauf beruft. hier auch mal ein smily von mir für dich.

    "Für die Einschätzung und Bewertung bestimmter technischer Aspekte, braucht man mit Sicherheit weder physischen Zugang zu den beiden Konsolen, noch muss man diesbezüglich irgendwie dafür Spiele programmieren!"
    du beschreibst damit genau das, was man theorie nennt. nochmal ein smily für dich

    "Und auch wenn Du‘s jetzt vielleicht noch tausendfach zu behaupten versuchst, stimmen tut’s am Ende trotzdem nicht! "
    trifft genau auf deine kommentare zu, da es sich bei deinen kommentaren nur um deine vermutungen handelt. und noch mal ein smily für dich.

    "Ach Günter… Wenn das alles wirklich nur „Theorie und Gerüchte“ wären, gäbe es heute Abend schlicht nichts zu zeigen! Soweit zu den gegebenen Tatsachen. "
    genau das hatte ich gemeint. heute abend werden wir was die ps5 angeht, nur etwas schlauer sein. das heute gezeigte wird nur ein kleiner vorgeschmack sein, auf das, zu was die ps5 im stande sein wird. und zeigen tut man es, um die neue konsole zu vermarkten. dafür kriegst du sogar 3 smilys, weil du nur müll schreibst.

    "Ich war selbst in der Spiele-Entwicklung tätig und kann Dir daher sagen, dass das, was in der UE5-Demo gezeigt wurde, durchaus Spielqualität war/ist."
    hat sich bis heute bei keiner tech demo bewahrheitet. also ist das nur fanboy gequatsche. was für spieleentwicklung war das denn genau? handygame? sowas wie candycrush? erzähle doch mal mehr. für ps1? ps2? ps3? ps4? oder sogar ps5? oder sogar schon für die ps7? oder hast du einfach nur mit dreams was gemacht, und bildest dir jetzt was darauf ein? bin gespannt, was du gemacht hast, und ob man damit verhältnismäßig von wissen in bezug auf entwicklung für konsolen schließen kann. dafür, dass du schon in der branche gearbeitet hast, berufst du dich dennoch nur auf aussagen, von leuten die gehört haben und so weiter. nicht so glaubwürdig.

    man kann dich einfach nicht ernst nehmen. nochmal ein smily für dich

  88. güntherxgünther sagt:

    ich sehe gerade, meine smilys wurden nicht mit gepostet. dann muss man sich die eben vorstellen

  89. big ron sagt:

    @KoA
    Bei kaum einer Tech-Demo der Unreal Engine stand bisher wirkliche Spielequalität dahinter. Das sind präparierte "kleine" Szenen, die wesentliche Bestandteile kompletter Spiele vermissen lassen und nur dafür gedacht sind, eine Show abzuhalten. Die Qualität von Tech-Demos aufgeblasen auf ganze Spiele und man könnte die Qualität meist überhaupt nicht halten, weil vor allem Entwicklungszeiten und Speicherplatz einen Strich durch die Rechnung machen würden.

  90. big ron sagt:

    PS: ich war auch mal Spieleentwickler. Ich hab bei der Entwicklung und dem Crowd Funding von Project Cars mitgewirkt. Seit dem kann ich hellsehen.

  91. KoA sagt:

    @ big ron:

    „Bei kaum einer Tech-Demo der Unreal Engine stand bisher wirkliche Spielequalität dahinter.“

    Was fehlt denn Deiner Ansicht nach, damit Du das in der Demo Gezeigte als „Spielqualität“ anerkennst? Eine Handvoll animierter Gegner? Noch mehr Tiere. Noch mehr Partikel-Effekte? Was? - Glaubst Du wirklich, nur weil jetzt z.B. hunderte Statuen mit jeweils Millionen von Polygonen nicht animiert waren, hätte die gezeigte Qualität nichts mit spielbaren Games zu tun? 😉 Ich bitte Dich! Das solltest Du doch eigentlich besser wissen, wenn Du selbst in die Spiele-Entwicklung involviert gewesen bist. 🙂
    Dann nimm halt einfach beispielsweise 10 dieser detaillierten Statuen und mach 30, oder von mir aus auch 50 animierte Gegner daraus. Das ändert doch nichts an der eigentlichen Qualität!

  92. Khadgar1 sagt:

    @waltero

    Es ist scheiss egal ob es ein Mod ist, ist ha nicht so als würden das die Entwickler selbst nicht hinbekommen. Es zeigt einfach wunderbar das der PC mehr kann als die Konsolen und daran wird sich auch nichts ändern. Das sich der Spielspass dadurch nicht ändert hat auch niemand behauptet, es sei denn man ist eine Grafikhure aber darum ging es auch nicht. Andererseits gibt es auch genügend Games die auf der Konsole unter Framedrops usw leiden während sie auf dem PC flüssig laufen. Es würde genügend wahnsinnig machen das Game in schlechterer Auflösung und Performance zu spielen so what? ^^
    Möchte man nicht viel ausgeben und kann mit der Limitierung von Konsolen leben, dann greift man zur Konsole und hat seinen Spass damit.
    Hat man das nötige Kleingeld und möchte immer die bestmögliche Performance und Optik wird es halt der PC.
    Keine Ahnung warum man da immer so ein Fass aufmachen muss.

  93. Khadgar1 sagt:

    @KoA

    Ohne dir jetzt nahe treten zu wollen oder zu beleidigen, die anderen haben da schon teilweise recht. Ich mein du bist ja auch ein kleiner Fanboy, ist ja auch deine Sache und geht mich nichts an aber man merkt halt schon das du sehr pro PS bist und für die Konkurrenz nichts übrig hast. Das macht zum einen eine ordentliche Diskussion recht schwierig, da man ja schon voreingenommen ist.
    Ich gebe dir recht, dass man anhand der TechDemo sieht in welche Richtung es geht, man kann aber dennoch nicht sagen “es wird genau so eintreffen“ denn es ist nun mal Theorie und ob alles was nun versprochen und prophezeit wird wirklich eintrifft, sieht man erst am fertigen Produkt.
    Es ist überwiegend Merketing und da hilft auch keine Aussage eines Jason Schreier. Er selbst ist kein Entwickler, sondern gibt einfach nur wieder was andere ihm erzählen.
    Ich kann mich noch sehr gut an die LastGen erinnern, als gross prophezeit wurde FullHD und 60fps werden Standart usw. Man hat ja gesehen was das ganze Blabla gebracht hat.
    Marketing eben, sei es nun von Sony oder MS.

  94. BluEsnAk3 sagt:

    "Dann nimm halt einfach beispielsweise 10 dieser detaillierten Statuen und mach 30, oder von mir aus auch 50 animierte Gegner daraus. Das ändert doch nichts an der eigentlichen Qualität!"

    XD oh man

  95. KoA sagt:

    @ Khadgar1:

    Ich halte mich in der Sache keineswegs allein nur an irgendwelche Aussagen Dritter zu dieser Thematik, sondern berufe mich zu großen Teilen selbstverständlich auch auf eigene Erfahrungswerte und eigenes Wissen zu diesem Themengebiet. Meine persönliche Haltung gegenüber Sony oder MS spielen dabei überhaupt gar keine Rolle. Schließlich geht es hierbei ja auch um rein technische bzw. fachliche Aspekte, anstatt um irgendwelche firmenpolitischen Sachverhalte.
    Da braucht mir hier auch keiner mit irgendwelchen unsachlichen „Fanboy“-Vorwürfen o. Ä. zu kommen. Solange jemand auf fachlicher und/oder thematischer Ebene argumentieren nichts einzubringen oder entgegenzusetzen hat, ist das für mich nur ein Beleg argumentativer 🙂
    Man kann ja gerne versuchen, mir die Kompetenz abzusprechen, allerdings sollte man dann auch über das passende Rüstzeug und die sachlich passenden Argumente verfügen. 🙂

  96. KoA sagt:

    ...ein Beleg argumentativer Schwäche.

  97. güntherxgünther sagt:

    @KoA
    ich bin auf jeden deiner genannten punkte eingegangen. wer hier argumentative schwäche (wie du es nennst) hat, zeige ich dir halt nochmal auf. hier, nochmal für dich.

    @KoA
    wie kann man soviel schreiben, aber dennoch nichts aussagen?

    "Du erzählst hier - wie schon so oft - mal wieder unglaublichen Unfug! "
    nicht ich gebe pr gelaber von leuten, die gehört haben, von jemandem den sie kennen und so weiter, als fakt weiter, dann noch so zu tuen, als ob man selber voll die ahnung hat, aber sich ständig darauf beruft. hier auch mal ein smily von mir für dich.

    "Für die Einschätzung und Bewertung bestimmter technischer Aspekte, braucht man mit Sicherheit weder physischen Zugang zu den beiden Konsolen, noch muss man diesbezüglich irgendwie dafür Spiele programmieren!"
    du beschreibst damit genau das, was man theorie nennt. nochmal ein smily für dich

    "Und auch wenn Du‘s jetzt vielleicht noch tausendfach zu behaupten versuchst, stimmen tut’s am Ende trotzdem nicht! "
    trifft genau auf deine kommentare zu, da es sich bei deinen kommentaren nur um deine vermutungen handelt. und noch mal ein smily für dich.

    "Ach Günter… Wenn das alles wirklich nur „Theorie und Gerüchte“ wären, gäbe es heute Abend schlicht nichts zu zeigen! Soweit zu den gegebenen Tatsachen. "
    genau das hatte ich gemeint. heute abend werden wir was die ps5 angeht, nur etwas schlauer sein. das heute gezeigte wird nur ein kleiner vorgeschmack sein, auf das, zu was die ps5 im stande sein wird. und zeigen tut man es, um die neue konsole zu vermarkten. dafür kriegst du sogar 3 smilys, weil du nur müll schreibst.

    "Ich war selbst in der Spiele-Entwicklung tätig und kann Dir daher sagen, dass das, was in der UE5-Demo gezeigt wurde, durchaus Spielqualität war/ist."
    hat sich bis heute bei keiner tech demo bewahrheitet. also ist das nur fanboy gequatsche. was für spieleentwicklung war das denn genau? handygame? sowas wie candycrush? erzähle doch mal mehr. für ps1? ps2? ps3? ps4? oder sogar ps5? oder sogar schon für die ps7? oder hast du einfach nur mit dreams was gemacht, und bildest dir jetzt was darauf ein? bin gespannt, was du gemacht hast, und ob man damit verhältnismäßig von wissen in bezug auf entwicklung für konsolen schließen kann. dafür, dass du schon in der branche gearbeitet hast, berufst du dich dennoch nur auf aussagen, von leuten die gehört haben und so weiter. nicht so glaubwürdig.

    man kann dich einfach nicht ernst nehmen. nochmal ein smily für dich

    ich sehe gerade, meine smilys wurden nicht mit gepostet. dann muss man sich die eben vorstellen

  98. güntherxgünther sagt:

    @BluEsnAk3
    "Dann nimm halt einfach beispielsweise 10 dieser detaillierten Statuen und mach 30, oder von mir aus auch 50 animierte Gegner daraus. Das ändert doch nichts an der eigentlichen Qualität!"

    XD oh man

    glaubst du das nicht? 10 einfach still stehende statuen sind das gleiche, wie 30-50 bewegliche gegner. wo ist da der unterschied? der KoA ist doch vom fach!
    unglaublich, dass er selbst den blödsinn glaubt, den er von sich gibt

  99. Khadgar1 sagt:

    @KoA

    Ich sag dir nur wie aus den von mir genannten Gründen wirkt. Wenn ich zB Automarke A immer verteidige und gewisse Dinge ohne wirkliche Beweise als vollkommen wahr hinstelle, während ich für Automarke B nichts positives übrig habe und sie dauernd schlechter Rede, hat halt so ne gewisse Wirkung 😉

    Auch wenn du in der Software Branche arbeitest, finde ich persönlich, dass es dennoch nicht möglich ist behaupten zu können, das die propagierten Dinge auch wirklich so eintreffen werden, ohne selbst auf dem LvL bzw für diese Systeme programmiert zu haben. Ist in vielen anderen Branchen auch so.

    Wie gesagt, ich stimme dir zu, das es sehr wahrscheinlich in die propagierte Richtung gehen wird aber es kann keiner von uns sagen, es wird genau so eintreffen wie man es uns versucht zu verkaufen.

  100. BluEsnAk3 sagt:

    Genau mein Humor güntherxgünther 😀

    Würde gerne mehr dazu schreiben, aber ist die Mühe nicht wert.

    Lang lebe der Entwickler! XD

  101. BluEsnAk3 sagt:

    Khadgar1 du bist hier wirklich unser Anker. Versuchst sachlich zu bleiben. Respekt hast du von mir dafür 🙂

    Ich freue mich auf die Show heute Abend. Wenn Sony gut abliefert, wovon ich ausgehe, hat das für alle gamer auf allen Plattformen nur Vorteile. Sony setzt in vielen Bereichen Maßstäbe, worauf anders aufschließen wollen, und sich deshalb bemühen. Wer hätte bspw gedacht, dass sich Nintendo von eher dürftigen gens nochmal erholt und mit der switch einschlägt? Warum haben sie dass? Weil sie dran geblieben sind. Sie haben genau das Gegenteil von den anderen gemacht. Es ging nicht um die beste Grafik, den günstigsten Preis, oder die schnellste Hardware. Es ging um Flexibilität, um Komfort, um große Namen. Nintendo hat eine nische gefüllt, und mit starken titeln die nische interessant gemacht, und damit bewiesen, dass auch ein anderer Weg als mainstream, funktioniert.

  102. KoA sagt:

    @ Khadgar1:

    Was Du oben als „propagierte Dinge“ bezeichnest, sind rein technische Abläufe die noch immer auf bekannten Gesetzmäßigkeiten beruhen. Und auch wenn diese je nach Fall, etwas anders angewandt werden, so lassen sie diese doch durchaus schematisch und funktionell nachvollziehen. Man braucht dafür weder eine Glaskugel, noch hellseherische Kräfte, sondern einfach nur den nötigen Sachverstand.

    Und es ist auch in keiner Weise schlimm, wenn sich jemand mit solchen Dingen vielleicht nicht sonderlich beschäftigt und er deswegen auch viele der (technischen) Zusammenhänge vielleicht nicht so recht nachvollziehen kann und nicht versteht.
    In so einen Fall kann man ja, bei wirklichem Interesse, durchaus einfach mal freundlich und ohne irgendwelche dümmlichen Unterstellungen, nachfragen und eventuell sogar mal wirklich darüber diskutieren.

    Aber wenn sich so Nasen wie beispielsweise BluEsnAk3 oder güntherxgünther hier mal wieder anschicken, erneut den großen Max zu mimen, obwohl sie beide in dieser Angelegenheit weder fachlich, noch sonst wie technisch argumentativ irgendetwas Greifbares entgegenzusetzen haben, dann amüsiere ich mich einfach nur köstlich und lasse sie halt blubbern, bis ihnen irgendwann die Luft ausgeht. 🙂

    So, und jetzt hole ich mir mal die Popcorn und Getränke und genieße die Show. 🙂
    …noch einen schönen Abend!

  103. Khadgar1 sagt:

    @Blue

    Haha danke, ich versuchs. Natürlich ist niemand komplett objektiv, das ist einfach unmöglich.

    Ich find dieses Angekeife einfach nur kindisch und peinlich. Wir teilen uns das gleiche Hobby und im Grunde gehts um Spass haben und nicht darum wer den längsten hat.
    Und wenn man schon bei einem banalen Hobby nicht in der Lage ist tolerant zu sein, wie ist dann bei bedeutenden Dingen im Leben. Sagt meiner Meinung nach schon viel über den Charakter einer Person aus.

    Genauso bescheuert sind die Pappnasen, die jetzt die PS schlecht machen. Die PS4 war abgesehen von ihrem Lüfter und dem PSN ne klasse Konsole und die PS5 wird es auch wieder sein.
    Genauso hat MS ne klasse Konsole auf die Beine gestellt.
    Nun kommt es auf die Vorliebe der Games an und da wird jeder auf seine Kosten kommen und seinen Spass haben.
    Wer nun bei den Verkäufen vorne ist, ist scheiss egal. Konkurrenz belebt das Geschäft und wir profitieren davon aber um das zu begreifen benötigt es scheinbar an einer gewissen Portion gesundem Menschenverstand.

  104. BluEsnAk3 sagt:

    Koa du hast mit deiner Aussage eben jedem hier bewiesen, dass du absolut keine Ahnung hast. Zum Glück gibt's keine editier Funktion. Ich genieße die Show ebenfalls und noch mehr deine fachkundigen Kommentare im Anschluss. Außer random wortketten zu bilden, um die eigentliche Aussage zu verschleiern, kannst du nämlich nicht. Wie Khadgar1 und andere User das schon treffend formuliert haben, die einen mehr, die anderen weniger durch die Blume.

    In diesem Sinne, bis nachher, Meister Entwickler

  105. güntherxgünther sagt:

    @KoA
    du bist echt ne lachnummer. das einzige technische und fachliche "wissen" was von dir kommt, sind aussagen von irgendwelchen insidern die gehört haben und so weiter. argumente hast du einfach keine, sonst würde ja was kommen. oh, moment. 10 stillstehende statuen sind das gleiche wie 30-50 bewegliche gegner. ich bin von deinem fachwissen beeindruckt

  106. BluEsnAk3 sagt:

    Khadgar1

    Ja es ist einfach schade dass einem einfach die Freude nicht gelassen wird. Konkurrenz belebt das Geschäft, war schon immer so. Aber Koa ist echt so ein Kandidat.

    Egal was es positives von ms gibt, ist koas Antwort entweder
    -es stimmt nicht
    -es geht nicht
    -Kommentar gekauft
    (frei wiedergegeben)

    Alles was pro Sony ist ist die pure Wahrheit. Selbst wenn man Dinge belegt, ist dann entweder die Quelle nicht vertrauenswürdig, oder Sony kann das alles auch, nur viel besser. Es ist egal was man sagt, KoA muss immer alles verdrehen.

    Khadgar1 ich wünsche dir und allen anderen jetzt ne nice show.

  107. güntherxgünther sagt:

    @Khadgar1
    du bist einer der wenigen hier, die ich respektiere. aber du kennst den KoA. über welches fachwissen verfügt der? der kommt nur mit irgendwelchen aussagen von "insidern" die gehört haben und so weiter. wenn er wenigstens einmal sagen würde, meiner "meinung nach", wäre es ok für mich. aber bei ihm ist alles fakt, was nur theorie ist. mir schei** egal ob sony oder ms. aber zumindest ein minimum an objektivität sollte gegeben sein

  108. Khadgar1 sagt:

    @KoA

    Sorry aber das kann ich dir nicht abnehmen. Wenn hier Äusserungen von Entwicklern kommen, die auch tatsächlich mit den Konsolen arbeiten als Unwahrheiten abgestempelt werden weil sie können ja keine Ahnung haben, schliesslich entwickeln sie nicht für diese Konsole, sollen aber nun andere jetzt die grössten Experten sein?

    Wie gesagt, nimms mir nicht übel oder persönlich aber weil du dich mit der Materie auskennst macht dich das nicht automatisch zu einem allwissenden Experten. Leute wie du können sagen, dass es hinhauen könnte aber das es genauso eintreffen wird wie behauptet wird, sorry das kann keiner von uns. Denn weder du, ich oder noch irgendwer hier hat an einem System mit solcher einer Zusammensetzung gearbeitet und somit ist keiner hier qualifiziert genug um irgendwas zu bestätigen.

  109. KoA sagt:

    @ Khadgar1:

    „Wenn hier Äusserungen von Entwicklern kommen, die auch tatsächlich mit den Konsolen arbeiten als Unwahrheiten abgestempelt werden weil sie können ja keine Ahnung haben, schliesslich entwickeln sie nicht für diese Konsole, sollen aber nun andere jetzt die grössten Experten sein?“

    Stopp! Zuerst einmal: Moon Studios arbeiten nicht mit beiden Konsolen, sondern lediglich für MS und deren XBox! Trotzdem stellt Mahler steile Thesen bezüglich PS5 und XBox auf, die jedoch sowohl aus technischer, als auch aus inhaltlicher Sicht äußerst absurd sind.
    Er zeichnet u.a. das Bild, dass die PS5 lediglich etwas schneller lädt, dafür aber Framerate oder Auflösung aufgeben müsse. Als wenn Auflösung und FPS von der Geschwindigkeit der SSD abhängig wären und diese Dinge sich gegenseitig beeinflussen würden.

    Im Gegensatz zur PS5, soll die Xbox dann angeblich auch noch regelmäßiger in 4K rendern und/oder die besseren Framerate liefern. Eine Begründung dafür, warum das der Fall sein soll, liefert Mahler natürlich nicht und das durchaus aus gutem Grund!
    Erstens ist die These schon aus leistungstechnischer Sicht kaum wirklich haltbar und zweitens hängen Auflösung u. Framerate stets von zahlreichen verschiedenen Faktoren ab, die sich nicht ansatzweise für jedes Spiel vorhersagen lassen. Letztendlich liegen diesbezügliche Entscheidungen ohnehin immer beim jeweiligen Entwickler der Spiele! Wie will Mahler also z.B. wissen, wie sich andere Entwickler in Sachen Framerate und Auflösung jeweils entscheiden werden? Kann er nicht! Also, ist das Ganze lediglich Propaganda, natürlich ganz im Sinne Microsofts.

    Und von wegen, ich hätte gesagt, dass der oder die betreffenden Entwickler keine Ahnung haben, oder haben können… So etwas habe ich hier nirgends geschrieben!

    „[…] sollen aber nun andere jetzt die grössten Experten sein?

    Auf welche „Anderen“ beziehst Du Dich hierbei?

    „aber weil du dich mit der Materie auskennst macht dich das nicht automatisch zu einem allwissenden Experten.“

    Wer hat denn je wirklich behauptet, dass ich allwissend sei? Ich jedenfalls nicht!

    „Leute wie du können sagen, dass es hinhauen könnte aber das es genauso eintreffen wird wie behauptet wird, sorry das kann keiner von uns.“

    Wenn Du hier auf der Erde einen schweren Stein in Deinen Händen hältst und diesen loslässt… Würdest Du dann sagen, dass der Stein unter diesen Umständen zu Boden fallen könnte, oder sagst Du doch eher, dass er dann zu Boden fällt? 🙂

  110. güntherxgünther sagt:

    @KoA
    du machst dich immer lächerlicher!!!

    "Stopp! Zuerst einmal: Moon Studios arbeiten nicht mit beiden Konsolen, sondern lediglich für MS und deren XBox! Trotzdem stellt Mahler steile Thesen bezüglich PS5 und XBox auf, die jedoch sowohl aus technischer, als auch aus inhaltlicher Sicht äußerst absurd sind."
    trotzdem hat der kerl mehr ahnung als alle auf dieser seite zusammen. komisch ist auch, wenn es anders herum ist, jemand der nur mit sony arbeitet, ist es fakt bei dir. ich sag doch, lächerlich!!! und es geht weiter. wenn jemand mit keinem von beiden arbeitet, wie zum beispiel crytek, sind auch pro sony aussagen gern gesehen. wiedespricht sich total was du von dir gibst.

    "Er zeichnet u.a. das Bild, dass die PS5 lediglich etwas schneller lädt, dafür aber Framerate oder Auflösung aufgeben müsse. Als wenn Auflösung und FPS von der Geschwindigkeit der SSD abhängig wären und diese Dinge sich gegenseitig beeinflussen würden."
    nochmal pisst du dir gerade ans eigene bein!!! wenn es nicht von der ssd abhängig ist, ist dann umso mehr glaubwürdig, da die xsx in sachen gpu die nase vorn hat, du nase.

    "Im Gegensatz zur PS5, soll die Xbox dann angeblich auch noch regelmäßiger in 4K rendern und/oder die besseren Framerate liefern. Eine Begründung dafür, warum das der Fall sein soll, liefert Mahler natürlich nicht und das durchaus aus gutem Grund!
    Erstens ist die These schon aus leistungstechnischer Sicht kaum wirklich haltbar und zweitens hängen Auflösung u. Framerate stets von zahlreichen verschiedenen Faktoren ab, die sich nicht ansatzweise für jedes Spiel vorhersagen lassen. Letztendlich liegen diesbezügliche Entscheidungen ohnehin immer beim jeweiligen Entwickler der Spiele! Wie will Mahler also z.B. wissen, wie sich andere Entwickler in Sachen Framerate und Auflösung jeweils entscheiden werden? Kann er nicht! Also, ist das Ganze lediglich Propaganda, natürlich ganz im Sinne Microsofts."
    schon mal was von der xbox one x gehört? die schafft jetzt schon so viele games in 4k, wo sony gerade mal 1440p wiedergibt. es ist offiziell auch das ziel von ms, wurde auch so kommuniziert, dass die xsx alles in 4k wiedergeben wird. was nicht heißt, dass die ps5 das nicht schafft, allerdings kann man dein argument wieder mal als getrolle und fanboy gelaber zur akte legen.

    "Und von wegen, ich hätte gesagt, dass der oder die betreffenden Entwickler keine Ahnung haben, oder haben können… So etwas habe ich hier nirgends geschrieben!"
    das kannst du dir sogar selber beantworten, sogar in diesem kommentar.
    "Stopp! Zuerst einmal: Moon Studios arbeiten nicht mit beiden Konsolen, sondern lediglich für MS und deren XBox! Trotzdem stellt Mahler steile Thesen bezüglich PS5 und XBox auf, die jedoch sowohl aus technischer, als auch aus inhaltlicher Sicht äußerst absurd sind."
    über sich kann man herrlich lachen!!!

    "Wer hat denn je wirklich behauptet, dass ich allwissend sei? Ich jedenfalls nicht!"
    nicht allwissend, aber beindir ist theorie fakt, und ist doch alles nachvollziehbar bei dir, auch wenn es der größte unfug ist.

    "Wenn Du hier auf der Erde einen schweren Stein in Deinen Händen hältst und diesen loslässt… Würdest Du dann sagen, dass der Stein unter diesen Umständen zu Boden fallen könnte, oder sagst Du doch eher, dass er dann zu Boden fällt?"

    das schlechteste beispiel ever!!!! das kann jeder machen und es so durch praxis belegen. aber in bezug auf xsx und ps5 kann es eben nicht jeder, deshalb ist dein beispiel so lachhaft!

    du hast so viel technisches und fachliches wissen wie ein neugeborenes baby, was du eindrucksvoll hier bewiesen hast. glückwunsch!!! du bist fanboy des jahrtausends!!!

  111. güntherxgünther sagt:

    @KoA
    deine argumenta sind auf grundschulniveau. grammatisch bist du vielleicht auf der höhe und vielleicht wortgewandt. aber deine argument sind auf grundschulniveau

  112. Jacksonaction sagt:

    Die Xbox hat zu viele Bottlenecks. Ich nehme die PS5 mit bessere Ladezeiten und bessere Grafik

Kommentieren