Skate 4: Entwicklung eines neuen Spiels bestätigt, aber ihr müsst warten

Kommentare (8)

Electronic Arts hat die Entwicklung eines neuen "Skate"-Spiels bestätigt. Jenseits der Tatsache, dass sich die Entwicklung in einem sehr frühen Stadium befindet, wurden keine weiteren Einzelheiten genannt.

Skate 4: Entwicklung eines neuen Spiels bestätigt, aber ihr müsst warten
"Skate 3" hat schon ein Jahrzehnt auf dem Buckel.

In den vergangenen Jahren wurden die Rufe nach einem neuen „Skate“ immer lauter. Und es sollte bis zum Ende des recht überschaubaren EA Play-Events dauern, bis der neue Teil zumindest bestätigt wurde.

Für die Quasi-Ankündigung des neuen „Skate“ sorgte Chief-Studios-Officer Laura Miel. Sie gab zu verstehen, dass man die Rufe der Fans erhört hat und aktiv an einem neuen Spiel der Reihe arbeitet.

Release in weiter Ferne

Allzu bald solltet ihr mit der Veröffentlichung allerdings nicht rechnen. Denn Cuz Parry und Deran Chung, Game Director und Creative Directory des Spiels, gaben ergänzend bekannt, dass die Entwicklung des neuen „Skate“ – nennen wir es mal „Skate 4“ – ganz am Anfang steht.

In der offiziellen Pressemeldung heißt es im Wortlaut: „Cuz Parry und Deran Chung, jeweils Game Director und Creative Directory des Spiels, haben bekannt gegeben, dass sie zwar gerade erst am Anfang stehen und noch viel zu tun haben, aber dass die Arbeit am nächsten Titel der Reihe von Skate begonnen hat.“


In der „Skate“-Reihe meistert ihr allerlei Ticks.

Auf das eine oder andere Jahr sollte es nicht mehr ankommen. Das erste Spiel der Reihe erschien bereits im Jahr 2007 für die beiden Last-Gen-Konsolen PS3 und Xbox 360. Für die gleichen Plattformen folgte schon 2009 der Nachfolger „Skate 2“, bevor ein Jahr später „Skate 3“ ins Rennen geschickt wurde – ebenfalls für PlayStation 3 und Xbox 360.

Mehr von EA

Die Konkurrenz ist schon einen Schritt weiter. Vor einiger Zeit wurde das Remaster-Bundle „Tony Hawk Pro Skater 1+2“ angekündigt. Der Launch ist für den am 4. September 2020 angesetzt. Veröffentlicht werden Versionen für PC, Xbox One sowie PlayStation 4, die sowohl in einer digitalen Version als auch einer Retail-Version zur Verfügung stehen werden.

Offenbar für PS5 und Xbox Series X

Im Fall von „Skate 4“ gibt es noch keinen Termin. Der aktuelle Entwicklungsstand lässt allerdings vermuten, dass es sich um ein Spiel handelt, das eher für die Next-Gen-Systeme PS5 und Xbox Series X konzipiert wird.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. BigB_-_BloXBerg sagt:

    So muss ein Morgen beginnen. Sehr nice!

  2. Killerphil51 sagt:

    Davor noch Remaster und ich bin happy 😀

  3. Analyst Pachter sagt:

    Geil

  4. De_Maksch sagt:

    Ja sehr geil!

    @Killerphil51
    Sehe ich genauso!

  5. Mursik sagt:

    GEIL ! Ja um die Wartezeit zu verkürzen könnten die schon ne Remaster Triology raushauen.

  6. BVBCHRIS sagt:

    @mursik genau das wäre auch mein plan.

  7. This_Is_Living sagt:

    Ihr könnt euch überhaupt nicht vorstellen wie sehr ich mich über diese Ankündigung freue. Seit 13 Jahren Spiele ich mindestens 2 bis 3 mal in der Woche eines der Skate spiele. Endlich bekommen wir einen Nachfolger.

    Über ein Remaster der drei teile würde ich mich auch freuen.

  8. Chad_Muska sagt:

    ABOUT BLOODY TIME!