PS5: Epic Games bezeichnet Konsole als „Meisterwerk des Systemdesigns“

Kommentare (132)

In der neuesten Ausgabe des offiziellen PlayStation-Magazins ist ein Interview enthalten, in dem einer der Verantwortlichen von Epic Games die neue Sony-Konsole in den höchsten Tönen lobt.

PS5: Epic Games bezeichnet Konsole als „Meisterwerk des Systemdesigns“
Epic Games ist von der Hardware der PS5 schwer beeindruckt.

Sowohl die PS5 als auch die Xbox Series X bekamen von zahlreichen Unternehmen und Experten viel Lob zugesprochen. Dem amerikanischen Spieleentwickler Epic Games hat es aber offenbar vor allem Sonys Konsole angetan.

In einem Interview mit dem offiziellen PlayStation-Magazin (Ausgabe 176) lobte Nick Penwarden, Vice President of Engineering bei Epic Games, das System der Konsole und bezeichnete es als eine Revolution in Bezug auf die Speicherkapazität. Dies führe zu einem enormen Leistungs- und Grafiksprung, der zu neuen Spielearten und Erfahrungen leitet.

„Die PlayStation 5 ist ein Meisterwerk des Systemdesigns“, so Nick Penwarden begeistert. „Dies führt nicht nur zu einem enormen Sprung in der Computer- und Grafikleistung, sondern ist auch in Bezug auf die Speicher- und Datenkomprimierungstechnologie revolutionär und eröffnet den Spielern neue Arten von Spielen und Erlebnissen.“

Anscheinend hat Epic Games wegen des Systems sogar Teile der Unreal Engine 5 umgeschrieben.

Auch der CEO von Epic Games zeigte sich begeistert

Dies ist nicht das erste Mal, dass sich ein Verantwortlicher von Epic Games beeindruckt von der PS5 zeigt.

Erst im vergangenen Monat lobte niemand Geringeres als Tim Sweeney, der Gründer und Geschäftsführer von Epic Games, die Hardware der Konsole. Dabei hob er vor allem die Hochgeschwindigkeits-SSD hervor und machte klar, dass die Zeit der Ladebildschirme vorbei ist.

Zum Thema

Er teilte zudem mit, dass die Speicher-Architektur der PS5 jedem Gaming PC weit voraus ist.

Nachdem ein Twitter-User versucht hatte, diese Behauptung zu widerlegen und die SSD der PS5 mit einer Computer-SSD verglich, sah Tim Sweeney sich gezwungen, sich erneut zu diesem Thema zu äußern. Er erklärte, dass es sich bei der erwähnten Computer-SSD nur um einen theoretischen Wert handelt, wohingegen bei der PS5 ein direkter Datenaustausch stattfindet und er sich auf die tatsächliche Geschwindigkeit bezogen hat.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2 3

Kommentare

  1. Saladfingers92 sagt:

    @Player1
    Die Daten werden aber durch die gpu cache scrubbers direkt von der SSD abgegriffen und kommen nicht extra in den RAM.
    Und zeig mir mal die Quelle in denen epic games das bestätigt haben sollen. Die sagten nur dass die ps5 speicherlösung so schnelle sei und die deshalb teile ihrer engine neu programmieren mussten, um das auszunutzen.

  2. Jacksonaction sagt:

    Mit der PS5 ist Sony ein Durchbruch gelungen.

    Grundlegend hast du selbst mit der schnellsten SSD das Problem, dass du keine Daten in den Frame laden kannst, der gerade gerendert wird zu authentifizieren, welche Adressen gerade überhaupt gelesen werden, würde die GPU komplett ausbremsen.

    Bei der PS5 geht das aber schon dank der Cache Scrubbers. Das ist ein Teil der Secret Sauce von Sony und kein Teil von RDNA2. Diese Einheiten sitzen in der GPU und wissen immer genau, welche Adressen die GPU gerade liest und können diese Vorgänge entsprechend manipulieren, damit du gezielt Daten von der SSD nachladen kannst. Durch die Virtualisierung brauchst du nur noch die Teile im RAM behalten, die für das, was du siehst (und sehen werden), erforderlich sind. Es führt zu einer enormen Effizienz der Datenanforderungen, indem der Arbeitssatz reduziert wird Ein Vorteil ist hier, dass ein weitaus geringerer RAM-Platzbedarf besteht. Das ist ein komplett anderes Konzept als gegenwärtig der Fall ist. Ohne diesen Durchbruch ist die Unreal Demo mit quasi unendlich vielen Dreiecken und Kino Assets nicht machbar, genau das sagt auch Epic auch selbst. Die Cache Scrubbers sind nur ein kleiner Teil. Sony hat massig custom-silizium in die Hardware gegossen. Die Speicherachritektur ist Next-Next-Gen, während die Xbox Current-Gen ist

  3. Jacksonaction sagt:

    Es hat schon sein Gründe wieso jeder von der PS5 unglaublich begeistert ist und von der Xbox quasi niemand

  4. Jacksonaction sagt:

    "PC/Xbox haben exclusive Flaschenhälse, was dich am ende viel Rechenleistung kostet.
    Was bringen dir 12 Teraflops auf dem Papier, wenn in der der Praxis nur 9 nutzen kannst."

    Marketing und viele XBOX Fans fallen leider, selbst im Zeitalter der Aufklärung und freier Zugang zu Informationen darauf ein. Die Series X ist nur ein Marketing Schwindel

  5. TheEagle sagt:

    Kommentarbereich ist wieder mal von Profis dominiert. EPIC verliert nie einen Wort zu SeriesX und betreibt eindeutig Marketing für die Sony Konsole. Überraschend ist das aber nicht, denn auch früher war Epic gegenüber Microsoft immer feindlich eingestellt, die Sie immer als eine ZwangsMonopol abstempelte. Nochmal an die Profis hier, der Speicher der PS5 mag schnell sein, aber am Ende wird die GPU die leistung bringen müssen, davon hat die SX eben mehr. MARKETING NICHTS WEITER

  6. Jacksonaction sagt:

    Den Gedankengang mit dem Deal-Marketing würde ich noch verstehen, wenn nur EPIC, wurde übrigens dementiert, so euphorisch äußern würde. Tatsache ist, dass jeder Entwickler sich so euphorisch Gegenüber der PS5 äußert
    "
    Die Liste der Entwickler, die die Architektur der PS5 in allerhöchsten Tönen gelobt haben, ist sehr lang. Nicht wenige haben mit Superlativen um sich geworfen.

    Die Liste der Entwickler, die ein positives Wort über die Xbox verloren haben, existiert nicht."

  7. Jacksonaction sagt:

    CRYTEK der Branchenprimus in Technik

    As a programmer and developer, which do you consider the best console for working and coding? PlayStation 5 or Xbox X series?
    -------------------------
    Definitely PlayStation 5.

    As a programmer, I would say that the PlayStation 5 is much better, and I don't think you can find a programmer who chooses XBX over PS5.

    Freiübersetzt

    "Als Programmierer würde ich sagen, dass die PlayStation 5 viel besser ist, und ich glaube nicht, dass Sie einen Programmierer finden können, der XBX gegenüber PS5 wählt".

  8. TheEagle sagt:

    @Jacksonaction

    Bitte schreib hier einfach keinen Müll und versuche deine kindische Fanboy Einstellung zu bannen, denn das ist einfach nur lächerlich. Es gibt sehr wohl Lob für beide Konsolen, aber EPIC ist nun mal und war schon immer extrem MS feindlich. Der Punkt ist aber, die SX ist einfach die stärkere Konsole, als wäre die Architektur der SX ne andere, als würde die SX System anders verlaufen als die der PS5. Sind beide Konsolen mit sehr ähnlicher Hardware, nur das SX von fast allen Einzelteilen die besseren verbaut hat, aber auf einmal ist die SSD die neue Grafikeinheit bei einigen Kinder hier

  9. Benwick sagt:

    Jeder Konsolenhersteller macht seine PR Deals mit verschiedenen Publishern, Magazinen etc. Das ist völlig normal und geschieht vor allem vor / während dem Release einer neuen Konsolengeneration.

    Letztes Mal hat Epic(die Gears of War Entwickler) mit den gleichen Superlativen im Bezug auf die XBox um sich geworfen und auch damals konnte ich da nur schmunzeln und habe die Augen gerollt.

    Denn sobald so etwas durch die News geistert stürzt sich eine übereuphorische Fanbase darauf, als wurden die 10 Gebote verkündet. Zu PS3 Zeiten konnte ich das teils noch nachvollziehen, denn die Konsolen waren von der Architektur her kaum vergleichbar.

    Ganz im Gegensatz zur kommenden Generation, bei der die Architektur beinahe identisch ist. Und auch wenn das kein Fanboy hören mag: Weder 2-3 TFlops, noch Sony's SSD, noch XBox' Velocity Architektur oder das neue Direct-X 12 Ultimate von MS und auch nicht der 3D Sound werden in irgendeinerweise für einen großartigen Unterschied der darstellbaren Leistung der beiden Konsolen bringen. Letztenendes entscheiden die Spielegenres, Markentreue und der Service rund um die Konsole (in Verbindung mit dem Preis)über das Kaufverhalten der Kunden und den Erfolg der Konsole.

    In der kommenden Generation gehe ich schwer davon aus, dass in den USA diesmal wieder die XBox das Rennen macht, international aber die Playstation wieder mehr Verkäufe generiert. Von einem starken Wettbewerb können alle Gamer nur profitieren, egal welche Plattform sie bevorzugen.

    Bei mir werden es(wie immer) beide Konsolen und vielleicht auch irgendwann wieder eine Nintendo Konsole, wenn "Big N" mal wieder etwas attraktives liefert. "Entweder-Oder" gab es bei mir im Gaming noch nie...ausschliesslich "UND"! 😉

  10. Jacksonaction sagt:

    Lüge. Du wirst nicht einen unabhängigen Entwickler finden wo die XBOX gelobt wird. Nicht einen einzigen. Ansonsten jetzt aufzeigen. Viel Erfolg, Sportsfreund.

    Bei der PS5 dagegen unzählige. Superlative wie Best Hardware, best Architecture, einzigartig, revolutionär und und und. Nicht nur Epic, sondern alle hypen nur die PS5. Schön bei der Wahrheit bleiben, Sportsfreund. Die Architektur funktioniert anders als wie beim PC oder Xbox. Und nein, die Xbox ist nicht besser, auch nicht bei den Einzelteilen.

    Aber zeig uns erst einmal dass du nicht gelogen hast

  11. usp0nly sagt:

    Was haltet ihr jetzt eigentlich von meiner Glastischkonstruktion für die PS5?

  12. TheEagle sagt:

    @Jackonaction fanboy, mit dir ist es reine zeitverschwendung.

  13. Jacksonaction sagt:

    @TheEagle Lügner, mit dir ist es reine Zeitverschwendung

  14. usp0nly sagt:

    Ben, ich glaube die PS4 wurde sogar in den usa öfter verkauft als die xbox one, jedenfalls war das an den zahlen auf https://www.vgchartz.com meistens so zu sehen.

  15. usp0nly sagt:

    Ben, auf vgcharz konnte man sehen das in vielen Monaten, ich glaube sogar in den meisten Monaten die ps4 in den usa sogar öfter verkauft wurde als die xbox one.

  16. Brokenhead sagt:

    wollen die mich eigentlich alle flaxen? ich kann das nicht mehr hören mit der schnelle SSD... hat die konsole den nix anderes zu bieten?!?!?!
    SSD SSD SSD SSD schnell schnell schnell... man hört nix anderes mehr, das klingt nur noch lächerlich weil im grunde ist es nur PR geblubber. beim Controller hat man ja auch über feature geredet und bei der konsole nur über die SSD...

  17. Benwick sagt:

    @Jackson

    Ich bin zwar nicht in der Bringschuld, aber nach 5 Sekunden Googlen:
    https://www.videogameschronicle.com/news/a-former-playstation-developer-claims-xbox-series-x-is-a-beast-compared-to-ps5/

    Wie viele hättest Du gern?

    Da ich im Marketing arbeite kann ich Dir versichern: Ja, das sind Marketing/PR Deals, sofern sie nicht von einem eigenen Studio stammen. Das sind sogenannte "Testimonials", die für den notwendigen "Social Proof" sorgen sollen, also eine Vertrauensbildung und -stärkung in das eigene Produkt / die eigene Dienstleistung. Das läuft entweder über Bezahlung oder "eine Hand wäscht die Andere". Völlig normal in allen Konzernen, Bereichen und Sparten.

    Damit ist das Thema in Bezug auf Dich aber auch abgeschlossen denn:
    "Lasse Dich niemals von einem Hater auf sein Niveau runter ziehen, denn da unten hat er Heimvorteil!" 😉

    Wenn Du mehr wissen willst: Fang an zu googlen, am Besten auf englisch, da findest Du noch weit mehr.

  18. Benwick sagt:

    @uspOnly
    Ja, da hast Du vollkommen recht! In diese Konsolengeneration liegt Sony ganz klar vorne, auch auf dem amerikanischen Markt und das hat MS auch komplett selbst verschuldet mit dem Ankündigungsdebakel der Xbox One. In der XBox360 Zeit sah das auf dem amerikanischen Markt noch anders aus. Da hatte die PS3 echt Schwierigkeiten aufzuholen.

    Sony wird auch in der kommenden Generation wohl wieder vorn liegen, aber ich gehe davon aus, dass diesmal der Abstand kleiner wird.

  19. Jacksonaction sagt:

    @Benwick

    Ich hätte gerne richtige Entwickler. Chris Grannell war nie als Entwickler bei Sony eingestellt, einzusehen auf Linkedin. Chris Grannell hat keinen Zugang zu den Entwicklerkits, das hat er selbst gesagt. Und Chris Grannell ist ein Partner von MS

    Bring mir bitte richtige unabhängige Entwickler Aussagen. Viel Erfolg, Sportsfreund. Epic hat einen angeblichen Marketing Deal dementiert. Entweder bleiben wir bei den Fakten oder ihr spielt mit euch selbst

  20. Jacksonaction sagt:

    Schon scheiße wa. 🙂 Hättest den Spruch lieber nicht bringen sollen. jetzt stehst du wie der letzte Idiot da

  21. big ron sagt:

    @Jacksonaction
    Es ist bereits ein Marketing-Deal, dass Epic die Engine zuerst auf PS5 präsentiert und keine andere Plattform demonstriert und in dem Zuge über die PS5 in höchsten Tönen spricht. Da kann EPIC noch so viel dementieren, wie sie wollen.

  22. DangerZone sagt:

    Benwick

    "Wie viele hättest Du gern?"

    Na mindestens ein ENTWICKLER, der sich pro Series X äußert.

    ENTWICKLER groß, weil du einen Ex Entwickler, der ewig raus ist aus der Branche verlinkt hast, der einfach nur die bekannten Specs vergleicht und nicht aus eigener Erfahrung in der Arbeit mit beiden Konsolen wie Epic mit der Unreal Engine.

    Factsheets lesen können wir alle.

    Also bitte, googel dir einen.

  23. Jacksonaction sagt:

    @big ron

    Epic wollte die Engine bestmöglich präsentieren, nicht mehr, nicht mehr und nicht weniger. Du musst nur genau zuhören. Von der SSD werden direkt Texturen und Polygone in den Frame gestreamt. Nur möglich mit der Architektur der PS5.

    @Benwick

    Immer noch am suchen? Wer anderen eine Grube gräbt fällt selbst hinein. 😉

    Schau mal hier

    https://twitter.com/CJGrannell/status/1252942500836315136

    Deine Geschichte ist komplett erfunden. Grannell dementiert alles was in dem Artikel steht. Wo sind jetzt die Aussagen? Mein kleiner Lügenbold 😉

  24. Jacksonaction sagt:

    Jetzt werden schon angebliche Entwickleraussagen gefälscht, damit überhaupt jemand was gutes über die Xbox sagt.

    https://twitter.com/CJGrannell/status/1252942500836315136

  25. DangerZone sagt:

    Oh Mann selbst für nen Xbob ist so ne Nummer ganz mieses Niveau Benwick.

    Such dir Hilfe.

  26. Jacksonaction sagt:

    @danger

    Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau runter und besiegt dich aufgrund seiner jahrelangen Erfahrung.

    Bleiben wir einfach bei den Fakten. Seine Geschichte, bestätigt von Grannell selbst, genau wie sein Beruf sind erfunden.

  27. god slayer sagt:

    Übertrieben peinlich wie leute hier sachen verteidigen die bi htmal auf dem markt sind. Für den pc gab es schon vor 15 jahren ssd's mit ner tausend mal schnelleren ladezeit als auf ps2. Die xbox hat eine sehr viel durchdachtere architektur (sieht man im querschnitt) und die bessere hardware da braucht man sich nichts vormachen. Hole mir die ps5 leider trotzdem wegen den games design finde ich scheiße und sie hat nunmal jedes einzelne teil was darin verbaut ist minimal schlechter als bei der xbox. Aber ich bin seit 24 jahren ps fan. Für mich kommr einfach keine box ins haus aber ich mach mir kein vor und belüge mich selbst.

  28. JigsawAUT sagt:

    Ich finde es sehr amüsant hier mitzulesen... hier wird sich gegenseitig mit Theorien beschmissen was die bessere Konsole ist!
    Noch keiner hat die Out of the Box PS5 live in Betrieb gesehen.
    Auch die Demo der UE5 Engine ist höchstens mit einem Devkit abgespielt worden. Aber wer sagt mir, dass vielleicht die Leistung nur zu Stande kam weil das Kit in einem Gefrierschrank stand?
    Aber hier ist ein gutes Beispiel wie manipulativ die Menschen sind... man bringt Meldungen und Theorien rein für Marketingzwecken im Umlauf und schon lassen sich die Konsumenten mit diesen blenden ohne persönliche Erfahrungen damit zu haben!
    Solche Kunden kann man auch "Lemminge" nennen

  29. Waltero_PES sagt:

    Dass sich die Mehrzahl der unabhängigen Entwickler eher pro PS5 äußern ist aber absolut Fakt. Ich erinnere da nur mal an Jason Schreier. Und die äußern sich alle über die Architektur der PS5 und nicht nur über die SSD (wie es einige XBoxler darstellen). Wer das alles als Marketing-Getöse abstempelt, sollte sich mal selbst fragen, ob man nicht ein bisschen voreingenommen an die Sache heran geht.

  30. Grinder1979 sagt:

    Benwick hat alles gesagt. Framing ist die mächtigste Waffe. Und fast jeder macht mit

  31. Waltero_PES sagt:

    Für unabhängige Entwickler dürfte es eher Nachteile haben, sich zu einseitig zu äußern. Deshalb macht das auch keiner! Es äußern sich ausschließlich exklusive XBox-Entwickler euphorisch über die Box. Der Rest preist trotz geringerer Terraflops die PS5. Mit Framing hat das nur vereinzelt zu tun.

  32. usp0nly sagt:

    Wobei 1,72 terraflops unterschied auch nicht erwähnenswert sind.

1 2 3

Kommentieren