Red Dead Online: Die Boni und Rabatte der Woche in der Übersicht

Kommentare (2)

Ab sofort stehen neuen Boni und Rabatte in der Welt von "Red Dead Online" bereit. Wir verraten euch, worauf ihr euch im Detail freuen dürft.

Red Dead Online: Die Boni und Rabatte der Woche in der Übersicht
"Red Dead Online": Neue Boni und Rabatte verfügbar.

Wenig überraschend dürfen sich die „Red Dead Online“-Spieler auf dem PC und den Konsolen auch in dieser Woche auf neue Boni und Rabatte freuen.

Im Rahmen von „Ein Land der Möglichkeiten“ sowie der Free-Roam-Missionen werdet ihr beispielsweise mit der dreifachen Anzahl an Erfahrungspunkten bedacht. Die Schnäppchenjäger unter euch kommen in dieser Woche ebenfalls auf ihre Kosten. Auf die Schnellreise und die Fähigkeitskarten wird euch in dieser Woche beispielsweise ein Rabatt in Höhe von 50 Prozent eingeräumt.

Kostenlose Angebote beim Barbier

Mäntel, Hemden, Stiefel und Hüte hingegen werden in dieser Woche zu Preisen angeboten, die um 40 Prozent reduziert wurden. Die Dienstleistungen beim Barbier (Haare, Schminke und Zahnpflege) stehen in den kommenden Tagen kostenlos zur Verfügung.

Zum Thema: Red Dead Redemption 2: Sprecher von Arthur & Dutch äußern sich zu entfernter Mission

Abschließend wurden die Extras für Twitch Prime-Nutzer angekündigt. Anbei die offizielle Übersicht.

Die exklusiven Extras für Twitch Prime-Nutzer

  • Fortlaufende Twitch-Prime-Belohnungen: 1.000 RDO$ Bonus, 6.000 Händler-XP, 50x Flinten-Brandschrot.
  • Fortlaufende Twitch-Prime-Rabatte: Fünf Goldbarren Rabatt auf den Schlachttisch, 40 % Rabatt auf ein Pferd, einen Stellplatz und eine Flinte.

„Red Dead Online“ ist für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 erhältlich.

Quelle: Pressemitteilung

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Frank Castle Returns sagt:

    Das wird noch gezockt ? Wow 🙁

  2. GeaR sagt:

    Wie ich diese "Events" hasse. Macht das Spiel einfach zugänglich und zieht es nicht in die Länge mit farmen. Man wird bei jedem Spiel irgendwie gelockt es wieder online zu spielen und das kann ich auf jeden Fall nicht mehr. In Gta5 artet das Geld verdienen in Arbeit aus. Wer hat denn die Idee einem ständig Geld abzudrücken, wenn man einen Spieler das Auto zerstört oder wieso muss ich ständig Geld an die dummen Immobilien zahlen... Soll das ein Spiel sein oder nach der Arbeit dann online weiter arbeiten? Und dann hat man bei den realistischen Dingen fliegende Motorräder mit Raketen die einen ständig das Leben zur Höhle machen. In Rdr2 reitet man 20 Minuten zum Zielpunkt und macht eine Mission und kann direkt wieder ausmachen, da man schon wieder mit zu viel Zeit mit dem Weg verbracht hat, als einfach zu spielen. Aber wenn man schnell reisen möchte, dann bitte die Ingame Währung nutzen und dann geht es. Top und nächstes Jahr gibt es wieder Gta5 auf der Ps5, wo jeder 5te Geld irgendwie gecheatet hat und alle Spieler mit dem MK2 abknallt. Wem machen die Rockstar Spiele online wirklich Spaß?

Kommentieren

Reviews