Kojima Productions: Junji Ito stellt Äußerungen zu Horrorspiel klar

Kommentare (4)

Zuletzt kursierten Gerüchte, Manga-Autor Junji Ito könnte sich für ein Horrorspiel mit Hideo Kojima und seinem Team zusammenschließen. Nun rückt Ito seine Aussagen gerade.

Kojima Productions: Junji Ito stellt Äußerungen zu Horrorspiel klar

Genauer sagte Junji Ito, der besonders für seinen Horror-Manga „Uzumaki“ bekannt ist, er kenne Hideo Kojima. Mit dem „Metal Gear Solid“-Schöpfer habe er darüber gesprochen, ihm bei den Arbeiten an einem möglichen Horrorspiel zu unterstützen. Kürzlich relativierte Ito seine zuvor getätigten Aussagen jedoch wieder und stellte klar, dass es sich um kein definitives Angebot für eine Zusammenarbeit mit Kojima handeln würde.

Anfrage von Kojima sei nur hypothetisch gewesen

Dies geht zumindest aus einem Bericht von Comic Book hervor (via GamesRadar), die auf einen vor wenigen Tagen veröffentlichten Tweet des Manga-Autors verweisen. Darin stellt Ito klar, er habe sich bei seinen zuvor getätigten Aussagen auf eine hypothetische Zukunft bezogen. Entsprechend dürfte es derzeit keinerlei offizielle Pläne für eine Zusammenarbeit zwischen Hideo Kojima und Junji Ito geben.

Genauer sagte Ito: „In einem Interview, das ich kürzlich in Übersee gegeben habe, sagte ich leichtfertig, ich hätte ein Angebot erhalten, mit Hideo Kojima zusammenzuarbeiten, aber in Wirklichkeit war es eine Bemerkung auf einer Party, wo er sagte: ‚Wenn es eines Tages eine Chance gibt, werde ich Sie [bei einem zukünftigen Projekt] um Hilfe bitten‘. Ich entschuldige mich bei Herrn Kojima und allen anderen, denen ich falsche Hoffnungen gemacht habe.“

Gerüchte um ein Horrorspiel von Kojima Productions halten sich hartnäckig

Itos Aussagen waren natürlich Wasser auf den Mühlen der zahlreichen Gerüchte, die Kojima Productions seit Wochen immer wieder mit einem Horrorspiel in Verbindung bringen. Während einige Gerüchte davon ausgehen, Kojima habe womöglich die Arbeiten an seinem von Konami einst eingestellten „Silent Hills“ wieder aufgenommen, äußerte sich die Videospiel-Legende vor einiger Zeit auch selbst zu seinen Ideen für ein potentielles Horrorspiel. Offiziell arbeitet Kojima derzeit an einem Konzept für ein neues Spiel.

Wünscht ihr euch eine Zusammenarbeit von Hideo Kojima und Junji Ito?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Eqlipzhe sagt:

    Man ich bin so heiß auf Silent Hill 🙁

  2. Kintaro Oe sagt:

    Mir egal, was Kojima als nächstes macht. Bin einfach gespannt, was für verrückte Sachen er sich diesmal ausdenkt! 🙂

    Gruß

  3. Wholf sagt:

    Einige Bilder auf Kojimas Twitter Account haben doch schon angedeutet, dass Kojima Productions aktuell an einem Nachfolger zu Death Stranding arbeiten (Konzeptzeichnungen von Fahrzeugen mit einem BRIDGES Aufdruck).

    @Eqlipzhe
    Laut Gerüchten soll sich ein Silent Hill Reboot beim Sony Japan Studio in Entwicklung befinden, inkl. einigen Leuten des Teams, die für Teil 1-4 verantwortlich waren. Man kann nur warten und hoffen, dass es bei der nächsten Präsentation angekündigt wird.

  4. SchatziSchmatzi sagt:

    Uzumaki war wirklich besonders aber sehr gut. Ich hoffe, dass bald ein 2. Teil über den Fluch fortgesetzt wird und dadurch offene Fragen beantwortet werden.

Kommentieren

Reviews