PS5: Händler bringen Preise für beide PlayStation 5-Modelle ins Gespräch

Kommentare (50)

Wie Sony Interactive Entertainment vor ein paar Wochen bestätigte, wird die PS5 in zwei verschiedenen Versionen erscheinen. Mehrere französische Händler brachten nun mögliche Preise für die beiden Systeme in Umlauf. Bestätigt wurden diese bisher natürlich nicht.

PS5: Händler bringen Preise für beide PlayStation 5-Modelle ins Gespräch
Die PS5 erscheint im diesjährigen Weihnachtsgeschäft.

Nach wie vor halten sich sowohl Sony Interactive Entertainment als auch Microsoft vornehm zurück, wenn es um den Launch der beiden Next-Generation-Konsolen PS5 beziehungsweise Xbox Series X geht.

So wurde im Prinzip eigentlich nur bestätigt, dass die beiden Konsolen der neuen Generation im diesjährigen Weihnachtsgeschäft veröffentlicht werden. Weiter hieß es, dass interessierte Spieler bei der PS5 zwischen zwei unterschiedlichen Modellen wählen können. Neben einer klassischen Version wird es eine Digital-only-Version geben, bei der auf ein optisches Laufwerk verzichtet wird.

Einstiegspreis bei 399 Euro?

Nur kurz nach der offiziellen Ankündigung der beiden PS5-Modelle kam natürlich die Frage auf, welche Ersparnis der Verzicht auf ein Laufwerk mit sich bringt. Laut mehreren französischen Händlern, die die PS5 in den vergangenen Stunden mit einem Preis versahen, wird die Digital-only-Version der PlayStation 5 zum Preis von 399 Euro ins Rennen geschickt. Das klassische Modell mit einem optischen Laufwerk hingegen wird laut den Händlern für 499 Euro angeboten.

Zum Thema: State of Play: Neue Episode angekündigt – Enttäuschung für PS5-Fans

Auch wenn die Preise von mehreren Händlern gleichzeitig genannt wurden, sollten die Angaben vorerst natürlich mit der nötigen Vorsicht genossen werden. Die Verantwortlichen von Sony Interactive Entertainment wollten die vermeintlichen Preise bisher nämlich nicht kommentieren oder gar bestätigen.

Auch ist unklar, wann der Preis und der Termin der PS5 enthüllt werden sollen. Wie heute klar gestellt wurde, sollten wir im Rahmen der nächsten „State of Play“ am 6. August 2020 nämlich nicht mit entsprechenden Informationen rechnen.

Quelle: Carrefour

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. SkaZooka sagt:

    Tsss... 100 Euro mehr für ein 15-Euro-Laufwerk? Braucht kein Mensch...

  2. Hupfdohle sagt:

    Nun, das würde für eine billige Kühlung und günstigste Hardware sprechen. Ich hoffe es nicht.

  3. Hupfdohle sagt:

    SkaZooka: richtig, ich glaub sogar 15 euro ist noch hoch gegriffen.

  4. Horst sagt:

    Hätte mit mehr gerechnet. Bleibt auch weiterhin nix anderes als ein Gerücht, deswegen halte ich mal die Füße still. Wäre allerdings ein Kampfpreis seitens Sony, meine Güte!

  5. Sandraklaus sagt:

    @Skazooka
    Ich finde die Preisspanne auch übertrieben, ich hatte mal gelesen das so ein Laufwerk Sony ungefähr 20$ in der kostet. Okay die wollen auch was verdienen also wären 50$ mehr schon viel aber eben noch vertretbar.

  6. Playzy sagt:

    Das klingt als würden die Laufwerkversionen die Digital only subventionieren bis die Einnahmen durch den PSN Store auffangen. Dann wird im Weichnachtsgeschäft 2021 die Laufwerkversion auf 449€ fallen. Mir aber wurscht hole die PS5 mit Laufwerk allein wegen meinen 8 noch ungespielten PileOfShame.

  7. AlgeraZF sagt:

    Ich denke die Preise stimmen so.

  8. _Hellrider_ sagt:

    Niemals sind das 100€ Unterschied. Das Laufwerk kostet denen in der Stückzahl doch nicht mal 20€. Wahrscheinlich eher 10

  9. Ezio_Auditore sagt:

    Ach echt ? Ohne die Händler wäre ich jetzt verloren ^^

    An die genannten Preise denke ich schon die ganze Zeit.

  10. consoleplayer sagt:

    Ich gehe auch auch davon aus, dass es so in etwa kommt. Die DO-Version wäre zu uninteressant bei nur 50€ Preisunterschied oder sogar noch weniger... Für mich kommt so oder so nur eine Version mit Laufwerk in Frage.

    Bin gespannt, wie sich MS positionieren wird, wenn diese Preise stimmen sollten. Die XSX auch für 399 und so richtig subventionieren oder doch 450? Bin mir ziemlich sicher, dass sie die PS5 mit Laufwerk unterbieten werden

  11. venom boss sagt:

    bisschen denken jungs. also ich sehe das so, dass die laufwerk version 500 kostet, und die andere einen eher verlockenden preis bekommt, da es sony lieber ist dass möglichst viele kunden auf laufwerk verzichten. es gibt immernoch spieler die nicht aus dem store kaufen und diese will sony für sich gewinnen. menschen neigen nämlich dazu online schneller geld auszugeben.

  12. Horst sagt:

    @venom: Da kann Sony bei mir aber lange warten ^^ Ich will Discs kaufen! 😀 😀 Oder Module, mir egal. Hauptsache physisch 😉

  13. olideca sagt:

    @Hellrider
    Du vergisst da was: Sony hat ein sehr grosses Interesse daran das Games NICHT als Discs gekauft werden. Dementsprechend ist die Rechnung von Sony eine andere: Wir machen die Digital so viel billiger dass die Leute nur noch bei uns im Store bald kaufen werden.....

  14. _Hellrider_ sagt:

    @olideca
    Ja da ist natürlich was dran.
    Dennoch glaube ich an 449,- und 499,-
    Bin gespannt.

  15. Zischrot sagt:

    Wäre nett, wenn auch mal Sony so langsam Preise ins Gespräch bringen würde. Mal schauen, wie lange das Kasperl Theater "Wer verkündet es später" mit Microsoft noch andauert.

  16. OVERLORD sagt:

    @_Hellrider_

    bei nur 50€ unterschied greift doch jeder zur disk version

    Es lohnt viel mehr der digitale Vertrieb als Publisher und Plattformbetreiber.

    Hab mal gelesen das im Schnitt durch die verschiedenen Lokalisierungen und Versionen.

    Die Disk Versionen ca. 8€ pro Disk an extra Kosten verursachen in der Vertriebskette, durch Produktion, Verpackung, Lagerung, Transport, Großhändler, Einzelhandel usw. bis zum Endkunde.

    Und jede digital gekaufte Version einens Spiels kann nicht weiter gegeben oder verkauft werden.

    Doppelt Gewinn für Plattform Betreiber und Publisher bei jeder verkauften digital only Version , Kosten gespart und ein anderer muss es sich vielleicht selbst kaufen.

    Da kann man das Model auch gerne mal anfangs etwas subventionieren.

  17. SlimFisher sagt:

    Es ist ja nicht so als müsste man das Laufwerk selbst einbauen oder das Loch im Gehäuse dafür ausschneiden müssen, da ist schon mehr dahinter als nur die Kosten für das Laufwerk....
    @Hupfdohle d.h. die PS5 muss in deinen Augen deutlich mehr kosten, damit sie nicht "billig" ist? Die Logik dahinter würde ich mal gerne verstehen...

  18. cosanos sagt:

    Da sieht man wieder das hier mit ihre Kommentaren, spezialisten sind die keine Ahnung haben von Verkauf und Marketing... Ahnungslose Geier

  19. cosanos sagt:

    @SlimFisher
    Du bringst es auf den Punkt .. 50 Euro Preisunterschied würde kein Sinn machen

  20. branch sagt:

    400 für die digital Only Konsole wäre krass. Hole mir so oder so die DO Konsole. Bis zur offiziellen Ankündigung rechne ich dennoch nicht mit nur 400 €. Und wenn's doch dabei bleibt, umso besser.

  21. ilija1984 sagt:

    Kaufe mir nur die mit Laufwerk. Möchte selber entscheiden wie ich meine Spiele kaufe. Angebote gibt es ja auch mehr im Einzelhandel als im online Stores. Möchte meine Spiele auch wieder verkaufen wenn ich damit durch bin, da ich kein Sammler von spielen bin.

  22. big ron sagt:

    100€ inkl. Spiel, sonst nicht.

  23. Barlow sagt:

    Die Preise sollen wohl aber auch nur Platzhalter sein.

  24. KoA sagt:

    @ big ron

    „100€ inkl. Spiel, sonst nicht.“

    Okay, weil Du‘s bist, gibt‘s eben Astro Bot und GTA5 noch mit dazu. - Deal? 😀

  25. keepitcool sagt:

    Wie kommt man eigentlich drauf das so ein LW (auch wenns in hoher Stückzahl ist) Sony nur 10-20 Dollar kosten würde?...es ist diesmal immerhin ein 4K BD-Laufwerk...

    Ich würde aber wohl die DE kaufen da ich schon in dieser Gen relativ frühzeitig auf digital umgestiegen bin. Zudem sieht die DE designtechnisch deutlich hübscher aus und ein LW brauche ich eh nicht mehr, habe meines am PC schon seit Jahren nicht mehr geöffnet^^....im Store gibts eh immer Angebote...

  26. James T. Kirk sagt:

    Ich hatte nie mehr als 399€ erwartet.

  27. Banane sagt:

    400 und 500 Euro, so wirds kommen.

    100 Euro wird der Unterschied sein. Weniger würde keinen Sinn machen.

  28. Steven sagt:

    Hoffentlich laufen sich alle die digitale Version, dann bekomme ich vielleicht day one eine Disc Version :)*

  29. usp0nly sagt:

    Ich denke die Discversion kostet 399€ und Digitalversion ist 50-100€ billiger. Bin mal gespannt wie es wird.

  30. xjohndoex86 sagt:

    20€ Laufwerke... sicherlich. Sony baut schon hochwertige Laufwerke ein seit der PS2 und der DVD. Konnten sich bisher immer mit Playern im fortgeschrittenen Bereich messen.

  31. usp0nly sagt:

    Als ich mal nachgesehen hatte kamen 4k Laufwerke zwischen 60 und über 100€

  32. OVERLORD sagt:

    @ usp0nly das sind aber Preise im Einzelhandel

    Da sind die Kosten Anteil für Versand, Verpackung, Lizenzen, Großhandel, Einzelhandel und die geringere Menge der Produktion mit zu bedendenken.

    Ein Laufwerk für eine +100mio System wird Produktion Sony ca. 20€ kosten, Sony hat auch alle nötigen Lizenz selbst.

  33. OVERLORD sagt:

    Das selbe bei der SSD die Sony ca. 100€ kosten dürfte.

    Die schnellste am Markt erhältlich SSD mit 5GB/s kostet ~250€ in der 1TB Version

  34. Awaken sagt:

    für 899 steine hätte ich jetzt eine konsole, die mehr kann als 23,79 fps - aber kundschaft, die auch teil dieses forums sein könnte, hat zwischenzeitlich immer wieder xbox gekauft und die PS3 völlig ihrem potential beraubt

  35. tonyvercetty sagt:

    Nein nicht das Laufwerk wird draufaddiert. Die Konsole ohne wird unter Wert verkauft denn mit Digitalen Inhalten lässt sich widerum mehr geld verdienen wenn Mediamarkt, Amazon & co nich ihre Hand dazwischen halten. Eigentlich sollte man die PS5 ohne Lauwerk hinterhergeschmissen bekommen..

  36. usp0nly sagt:

    Ich denke auch das die ohne Laufwerk der Trumpf sein wird falls die xbox sehr günstig wird.

  37. FSME sagt:

    Die PS5 DO sehe ich ebenso bei 399€, die PS5 Tumor bei 499€ und die XSX bei 399€.

  38. VerrückterZocker sagt:

    Werde wohl auch die ohne Laufwerk holen. Habe bei der 4 schon vermehrt im Store gekauft. Spiele verleiht man heute eh kaum noch, bei mir im Freundeskreis passiert das gar nicht mehr. Im Store gibt es genug Angebote, wenn man will schaut man auch nach Angeboten für das Guthaben.
    Bei 399€ macht mir nur eines Hängebund zwar das an den Komponenten gespart wurde

  39. VerrückterZocker sagt:

    Hängebund 😀 sollte eigentlich Sorgen heißen 😀

  40. m2e sagt:

    Vorstorniert

  41. usp0nly sagt:

    Verückterzocker guck mal was the last of us 2 im Store kostet, ich habe es für 55€ vorbestellt und verkaufe es irgendwann wieder, das selber mit ghost of tsushima, da waren es nur 50€ statt 69,99€.
    Es kann sich jeder kaufen was er will aber den Preisunterschied der Spiele kann man einfach nicht wegreden.

  42. Analyst Pachter sagt:

    Die ganzen Experten hier...haha

  43. f42425 sagt:

    Digital Only passt bei mir nicht. Ich habe einen hohen Pile of Shame, da ich auch mal paar Wochen nicht zum zocken komme. Was ich mir schon alles im Sale gekauft habe, hat mir mehrere 100er im Jahr gespart.

    Wenn man DL Games im Store wieder verkaufen könnte, wäre ich dabei. Dann könnten MM & Co. in der Tat die Disks aus dem Programm nehmen.

  44. deepWang sagt:

    Ich schnapp mir die Digital Only.

    Preis gehe ich nach mehreren Leaks in die Richtung auch von 399 EUR aus.

    4k blu ray Player hab ich schon und meine 400er Leitung macht den Umstieg auf digital umso einfacher und angenehmer.

    Ganz klar.

  45. Benwick sagt:

    Ich denke es wird bei mir auch die Digital Only Variante. Ich besitze auf der PS4 kein einziges Spiel mehr auf Disc und vermisse da auch nichts.

    Ganz im Gegenteil: Keine Schränke, Schubladen und Regale mehr, die überquellen vor Plastik Schrott.

    Außerdem weniger bewegliche Teile in der Konsole, die verschleißen können und ebenfalls eine Wärmequelle weniger. Und natürlich der niedrigere Preis.

  46. Benwick sagt:

    Oh, und fast hätte ich etwas wichtiges vergessen:
    "Ganz klar!"

  47. Shaft sagt:

    @SlimFisher
    "Es ist ja nicht so als müsste man das Laufwerk selbst einbauen oder das Loch im Gehäuse dafür ausschneiden müssen, da ist schon mehr dahinter als nur die Kosten für das Laufwerk...."
    was für ein unsinn. was willst du da noch groß machen? das gehäuse wird gegossen und der einbau des laufwerks dauert bei einem profi 2 minuten höchstens und da ist dann eine 5 minuten zigarettenpause schon mit drin.

  48. Shaft sagt:

    @Benwick

    "Außerdem weniger bewegliche Teile in der Konsole, die verschleißen können"

    vielleicht faßt du einfach die blurays nicht mit chipsfingern an, dann verschleißt auch nichts.

    "und ebenfalls eine Wärmequelle weniger."
    ja, super du, ich beheize mit meinem laufwerk ein zweifamilienhaus und nen gartenpool. wärmequelle, ja klar.

    "Und natürlich der niedrigere Preis."
    du meinst der spielepreis, der auch nach nem jahr nicht gesenkt wird, weil kein markt und keine konkurrenz existiert?

    echte gamer kaufen scheiben. wer online kauft, ist nur ein smartphonegamer.

  49. Benwick sagt:

    @Shaft
    Chipsfinger? Schliess mal nicht von Dir auf Andere! 😉

    Ich esse weder Chips, noch trinke ich Limonade oder Energy Drinks. Das versaut nur den Stoffwechsel und macht fett. Wenn ich fett werde, werde ich langsam und das kann im Sparring dann schnell einen Knochenbruch bedeuten. 😉

    Und dass der Motor des Lesekopfes/der Linse verschleißen kann, ist ja mal nichts ungewöhnliches. In dem IT Unternehmen, in dem ich früher gearbeitet habe, waren die Festplatten, Disc Laufwerke und Netzteile immer die Komponenten, die die höchsten Ausfallraten hatten, unabhängig vom Hersteller.

    "ja, super du, ich beheize mit meinem laufwerk ein zweifamilienhaus und nen gartenpool. wärmequelle, ja klar."
    Ja, Wärmequelle! Motor/Bewegung/Laser = Wärme. Das summiert sich in einem Gehäuse, zusammen mit den anderen Wärme produzierenden Komponenten. Zudem kann auch nicht jedes Bauteil Wärme gleichermaßen ab.

    "du meinst der spielepreis, der auch nach nem jahr nicht gesenkt wird, weil kein markt und keine konkurrenz existiert?"
    Nein, ich rede vom Konsolenpreis. Ich habe noch für kein PS4 Spiel mehr als 20€ digital bezahlt. Für Horizon Zero Dawn habe ich bei der aktuellen Aktion weniger als 15€ bezahlt. Ich muss kaum ein Spiel zum Release spielen, da gibt es in der Zwischenzeit noch so viele Spiele, die gespielt werden wollen.

    "echte gamer kaufen scheiben. wer online kauft, ist nur ein smartphonegamer."
    Dann bist Du aber noch nicht lange Gamer! *LACH*
    Konsequenter Weise müsste es dann heißen: Echte Gamer kaufen Module, wechseln fleißig 5,25 Zoll Disketten, warten geduldig 10 min bis das Spiel von der Datasette geladen hat oder stecken Markstücke in Videospiel Automaten.

    Sorry, Discs sind auch nur Datenträger. Hätte es vor 35 Jahren schon digital per Download funktioniert, dann hätte man es gemacht.

    Ich habe eine lange Evolution von Datenträgern/Games miterlebt und die Disc ist nur eine weitere Zwischenstation, die ebenfalls in nicht allzuferner Zukunft weichen wird.

    So what? It's Evolution, Babe! 😉

    Diesmal aber: Ganz klar!

  50. Farfan20 sagt:

    Niemals würde ich mich, um 100€ weniger zu zahlen, komplett vom Gebrauchtmarkt ausschließen.

Kommentieren