Marvel’s Avengers: Spider-Man bestätigt – Allerdings nur für PS4 & PS5

Kommentare (24)

Wie von offizieller Seite bestätigt wurde, dürfen sich die Spieler von "Marvel's Avengers" in der Tat auf eine Auftritt von Spider-Man freuen. Für Nutzer auf dem PC oder den Xbox-Plattformen hat die Sache jedoch einen Haken.

Marvel’s Avengers: Spider-Man bestätigt – Allerdings nur für PS4 & PS5
"Marvel's Avengers" erscheint Anfang September.

In den vergangenen Stunden sorgte eine Produktbeschreibung eines Händlers für reichlich Verwirrung. So ließ sich dieser entnehmen, dass Spider-Man exklusiv auf den PlayStation-Plattformen in „Marvel’s Avengers“ mitmischen wird.

Nachdem der Händler diese Angaben nur kurze Zeit später zurückzog und von einem simplen Fehler sprach, wurde Spider-Man nun für einen Auftritt in „Marvel’s Avengers“ bestätigt. Wie aus einem entsprechenden Eintrag des Offiziellen PlayStation Blogs hervorgeht, wird sich der sympathische Netzschwinger von nebenan Anfang 2021 zum bestehenden Cast von „Marvel’s Avengers“ gesellen.

Der PC und die Xbox-Plattformen gehen leer aus

Allerdings gilt das Ganze nur für die PS4- und PS5-Versionen des Action-Titels. Spieler auf dem PC oder den Xbox-Plattformen gehen leer aus. Eigenen Angaben zufolge werden die Entwickler von Crystal Dynamics keine Kosten und Mühen scheuen, wenn es darum geht, Spider-Man möglichst authentisch umzusetzen und den Ansprüchen der Fans gerecht zu werden. Genau wie es bei den anderen Helden der Fall ist, bekommt auch Spider-Man einen individuellen Fertigkeitenbaum spendiert, mit dem ihr den Helden verbessern und entsprechend anpassen könnt.

Zum Thema: Marvel’s Avengers: Umfangreiche Raid-ähnliche Missionen folgen nach dem Launch

„Wenn er sich durch die Luft bewegt, möchten wir, dass du dich anmutig und leicht fühlst und in der Lage bist, eine Vielzahl von Netzkonfigurationen und Gadgets zu verwenden, um deine Bewegungen zu verbessern“, so die Entwickler. Wie es weiter heißt, wird der Launch von Spider-Man Anfang 2021 mit einem exklusiven Ingame-Event begangen, in dem ihr euch mit einer Vielzahl abwechslungsreicher Herausforderungen konfrontiert sehen werden.

Alle weiteren Details zu diesem Thema wurden auf dem offiziellen PlayStation Blog zusammengefasst. „Marvel’s Avengers“ wird am 4. September 2020 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 veröffentlicht. Umsetzungen für die beiden Next-Generation-Konsolen Xbox Series X beziehungsweise PS5 folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Quelle: PlayStation Blog

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. L.A. Noire sagt:

    Bin kein Fan von solchen Aktionen.

  2. VincentV sagt:

    Naja sagt ja keiner das er nicht später für andere kommen kann. Oder MS krallt sich auch einen exklusiven Helden. :p

    Erstmal muss aber eh erst das Game überzeugen. Und da ist Peter sicher nicht der einzige Faktor.

  3. RrKratosRr sagt:

    Da die rechte von Spider Man Sony gehören wird er definitiv nicht auf anderen Plattformen kommen.
    Wird wohl auch der Grund sein warum nur die Playstation nen exclusiven Charakter bekommt

  4. VincentV sagt:

    Sony hat in erster Linie die Filmrechte. Alles andere ist dazu gekauft. Oder zumindest formell von Marvel erlaubt. Das Spider-Man Game z.B kam nur bei Sony weil sie Marvel mal qualitativ hoch angesetzte Games produzieren wollte.

  5. galadhrim05 sagt:

    Shitstorm incoming

  6. Player1 sagt:

    kostet die Xbox Version dann auch weniger?

  7. Galahad sagt:

    Da fragt man sich wieder mal warum gibt Sony für so eine uninteressante Exklusivität wieder etliches an Geld aus, welches woanders besser angelegt werden könnte?

    Sony hält nicht die allgemeinen Rechte an Spiderman, sondern nur in Live-Action-Filmen. Alles andere sind separat eingekaufte Deals, die i.d.R. viel Geld kosten.

    Ich denke MS schmunzelt und denkt sich 😉 Da haben sie wieder ordentlich was berappen müssen damit der Kinderheld nur bei ihnen ins Kinderzimmer seine Netze schwingen kann

  8. daywalker2609 sagt:

    Ich denke MS ist das Wumpe? Das ist halt das Geschäft, ich meine Microsoft hatte keine Idee für aufregende Exklusivtitel und ging deswegen auch auf Shoppingtour.

  9. Shorty_Marzel sagt:

    VincentV

    Stimmt nicht. Sony hat die kompletten Rechte von Spider-Man

  10. rokkx sagt:

    Selbst wenn Sony nur die Filmrechte hätte, sitzen sie trotzdem am längeren Hebel.
    Sony kann drohen "Gebt uns Spiderman exklusiv oder wir ziehen ihn wieder vom MCU ab." Da gab es letztes Jahr doch schon das lange hin und her, ob Spidey bei den Avengers bleiben darf.

  11. Aragorn85 sagt:

    @galahad
    Weil Spiderman einfach zieht, so einfach kann das sein.
    Außerdem Pulvert Sony genug in First Party Titel. Sie können halt beides

  12. LDK-Boy sagt:

    Das wird die verkäufe gut an ziehen. Spiderman ist eben ein cooler Charakter und passt auch besser zu Playsi

  13. Shezzo sagt:

    Xbox kriegt Thanos meinen se auf Fb 😀

  14. Farbod2412 sagt:

    Zu xbox würde hulk als exklusiver Charakter passen wegen seiner Farbe 😀

  15. vangus sagt:

    Ich weiß nicht inwiefern Sony durch den Insomniac Game die kompletten Rechte an Spider Man erworben hat. Vielleicht also müssen Crystal Dynamics Spider Man exklusiv für Playstation machen, dies mag kein extra Deal von Sony sein.

    Ich finde es aber sehr clever von Sony, Spider Man exklusiv zu machen, Spider Man zieht, was man auch an den Verkäufen vom Spider Man Game sehen kann...

  16. Crysis sagt:

    Jetzt wird das Spiel noch interessanter für mich ^^ War sowieso schon an einem kauf interessiert.

  17. Dromek sagt:

    Das ganze wird so dargestellt, als ob Spiderman auch für Marvel’s Avengers PC und Xbox erscheinen sollte und Sony dann entschieden hätte, Spiderman als exklusiv Helden zu kaufen. Das glaube ich aber nicht. Ich denke, dass Spiderman, für das Spiel nicht vorgesehen war und Sony dann in Nachhinein die Idee hatte, für die Ps4 Ps5 Version, Spiderman zur verfügung zu stellen. Da muss ja nicht mal Geld geflossen sein. Im Endeffekt haben beide Seiten was davon.

  18. VincentV sagt:

    @Shorty

    Egal wie sehr ich google oder nachschaue wird immer nur von Filmrechten geredet. Wenn du für mich eine gute Quelle hast hab ich nichts gesagt :p

  19. xGHCxVader sagt:

    Ein grund mehr das Spiel nicht zu kaufen. Ich lass mich doch nicht verarschen nur weil ich auf pc zocke.

  20. Yago sagt:

    Sony besitzt übrigens nur die Rechte an der Filmfigur. Deswegen gibt es auch Spiderman bei Ultimate Alliance 3 auf der Switch.

    Und jetzt der Deal ist nur zustande gekommen weil Square Enix eine weltweite Marketing Partnerschaft mit Sony hat für das Spiel.

  21. Yago sagt:

    @VincentV

    Sind auch nur die Filmrechte. Sony hätte sich damals für ein Schnäppchen Preis noch viel mehr Marvel Helden holen können, weil keiner bei Disney/Marvel an so einen erfolgt geglaubt hat weil zu der Zeit war nichts mit Helden, keinen hat es interessiert aber Sony wollte nur Spidey.

    Hätten sie mal auch die anderen gekauft 😀

  22. deepWang sagt:

    Finde ich voll ok.

    Playstationpremiumgamer bekommen eben seit jeher die Premiumgamingerfahrung und Flopboxler bekommen das, was sie seit 2013 schon immer bekommen haben....immer deutlich weniger als Glorystationplayer.

    Hier ist es ein fehlender Charakter, der von allen Avengers die größte Zugkraft hat und bei Failo Infinite Lootboxes fehlt eine zeitgemäße Optik.

    Ganz klar.

  23. VerrückterZocker sagt:

    @deepWang

    Wer hat dich bloß auf die Menschheit losgelassen? 😀 muss wohl ein Premiumbeklopptenhaus gewesen sein 😀

  24. deepWang sagt:

    "Wer hat dich bloß auf die Menschheit losgelassen?"

    Weiss ich nicht mehr genau...kann mich nur noch an einen grellen, blauen Blitz erinnern und schwupps stand ich nackig nur mit kleinen PS-Symbolen da...to game and troll.

    "Premiumbeklopptenhaus"

    Eher Premium-Mutterschiff.

    Ganz klar.