Xbox One S V2: Platzhalter für die Xbox Series S? Händler nimmt Konsole ins Sortiment auf

Kommentare (14)

Im Sortiment des US-Händlers Target möchte ein Nutzer auf eine Konsole mit dem Codenamen "Xbox One S Version 2" beziehungsweise "Xbox One S V2" gestoßen sein. Spekuliert wird, dass wir es hier möglicherweise mit einem simplen Platzhalter für die noch nicht offiziell angekündigte Xbox Series S zu tun haben könnten.

Xbox One S V2: Platzhalter für die Xbox Series S? Händler nimmt Konsole ins Sortiment auf
Die Xbox Series X erscheint im November 2020.

Auch wenn eine offizielle Ankündigung weiter auf sich warten lässt, gilt mittlerweile als sicher, dass Microsoft in der kommenden Konsolen-Generation auf zwei Systeme setzen wird.

Neben der Xbox Series X soll auch eine schwächere und günstigere Version der Next-Generation-Konsole erscheinen, die seit Monaten unter den Begriffen Xbox Series S beziehungsweise „Xbox Lockhart“ durch die Gerüchteküche geistert. Für frische Spekulationen sorgt ein Mitarbeiter der US-Handelskette Target, der via Twitter darauf hinwies, dass in den internen Datenbanken eine neue Konsole mit der Bezeichnung „Xbox One S V2“ auftauchte.

Ein Hinweis auf die Xbox Series S?

Nahe liegend wäre sicherlich, dass wir es hier lediglich mit einer simplen Revision der Xbox One S zu tun haben, die möglicherweise mit dem Xbox-Controller der nächsten Generation ausgeliefert wird. Dagegen spricht wohl die Tatsache, dass Microsoft parallel zum nahenden Start der neuen Konsolen-Generation ein System, das mit Hardware aus dem Jahr 2013 versehen wurde, zum Preis von 299,99 US-Dollar anbietet.

Zum Thema: Xbox Series S: Geleakte Verpackung des Controllers bestätigt das kleinere Modell

Daher wird spekuliert, dass sich hinter der Bezeichnung „Xbox One S V2“ ein simpler Platzhalter für die noch nicht angekündigte Xbox Series S verstecken könnte. Den unbestätigten Berichten zufolge soll die günstigere Version der Xbox Series X in den nächsten Wochen offiziell angekündigt beziehungsweise präsentiert werden. Dazu könnte also auch der aktuelle Produkteintrag von Target passen.

Warten wir die offizielle Ankündigung durch Microsoft ab.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Gurkengamer sagt:

    Series s = 299€
    Series X = 399€
    PS5 digital = 449€
    PS5 mit LW = 529€


    Kommentar melden

  2. P-Zilling83 sagt:

    Du bist sone gurke


    Kommentar melden

  3. Parabox sagt:

    Die Namensgebung der Microsoft Konsolen ist doch echt unglücklich gewählt.
    Ich persönlich müsste wahrscheinlich erst googeln welche Konsole jetzt für mich interessant wäre.


    Kommentar melden

  4. Gordon Freeman sagt:

    blickt doch keiner mehr bei denen durch


    Kommentar melden

  5. usp0nly sagt:

    Da soll auch keiner durchblicken, ms will doch keine Konsolen verkaufen.


    Kommentar melden

  6. James T. Kirk sagt:

    Schrott bleibt Schrott.


    Kommentar melden

  7. big ron sagt:

    @Parabox
    Es gibt zwei Konsolen. Eine mit X und eine mit S am Ende. Was soll da schwer zu verstehen sein? Die alten Konsolen sind doch demnächst aus den Regalen verschwunden.


    Kommentar melden

  8. Frosch1968 sagt:

    Also wer sich eine Nextgen kauft wird sich sicher informiert haben.
    Die Series S hat kein Laufwerk und die Auflösung ist auf 1440p beschränkt.


    Kommentar melden

  9. BluEsnAk3 sagt:

    @big ron

    Entweder, ist es einfach nur aus Prinzip schwer zu verstehen, weil es ms ist, oder die Ponys nicht die hellsten Kerzen auf der Torte.


    Kommentar melden

  10. BluEsnAk3 sagt:

    *sind

    Danke Handy


    Kommentar melden

  11. Eqlipzhe sagt:

    Liegt beim Namen eher an dem Series, das klingt als Würde es mehrere Series X Konsolen geben, das gleiche bei dem S Model, aber passt zu dem wirren MS Konzepten, keiner weiß wirklich was die genau wollen, gut außer den Leuten ihr Abo andrehen.


    Kommentar melden

  12. proevoirer sagt:

    Die ps5 wird wohl irgendwo zwischen den beiden liegen bei der Leistung.
    Mehr brauche ich auch ehrlich gesagt nicht


    Kommentar melden

  13. pasma sagt:

    @Eqlipzhe So ist es.
    Eine Serie besteht aus Folgen.
    Bestimmt dann jeweils die Konsolen auch ohne Laufwerk 😀


    Kommentar melden