NBA 2K21: Das „Mein Team“-Feature ausführlich vorgestellt – Trailer & Details

Kommentare (0)

Zum Abschluss der Woche stellte uns 2K Games das "Mein Team"-Feature der kommenden Basketball-Simulation "NBA 2K21" ausführlich vor. Zur Verfügung stehen ein ausführlicher Blog-Eintrag und ein passender Trailer.

NBA 2K21: Das „Mein Team“-Feature ausführlich vorgestellt – Trailer & Details
"NBA 2K21" erscheint im September 2020.

Anfang des kommenden Monats wird die Basketball-Simulation „NBA 2K21“ auch hierzulande für die Konsolen sowie den PC veröffentlicht.

Kurz vor dem Release stellte der Publisher 2K Games mit der „Mein Team“-Funktion ein weiteres Feature von „NBA 2K21“ vor. Wie es von offizieller Seite heißt, entwickelte sich der „Mein Team“-Modus in den vergangenen Jahren kontinuierlich weiter, um den Spielern eine langanhaltende Unterhaltung zu bieten. Passend zur heutigen Vorstellung wurde ein Trailer zum „Mein Team“-Feature veröffentlicht, der unterhalb dieser Zeilen zur Ansicht bereit steht.

„Mein Team“ im ausführlichen Blog-Eintrag vorgestellt

„Was ich an Mein Team besonders toll finde: Der Modus entwickelt sich ständig weiter. Entweder durch neue Karten, die den Meta-Faktor verändern, oder durch neue Inhalte, die coole Belohnungen bieten. Ich habe inzwischen aber auch ein großes Interesse daran entwickelt, diese Evolution zu einem Mechanismus zu strukturieren, in den ihr, unsere Community, euch richtig reinbeißen könnt. In NBA 2K21 führen wir in Mein Team das Saisonkonzept ein. Das Wichtigste vorweg: Saisons sind für alle kostenlos, sie haben keinerlei bezahlte Komponente“, so Erick Boenisch, Executive-Producer bei Visual Concepts.

Zum Thema: NBA 2K21: Details zu den Gameplay-Änderungen enthüllt – Demo erscheint in wenigen Wochen

Den kompletten Blog-Eintrag zu diesem Thema in deutscher Sprache findet ihr hier. „NBA 2K21“ wird am 4. September 2020 für die Xbox One, den PC und die PlayStation 4 veröffentlicht. Entsprechende Umsetzungen für die beiden Next-Generation-Konsolen folgen zum Launch der PS5 und der Xbox Series X.

Bei einem Upgrade auf die Konsolen der neuen Generation kann der eigene Spielfortschritt übrigens nahtlos übernommen werden.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren