PS5 und Xbox Series X: Cross-Gen-Spiele beeinträchtigen das Next-Gen-Potential

Kommentare (86)

Auch wenn viele der kommenden Spiele als Cross-Gen-Titel veröffentlicht werden, glauben immer mehr Leute aus der Branche, dass dieser Ansatz die Next-Gen-Entwicklung negativ beeinträchtigen wird.

PS5 und Xbox Series X: Cross-Gen-Spiele beeinträchtigen das Next-Gen-Potential
Der Termin der PS5 ist noch immer unbekannt.

Microsoft gab vor wenigen Monaten bekannt, dass sämtliche First-Party-Spiele in den kommenden Jahren sowohl für die Xbox One als auch für die Xbox Series X veröffentlicht werden. Das Unternehmen möchte keinen Spieler zwingen, eine neue Konsole zu kaufen.

Was in der Theorie nach einem lobenswerten Entgegenkommen klingt, könnte sich in der Praxis als Nachteil erweisen. Denn die Befürchtungen, dass die Next-Gen-Versionen von den Fassungen für die aktuelle Generation negativ beeinträchtigt werden, häufen sich.

Lasst den Krams weg

Auch Ryan McCaffrey von IGN änderte kürzlich seine Meinung. Nach Gesprächen mit nicht näher genannten Personen glaubt er mittlerweile, dass die veraltete Hardware der PS4 und Xbox One die Entwickler daran hindert, zu zeigen, was mit der Hardware der PS5 und Xbox Series X wirklich möglich ist.

„Es war falsch, zu glauben, dass die aktuelle Generation die Next-Gen nicht zurückhält“, so McCaffrey. „Ich habe jetzt mit genug Leuten gesprochen. Es mag für einige Spiele Sinn machen, aber nicht für AAA-Spiele – Systemseller-artige Produktionen mit einem großen Budget. Lasst den Krams für die alte Hardware weg. Ich will sehen, was das neue Zeug kann.“

Auch der Insider Shinobi äußerte sich zu diesem Thema und betonte, dass Spiele immer auf dem kleinsten gemeinsamen Nenner entwickelt werden:

Ähnliche Stimmen kamen aus der Community der Entwickler: „Ich wäre schockiert, wenn die meisten Drittentwickler ihre Spiele nicht nur für den kleinsten gemeinsamen Nenner entwickeln würden“, so der Ori-Entwickler Thomas Mahler im Juni dieses Jahres. „Ich meine, es besteht buchstäblich eine 0 Prozent-Chance, dass Level geändert werden, nur weil die PS5 sie schneller laden kann – einfach weil es dafür viel zu teuer und arbeitsintensiv ist.“

Zum Thema

Allerdings machte auch Microsoft wieder einen Rückzieher. Vor einiger Zeit betonte das Xbox-Oberhaupt Phil Spencer, dass man den Entwicklern keine Cross-Gen-Produktionen aufzwingen möchte.

Sony hingegen ist ohnehin bestrebt, die Vorteile der PS5 vollständig ausnutzen zu lassen. Exklusive Entwicklungen werden daher begrüßt. Dieser Ansatz wirkt sich auch auf den Support der Controller aus. Zwar ist der DualShock 4 mit der PS5 kompatibel, aber nur bei der Verwendung von PS4-Games. Für PS5-Games ist der DualSense mit all seinen neuen Features notwendig.

Was findet ihr besser? Spiele für möglichst viele Plattformen oder Games, die das Potential der neuen Hardware ausschöpfen? 

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Saleen sagt:

    Exklusiv Spiele sollten definitiv nicht mehr für die Old Gen erscheinen, da gehe ich mit.
    Aber Third Party Hersteller verzichten kaum auf dem Umsatz der Old Gen da es millionen Abnehmer gibt, die noch nicht auf die Nxt Gen umsteigen werden.
    Microsoft könnte, laut Gerücht bezüglich Halo, auch wieder zurück Rudern.

  2. Jerzy Dragon sagt:

    Exklusive nur für Sony wäre geil...weil diese mulitplatform Spiele sind immer von der Story 0815 drek

  3. Evermore sagt:

    Es wird doch am Ende eh so wie immer sein. Die ersten 1-2 Jahre kommen viele Spiele noch für die last gen raus und das war es dann. Man kann es den Publishern ja auch kaum verübeln bei über 100 mio verkauften PS4 Einheiten den Markt auch noch abdecken zu wollen.

  4. Buzz1991 sagt:

    @Evermore:

    Nicht falsch, aber auch nicht ganz richtig. Wer erstmal auf die NextGen umgestiegen ist, kauft die Spiele nicht mehr für die LastGen, fällt also aus der Zahl heraus. Zudem kosten manche NextGen-Spiele mehr, weshalb es dort mehr zu holen gebe.

    Nicht zuletzt kaufen manche auch zwei oder drei Mal eine Konsole. Die Gründe können vielfältig sein: Defekt, Slim-Modell, Pro-Modell oder ein Sammlermodell.

    Ich behaupte mal, dass von den 110 Millionen verkauften PS4-Konsolen regelmäßig nur noch etwa 30 Millionen im Einsatz sind.

  5. Hendl sagt:

    mich interessiert nur, welche ps4 titel auf ps5 erscheinen,
    das wird für mich zur kaufentscheidung führen, da die ps5
    zum release keine richtigen kracher bieten wird. ein optimiertes
    sekiro, bloodborne oder horizont zero dawn würde ich begrüßen.

  6. Buzz1991 sagt:

    Zum Thema:

    Deshalb gefällt mir Sonys Weg auch deutlich besser. Sieben Jahre sind lange genug. Lasst die volle Power entfalten.

    Doch eins ist zumindest positiv: Die Spiele, die für LastGen kommen, werden dann zumindest auf PS5 und Series X in sehr hohen Einstellungen laufen. 60fps sollten da regelmäßig drin sein. Vielleicht gibt's ja Cyberpunk 2077 in 60fps.

  7. sAIk0 sagt:

    Ich favorisiere möglichst alles auf Next Gen zu entwickeln und zu Releasen. Wozu denn noch die alten Schinken bedienen? Ich will Next Gen zocken. Wenn ich Bock auf Last Gen hab hol ich mir ne Xbox und Halo inifinite.
    Fand den Weg den MS eingeschlagen hat von Anfang an bedenklich. So nach und nach bewahrheiten sich meine Vorhersagen.

  8. Vorname Nachname sagt:

    Microsofts Strategie wird genauso ein Desaster wie damals kinect und tv tv tv tv... wie kann man so unbeholfen sein??
    man, man so bekommt Sony nie Feuer unterm Hintern.

  9. Vorname Nachname sagt:

    Das schlimmste ist das alles was auf next gen entwickelt wird auf die kleine schwache xbox s laufen muss also werden auch nextonly Titel völlig durch die unnötige xs ausgebremst!!! DANKE MICROSOFT....

  10. usp0nly sagt:

    Ich hoffe ja, das die Grafik auf der xss auf gamboy Niveau runtergeschraubt wird und überall popups zu sehen sind.

  11. WiNgZz sagt:

    "Ich behaupte mal, dass von den 110 Millionen verkauften PS4-Konsolen regelmäßig nur noch etwa 30 Millionen im Einsatz sind."

    Klingt ersteinmal nach einer aus den Fingern gesaugten Zahl. Wie kommst du darauf?
    Wenn ich mal auf meine PSN-Freundesliste schaue, die seit PS4-Start praktisch unverändert ist, spielen da 8 von 10 Leuten MINDESTENS wöchentlich, einer davon weniger und ein weiterer vielleicht mal alle paar Wochen.
    Natürlich ist "regelmäßig" aber sehr auslegbar.

  12. xjohndoex86 sagt:

    Mittlerweile ist sogar ein Gerücht im Umlauf, dass M$ Halo Infinite für die alte Box streichen will. 😉 Exklusiv Titel müssen ganz klar auf eine Hardware zugeschnitten sein. Bei Multiplatform Titeln sehe ich es lockerer. Da sind die Übergänge eh viel fließender. Und wir haben 5-6 Jahre Zeit, bis das volle Potential ausgeschöpft ist. Gut so! Hatte bei der PS4 schon Angst, dass nach 2 Jahren das Ende der technischen Fahnenstange erreicht ist, dadurch dass sie viel zugänglicher ist als PS1-3. Zum Glück war das nicht der Fall.

  13. xjohndoex86 sagt:

    @Buzz
    Ich tippe mal eher auf 80-90 Mille. Wie viele Plus Abos waren es zuletzt? 50 Mille? 😉 Die wenigsten kaufen sich eine Konsole 2 mal(vor allem da das Laufwerk kaum noch beansprucht wird) und noch weniger Sammler stellen sich einen ganzen Raum voll. Das ist der geringste Teil.

  14. XboxSeriesX/S sagt:

    Wie soll das eurer Meinung funktionieren?

    Die Hardware ist ziemlich neu, aber die Spiele sind schon mit unter seit mehreren Jahren in Entwicklung!

    Also ist es nur logisch, dass die erste Welle an spiele Crossgen sind, oder warum denkt hat Sony, sowie Microsoft noch keine firstpartyspiele im Gepäck?

  15. Rakyr sagt:

    Wow, wer hätte das gedacht? *husthust*

  16. Banane sagt:

    Aha, interessant.

  17. CloudAC sagt:

    Das sagt jeder schon lange, bin da auch kein Fan von. Wenn ich ne neue Konsole kaufe, will ich auch Spiele die neu sind und nicht durch die letzte Konsole ausgebremst werden. Das ist wirtschaftlich aber sicher nicht rentabel, da ja nicht jeder am Release Tag die neue Konsole kauft. Jedenfalls für die Spiele von Thirds, die im Release Zeitraum erscheinen. Ist halt Fluch und Segen alles.

  18. Acid187 sagt:

    Zu den Fragen aus dem Artikel.

    Ist eine CrossGen Entwicklung ohne Nachteile möglich? Kommt auf die Art der Umsetzung an. Ist es eine Entwicklung die nur skaliert wird, wird es Einschränkungen geben. Sind es zwei eigenständige Entwicklungen, Forza Horizon 2 ist dafür ein Bsp. Ist es möglich.

    Ist es nötig das der Controller nicht kompatibel ist? Aus meiner Sicht nicht, weil wir beim neuen DS Controller über Funktionen sprechen die einen Mehrwert bieten, aber das Spielen mit einem DS4 nicht verhindern würden.

    Kommen zum Start der Konsolen Titel die auf der alten Gen nicht möglich gewesen wären? Ist ein schwieriges Thema. Spieleentwicklungen dauern mehrere Jahre und wenn die Entwickler nicht wenigstens vor 2-3 Jahren einen Hinweis hatten wie die Technik aussehen wird, dann wird es sich um einen Titel handeln der mit Abstrichen auch auf der CurrentGen laufen müsste.

    Wird eine XSS die Entwicklung bremsen? Wir reden laut Gerüchten nicht von einer Konsole mit alter Technik, sondern von einer Konsole mit weniger Grafikpower. Das sind zwei paar Schuhe was die Möglichkeiten für die Entwicklung angeht. Da sollte es weniger zu Problemen kommen.

  19. ichstehzurx1 sagt:

    Wie hat der PC nur überlebt?
    Jedes Jahr ne neue graphikkarten Generation und immer noch wird für alte Karten mit produziert.
    Aber auf Konsole soll ein Unding sein und alles ausbremsen?
    Ist ja nicht so als wäre die aktuelle gen irgendetwas komplett unterschiedliches was nextgen nicht auch kann.

  20. Plastik Gitarre sagt:

    bin da sehr gespannt auf cyberpunk welches ich für die ps5 holen werde. wird da nur ein wenig aufgebohrt oder legen die sich richtig ins zeug für ein echtes nextgen erlebnis. man weis es nicht. abwarten.

  21. big ed@w sagt:

    Buzz-
    deine Behauptung ist Unsinn.
    Wenn von den verkauften Konsolen nur 30 mio im Einsatz wären
    gäbe es keine 45 mio ps+ Abonnenten.
    Es gibt kein Szenario auf dieser Welt wo die Anzahl der Abonnenten 50% höher sein kann als die der genutzten Geräte,insb. nicht bei einem online mp abo.

    Topic
    Natürlich halten last gen Konsolen die neuen zurück.
    Insb. bei open world Spielen.
    Bei den neuen Konsolen spielt das schnelle Laden von grossen Datenmengen kaum eine Rolle mehr.
    Bei den alten musste das Open World Design an die Datenmenge angepasst werden um ohne Unterbrechung zocken zu könmen,ständig müssen im Hintergrund nicht benötigte Daten auf "Verdacht" geladen werden damit sie sofort verfügbar sind wenn der Spieler diese Richtung einschlägt.
    Und das muss auch weiterhin gemacht werden.
    Auch bei Schlauchspielen kann man nicht mal eben so bei der Last Gen Variante eine Wand,einen Gang etc ins Spiel einbauen der im Original nicht vorhanden ist um die benötigten Ladezeiten zu vertuschen.
    Und selbst wenn:Wenn Ratchet auf der ps5 in einer Sekunde von einer Dimension in die andere fliegt,so könnte dieser Vorgang auf der ps4 30-40 sekunden dauern.
    Das ruiniert das Spiel.

    Es gibt einen Grund warum das neue Halo verschoben werden musste
    und so mies aussieht
    obwohl MS sonst nichts wirklich anderes zum Release hat was wirklich zieht.
    Und der ist ,dass das Spiel auch auf der alten xbox lauffähig ist.
    Da muss man ordentlich kompromisse eingehen.

  22. Talbot_15 sagt:

    @Acid187
    Es ist alles eine Frage des Geldes und der Zeit du Clown ...
    Man merkt das du möchtegern Experte noch nie in deinem Leben an einem Projekt gearbeitet hast (oder überhaupt gearbeitet hast), das über Monate andauerte...

    Ich selbst bin im Bereich Sonder-Maschinenbau tätig ... Neumaschienen sowie Altmaschienen "Retrofits" ...
    Lass es dir gesagt sein ... es ist nicht mal eben so alte Technik auf neuen standart gesetzt... dazwischen sind unmengen an Entwicklungskosten/Zeit...

    Genau so ist es auch in der Entwicklung eines Spiels... nur anders rum ... New gen zur last Gen ... bei euch möchtegern Theoretiker ist alles immer so einfach, aber in der Praxis findet dann die Realität statt ... !!

    Zum Thema... Das hab ich schon von Anfang an gesagt, dazu muss man nur logisch denken .... Halo war das lebende beispiel ...
    Und damals haben MICH irgendwelche Vögel hier als ahnungslosen dargestellt... wo seit ihr jetzt?

  23. KingOfkings3112 sagt:

    Erstmal muss gesagt werden, das weder Microsoft noch Sony Gamer dazu zwingen, sich eine neue Konsole zu kaufen. Das geschieht, weil es die Spieler wollen. Ich muss mir die PS5 nicht holen. Wenn ich sie mir nicht hole, müsste ich auf GT7, Demon‘s Souls Remake und Horizon 2 verzichten. Genauso ist es auch bei der Xbox Series X. Wenn ich mir die nicht hole, würde ich auf Fable verzichten.
    Einigen Entwicklern/Publishern wie zum Beispiel Ubisoft oder iO Interactive geht es aber auch um den Profit. Die PS4 und Xbox One sind nun schon länger am Markt und daher auch verbreiteter. Ich werde in Next-Gen erst frühestens Sommer 2021 einsteigen und muss so nicht auf FarCry 6, Hitman 3, Watch Dogs Legion und Assassin‘s Creed Valhalla verzichten.

  24. Waltero_PES sagt:

    Das schreiben wir hier seit Monaten und wurden von der grünen Fraktion dafür als Fanboys beschimpft.

  25. Acid187 sagt:

    @Talbot_15

    Uh warte jetzt haue ich erstmal ein paar Beleidigungen raus um ihn so schon mal zu diskreditieren. "Kein Erfahrung, keine Arbeit, Clown.

    Jetzt erkläre ich warum ich der Pro bin in dem ich erkläre was ICH alles tolles mache und einen Fachbegriff highlighte.

    Jetzt erkläre ich mit einem Vergleich (der leider nicht 1:1 nutzbar ist) allen wie der Hase wirklich läuft und packe auch noch mal ein paar Beleidigungen dazu.

    Und jetzt erkläre ich noch fix das ich es schon immer gesagt und gewusst habe und sich mal alle als …. betrachten können.

    Du hast sicher de Leitfaden "Antworten für Dummies im Kommentarbereich" genutzt oder? Problem ist, diesem Leitfaden fehlt der Hinweis den Text auf den man eingeht, zu lesen, zu verstehen und auf diesen zu antworten. Schade, hätte ein angenehmer Meinungsaustausch werden können.

  26. sAIk0 sagt:

    @big ed@w
    Ganz genau so!
    Cross Gen bedeutet vorallem bei dem aktuell bevorstehenden Generationenwechsel ganz klares Ausbremsen von Innovationen.
    Und das Beispiel was hier mit den PCs gebracht wird ist zwar nicht so ganz falsch aber auch beim PC müssen immer auch die langsamen HDDs mit bedient werden und ermöglichen so keine wirklichen Next Gen Features... Lediglich bessere Grafik die mal hoch oder runter skaliert werden kann. Das ist bei der (Konsolen) Next Gen aber nicht das Hauptaugenmerk.

  27. Talbot_15 sagt:

    @Acid187
    Der typische Schutzmechanismus... hab dich wohl hart getroffen ... aber die Realität ist eben kein Ponyhof

  28. sAIk0 sagt:

    Zudem noch: Es mag schon sein, dass das Geld der Spielverkäufe sicherlich mit eine Rolle spielt. Wenn die neuen Konsolen noch nicht so häufig im Umlauf sind, gibt es für reine Next Gen Games keine breite Masse an Kunden.
    Da gibt es denke ich dann zwei Wege:
    A: Den feigen, Rückständigen Weg. Man entwickelt alle Spiele für die alte UND die neue Konsole und versucht jeden irgendwie damit glücklich zu machen. In der Hoffnung, dass die Leute dennoch Bock auf die neue Konsole haben und sie sich kaufen.
    B: Den mutigeren Weg. Man pfeift drauf die Hardwarelast der alten Konsole mitzuschleppen, entwickelt die Spiele nur für die neue Konsole und treibt so die Konsolenverkäufe an. Funktioniert natürlich auch nur wenn es Schlagkräftige Argumente, also ein gutes Lineup sowie neue Features gibt die den Kauf der Konsole rechtfertigen.
    Wenn man letzteres jedoch nicht anbieten kann, wird man quasi schon gezwungen den ersteren Weg zu gehen. Was auch Microsofts Strategie erklärt. Die nun aber wohl doch irgendwie nach hinten los geht.

  29. galadhrim05 sagt:

    Natuerlich sind crossgen titel am anfang unumgaenglich aber dann nur noch fuer die neue hardware entwickeln, das macht nur sinn, da ist der traditionelle weg den sony und nintendo geht mir um einiges lieber und wie man sieht bevorzugen das der grossteil der entwickler wie ja schon die letzten tage erwaehnt wurde

  30. Shaft sagt:

    @Vorname Nachname
    "Das schlimmste ist das alles was auf next gen entwickelt wird auf die kleine schwache xbox s laufen muss also werden auch nextonly Titel völlig durch die unnötige xs ausgebremst!!! DANKE MICROSOFT...."

    bin ja beim besten willen kein ms fan, aber das ist unsinn.die s wir nur auf 1080p oder bestenfalls auf 1440p laufen. dadurch muß sie viel weniger graphic wuppen. zur not kann man das raytracing auch noch auf 50% weniger reflexionen reduzieren, aber das wird in den meisten fällen gar nicht nötig sein. tatsache ist, daß wenn ihr nur auf 1080p spielt, xbox x und ps5 total overpowered sein werden und nur unnötig abwärme produzieren.

  31. darkbeater sagt:

    Laut einigen Kommentaren wäre es schon lustig, als wer die ps5 unwichtig, wen es eine ps5 pro geben wird, ist ja immerhin alte Hardware und bremst aus

  32. darkbeater sagt:

    Ach so noch was vergessen, der PC hat gewonnen. Immerhin denken die meisten Grade wie PC spieler

  33. Moonwalker1980 sagt:

    Nichts anderes sage ich die ganze Zeit schon und werde dafür d.umm von der Seite angemacht. Aber noch tragischer für uns Gamer sind die Hintergründe bzw Ursachen/Wirkung die im Endeffekt dann daraus entstehen, nämlich die, dass Microsaft zweifellos aktiv daran arbeitet, dass kostenintensive, große AAA Spiele zurückgedrängt werden, und vor allem gehts hier da natürlich um Singleplayer Games, die Microsoft da zum Abschuss freigegeben hat. Ihr werdet es erleben, dass Microsoft/XBox intensiv daran arbeiten wird, dass es sich für Hersteller und Publisher immer weniger auszahlen wird, große SP Games zu erschaffen. Nicht nur MS's Abomodell beweist das, auch ihre Cross Gen Strategie oder Agenda, wenn man so will, sprechen Bände! Aber die Geiz ist geil Mentalität der ganzen willenlosen Schafe, denen Quantität wichtiger als Qualität ist, und Hauptsache billig, wird dieses neue Zeitalter wohl oder übel einläuten. Wie schon gesagt, ich hoffe trotzdem, dass sich das nicht durchsetzen wird und, dass MS mit seiner Strategie schön gegen die Wand fahren wird. Leider gibt es ja auch unter den Playstation Jüngern genügend Vollhonks, die sich darauf etwas einbilden und denen einer dabei abgeht, wenn sie jedes Spiel welches sie kaufen "am Wühltisch mal für'n Zehner abschießen". Die tragen unterm Strich genauso dazu bei, dass sich Sony's weitaus bessere und kundenfreundlichere Strategie immer weniger auszahlen wird, und Sony möglicherweise irgendwann dann dieselben Schritte setzen wird müssen wie schon heute MS.

  34. Crysis sagt:

    Das Phil Spencer Bsw darauf setzt das die Spiele der Next gen auch auf älteren Plattformen laufen macht Sinn, den für ihn zählen in erster Linie Gamepass Kunden und welche die es vielleicht werden wollen. Natürlich bremst alte Hardware aus ist ja logisch, gerade bei der Ultraschnellen SSD lassen sich Spiele ganz anders Darstellen als mit den alten Systemen. Dieses mal ist es halt nicht einfach nur ein Grafik Sprung sondern ein wirklicher Gen Wechsel so wie damals vom 2D zu 3D Bspw. Aber Sony geht ja noch einen deutlichen Schritt weiter mit dem Duel Sense Controller und dem neuem Audio System. Mal abwarten welche Entwickler alles darauf bauen werden in Zukunft, bin echt gespannt.

  35. redeye4 sagt:

    @ichstehzurx1

    Warum glaubst du gibt es für die PC Spiele Mindestanforderungen an die Hardware? Am PC könnten die Spiele auch immer besser aussehen wenn nicht auch die Mindestanforderungen im Hinterkopf bestehen müssten.

  36. ichstehzurx1 sagt:

    Ah ja, neues Audio System....
    Lusiges ding.....
    Neu ist an dem system nichts, es hat nur einen anderen namen und ist etwas abgewandelt weil man so keine Zahlungen an andere mit ähichem besserem system leisten muss.
    Und viel wichtiger : wer hat denn was von dem ach so tollem angebliche neuen System auf das ihr so stolz seid? So gut wie niemand, denn das funktioniert nicht mit alter Hardware. Also zwangskauf von neuer die wer herstellt? Genaaaaaaaauuuuu Sony.
    Und dennoch bleibt es dabei das 99% der gamer keinen Nutzen davon haben.

    Und der vergeblich mit der ach so hyper schnellen ssd. Ja die ladezeiten sind geringer, aber den nutzen den ein Spiel daraus zieht, der muss erst noch kommen, und damit is nicht ratched gemeint.
    Der Vergleich zum PC hinkt? Wieviel Millionen gamer weltweit haben ne ssd im Rechner? Hat auch nur einer deswegen irgendwas produziert was iesbezüglich von Vorteil wäre? Nein, also bleibt es dabei das grade auf dem PC immer noch nichts angeblich ausgebremst wurde, es wurde einfach nie eingeführt.
    Und ob das jetzt nun wirklich die wunder dröge ist die alles verändert darf bezweifelt werden.

  37. Acid187 sagt:

    @Talbot_15

    schade, bei der zweiten Chance auch keinen Mehrwert geliefert.

    Na los, dann bereiten wir die Mahlzeit mal mundgerecht vor.

    Dafür klären wir erstmal was Retrofit ist.

    Wir haben eine X Jahre alte Maschine. Über die Jahre können sich Anforderungen, Material, Hersteller usw. für diese Maschine ändern. Ich kann jetzt A eine neue Maschine kaufen oder B Upgrades an der alten Maschine vornehmen (Retrofit)

    Bedeutet:
    Bauteile die nicht mehr hergestellt werden für die es keine Ersatzteile gibt, gegen Bauteile tauschen die noch Produziert werden.
    Module einfügen die eine Automatisierung erlauben.
    Werkstoffe nutzen die bessere Eigenschaften haben.
    ...

    Vorteile:
    Geringere Kosten als bei einer komplett neuen Maschine.
    Geringere Ausfallzeit im Vergleich zum Neubau.
    Geringere Hürden bei der Realisierung.
    ....

    Nachteile:
    Praktisch geht das einfach nicht immer oder der Aufwand an Zeit und oder Kosten übersteigt den Nutzen.

    Jetzt wenden wird das mal an.

    Könnte der DS4 mit einem NextGen Spiel funktionieren? Der DS4 funkioniert auf der PS5, alle Steuersignale werden von der Konsole verarbeitet. Der DualSense Controller hat neue Features wie Haptik und Adaptive Trigger. Theoretisch kann ich alles im Spiel steuern, nur das Feedback kann der Controller nicht verarbeiten. Es wackelt also nichts und der Wiederstand der Trigger ändert sich nicht. Wenn man will geht das. Ist dafür ein Retrofit nötig? Nein, die Steuersignal für diese Funktionen werden einfach nicht an den DS4 geschickt, hier ist keine Anpassung von alter Hardware/Software oder gedreht neuer Hardware/Software nötig. Der DualSense wird sicher auch alte Spiele steuern können. 😉

    Wo ist also das Problem mit der Aussage der der DS4 auch neue Spiele steuern könnte?

    Kommen zum Start einer Konsole Titel die auf der alten Konsole möglich gewesen wären. Diese Spiele die vor 3-4 Jahren in ihrer Entwicklung gestartet wurden, werden auf Tools entwickelt die für die CurrentGen optimiert sind. Diese Spiele werden für Hardware entwickelt die dem Entwickler bekannt ist. Wenn der Entwickler also nicht für etwas entwickelt, was es erst in der Zukunft geben wird, wird das Spiel nur mit ein paar neuen Features die man im letzten Jahr noch hinzufügen kann und die auf der CurrentGen nicht möglich wären aufgewertet. Retrofit anwendbar? Ja hier ist es Anwendbar. Spiele mit alter Technik können nicht zu 100% die neue Technik ausnutzen und manche Funktionen lassen sich garnicht nutzen. Genauso ist es mit Spielen die mit Ausrichtung auf die neue Technik gebaut wurden, diese können auf der alten Technik nicht funktionieren, wenn das relevante Kernelement fehlt.

    Wo ist das Problem mit der Aussage, dass Spiele die jetzt kommen theoretisch auch auf der CurrentGen laufen müssten, wenn man nicht vor 3-4 Jahren auf die Leistung der NextGen spekuliert hat oder davon wusste?

    Ist eine CrossGen Entwicklung ohne Nachteile für die NextGen möglich? Wenn die Kosten/Nutzen Rechnung es erlaubt (Installationsbasis der CurrentGen) zwei Entwicklungen zu finanzieren ist dies möglich. Neues Beispiel EA Sportspiele wie Fifa wurden schon für CurrentGen mit alter Engine und für NextGen mit neuer Engine entwickelt. Kein Nachteil für NextGen. Macht man das nicht, kommt es in dem Moment wo man Elemente fürs Spiel nutzen will die es bei der alten Hardware nicht gibt zu Nachteilen für die neue NextGen. Retrofit anwendbar? Kann man machen um sich Arbeit zu sparen, ist aber für den Kunden wahrscheinlich kein Vorteil. Bsp. man könnte bei der alten Gen sinnlos Speicher verbrauchen in dem man bessere NextGen Assets verwendet als angezeigt werden. Umgekehrtes Retrofit, man kann alte Modelle für das neue Spiel nutzen. GT Spiele kennen das als Standard Autos. 😉

    Wo ist also das Problem mit der Aussage, wenn man zwei Enwicklungen macht ist es möglich Nachteile zu umgehen und wenn man das nicht macht wird man Nachteile haben?

    Der letzte Punkt ist mir jetzt zu langweilig ihn auch noch aufzuarbeiten.

    Ich rechne nicht mit einer konstruktiven und wertvollen Antwort, hat aber trotzdem Spaß gemacht. Danke

    Am Rande zum Thema Variante 1 kein Mut und Variante 2 Mut. Wir reden hier von Firmen und nich von 10 Jährigen die auf dem 5 Meter Brett stehen.
    Die Entwicklungskosten für NextGen Exklusive Titel stehen meist nicht im Verhältnis zu dem möglichen Verkäufen und kommen deswegen auch gerne von 1st Party Studios, da kann der Konzern den Verlust als Investition verbuchen oder ein 3rd Party kompensiert den Verlust mit einem Exklusiv Deal und sichert sich damit seine Einnahmen ab.

  38. ichstehzurx1 sagt:

    @redeye4
    Du erkennst deinen eigenen Fehler?
    Mindestanforderungen = aktuelle gen, maximalauflöseung = New gen.
    Und wo bremst da was aus? Was hinter die Programmierer daran maximal 4 Jahre alte Grafik hikkarte zu unterstützen anstatt 8 Jahre alte?
    Genau, nichts. Und auch bei PC Spielen hast du Effekte die neue Karten darstellen können und es auch tun währen ältere außen vor sind.

    @kingofkimgs3112
    Falsch, genau das tut sony und genau da hinkt deine argumention und die vieler anderer.
    Miles moral es ist ein standalone addon, kein neuer Teil, es gehört immer noch zum spiderman Spiel. Ein addon nur für nextgen anzubieten könnte man schon als Zwang ansehen.
    Einen 2. Teil oder noch höher gingehen ist normal.
    Der Punkt ist aber eigentlich folgender:
    Aaa Titel brauchen ihre Zeit um programmiert zu werden, das is keine Sache von einem halben Jahr oder im besten Fall einem Jahr.
    Ne engine muss her die auf die Hardware passt usw.
    Und nun nimm ratchet als beispiel: das spiel wäre lt. Sony nicht auf der aktuellen gen möglich gewesen weil die ladezeiten zu lang wären. Das sie eine ssd verbauen wollen wissen sie also schon länger. Aber das ist nicht alles, wo ist der Rest?Niemand glaubt wohl allen ernstes das vor 2 Jahren schon die hardwarespecs feststanden. Und trotzdem gibt es ange lich ein Spiel was alle Vorzüge nutzt? Wohl kaum.
    Also wäre das Spiel auch auf old-gen möglich gewesen, viele ht mit 10 oder 15 Sekunden tunnelphasen, viele ht anders durch entsprechende Änderungen. Gut, vieleicht such nicht, das sei mal dahingestellt und wird niemand beantworten können eer wirklich dran gearbeitet hat und die werden diesbezüglich garantiert nichts behaupten.
    Aber zurück zu Miles morales. Es gibt kein einziges Argument für dieses Spiel welches ihm die aktuelle gen verwehren würde.
    Ladezeiten? Gabs bei spiderman auch.
    Optik? Is halt nextgen, kein Argument, crossgen is möglich.
    Preis? Klar, standalone kann man teurer verkaufen als ein addon, aber kein nextgen Zwang.
    Der einzige ersi htlich und offensichtliche Grund ist das die fanbase dadurch genötigt wird die neue gen zu kaufen.
    Wie gesagt, wäre es ein 2. Teil wie horizon, keine Beanspruchung, bei einem addon, in welcher Form auch immer aber ist es nur ein indirekter kaufzwang für die fanbase

  39. big ron sagt:

    Next Gen, Next Gen.....macht einfach gute Spiele und gut ist. Scheiß egal für welche Plattform.

  40. big ron sagt:

    Und Ausbremsen kann ja wohl kein Argument sein. Die Spieleindustrie bremst sich seit Jahren durch immer mehr Kreativlosigkeit und Qualitätsverlust selbst aus. Da ist Cross-Gen kein Hindernis.

  41. Crysis sagt:

    @big ron, Schuld sind aber die Konsumenten die diverse Spiele kaufen, gäbe es keinen Markt für Kreativlosigkeit dann würden diverse Spiele auch gar nicht erscheinen, oder man würde mehr zeit in Kreative Spiele Investieren. Aber für Leute die einen höheren Anspruch haben gibt es ja immer noch die Indie Entwickler die wirklich sehr ausgefallene Spiele Entwickeln. Ich kann das Gejammer auf Kreative Spiele schon nicht mehr hören ehrlich gesagt. Wer so etwas gerne spielt wird mehr als genug finden, niemand wird gezwungen die Sony Exklusiven Spiele zu kaufen oder das neuste COD, FIFA, GTA, Assassins Creed.

  42. sAIk0 sagt:

    Man merkt, dass die ganzen Xbox Fanboys die ständig mit dem PC argumentieren absolut nicht verstanden haben, dass es weitaus mehr Möglichkeiten gibt als bessere Grafik/Effekte und schnellere Ladezeiten. Irgendwann werden vielleicht auch sie es verstehen. Bin gespannt wie lange das noch dauert 😀

  43. Talbot_15 sagt:

    @Acid187
    Nach deiner 2 stündiger Recherche im "WORLD WIDE WEB" über "Retrofit" hast du genau zwei Sachen erreicht....

    Erstens:
    Du hast genau das wiedergespiegelt, wofür dich hier jeder hält ... für einen Möchtergern Analyst, vorhersager/Hellseher, Professor und vorallem einen Theoretiker, der vom tun und blasen keine ahnung hat ... der sich hinter seinem Monitor versteckt und ALLES besser weis... nicht umsonst schreiben die Leute hier "habt ihr Fragen, wendet euch an Acid" ... (vllt erkennst du die Ironie in solchen Kommentaren ja nicht)...

    Zweitens: Angesichts der Tatsache, das du dir in deiner Recherche und offensichtlich auch in der Ausführlichkeit (gut zu erkennen an der Länge deines geschriebenen Textes) echt Mühe gegeben hast, tut es mir schon echt fast leid, das ich nach dem ersten Satz so schmunzeln musste, jaaa schon fast LACHEN, ich dann aber nach der 7.zeile abgebrochen habe, da ich dich nicht mehr für ernst nehmen konnte ...!

    Kleiner .... es gibt noch was anderes ausser das internet .... geh mal vor die Tür... mit Freunden... genieße das Leben ....
    Und mein gotttt... KLUGSCHEIS*ER kann niemand leiden ...

  44. Acid187 sagt:

    @Talbot_15

    3. Strike.

    Schade, bist doch nur ein Troll. Hätte so nett werden können.

  45. clunkymcgee sagt:

    Hab ich von Anfang an gesagt..

  46. ichstehzurx1 sagt:

    @saiko
    Ach du meinst wie die ganzen playstation fanboys die immer argumentieren das sie ja einen PC haben und der vollkommen ausreicht für die sache die ihre Heiligkeit Konsole nicht kann?
    Manche werden halt nie wach, da hat schon vollkommen recht, also bitte weiterschlafen 🙂

  47. ichstehzurx1 sagt:

    @saiko
    Ach ja kleiner Nachtrag. Der Unterschied zwischen wie dir und mir ist der das Menschen wie ich nicht auf eine Sache dermassen fixiert sind und alles andere ablehnen und schlecht machen müssen weil sie Angst haben irge dann nicht mehr zur Mehrheit zu zaehlen.
    Menschen wie ich können frei entscheiden was sie nutzen möchten, aber bei fanboys gibt's nur immer nur einen gott oder noch Gott 2 vieleicht den heiligen Apfel 🙂

  48. PixelNerd sagt:

    Könnte was dran sein , wenn man sich Halo so anschaut

  49. pasma sagt:

    So ein Schwachsinn. 😀

    Ein PC ist auch voll Abwärtskompatibel und Rückwärtskompatibel und da hat niemand den Eindruck, dass dieser z. B. durch Konsolen gebremst wurde. 🙂

  50. ichstehzurx1 sagt:

    @pasma
    Du hast 2 ganz wichtige vergessen die gegen dich sprechen
    1. Die playsie ist immer besser als alles andere
    2. Die exclusivspiele sind das wichtigste was es gibt und da gibt es nichts besseres als playsie

    Und wer den Sarkasmus nicht findet dem is eh nicht zu helfen

  51. pasma sagt:

    @ichstehzurx1 😀

    Aber ehrlich, es gibt PCs, die so gut sind, wie die PS4 (Pro)

    Und PCs die so gut sind, wie die PS5 wird.

    Und PC Spiele werden dort überall laufen können.
    Entweder schlechter oder besser.

  52. sAIk0 sagt:

    @ ichstehzurx1
    Also mehr als Blablablubb kam da jetzt nicht rum. Keinerlei Gegenargumente die mir zeigen, dass du in der Lage bist zu verstehen um was es hier genau geht.
    Heilig ist mir garnix. Ich bin insgesamt sehr Technikaffin, schon immer, und schaue gerne immer über den Tellerrand hinaus und freue mich über Neuerungen und Spielereien. Wenn mir etwas zusagt dann befasse ich mich damit und kaufe es mir. Ja sogar eine Xbox würde ich mir zulegen wenn MS es schaffen würde das Teil für mich interessant zu machen. Nur leider Gottes ist die Kiste für mich völlig überflüssig und die Strategie dahinter erstrecht. Und das sag ich eben auch ganz offen. Ohne die Konkurrenz unnötig in den Himmel zu loben 😉

  53. pasma sagt:

    @ichstehzurx1

    25. August 2020 um 12:55 Uhr

    Danke, mit deinem Kommi hast du es schon angesprochen. Und sorry, ich hab mir diesmal nicht alle Kommentare vor meiner Kommentarabgabe durchgelesen. :(|)

    Den Ersten bezog sich also nur zur News.

  54. ichstehzurx1 sagt:

    @pasma
    Ich weiss aber fanboys sehen sowas nicht. Da wird sich immer das passende Argument rausgesucht was auf die eigene Sache passt.
    Gegenbeweis? Möglichst nicht möglich.
    Sieht man seit x1x, vorher warens die terraflops und die native Auflösung die am wichtigsten waren und die hatte ms ja nicht, also war Sony der Held. Nu kann man das Argument nicht mehr bringen und sowohl Power wie auch native Auflösung sind ja vollkommen unwichtig.
    Kommt die ps5pro vor der series XXL dann wirds auf einmal wieder wichtig und ein argument
    Fanboys hält, sowas hat mit Logik und Verständnis nichts zu tun.
    Hätte Sony den gamepass rausgebrscht wäre der such die genialste Erfindung von allen gewesen, aber da ms es war isses ja nur ein Zeichen von Hilflosigkeit und kundemfang weil sie sonnst nichts können

  55. pasma sagt:

    Ja, sie werden "indirekt" ausgebremst. Und zwar, weil der Entwickler es noch für die current-gen Konsolen rausbringen muss und es somit auch etwas seine Zeit kostet. xD

  56. sAIk0 sagt:

    @ ichstehzurx1
    TFLOPs und Auflösung hat mich in der Größenordnung in der wir uns aktuell bewegen nie interessiert. Ich zocke selbst noch auf der Standard PS4, Release Modell 😉 also nix mit 4K oder mehr Leistung. Brauch ich in dem Fall nicht.
    Dein Problem ist, dass du von ein paar Aussagen immer auf ein gesamtes Lager schließt. Und dir einbildest, jeder der mit seiner Konsole zufrieden ist bzw besser gesagt, mit „deiner“ Konsole nix anfangen kann direkt ein fanboy ist. Alle anderen haben ja das und das gesagt.
    Und hättest du meinen Kommentar aufmerksam gelesen und auch verstanden, so würdest du erkennen, dass mir der Gamepass tatsächlich völlig egal ist. Sonst wäre die Xbox sicherlich auch interessant für mich 😉 und würde Sony einen raus bringen wäre mir das auch bumsegal, weil ich solch ein Modell nicht möchte. Ich stehe nach wie vor darauf mit die Spiele die ich zocken möchte zu kaufen. Und nicht per Abo auf bestimmte Zeit zu leihen.

  57. ichstehzurx1 sagt:

    @saiko
    möglich, und akzepotabel, aber genau das ist halt nunmal, wie du zugeben musst, die hauptargumentation der jeweiligen fraktion wenns daraum geht die andere schlecht zu machen. und diese argumten waren halt vor nicht allzulanger zeit, als man noch damit angeben konnte die wichtigeren.
    ich hab schon immer gesagt das mirt der controller der ps nicht liegt, daher steh ich zur x1, wrrds auch weiterhin tun, wobei der ps5 noch zeigen muss was er kann.
    was mir halt nur tierisch aufn keks geht ist genau diese argumentation.
    bei ps4 release wr das wichtig. weil sies konte, kaum ist die konkurenz besser in dem punkt kann sies nicht mehr.
    was haben die leute über die x1s digital only gelästert, und kaum kommt ne ps5do ists ne tolle sache von sony
    selbiges mit der AK. braucht niemand, kaum hat sony sie ist ne tolle idee, wieso? braucht doch anbgeblich niemand. und das argument das man ja old gen nicht mit current gen vergleichen kann zieht auch nicht wirklich
    oder nehemn wir diese clouddienst. ist doch kompeltt witzlos, aber psnow ist ja so eine geniale sachen, man kann speile damit streamen. ah ja.
    klar gibts leute denen das wirklich egal ist, aber die argumentation ist nunmal eiegntlich die fanboy argumentation.
    kann ich bei sony meine strickbelegung umändern? wenn ja dann isses relativ neu, ms hatte es zuerst. ist ne tolle sache, wird kein wort drüber verlauten lassen.
    oder diese scheinheiligkeit. sony hat es nciht nötig nen eliite controller rauszubringen, das würde ja die speilerschaft spalten.
    nein, aber sie haben es nötig mehrere elite controller offiziell lizensieren zu lassen. und mal abgesehen von der tatsache das das argument totaler schwachsinn ist, wo liegt der unterscheid? außer das sie geld gespart haben den zu entwickeln und trotzdem dran verdienen. wenn n elite-ähnlicher controller die psielerschaft spaltet, dann lizensier ich sowas doch nicht das genau das passiert was ich ja angeblich verhindern will.

    ganz nüchtern betrachtet hat ms mit der one präsentation gefailt das es beinahe nicht schlimmer möglich ist, allerdings haben sie dann nachgelegt und features und co eingefährt wo sony einfach nur mit ihren verkaufzahlen angegeben hat, nix mit verbesserungen. sie haben ja markmacht, warum soll man dann was tun?

    was mcih halt sört ist diese abolute hörigkeit von manchen und da fällst du dann, wenn auch aus anderen gründen, mit der selben argumentation leider durchs raster und ins fanboy lager 🙁 klar, hab ich keinen 4k tv interssiert mich das auch nciht, aber genau hier gehts doch dann wieder los. ms bringt ne seires s, genau für di vorteile der next gen und die die keinen haben. für leute mit deiner einstellung also eigentlich ideal und preiswerter, aber man muss ja drüber herzoiehen ohne nachzudenken.

  58. Dunderklumpen sagt:

    Mal ein aktuelles Beispiel.
    Eurogamer Zitat aus dem DF-Test:
    "...Xbox One S renders at quarter resolution by comparison - including values such as 792p and 864p up to full 1080p..."
    Wenn GEARS, der aktueller MS-Referenztitel, auf der aktuellen und meistverkauften MS-Konsole knapp über HD-Ready Niveau läuft. Bei einem Spiel mit Schlauchleveln und 2D Objekten im Hintergrund. Wie sollen da noch aufwendigere NG Spiele laufen?
    In SD?

  59. Waltero_PES sagt:

    ichstehzurX:
    Mir kommen die Tränen... Ganz klar.

  60. Baran sagt:

    Xbox ist Schwachsinn sowas braucht kein mensch kauft euch lieber eine playstation.

  61. Baran sagt:

    manche schreiben hier Romane etzala um im internet eier zu beweisen aber so verblendet die Wahrheit nicht zu erkennen datzächlich kannste dir nicht mehr ausdenkne

  62. sAIk0 sagt:

    @ ichstehzurx1
    Ich halte mich mal kurz und knackig:
    Digital only Konsolen sind für mich uninteressant hoch drei, bei PS und Xbox.
    AK ist überflüssig wie Herpes, bei PS und Xbox.
    PS Now ist der selbe Müll wie der Gamepass nur noch ein gutes Stück schlechter.
    Elite Controller und Stickbelegung wüsste ich nicht wozu ich eins von beiden bräuchte, ich freue mich jedoch auf den Standard Controller der PS5.
    Verkaufszahlen sagen mir nicht was ich lieber haben möchte sondern lediglich was bei der Masse besser ankommt.
    Ich habe einen 4k TV und dennoch keine PS4 Pro da ich nicht jeden Hirnfurz für jeden Preis mitmachen muss.
    Und trotz alledem freue ich mich auf das Leistungs und vorallem Feature Upgrade der PS5 und kann der Xbox immer noch nichts für mich interessantes abgewinnen ^^

  63. GamingFürst sagt:

    Die sich ständig wiederholenden und weinerlichen Kommentare von ichstehzurx1 erinnern mich an diesen yberion45.

    Das Theater um Halo Infinite ist doch das beste und aktuellste Beispiel dafür, dass CrossGen ein absoluter Griff ins Klo ist. Da braucht man auch nicht rumzuheulen was bei Sony los ist/war.

  64. ichstehzurx1 sagt:

    @Dunderklumpen
    gut das du last of us 2 nciht aufführst auf der tollen 4k sony konsole die mal mal die 4k schafft

  65. ichstehzurx1 sagt:

    @GamingFürst
    nö, braucht man nciht rumheulen, man braucht es nur zu erwähnen um euch hervorzulocken und direkt wieder ein loblied zu singen welches an peinlichkeiten nicht zu überbeiten ist.
    mal so ganz subjektiv betrachtet fragt man sich wirklich ob so manchen einer abgeht wenn er irgendwelche vergleiche wo doch ms so schlecht ist auffährt während die eigene pro konsole ncih mal das schafft was sie schaffen will.
    kann gears 5 kein 1080p auf der one? nö, kann sie nicht, aber sie kann 4k 60fps auf der x. während ab er die eigene pro konsole ncgrade mal 1440p bei last of us 2 schafft, von 4k meilenweit weg. aber das ist ja dann wieder uninteresant.
    aber ich bin am rumheulen, is klar 🙂
    träumt euren feuchten traumt weiter von 3 d audio was 99% nicht nutzen könne, von haptik controller mit technik aus nem vibrator (passt ja immerhin) und der ach so tollen ssd dessen vorteile auf dem papier ach so toll sind.

  66. KoA sagt:

    @ ichstehzurx1:

    Du bist offensichtlich einer von den ganzen Dampfplauderern, die immer noch nicht mitbekommen haben, dass es in der künftigen Spiele-Entwicklung überhaupt gar nicht mehr auf natives 4K Grafikberechnung ankommt. 🙂

    Dabei hat es die Unreal-Engine-5-Demo doch mehr als deutlich gezeigt!
    Wäre ist nicht hinterher gesagt worden, hätte beim dargestellten Detailgrad doch wohl kein einziger Mensch wirklich geglaubt, dass dies kein natives 4k sei, was da am Bildschirm gezeigt wurde. 🙂

  67. Waltero_PES sagt:

    Dieses ständige Rumgeheule von wegen „damals haben sich die Sony Fanboys damit gebrüstet und heute ist es egal“ ist einfach nur erbärmlich!

  68. Talbot_15 sagt:

    @ichstehzurX
    Solange du nichts belegen kannst, an Hand screenshots wo eindeutig zu lesen ist, das ein User oder mehrere damals bei der ps4 gesagt haben tflops ist das wichtigste und jetzt weil es anders herum ist das Gegenteil behauptet, sind deine HATE Kommentare nichts weiter als ein riesen großes BLABLABLA ... alles hirngespenster ... alles so zusammen gereimt das es für dich am besten ist
    ,ohne Fakten ohne Beweise...

    Du bist der Typ Mensch für den alle Moslems Terroristen sind weil sich paar hansel in die Luft sprengen ...
    Ich hasse solche Menschen wie dich ....

  69. Talbot_15 sagt:

    @ichstehzurX
    Solange du nichts belegen kannst, an Hand screenshots wo eindeutig zu lesen ist, das ein User oder mehrere damals bei der ps4 gesagt haben tflops ist das wichtigste und jetzt weil es anders herum ist das Gegenteil behauptet, sind deine HATE Kommentare nichts weiter als ein riesen großes BLABLABLA ... alles hirngespenster ... alles so zusammen gereimt das es für dich am besten ist
    ,ohne Fakten ohne Beweise...

    Du bist der Typ Mensch für den alle Moslems Ter*oristen sind weil sich paar hansel in die Luft sprengen ...
    Ich hasse solche Menschen wie dich ....

  70. Talbot_15 sagt:

    @ichstehzurX
    Solange du nichts belegen kannst, an Hand screenshots wo eindeutig zu lesen ist, das ein User oder mehrere damals bei der ps4 gesagt haben tflops ist das wichtigste und jetzt weil es anders herum ist das Gegenteil behauptet, sind deine HATE Kommentare nichts weiter als ein riesen großes BLABLABLA ... alles hirngespenster ... alles so zusammen gereimt das es für dich am besten ist
    ,ohne Fakten ohne Beweise...

    Du bist der Typ Mensch für den alle Mosl*ms Ter*oristen sind weil sich paar hansel in die Luft sp*engen ...
    Ich ha*se solche Menschen wie dich ....

  71. Baran sagt:

    ichstehzur1 ist yberions Zwilling datzächlich beide Keulen sich etzala auf einen xbox Poster und haben heimlich affäre mit phil spencer und greenberg datzächlich

  72. redeye4 sagt:

    @ichstehzurx1
    Interessant das du es anders siehst wie die Entwickler selbst. Diese behaupten nämlich, dass sie eingebremst werden um ihre Spiele auf schwächere Hardware kompatibel zu machen. Schließlich muss es ja auf all diesen Konsolen laufen. Ist ja nur logisch. Natürlich ist alles bis zu einen gewissen Grad skalierbar, aber es mit höheren Anforderungen und einer Hardware kann diese voll ausgenutzt werden.

  73. ichstehzurx1 sagt:

    @Talbot_15
    oh, du hasst mich? weil ich eine andere meinung und sie vertrete? wie alt bsit du? 5? wenn nicht ist der kommentar nur erbärmlich.
    und nutz google, warum soll ich dir die arbeit abnehmen weil du keine gaming allgemeinbilduing besitzt. soll ich dir beibringen wie man google benutzt?

    @redeye4
    interessant ist eher das solche entwickler grad mal vieleciht 6 monate lang die theoretischen hardwarespecs kennen, aber schon irgendwas behaupten?
    oder meintest du die entwickler die nicht alles aus der pro und aus der x rausholen können?

    @KoA
    der is lustig 🙂
    jetztt kommt die argumentation : man braucht es nciht, also ists egal ob meine hardware das kann? hey, man braucht auch kein raytracing, man braucht nciht mal 4k, also warum dann nextgen? 1080p ist das neue vintage

  74. Baran sagt:

    Ichstehzur1x etzala los auf ins Bett musst schließlich früh aufstehen morgen fängt Kindergarten an und Rechtschreibung ist ziemlich öde sei mal bisschen Vorbild für andere datzächlich

  75. ichstehzurx1 sagt:

    @Baran
    du kennst den spruch? perlen vor die säue geworfen?

  76. redeye4 sagt:

    @ichstehzurx1
    Ja echt krass oder. Die Entwickler kennen sich mit der Entwicklung auf allmöglichen Hardwares aus und wissen auch theoretisch was möglich ist. Wer hätte das gedacht, dass die sich besser auskennen als der Konsument wie du einer bist? Is ja nicht so als ob das der erste Generationssprung wäre. X)

  77. Baran sagt:

    hast mir jetzt krass gegeben alde bin scho krass erstaunt weiste

  78. Schtarek sagt:

    Bis auf Spiele wie cyberpunk und oder evtl rockstar Spiele, interessieren mich so gut wie keine 3rd Party aaa Spiele, von daher....

  79. Talbot_15 sagt:

    @ichstehzurx1
    Ja ich bin 5 ... und ein 5 jähriger muss dir erklären, das deine Schei** Schubladen denken und alles über ein kamm schererei ein schlechter Charakterzug ist ... und wenn du meinst, das ist deine meinung, die du vertreten musst, dann sollte dir deine mutter mal sagen das das eine gänzlich schlechte meinung ist !!!

  80. sAIk0 sagt:

    Vorallem, das lustigste ist, er bringt ständig Behauptungen von Dingen von denen er nichts versteht ^^
    99% werden 3D Audio nicht nutzen können.
    Aha, is klar, gell 😀 Sony entwickelt natürlich kostenintensiv eine neue Engine, nur wegen 1% der Spieler. Macht Sinn.
    Geschwindigkeit der SSD rein aufs Datenblatt reduzieren, dann aber ständig von nativen 4k daher blubbern.
    Das haptische Feedback der Controller versuchen mit „Vibrationen“ zu relativieren, aber überhaupt nicht für das Ergebnis interessieren. Ja wie soll es denn sonst funktionieren? Mit kleinen Explosionen im Controller? 😀 junge junge junge.
    Du musst ja so dermaßen enttäuscht von deiner XSX sein, so jämmerlich wie du nach jedem noch so kleinen Strohhalm greifst und versuchst dir die PS5 irgendwie schlecht zu reden

  81. m2e sagt:

    Als Software-Entwickler kann ich euch sagen, dass du immer die Mindestplatform als Target nimmst. Das ist bei Web-Entwicklung der Internet Explorer, bei Mobile die Android oder iOS-Version und bei Java eben die Sprachfeatures der JVM. Du musst also auf Features verzichten oder aufwendig zurückportieren. Bei Embedded Devices ist nochmal eine ganze Ecke schärfer, weil du als Software-Herrsteller verpflichtet bist, dass die Software darauf gut läuft, sonst verlierst du die Lizenz. Beim PC gibts es die Hürde nicht, da ist der Konsument in Verwantwortung ggf. stärkere Hardware nachzukaufen. Kurz um: Es ist sicherer zu upscalen als zu downscalen. Die Spiele, die als Target-Platform die XBox One haben, kommen auf der XSX dann eben mit 4k, 60fps und evt. RT, aber das ist nur ein Grafik-Upgrade, kein wirkliches NextGen.

  82. Waltero_PES sagt:

    Davon einmal abgesehen ist es natürlich immer zusätzlicher Aufwand, die Software auf älterer Hardware ordentlich zum Laufen zu bringen. Siehe Halo Craigfinite.

  83. Waltero_PES sagt:

    m2e:
    Gib Dir keine Mühe - was nicht sein darf, ist auch nicht so!

  84. KoA sagt:

    @ ichstehzurx1;

    „der is lustig “

    Genau, deswegen habe ich hier gleich noch etwas Lustiges für Dich: 🙂
    https://twitter.com/TWTHEREDDRAGON/status/1270381267712978945

  85. Dunderklumpen sagt:

    @ichstehzurx1
    Schön das du meinen Text nicht verstanden hast.
    Aber für dich komme ich gerne zu TLOU2, dass die Standard-PS4 Besitzer - was wohl ca. 70-80% sind (die Verteilung dürfte bei MS ähnlich sein)- in Full-HD genießen.......
    Beantwortet aber nicht die Frage, wie eine Konsole, die bei aktuellen Spielen auf HD-Ready Niveau ist, bei noch aufwenigeren NG-Spielen Performen soll?
    Da kannst du jetzt weiter mimimi machen, aber die Frage stellt sich nun mal. Egal bei welchen Konsolenhersteller. Bei Sony ist mir nur kein Beispiel bekannt, wo das schwächste Glied der Kette (um das es nun mal geht und nicht die Upgradekonsolen) so schlecht performt wie die OneS in dem Test
    Aber sofern du ein Beispiel hast, stellt sich die Frage genau so für die Standard Sony Konsole.
    Bevor du wieder mit "mimimi aber die Pro" anfängst, laß dir von jemanden den Text erklären

  86. Talbot_15 sagt:

    @KoA @Dunderklumpen
    Männer lasst gut sein ....
    Es gibt Menschen die dermaßen verblendet und Realitäts vern sind... denen ist einfach nicht mehr zu helfen ...

    Ihr müsst euch einfach mal die ironie reinziehen....

    Der babbelt hier was von fanboys und toleranz gegenüber anderer Systeme, hat aber null Verständnis,wenn jemand ein Playstation Fan ist, weil die person vllt auch etwas emotionales damit verbindet usw....
    Hasst fanboys, aber verteidigt die xbox als hätte Phil Spancers Mutter ihn höchst persönlich ausgeschi*sen ... @ichstehzurx1 geh einfach zu xboxdynastie und nerv dort deine kleinen Verbindungs Schwestern ...!

Kommentieren