PS5 und Xbox Series X: Cross-Gen-Spiele beeinträchtigen das Next-Gen-Potential

Kommentare (86)

Auch wenn viele der kommenden Spiele als Cross-Gen-Titel veröffentlicht werden, glauben immer mehr Leute aus der Branche, dass dieser Ansatz die Next-Gen-Entwicklung negativ beeinträchtigen wird.

PS5 und Xbox Series X: Cross-Gen-Spiele beeinträchtigen das Next-Gen-Potential
Der Termin der PS5 ist noch immer unbekannt.

Microsoft gab vor wenigen Monaten bekannt, dass sämtliche First-Party-Spiele in den kommenden Jahren sowohl für die Xbox One als auch für die Xbox Series X veröffentlicht werden. Das Unternehmen möchte keinen Spieler zwingen, eine neue Konsole zu kaufen.

Was in der Theorie nach einem lobenswerten Entgegenkommen klingt, könnte sich in der Praxis als Nachteil erweisen. Denn die Befürchtungen, dass die Next-Gen-Versionen von den Fassungen für die aktuelle Generation negativ beeinträchtigt werden, häufen sich.

Lasst den Krams weg

Auch Ryan McCaffrey von IGN änderte kürzlich seine Meinung. Nach Gesprächen mit nicht näher genannten Personen glaubt er mittlerweile, dass die veraltete Hardware der PS4 und Xbox One die Entwickler daran hindert, zu zeigen, was mit der Hardware der PS5 und Xbox Series X wirklich möglich ist.

„Es war falsch, zu glauben, dass die aktuelle Generation die Next-Gen nicht zurückhält“, so McCaffrey. „Ich habe jetzt mit genug Leuten gesprochen. Es mag für einige Spiele Sinn machen, aber nicht für AAA-Spiele – Systemseller-artige Produktionen mit einem großen Budget. Lasst den Krams für die alte Hardware weg. Ich will sehen, was das neue Zeug kann.“

Auch der Insider Shinobi äußerte sich zu diesem Thema und betonte, dass Spiele immer auf dem kleinsten gemeinsamen Nenner entwickelt werden:

Ähnliche Stimmen kamen aus der Community der Entwickler: „Ich wäre schockiert, wenn die meisten Drittentwickler ihre Spiele nicht nur für den kleinsten gemeinsamen Nenner entwickeln würden“, so der Ori-Entwickler Thomas Mahler im Juni dieses Jahres. „Ich meine, es besteht buchstäblich eine 0 Prozent-Chance, dass Level geändert werden, nur weil die PS5 sie schneller laden kann – einfach weil es dafür viel zu teuer und arbeitsintensiv ist.“

Zum Thema

Allerdings machte auch Microsoft wieder einen Rückzieher. Vor einiger Zeit betonte das Xbox-Oberhaupt Phil Spencer, dass man den Entwicklern keine Cross-Gen-Produktionen aufzwingen möchte.

Sony hingegen ist ohnehin bestrebt, die Vorteile der PS5 vollständig ausnutzen zu lassen. Exklusive Entwicklungen werden daher begrüßt. Dieser Ansatz wirkt sich auch auf den Support der Controller aus. Zwar ist der DualShock 4 mit der PS5 kompatibel, aber nur bei der Verwendung von PS4-Games. Für PS5-Games ist der DualSense mit all seinen neuen Features notwendig.

Was findet ihr besser? Spiele für möglichst viele Plattformen oder Games, die das Potential der neuen Hardware ausschöpfen? 

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. pasma sagt:

    @ichstehzurx1 😀

    Aber ehrlich, es gibt PCs, die so gut sind, wie die PS4 (Pro)

    Und PCs die so gut sind, wie die PS5 wird.

    Und PC Spiele werden dort überall laufen können.
    Entweder schlechter oder besser.


    Kommentar melden

  2. sAIk0 sagt:

    @ ichstehzurx1
    Also mehr als Blablablubb kam da jetzt nicht rum. Keinerlei Gegenargumente die mir zeigen, dass du in der Lage bist zu verstehen um was es hier genau geht.
    Heilig ist mir garnix. Ich bin insgesamt sehr Technikaffin, schon immer, und schaue gerne immer über den Tellerrand hinaus und freue mich über Neuerungen und Spielereien. Wenn mir etwas zusagt dann befasse ich mich damit und kaufe es mir. Ja sogar eine Xbox würde ich mir zulegen wenn MS es schaffen würde das Teil für mich interessant zu machen. Nur leider Gottes ist die Kiste für mich völlig überflüssig und die Strategie dahinter erstrecht. Und das sag ich eben auch ganz offen. Ohne die Konkurrenz unnötig in den Himmel zu loben 😉


    Kommentar melden

  3. pasma sagt:

    @ichstehzurx1

    25. August 2020 um 12:55 Uhr

    Danke, mit deinem Kommi hast du es schon angesprochen. Und sorry, ich hab mir diesmal nicht alle Kommentare vor meiner Kommentarabgabe durchgelesen. :(|)

    Den Ersten bezog sich also nur zur News.


    Kommentar melden

  4. ichstehzurx1 sagt:

    @pasma
    Ich weiss aber fanboys sehen sowas nicht. Da wird sich immer das passende Argument rausgesucht was auf die eigene Sache passt.
    Gegenbeweis? Möglichst nicht möglich.
    Sieht man seit x1x, vorher warens die terraflops und die native Auflösung die am wichtigsten waren und die hatte ms ja nicht, also war Sony der Held. Nu kann man das Argument nicht mehr bringen und sowohl Power wie auch native Auflösung sind ja vollkommen unwichtig.
    Kommt die ps5pro vor der series XXL dann wirds auf einmal wieder wichtig und ein argument
    Fanboys hält, sowas hat mit Logik und Verständnis nichts zu tun.
    Hätte Sony den gamepass rausgebrscht wäre der such die genialste Erfindung von allen gewesen, aber da ms es war isses ja nur ein Zeichen von Hilflosigkeit und kundemfang weil sie sonnst nichts können


    Kommentar melden

  5. pasma sagt:

    Ja, sie werden "indirekt" ausgebremst. Und zwar, weil der Entwickler es noch für die current-gen Konsolen rausbringen muss und es somit auch etwas seine Zeit kostet. xD


    Kommentar melden

  6. sAIk0 sagt:

    @ ichstehzurx1
    TFLOPs und Auflösung hat mich in der Größenordnung in der wir uns aktuell bewegen nie interessiert. Ich zocke selbst noch auf der Standard PS4, Release Modell 😉 also nix mit 4K oder mehr Leistung. Brauch ich in dem Fall nicht.
    Dein Problem ist, dass du von ein paar Aussagen immer auf ein gesamtes Lager schließt. Und dir einbildest, jeder der mit seiner Konsole zufrieden ist bzw besser gesagt, mit „deiner“ Konsole nix anfangen kann direkt ein fanboy ist. Alle anderen haben ja das und das gesagt.
    Und hättest du meinen Kommentar aufmerksam gelesen und auch verstanden, so würdest du erkennen, dass mir der Gamepass tatsächlich völlig egal ist. Sonst wäre die Xbox sicherlich auch interessant für mich 😉 und würde Sony einen raus bringen wäre mir das auch bumsegal, weil ich solch ein Modell nicht möchte. Ich stehe nach wie vor darauf mit die Spiele die ich zocken möchte zu kaufen. Und nicht per Abo auf bestimmte Zeit zu leihen.


    Kommentar melden

  7. ichstehzurx1 sagt:

    @saiko
    möglich, und akzepotabel, aber genau das ist halt nunmal, wie du zugeben musst, die hauptargumentation der jeweiligen fraktion wenns daraum geht die andere schlecht zu machen. und diese argumten waren halt vor nicht allzulanger zeit, als man noch damit angeben konnte die wichtigeren.
    ich hab schon immer gesagt das mirt der controller der ps nicht liegt, daher steh ich zur x1, wrrds auch weiterhin tun, wobei der ps5 noch zeigen muss was er kann.
    was mir halt nur tierisch aufn keks geht ist genau diese argumentation.
    bei ps4 release wr das wichtig. weil sies konte, kaum ist die konkurenz besser in dem punkt kann sies nicht mehr.
    was haben die leute über die x1s digital only gelästert, und kaum kommt ne ps5do ists ne tolle sache von sony
    selbiges mit der AK. braucht niemand, kaum hat sony sie ist ne tolle idee, wieso? braucht doch anbgeblich niemand. und das argument das man ja old gen nicht mit current gen vergleichen kann zieht auch nicht wirklich
    oder nehemn wir diese clouddienst. ist doch kompeltt witzlos, aber psnow ist ja so eine geniale sachen, man kann speile damit streamen. ah ja.
    klar gibts leute denen das wirklich egal ist, aber die argumentation ist nunmal eiegntlich die fanboy argumentation.
    kann ich bei sony meine strickbelegung umändern? wenn ja dann isses relativ neu, ms hatte es zuerst. ist ne tolle sache, wird kein wort drüber verlauten lassen.
    oder diese scheinheiligkeit. sony hat es nciht nötig nen eliite controller rauszubringen, das würde ja die speilerschaft spalten.
    nein, aber sie haben es nötig mehrere elite controller offiziell lizensieren zu lassen. und mal abgesehen von der tatsache das das argument totaler schwachsinn ist, wo liegt der unterscheid? außer das sie geld gespart haben den zu entwickeln und trotzdem dran verdienen. wenn n elite-ähnlicher controller die psielerschaft spaltet, dann lizensier ich sowas doch nicht das genau das passiert was ich ja angeblich verhindern will.

    ganz nüchtern betrachtet hat ms mit der one präsentation gefailt das es beinahe nicht schlimmer möglich ist, allerdings haben sie dann nachgelegt und features und co eingefährt wo sony einfach nur mit ihren verkaufzahlen angegeben hat, nix mit verbesserungen. sie haben ja markmacht, warum soll man dann was tun?

    was mcih halt sört ist diese abolute hörigkeit von manchen und da fällst du dann, wenn auch aus anderen gründen, mit der selben argumentation leider durchs raster und ins fanboy lager 🙁 klar, hab ich keinen 4k tv interssiert mich das auch nciht, aber genau hier gehts doch dann wieder los. ms bringt ne seires s, genau für di vorteile der next gen und die die keinen haben. für leute mit deiner einstellung also eigentlich ideal und preiswerter, aber man muss ja drüber herzoiehen ohne nachzudenken.


    Kommentar melden

  8. Dunderklumpen sagt:

    Mal ein aktuelles Beispiel.
    Eurogamer Zitat aus dem DF-Test:
    "...Xbox One S renders at quarter resolution by comparison - including values such as 792p and 864p up to full 1080p..."
    Wenn GEARS, der aktueller MS-Referenztitel, auf der aktuellen und meistverkauften MS-Konsole knapp über HD-Ready Niveau läuft. Bei einem Spiel mit Schlauchleveln und 2D Objekten im Hintergrund. Wie sollen da noch aufwendigere NG Spiele laufen?
    In SD?


    Kommentar melden

  9. Waltero_PES sagt:

    ichstehzurX:
    Mir kommen die Tränen... Ganz klar.


    Kommentar melden

  10. Baran sagt:

    Xbox ist Schwachsinn sowas braucht kein mensch kauft euch lieber eine playstation.


    Kommentar melden

  11. Baran sagt:

    manche schreiben hier Romane etzala um im internet eier zu beweisen aber so verblendet die Wahrheit nicht zu erkennen datzächlich kannste dir nicht mehr ausdenkne


    Kommentar melden

  12. sAIk0 sagt:

    @ ichstehzurx1
    Ich halte mich mal kurz und knackig:
    Digital only Konsolen sind für mich uninteressant hoch drei, bei PS und Xbox.
    AK ist überflüssig wie Herpes, bei PS und Xbox.
    PS Now ist der selbe Müll wie der Gamepass nur noch ein gutes Stück schlechter.
    Elite Controller und Stickbelegung wüsste ich nicht wozu ich eins von beiden bräuchte, ich freue mich jedoch auf den Standard Controller der PS5.
    Verkaufszahlen sagen mir nicht was ich lieber haben möchte sondern lediglich was bei der Masse besser ankommt.
    Ich habe einen 4k TV und dennoch keine PS4 Pro da ich nicht jeden Hirnfurz für jeden Preis mitmachen muss.
    Und trotz alledem freue ich mich auf das Leistungs und vorallem Feature Upgrade der PS5 und kann der Xbox immer noch nichts für mich interessantes abgewinnen ^^


    Kommentar melden

  13. GamingFürst sagt:

    Die sich ständig wiederholenden und weinerlichen Kommentare von ichstehzurx1 erinnern mich an diesen yberion45.

    Das Theater um Halo Infinite ist doch das beste und aktuellste Beispiel dafür, dass CrossGen ein absoluter Griff ins Klo ist. Da braucht man auch nicht rumzuheulen was bei Sony los ist/war.


    Kommentar melden

  14. ichstehzurx1 sagt:

    @Dunderklumpen
    gut das du last of us 2 nciht aufführst auf der tollen 4k sony konsole die mal mal die 4k schafft


    Kommentar melden

  15. ichstehzurx1 sagt:

    @GamingFürst
    nö, braucht man nciht rumheulen, man braucht es nur zu erwähnen um euch hervorzulocken und direkt wieder ein loblied zu singen welches an peinlichkeiten nicht zu überbeiten ist.
    mal so ganz subjektiv betrachtet fragt man sich wirklich ob so manchen einer abgeht wenn er irgendwelche vergleiche wo doch ms so schlecht ist auffährt während die eigene pro konsole ncih mal das schafft was sie schaffen will.
    kann gears 5 kein 1080p auf der one? nö, kann sie nicht, aber sie kann 4k 60fps auf der x. während ab er die eigene pro konsole ncgrade mal 1440p bei last of us 2 schafft, von 4k meilenweit weg. aber das ist ja dann wieder uninteresant.
    aber ich bin am rumheulen, is klar 🙂
    träumt euren feuchten traumt weiter von 3 d audio was 99% nicht nutzen könne, von haptik controller mit technik aus nem vibrator (passt ja immerhin) und der ach so tollen ssd dessen vorteile auf dem papier ach so toll sind.


    Kommentar melden

  16. KoA sagt:

    @ ichstehzurx1:

    Du bist offensichtlich einer von den ganzen Dampfplauderern, die immer noch nicht mitbekommen haben, dass es in der künftigen Spiele-Entwicklung überhaupt gar nicht mehr auf natives 4K Grafikberechnung ankommt. 🙂

    Dabei hat es die Unreal-Engine-5-Demo doch mehr als deutlich gezeigt!
    Wäre ist nicht hinterher gesagt worden, hätte beim dargestellten Detailgrad doch wohl kein einziger Mensch wirklich geglaubt, dass dies kein natives 4k sei, was da am Bildschirm gezeigt wurde. 🙂


    Kommentar melden

  17. Waltero_PES sagt:

    Dieses ständige Rumgeheule von wegen „damals haben sich die Sony Fanboys damit gebrüstet und heute ist es egal“ ist einfach nur erbärmlich!


    Kommentar melden

  18. Talbot_15 sagt:

    @ichstehzurX
    Solange du nichts belegen kannst, an Hand screenshots wo eindeutig zu lesen ist, das ein User oder mehrere damals bei der ps4 gesagt haben tflops ist das wichtigste und jetzt weil es anders herum ist das Gegenteil behauptet, sind deine HATE Kommentare nichts weiter als ein riesen großes BLABLABLA ... alles hirngespenster ... alles so zusammen gereimt das es für dich am besten ist
    ,ohne Fakten ohne Beweise...

    Du bist der Typ Mensch für den alle Moslems Terroristen sind weil sich paar hansel in die Luft sprengen ...
    Ich hasse solche Menschen wie dich ....


    Kommentar melden

  19. Talbot_15 sagt:

    @ichstehzurX
    Solange du nichts belegen kannst, an Hand screenshots wo eindeutig zu lesen ist, das ein User oder mehrere damals bei der ps4 gesagt haben tflops ist das wichtigste und jetzt weil es anders herum ist das Gegenteil behauptet, sind deine HATE Kommentare nichts weiter als ein riesen großes BLABLABLA ... alles hirngespenster ... alles so zusammen gereimt das es für dich am besten ist
    ,ohne Fakten ohne Beweise...

    Du bist der Typ Mensch für den alle Moslems Ter*oristen sind weil sich paar hansel in die Luft sprengen ...
    Ich hasse solche Menschen wie dich ....


    Kommentar melden

  20. Talbot_15 sagt:

    @ichstehzurX
    Solange du nichts belegen kannst, an Hand screenshots wo eindeutig zu lesen ist, das ein User oder mehrere damals bei der ps4 gesagt haben tflops ist das wichtigste und jetzt weil es anders herum ist das Gegenteil behauptet, sind deine HATE Kommentare nichts weiter als ein riesen großes BLABLABLA ... alles hirngespenster ... alles so zusammen gereimt das es für dich am besten ist
    ,ohne Fakten ohne Beweise...

    Du bist der Typ Mensch für den alle Mosl*ms Ter*oristen sind weil sich paar hansel in die Luft sp*engen ...
    Ich ha*se solche Menschen wie dich ....


    Kommentar melden

  21. Baran sagt:

    ichstehzur1 ist yberions Zwilling datzächlich beide Keulen sich etzala auf einen xbox Poster und haben heimlich affäre mit phil spencer und greenberg datzächlich


    Kommentar melden

  22. redeye4 sagt:

    @ichstehzurx1
    Interessant das du es anders siehst wie die Entwickler selbst. Diese behaupten nämlich, dass sie eingebremst werden um ihre Spiele auf schwächere Hardware kompatibel zu machen. Schließlich muss es ja auf all diesen Konsolen laufen. Ist ja nur logisch. Natürlich ist alles bis zu einen gewissen Grad skalierbar, aber es mit höheren Anforderungen und einer Hardware kann diese voll ausgenutzt werden.


    Kommentar melden

  23. ichstehzurx1 sagt:

    @Talbot_15
    oh, du hasst mich? weil ich eine andere meinung und sie vertrete? wie alt bsit du? 5? wenn nicht ist der kommentar nur erbärmlich.
    und nutz google, warum soll ich dir die arbeit abnehmen weil du keine gaming allgemeinbilduing besitzt. soll ich dir beibringen wie man google benutzt?

    @redeye4
    interessant ist eher das solche entwickler grad mal vieleciht 6 monate lang die theoretischen hardwarespecs kennen, aber schon irgendwas behaupten?
    oder meintest du die entwickler die nicht alles aus der pro und aus der x rausholen können?

    @KoA
    der is lustig 🙂
    jetztt kommt die argumentation : man braucht es nciht, also ists egal ob meine hardware das kann? hey, man braucht auch kein raytracing, man braucht nciht mal 4k, also warum dann nextgen? 1080p ist das neue vintage


    Kommentar melden

  24. Baran sagt:

    Ichstehzur1x etzala los auf ins Bett musst schließlich früh aufstehen morgen fängt Kindergarten an und Rechtschreibung ist ziemlich öde sei mal bisschen Vorbild für andere datzächlich


    Kommentar melden

  25. ichstehzurx1 sagt:

    @Baran
    du kennst den spruch? perlen vor die säue geworfen?


    Kommentar melden

  26. redeye4 sagt:

    @ichstehzurx1
    Ja echt krass oder. Die Entwickler kennen sich mit der Entwicklung auf allmöglichen Hardwares aus und wissen auch theoretisch was möglich ist. Wer hätte das gedacht, dass die sich besser auskennen als der Konsument wie du einer bist? Is ja nicht so als ob das der erste Generationssprung wäre. X)


    Kommentar melden

  27. Baran sagt:

    hast mir jetzt krass gegeben alde bin scho krass erstaunt weiste


    Kommentar melden

  28. Schtarek sagt:

    Bis auf Spiele wie cyberpunk und oder evtl rockstar Spiele, interessieren mich so gut wie keine 3rd Party aaa Spiele, von daher....


    Kommentar melden

  29. Talbot_15 sagt:

    @ichstehzurx1
    Ja ich bin 5 ... und ein 5 jähriger muss dir erklären, das deine Schei** Schubladen denken und alles über ein kamm schererei ein schlechter Charakterzug ist ... und wenn du meinst, das ist deine meinung, die du vertreten musst, dann sollte dir deine mutter mal sagen das das eine gänzlich schlechte meinung ist !!!


    Kommentar melden

  30. sAIk0 sagt:

    Vorallem, das lustigste ist, er bringt ständig Behauptungen von Dingen von denen er nichts versteht ^^
    99% werden 3D Audio nicht nutzen können.
    Aha, is klar, gell 😀 Sony entwickelt natürlich kostenintensiv eine neue Engine, nur wegen 1% der Spieler. Macht Sinn.
    Geschwindigkeit der SSD rein aufs Datenblatt reduzieren, dann aber ständig von nativen 4k daher blubbern.
    Das haptische Feedback der Controller versuchen mit „Vibrationen“ zu relativieren, aber überhaupt nicht für das Ergebnis interessieren. Ja wie soll es denn sonst funktionieren? Mit kleinen Explosionen im Controller? 😀 junge junge junge.
    Du musst ja so dermaßen enttäuscht von deiner XSX sein, so jämmerlich wie du nach jedem noch so kleinen Strohhalm greifst und versuchst dir die PS5 irgendwie schlecht zu reden


    Kommentar melden

  31. m2e sagt:

    Als Software-Entwickler kann ich euch sagen, dass du immer die Mindestplatform als Target nimmst. Das ist bei Web-Entwicklung der Internet Explorer, bei Mobile die Android oder iOS-Version und bei Java eben die Sprachfeatures der JVM. Du musst also auf Features verzichten oder aufwendig zurückportieren. Bei Embedded Devices ist nochmal eine ganze Ecke schärfer, weil du als Software-Herrsteller verpflichtet bist, dass die Software darauf gut läuft, sonst verlierst du die Lizenz. Beim PC gibts es die Hürde nicht, da ist der Konsument in Verwantwortung ggf. stärkere Hardware nachzukaufen. Kurz um: Es ist sicherer zu upscalen als zu downscalen. Die Spiele, die als Target-Platform die XBox One haben, kommen auf der XSX dann eben mit 4k, 60fps und evt. RT, aber das ist nur ein Grafik-Upgrade, kein wirkliches NextGen.


    Kommentar melden

  32. Waltero_PES sagt:

    Davon einmal abgesehen ist es natürlich immer zusätzlicher Aufwand, die Software auf älterer Hardware ordentlich zum Laufen zu bringen. Siehe Halo Craigfinite.


    Kommentar melden

  33. Waltero_PES sagt:

    m2e:
    Gib Dir keine Mühe - was nicht sein darf, ist auch nicht so!


    Kommentar melden

  34. KoA sagt:

    @ ichstehzurx1;

    „der is lustig “

    Genau, deswegen habe ich hier gleich noch etwas Lustiges für Dich: 🙂
    https://twitter.com/TWTHEREDDRAGON/status/1270381267712978945


    Kommentar melden

  35. Dunderklumpen sagt:

    @ichstehzurx1
    Schön das du meinen Text nicht verstanden hast.
    Aber für dich komme ich gerne zu TLOU2, dass die Standard-PS4 Besitzer - was wohl ca. 70-80% sind (die Verteilung dürfte bei MS ähnlich sein)- in Full-HD genießen.......
    Beantwortet aber nicht die Frage, wie eine Konsole, die bei aktuellen Spielen auf HD-Ready Niveau ist, bei noch aufwenigeren NG-Spielen Performen soll?
    Da kannst du jetzt weiter mimimi machen, aber die Frage stellt sich nun mal. Egal bei welchen Konsolenhersteller. Bei Sony ist mir nur kein Beispiel bekannt, wo das schwächste Glied der Kette (um das es nun mal geht und nicht die Upgradekonsolen) so schlecht performt wie die OneS in dem Test
    Aber sofern du ein Beispiel hast, stellt sich die Frage genau so für die Standard Sony Konsole.
    Bevor du wieder mit "mimimi aber die Pro" anfängst, laß dir von jemanden den Text erklären


    Kommentar melden

  36. Talbot_15 sagt:

    @KoA @Dunderklumpen
    Männer lasst gut sein ....
    Es gibt Menschen die dermaßen verblendet und Realitäts vern sind... denen ist einfach nicht mehr zu helfen ...

    Ihr müsst euch einfach mal die ironie reinziehen....

    Der babbelt hier was von fanboys und toleranz gegenüber anderer Systeme, hat aber null Verständnis,wenn jemand ein Playstation Fan ist, weil die person vllt auch etwas emotionales damit verbindet usw....
    Hasst fanboys, aber verteidigt die xbox als hätte Phil Spancers Mutter ihn höchst persönlich ausgeschi*sen ... @ichstehzurx1 geh einfach zu xboxdynastie und nerv dort deine kleinen Verbindungs Schwestern ...!


    Kommentar melden

1 2