Square Enix: Das Line-Up für die TGS 2020 – Zahlreiche Präsentationen versprochen

Kommentare (11)

Aufgrund der COVID-19-Pandemie wird die diesjährige Tokyo Game Show in einer rein digitalen Version stattfinden. Wenige Wochen vor dem Start des Events enthüllte der Publisher Square Enix die Titel, die das Unternehmen auf der TGS 2020 präsentiert.

Square Enix: Das Line-Up für die TGS 2020 – Zahlreiche Präsentationen versprochen
Square Enix präsentiert auf der TGS 2020 zahlreiche Titel.

Auch die Tokyo Game Show 2020 kann aufgrund der COVID-19-Krise nicht in der geplanten Version stattfinden, da es schlichtweg nicht möglich ist, die Sicherheit der Aussteller und Besucher zu gewährleisten.

Daher entschlossen sich die Veranstalter der Tokyo Game Show dazu, in diesem Jahr auf eine rein digitale Ausgabe der führenden asiatischen Messe für Videospiele zu setzen. Wenig überraschend ist der japanische Publisher Square Enix mit von der Partie, der laut eigenen Angaben eine Vielzahl an Spielen im Gepäck hat, die im Rahmen der digitalen Tokyo Game Show 2020 präsentiert werden – unter anderem in Form von Livestreams.

Zum Thema: Tokyo Game Show 2020 Online: Event mit Termin und ersten Details angekündigt

In diesem Jahr kommen vor allem Anhänger der „Dragon Quest“-Franchise auf ihre Kosten und dürfen sich auf gleich sieben unterschiedliche Projekte freuen – darunter die hierzulande im Dezember 2020 für die PS4 und die Xbox One erscheinende „Dragon Quest XI: Echoes of an Elusive Age S – Definitive Edition“ oder „Dragon Quest X Online“.

Welche Titel sonst noch präsentiert werden, verrät euch ein Blick auf die folgende Übersicht.

Square Enix: Das Tokyo Game Show 2020-Line-Up des Publishers

  • Babylon’s Fall (PS4, PC)
  • Balan Wonderworld (PS5, Xbox Series X, PS4, Xbox One, Switch, PC)
  • Collection of SaGa: Final Fantasy Legend (Switch)
  • Dragon Quest X Online (PS4, Switch, PC, Wii U, 3DS)
  • Dragon Quest XI: Echoes of an Elusive Age S – Definitive Edition (PS4, Xbox One, PC)
  • Dragon Quest: The Adventure of Dai Game Project (Arcade, iOS, Android)
  • Dragon Quest Monsters 2: Iru and Luca’s Marvelous Mysterious Key (iOS, Android)
  • Dragon Quest Rivals Ace (Switch, PC, iOS, Android)
  • Dragon Quest Tact (iOS, Android)
  • Dragon Quest Walk (iOS, Android)
  • Final Fantasy XIV (PS4, PC, Mac)
  • Final Fantasy: Brave Exvius (iOS, Android, PC)
  • Final Fantasy Trading Card Game
  • Kingdom Hearts: Melody of Memory (PS4, Xbox One, Switch)
  • Manga UP!
  • Marvel’s Avengers (PS4, Xbox One, PC)
  • Romancing SaGa Re: Universe (iOS, Android)
  • Square Enix Music
  • Toji no Miko: Kizamishi Issen no Tomoshibi (iOS, Android)
  • War of the Visions: Final Fantasy Brave Exvius (iOS, Android)

Die digitale Ausgabe der Tokyo Game Show 2020 findet vom 24. bis zum 27. September 2020 statt.

Quelle: Gematsu

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Banane sagt:

    Nix für mich dabei.

  2. Horst sagt:

    Viel Mobile-Schrott... und die SaGa-Collection nur für Switch?! Oo Verdammt... 🙁

  3. VincentV sagt:

    Das sind eh nur hochskalierte Gameboy (erster wohlgemerkt) Spiele.

    FF16 wird ja wahrscheinlich bei Sony angekündigt.

  4. Eloy29 sagt:

    Mobile Games sind leider wichtiger geworden wie die normalen. Wahre Geldgruben durch die Spieler welche massig Geld in diese investieren. Vieles davon finden wir ja auch schon leider länger in den Konsolen Games.

  5. Mr. Monkey sagt:

    Dragon quest walk würde mich interessieren wenn es nach Deutschland kommt.

  6. Argonar sagt:

    Hm. sehr viele Dragon Quest Spin Offs
    Bin noch nicht überzeugt ob tatsächlich ein FF16 angekündigt wird.

  7. ras sagt:

    Na ja ihr glaubt doch nicht das die beim "Line-Up" FF16 auflisten würden.

    Falls da was kommen sollte dann als "surprise".

    Viel interessanter wird wohl sein ob die ein neues Addon zu FF14 vorstellen/teasern.
    Da das Final Fantasy Fanfest dieses Jahr nicht stattfinden würde es Sinn machen.

  8. KillzonePro sagt:

    Ja super und wo ist das NieR: Replicant Remake? Zum Kotzen, dass es seit der Ankündigung totgeschwiegen wird.

  9. Kasak sagt:

    Vleicht ist Projekt Athia FF16.
    Dann wer das Zeitexclusiv auch schon geklärt wer weiß.

  10. ras sagt:

    Da kommt sicher was wenn die TGS 2020 startet.

  11. VincentV sagt:

    @Kasak

    Nope. Ist eine neue IP.

Kommentieren